Politik

Beiträge zum Thema Politik

Politik

Neues aus der Politbäckerei

Es wird zu heiß im Ofen Berlin, sagen die einen. Der Ofen ist längst aus, sagen andere. Das Resultat: Die Koalition backt nur noch kleine Brötchen und diese verbrennen in Endlosschleife aufgrund schlechter Grundzutatenauswahl. „Die Bundestagstorte wird zerfallen.", unken eingeweihte Sahneschnittchen und verweisen auf neue Krümel, die man alsbald zu einem ordentlichen Laib formen will. Fakt ist: Die Tortenschlacht wurde eröffnet und knüppelharte Kniften werden Tag für Tag auf die Häupter der...

  • Essen-Nord
  • 08.11.19
  •  4
  •  2
Politik
Matthias Hauer ist seit dem Jahr 2013 Mitglied des Deutschen Bundestages.

CDU-Abgeordneter für den Essener Süden und Westen
Matthias Hauer bei Rede im Bundestag zusammen gebrochen

Seit dem Jahr 2013 vertritt Matthias Hauer (CDU) den Essener Süden und Westen als direkt gewählter Abgeordneter im Deutschen Bundestag. Bei einer Rede im Bundestag hat der Unions-Politiker heute einen Schwächeanfall erlitten. Abgeordnete eilten ihm als er am Pult zusammen brach schnell zur Hilfe. Die Sitzung wurde unterbrochen, der Saal geleert. Zuvor hatte er zum Thema "Beibehaltung des Bargelds als Zahlungsmittel" gesprochen. Hauer hatte seine Rede fast beendet, bevor gesundheitliche...

  • Essen-West
  • 07.11.19
  •  6
Politik

Allbau erhält Fördermittel des Landes zur Modernisierungsoffensive
Besser Wohnen - zu Hause im Quartier

Zusammen mit Ministerin Ina Scharrenbach und Oberbürgermeister Thomas Kufen besichtigten Verterter der örtlichen Politik die ersten Baumaßnahmen der Allbau GmbH, die bei zwei Projekten der Modernisierungsoffensive „ Besser Wohnen - zu Hause im Quartier“ des Landes NRW gewonnen hat und nun in Altenessen-Süd 290 Wohnungen modernisiert und energetisch erneuert. Dadurch wird das Quartier zwischen Gladbeckerstraße und Westerdorfstraße erheblich aufgewertet. Als Besonderheit wurde den Teilnehmern die...

  • Essen-Nord
  • 17.10.19
Politik
6 Bilder

Bürgersprechstunde der SPD Karnap ein voller Erfolg

Bei schönstem Wetter fand am Samstagmorgen die Bürgersprechstunde der Genossen aus Karnap statt. Unsere Vorstandsmitglieder standen den Bürgerinnen und Bürger des Stadtteils zum Gespräch bereit. Die Bürgersprechstunde war wieder einmal sehr gut besucht. Einige Bürger nutzten die Gelegenheit, um Ihr Anliegen zu diskutieren. Es fanden sehr viele interessante Gespräche statt. Gesprochen wurde u.a. über den zunehmenden Verkehr in der Arenbergstraße und über das Parken von...

  • Essen-Nord
  • 15.09.19
Politik

CDU vor Ort
Eröffnung Altenessener Stadtteilfest

Zusammen mit Oberbürgermeister Thomas Kufen und Bürgermeister Franz-Josef Britz eröffneten die CDU-Ortspolitiker, Ratsherr Uwe Kutzner sowie die Bezirksvertreter Stefanie Kölking, Klaus Hagen und Stefan Kutzner das Altenessener Stadtteilfest. Bei strahlendem Sonnenschein kamen viele Bürger in den Biergarten am Karlsplatz und feierten bis in den späten Abend mit. Bis Sonntag bleibt Altenessen bei hoffentlich schönem Wetter mit vielen Attraktionen für Jung und Alt die Anlaufstelle fürs...

