Politik

Beiträge zum Thema Politik

Wirtschaft
8 Bilder

Neue Transformatoren sind angekommen
Unspektukaläre Tauschaktion im Umspannwerk Hagen

Die Transformatoren im Umspannwerk Hagen sollen getauscht werden (die Redaktion berichtete). Wer jedoch dachte, 65 Tonnen zu verfrachten sei spektakulär, sieht sich getäuscht. Die Transformatoren werden mit Schienen bewegt, worauf sie angebracht sind. Diese werden herausgeschoben und direkt auf einem Tieflader angebracht. Also wird es keinen Kran oder ähnliches geben. Nur der Zeitfaktor spielt dabei eine Rolle, wir erinnern uns an den Stromausfall. Da nun nur noch drei Transformatoren laufen,...

  • Hagen
  • 17.11.20
Politik
Die Kandidaten der FDP Herdecke für die Reserveliste. Foto: FDP

Kandidaten für Kommunalwahl
FDP Herdecke stellt sich auf

Die FDP Herdecke hat die Kandidaten für die Wahlbezirke und die Reserveliste für die anstehende Kommunalwahl gewählt. Unser Foto zeigt (von links) die sieben Bewerber für die Reserveliste: Jürgen Weber, Enric Tange, Christopher Huck,  Gideon Berg, Hans Werner Ribjitzki, Klaus Faeskorn und Wilhelm Huck.

  • Herdecke
  • 04.03.20
Vereine + Ehrenamt
29 Bilder

Karneval in Hagen
Bezirksvertretung Haspe lud zum Treffen der Vereine ein

Am gestrigen Abend lud die Hasper Bezirksvertretung zum Treffen der Vereine ein. Tanzgarden wie die Tanzmariechen, KCH und Volmefunken waren am Start. Auch das Hagener Prinzenpaar kam zu dieser Veranstaltung. Es war für die Bezirksvertretung Haspe eine gelungene Veranstaltung, die in den Räumen des Portugiesischen Kulturvereins statt Und hier die Fotos.

  • Hagen
  • 16.11.19
Ratgeber
Sigrun Politt, Holger Flick, Martin Rösner und Leiterin Bianca Sonnenberg präsentieren das neue VHS-Jahresprogramm (von links).

Jubiläum
100 Jahre VHS Hagen: Über 900 Kurse und 12.000 Teilnehmer dokumentieren Erfolgsgeschichte

Das kommende Studienjahr wird für die VHS Hagen ein ganz besonderes: Sie begeht ihr 100. Jubiläum. Der erste Lehrgang startete am 27. Oktober 1919 mit 25 Kursen, 903 Teilnehmern und 21 Dozenten. Heute sind 325 Dozenten bei der VHS Hagen beschäftigt, und in einem Studienjahr besuchen 12.000 Teilnehmer die über 900 Kurse. Die VHS Hagen möchte dies mit einem umfassenden Jubiläumsprogramm feiern, das mit einer zentralen Veranstaltung eingeläutet wird. Die Lange Nacht der Volkshochschulen ist Teil...

  • Hagen
  • 29.06.19
Politik
Bundesministerin Svenja Schulze diskutiert am Montag in der Hagener Stadthalle zu Thema Klimaschutz und Mobilität.

Ministerin zu Gast
Ministerin Schulze kommt nach Hagen: Prominente Talkrunde zum Thema Mobilität und Klimaschutz

Zu einer hochkarätig besetzten Diskussionsrunde zum Thema Klimaschutz lädt die SPD am kommenden Montag, 1. Juli, um 18 Uhr in die Hagener Stadthalle, Wasserloses Tal 2, ein. Prominentester Gast in der Talk-Runde ist Svenja Schulze, Bundesministerin für Umwelt, Naturschutz und nukelare Sicherheit. Themenschwerpunkt ist die "Mobilität der Zukunft – Herausforderungen in Zeiten des Klimawandels". Die SPD möchte mit der prominenten Gesprächsrunde einen Beitrag zur Versachlichung leisten und...