  • Essen-Nord
  • 14.09.19
Politik
Sollen bei der Kommunalwahl für die Altenessener CDU kandidieren Ratsherr Uwe Kutzner, Sadik Cicin und Bezirksvertreter Stefan Patrick Kutzner

CDU Altenessen-Süd bereitet sich auf die Kommunalwahl vor.
Trio für den 13. September 2020 nominiert !

Auf ihrer gestrigen Mitgliederversammlung hat die CDU Altenessen-Süd im Rahmen ihres Erstvorschlagsrechtes ihre Kandidaten für die Kommunalwahl am 13.09.2020 bestimmt. Für den KWK ( Kommunal-Wahlkreis 24 ) Altenessen-Süd  soll wieder Ratsherr Uwe Kutzner ins Rennen gehen, der seit 1994 den Wahlkreis im Rat der Stadt vertritt. Im KWK 23 Vogelheim soll wieder Sadik Cicin antreten, der bereits 2014 für den Wahlkreis kandidierte. Für die Bezirksvertretung V soll wieder Stefan Patrick Kutzner...

  • Essen-Nord
  • 13.09.19
Politik
Ratsherr Uwe Kutzner
2 Bilder

Erst Bürgersprechstunde - Dann Kandidatenaufstellung bei der CDU
Kutzner im Doppelpack

Zu ihrer traditionellen Bürgersprechstunde laden der Vorsitzende der CDU Altenessen-Süd, Ratsherr Uwe Kutzner und Bezirksvertreter Stefan Patrick Kutzner alle interessierten Bürgerinnen und Bürger ein, für Donnerstag, den 12. September 2019, 18:00 - 19:30 Uhr, Gaststätte Bückmannsmühle, Schonnefeldstraße 86, 45326 Essen. Hier stehen die beiden Lokalpolitiker Rede und Antwort und  die Fragen, Anregungen und Beschwerden der Bürger stehen im Vordergrund. Anschließend ab 19:30 Uhr findet die...

  • Essen-Nord
  • 09.09.19
Politik
Die Teilnehmer vor der neuen REWE Filiale

Sommeraktion der CDU Altenessen-Süd
Neue Einkaufsmeile in Altenessen wird eine Bereicherung für den Stadtteil

Rund 50 Bürgerinnen und Bürger nahmen heute im Rahmen der Sommeraktion der CDU Altenessen an der Besichtigung der neuen Einkaufsmeile auf dem Gelände des ehemaligen Schweinemarktes am Bhf. Altenessen Teil. Dabei durften die Teilnehmer unter der Führung von Investor Marc Wierig schon durch die neuen Ladenlokale wie REWE und dm schlendern, obwohl diese erst am 05.09.2019 offiziell eröffnen. Bis zum Ende des Jahres soll der gesamte Komplex mit einer Apotheke, einem Cafe, einer Bäckerei, mehreren...

  • Essen-Nord
  • 29.08.19
  •  1
  •  2
Politik

Sommeraktion
CDU Altenessen-Süd besichtigt neues Einkaufszentrum

Im Rahmen der diesjährigen Sommeraktion der Essener Christdemokraten, lädt der Vorsitzende der CDU Altenessen-Süd, Ratsherr Uwe Kutzner, alle interessierten Mitbürgerinnen und Mitbürger ein, zur Besichtigung des neuen Einkaufszentrums am Bhf. Altenessen. Die Führung findet statt, am Mittwoch, dem 28. August 2019, 15:30 Uhr, Altenessener Str. 212 am Altenessen-Süd-Karree Marc Wierig, Geschäftsführer der Wierig Immobilien GmbH, wird den...

  • Essen-Nord
  • 23.07.19
Politik
2 Bilder

Spatenstich in Altendorf
Uferviertel Nord entsteht

Mit dem feierlichen Spatenstich in Anwesenheit von Oberbürgermeister Thomas Kufen, Bezirksbürgermeister Klaus Persch, Allbau-AR-Vorsitzenden Thomas Rotter, stellv. Allbau-AR-Vorsitzenden Uwe Kutzner und Allbau-Geschäftsführer Dirk Miklikowski gab der Bauherr und Investor Allbau GmbH den Startschuss für sein nächstes Neubauprojekt. Gegenüber von seinem 2014 fertiggestellten Uferviertel auf der anderen Seite des Niederfeldsees wachsen nun ab sofort 42 Mietwohnungen mit einer Gesamtwohnfläche von...

  • Essen-Nord
  • 18.07.19
  •  1
Kultur

Tanz auf dem Vulkan

Ich tanz auf dem Vulkan und der Countdown läuft. Ich schaue auf die Straße, wo der Hartzer säuft, wo das Kind trägt schlechte Schuhe, wo man niemals kann in Ruhe Richtung Hoffnung schaun. Ich tanz auf dem Vulkan und das Messer fliegt. Ich schau in tote Augen, seh, wie’s Böse siegt, seh, dass kaum mehr was verbindet, seh, dass Zuversicht verschwindet und es heißer wird. Ich tanz auf dem Vulkan und die Musik fehlt. Es tanzen alle Menschen, ich seh nichts, was zählt. Ich seh...

  • Essen-Nord
  • 17.07.19
  •  4
  •  2
Politik
Die Fahrgäste sind mit der neuen Situation unzufrieden! Umsteigebeziehungen sind nicht mehr frühzeitig erkennbar. Das Umsteigen ist mit weiteren Wegen verbunden.

ÖPNV Beschleunigung auch für Busse am BHF. Altenessen
FDP - Fraktion: Bushaltestelle Altenessen Süd-Karree kundenfreundlich versetzen.

Die FDP- Fraktion im Rat der Stadt Essen fordert von der Stadtverwaltung, sich mit der Ruhrbahn ins Benehmen zu setzen, um die Bushaltestelle der Linien 140 und 183 am neuen Altenessener Süd Karree wieder an den alten Standort zurück zu verlegen. "Wir begrüßen die Investition in die lange unbenutzte Fläche des alten Schweinemarktes, deren Fertigstellung in kürze erfolgt". sagt Thomas Spilker, verkehrspolitischer Sprecher der Essener FDP. "Allerdings ist der neue Standort der Bushaltestelle...

  • Essen-Nord
  • 15.07.19
Politik
Gratulierten dem frisch gewählten Planungsdezernenten Martin Harter, Guntmar Kipphardt und Uwe Kutzner

Essens neuer Planungsdezernent Martin Harter

Gehörten zu den ersten Gratulanten des neu gewählten Planungsdezernenten Martin Harter, der planungspolitische Sprecherder CDU-Ratsfraktion Uwe Kutzner und Guntmar Kipphardt, als baupolitischer Sprecher der Union.

  • Essen-Nord
  • 11.07.19
Politik
2 Bilder

Drei Nordlichter im Vorstand der Essener CDU
Kutzner und Kölking im Kreisvorstand

Auf dem 130. Kreisparteitag der Essener CDU wurden Stefanie Kölking und Uwe Kutzner mit einem glänzenden Ergebnis zu Beisitzern in den Vorstand  der Essener CDU gewählt und vertreten zusammen mit Annika Haak, die als Bezirksvorsitzende automatisch dem Kreisvorstand angehört, den Essener Norden. Damit sind erstmals in der Geschichte der Essener CDU drei Vertreter aus Altenessen und Karnap im höchsten Parteigremium der Stadt

  • Essen-Nord
  • 08.07.19
Politik
Altenessens CDU-Ratsherr hält am Lückenschluss der A52 fest.

CDU-Fraktion: A52-Ausbau erhält weitere Unterstützung durch neues Verkehrsgutachten
Wieder bestätigt ein aktuelles Verkehrsgutachten den von der CDU-Fraktion Essen seit Jahren geforderten Ausbau der A52

Dazu Uwe Kutzner, planungspolitischer Sprecher und CDU-Ratsherr aus Altenessen: „Das aktuelle Gutachten der büro stadtVerkehr Planungsgesellschaft mbH & Co. KG bestätigt erneut die langjährige Forderung der CDU-Fraktion Essen nach einem Ausbau der A 52. Das Gutachten empfiehlt den Ausbau der A52 zur Entlastung der Gladbecker Straße. Die von der Stadt veranlasste Untersuchung sollte die Frage klären, ob der Verkehr über die neue A42-Anschlussstelle und weiter Richtung...