  • Hagen
  • 29.06.19
Politik

Sperre: Kein Geld für Schulzentrum
Stadtrat Herdecke verabschiedet Haushalt

Im zweiten Anlauf hat der Rat der Stadt Herdecke jetzt den Haushalt für das laufende Jahr verabschiedet. Bereits im Dezember wurde über das Zahlenwerk debattiert. Der vom Kämmerer vorgelegte genehmigungsfähige Haushaltsplan fand damals jedoch keine Mehrheit. Jetzt steht fest: Die ursprünglich vorgesehenen Mittel für den Ergänzungsbau des Schulzentrums Bleichstein werden vorerst eingefroren. Die Verwaltung soll zunächst prüfen, ob und in welchem Umfang die ehemalige Vinkenbergschule, in der...

  • Herdecke
  • 06.02.19
Politik

Unstimmigkeiten im Ratssaal
Stadt Herdecke noch ohne Haushalt 2019 +++ negative Auswirkungen für die Bürger

Der Rat der Stadt Herdecke hat in der Sitzung am Donnerstag, 11. Dezember, mehr als fünf Stunden über den Etat 2019 beraten und debattiert. Über insgesamt 34 Anträge der Fraktionen galt es abzustimmen. Am Ende des Tagesordnungspunktes verweigerte die Ratsmehrheit die Zustimmung zum Gesamtpaket, obwohl die Verwaltung einen genehmigungsfähigen Haushalt für das Jahr 2019 vorgelegt hatte, der zudem eine mit 785 Prozentpunkten deutlich geringere Grundsteuererhöhung enthält als noch zur...

  • Herdecke
  • 21.12.18
Natur + Garten
5 Bilder

Mammutbäume wachsen gen Himmel - Hagen hat drei Mammutbäume

Im Jahr 2014 pflanzte der ehemalige Amtsleiter des Hagener Grünflächenamtes, Friedrich Aufermann, in seinem Garten drei Mammutbäume (Sequoioideae) aus drei Zapfen, die er aus dem Tier- und Pflanzenpark Fasanerie Wiesbaden mitnehmen durfte. Daraus entstanden nun drei kleine Mammutbäume, die am Montag im Ennepepark gepflanzt wurden. Friedrich Aufermann schenkte der Stadt Hagen diese Bäume zu seinen 85 Geburtstag. Die Bäume wurden zusammen mit Friederich Aufermann, Dietmar Thieser, Herrn...

  • Hagen
  • 05.11.18
  • 1
Politik
Die Hagener Frauen Union mit Kriminalhauptkommissarin Claudia Dahmen (2. v.r.).

Hagener Frauen Union fordert besseren Schutz von Stalkingopfern

Die Frauen Union in Hagen fordert die Rechtslage bei Stalkingopfern konsequent auszuschöpfen. Das ist eines der Ergebnisse aus einem Expertengespräch, das die Frauenvereinigung der CDU mit Kriminalhauptkommissarin Claudia Dahmen zum Themenkomplex „Häusliche Gewalt“ führte. Claudia Dahmen berichtete den Frauen aus ihrer täglichen Arbeit. Gewalttaten unterschiedlichster Formen kommen in Familien aller gesellschaftlichen Schichten und Herkünfte vor. Das ist leider gesellschaftliche Realität. „Wir...

  • Hagen
  • 08.10.18
Politik
Nachdem Horst Seehofer und einige andere Politiker nun schon ihre Meinungen zu dem Thema abgegeben haben, seid nun ihr gefragt!   Grafik: Stüting

Frage der Woche: Grenzpolitik- Ist es richtig Flüchtlinge schon an der Grenze abzuweisen?

Horst Seehofer fordert, dass einige Flüchtlinge schon an der Grenze abgewiesen werden müssen, wenn sie bestimmte Kriterien nicht erfüllen. Einige stehen in der Sache hinter den Forderungen von Horst Seehofer, andere stellen sich ganz klar dagegen und sagen, dass eine Abweisung an der Grenze nicht richtig ist. Im Asylstreit mit Angela Merkel hat Horst Seehofer drei Kriterien formuliert, welche seiner Meinung nach dazu führen, dass Flüchtlinge schon an der Grenze abgewiesen werden müssen. Wo...