  • Essen-Nord
  • 29.06.19
  •  3
Politik

CDU im Bezirk V verjüngt das Vorstandsteam
Annika Haak übernimmt den Vorsitz

Nicht nur die Sonne strahlte, sondern der gesamte neu gewählte Vorstand der CDU im Essener Norden. Zur neuen Vorsitzenden wurde Annika Haak gewählt. Als stellv. Vorsitzenden wurden Marco Kapitza, Stefan Kutzner und Marius Krüger  wiedergewählt. Zum neuen Schriftführer wurde Thorsten Wolf und zum Mitgliederbeauftragten Timo Thurau gewählt. Unser ehemaliger Vorsitzender Ralf Haak bleibt uns zusammen mit Uwe Kutzner, Stefanie Kölking, Horst Birk, Hicham El-Founti und Klaus Hagen als Beisitzer...

  • Essen-Nord
  • 29.06.19
Politik
Kämmerer Markus Schlüter, AR-Vorsitzender Uwe Kutzner, Fraktionschef Roland Mitschke und der Gelsenkirchener Bürgermeister Werner Wöll.

ExtraSchicht 2019 - Die Nacht der Industriekultur
ExtraSchicht in Duisburg eröffnet

Waren bei der Eröffnung der diesjährigen ExtraSchicht im Duisburger Landschaftspark dabei, der Kämmerer des Regionalverbandes, Markus Schlüter, CDU Fraktionschef, Roland Mitsche, Gelsenkirchens Bürgermeister, Werner Wöll sowie der Aufsichtsratsvorsitzender der Ruhr Tourismus GmbH, Uwe Kutzner. Mit dem Startschuss begann an 50 Spielorten die lange Nacht der Industriekultur.

  • Essen-Nord
  • 29.06.19
Politik

CDU-Fraktion: Neubau des Marienhospitals in Altenessen stärkt Gesundheitsstandort Essen

Aus Sicht der CDU-Fraktion Essen wird der Neubau des Marienhospitals den Gesundheitsstandort Essen stärken. Hierzu erklärt Dirk Kalweit, stellvertretender Vorsitzender und gesundheitspolitischer Sprecher der CDU-Fraktion: „Der Neubau des Marienhospitals in Altenessen wird die medizinische Versorgungsqualität in unserer Stadt und insbesondere im Essener Norden auf ein herausgehobenes Niveau bringen. Der Neubau des Krankenhauses ist ein positives Signal für Altenessen. Zusätzliche,...

  • Essen-Nord
  • 22.05.19
Politik
Ein Blick auf das Gelände. Foto: Archiv

Städtebauliches Konzept bis 24. Mai einsehbar
Es geht voran auf Emil Emscher

"Freiheit Emscher" ist mit einer Fläche von 1.700 Hektar eines der größten Stadtentwicklungsprojekte Nordrhein-Westfalens. Die Erschließung des riesigen Areals nimmt jetzt konkrete Formen an: Noch in diesem Jahr sollen die Bagger rollen. Das städtebauliche Konzept für das künftige Gewerbegebiet liegt vor und die Sanierungsarbeiten können beginnen. Die interessierte Öffentlichkeit kann sich bis zum 24. Mai informieren und an dem Planungsprozess beteiligen. In dem genannten Zeitraum...

  • Essen-Nord
  • 16.05.19
Politik
An den Straßenbaukosten werden in Essen die Bürger aktuell beteiligt. Foto: Archiv
2 Bilder

SPD Schonnebeck lud zur Bürgerversammlung
Diskussion über die Straßenbaubeiträge

Die SPD Schonnebeck veranstaltete nun eine Bürgerversammlung zum Thema „Abschaffung der Straßenbaubeiträge“. Zahlreiche interessierte Bürger kamen dazu ins Vereinsheim der ECA-Siedlergemeinschaft und zeigten, dass das Thema auf den Nägeln brennt. Als Experte stand Fachbereichsleiter Rainer Wienke vom Amt für Straßen und Verkehr der Stadt Essen zur Verfügung. Er klärte zuerst auf, wann es überhaupt zu Gebühren kommen kann. Nach seinem Vortrag folgte eine rege Diskussion. Derzeit werden die...

  • Essen-Nord
  • 16.05.19
Politik

Einweihung der Sportanlage Meerbruchstraße

Am Samstag  hat Oberbürgermeister Thomas Kufen die Sportanlage an der Meerbruchstraße in Essen-Katernberg nach umfangreichen Umbau- und Modernisierungsarbeiten offiziell eingeweiht: "Ich freue mich mit allen Sportlerinnen und Sportlern hier im Essener Norden, dass der Ausbau nun geschafft ist – gerade noch rechtzeitig zum 100-jährigen Vereinsjubiläum im Juni." Die Mannschaften vom DJK Sportfreunde Katernberg 1913/1919 e.V. können nun in der neugestalteten Sportanlage trainieren. Seit Juli...

  • Essen-Nord
  • 15.05.19
Politik

CDU-Fraktion: Vermarktung der Gewerbeflächen Carnaperhof stärkt Essener Norden

Für die CDU-Fraktion im Rat der Stadt Essen ist die aktuelle Entwicklung rund um die Vermarktung von Gewerbeflächen im Gewerbepark Carnaperhof ein positives Signal für den Essener Norden. Hierzu erklärt Uwe Kutzner, Sprecher der CDU-Fraktion im Ausschuss für Stadtplanung und Stadtentwicklung: „Die Vermarktung der Gewerbeflächen Carnaperhof hat sich in den vergangenen Jahren sehr positiv auf Karnap und den gesamten Essener Norden ausgewirkt. Die Essener Wirtschaftsförderung leistet hier...

  • Essen-Nord
  • 15.05.19
Politik
Gemeinsam mit Ratsherr Friedhelm Klix übergab die BürgerAktion Bochold nun an Oberbürgermeister Thomas Kufen 1.123 Unterschriften, die sich gegen die Bebauung der öffentlichen Grünfläche zwischen der Kesselstraße und der Bocholder Straße aussprechen. 
Foto: privat

"BürgerAktion Bochold" protestiert gegen Bebauungspläne beim OB
Unterschriften für eine Grünfläche

Zehn Mitglieder der "BürgerAktion Bochold" haben nun gemeinsam mit Ratsherr Friedhelm Klix an Oberbürgermeister Thomas Kufen 1.123 Unterschriften übergeben, mit denen sich die Menschen gegen die Bebauung der öffentlichen Grünfläche zwischen der Kesselstraße und der Bocholder Straße aussprechen. Die Bocholder Bürger sehen durch den Bebauungsplanentwurf ein Teil der städtischen Grünfläche vernichtet und dem OB nun ihre Bedenken vorgetragen. Die Grünfläche soll nach ihrem Willen vollständig...

  • Essen-Borbeck
  • 11.05.19
Politik

Europa, wohin gehst du?
FDP Europakandidat Hagen Schulz Thomale diskutiert!

Gemeinsam mit unserem Europakandidaten Hagen Schulz – Thomale wird sich die FDP im Essener Norden über die zukünftigen Perspektiven für Europa unterhalten. Am Freitag, dem 10.05.2019 ab 19,00 Uhr besteht in der Gaststätte Filou, Altenessener Str. 418 (gegenüber dem Alleecenter) in Essen Altenessen auch für interessierte Bürgerinen und Bürger Gelegenheit zur Diskussion. Die Frage nach einer gemeinsamen Sicherheitspolitik,sowie der europäischen Asylpolitik, sind sicherlich spannende...

  • Essen-Nord
  • 05.05.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.