  • 15.06.18
  • 34
Politik

Wahlergebnisse der Herdecker Grünen

Die Ratsfraktion der Herdecker Grünen hat auf ihrer letzten Sitzung Andreas Disselnkötter einstimmig zum Fraktionsvorsitzenden gewählt. Zu seinem Stellvertreter wählten die grünen Ratsmitglieder ebenso einstimmig Dr. Klaus Reuter. Nach dem Ausscheiden von Peter Gerigk aus dem Herdecker Rat stand die Neuwahl des Fraktionsvorstandes mit Sarah Gerigk an, die jetzt über die Liste zur Kommunalwahl 2014 nachrückt. Der frisch gewählte Vorsitzende Andreas Disselnkötter dankte seinem Vorgänger Peter...

  • Herdecke
  • 21.03.18
Politik

Herdecke - Rat beschließt städtischen Haushalt 2018

Der Rat der Stadt hat in seiner letzten Sitzung des Jahres den Haushalt für 2018 bei zwei Gegenstimmen beschlossen. Das Jahresdefizit liegt bei fast acht Millionen Euro. Aufwendungen in Höhe von knapp 58,7 Millionen Euro stehen Erträge von circa 50,8 Millionen Euro gegenüber. Rund 6,7 Millionen Euro sollen in 2018 investiert werden. Der Kreditbedarf liegt bei etwa 4,2 Millionen Euro. Die fünf im Rat vertretenen Fraktionen stellten insgesamt 39 Änderungsanträge zum Haushalt, über die es am...

  • Herdecke
  • 08.12.17
Überregionales
4 Bilder

Hagen-Wehringhausen – Sat1 befragt Mitbürger

Nach den  Artikeln in der Westfalenpost Hagen „Zuwanderung – Angst, dass Stadtteil Wehringhausen kippt“ sowie den Kommentar von Michael Koch „Das kann nicht ausreichen“ war am Mittwoch Sat1 in Wehringhausen, um sich ein Bild davon zu machen. Am Nachmittag ging das Filmteam durch Wehringhausen (Problemhäuser eingeschlossen), um auch Bürger zu interviewen. Jedoch kam eine Sprachbarriere sowie das man mit dem Fernsehen nicht reden wollte. Gegen 18:30 Uhr kamen dann einige „Hardliner“, die schon...

  • Hagen
  • 18.10.17
Politik
Kanzlerkandidat Martin Schulz zog über die Landesliste in den Bundestag ein. Foto:  SPD / Dietmar Butzmann

Hätten Sie's gewusst? Erstaunliches zur Bundestagswahl aus NRW

In den vergangenen 24 Stunden haben die Ergebnisse der Bundestagswahl die verschiedenen Kanäle dominiert. Wir liefern Zahlen und Fakten, die darin kaum stattfanden. * NRW hat mehr als 13 Millionen Wahlberechtigte, die in etwa 16.000 Wahllokalen ihre Stimme abgeben konnten.  * Die Wahlbeteiligung lag mit 75,4 Prozent in NRW um drei Prozent höher als vor vier Jahren. * Sechs Parteien ziehen in den Bundestag (bisher: vier): Die FDP holte in NRW 13,1 Prozent der Zweitstimmen, die AfD 9,4 Prozent....

  • Essen-Süd
  • 25.09.17
  • 26
  • 12
Politik
(v. l. n. r.: Detlef Plett, Anja Kliem, Gisela Heuer, Dr. Nadja Büteführ MdL, Ralf Kapschack MdB, Klaus Klostermann stv. Fraktionsvorsitzender, Lars Strodmeyer)

SPD Landtagsabgeordnete und Bundestagsabgeordneter wollen sich gegen die Höchstspannungstrasse durch Herdecke engagieren

Ende Juli fand ein gemeinsames Treffen mit der Landtagsabgeordneten, Dr. Nadja Büteführ, und dem Bundestagsabgeordneten, Ralf Kapschack, sowie den Aktiven der Bürgerinitiative Semberg und der Prozessgemeinschaft Herdecke unter Strom statt. Ziel des Gesprächs einmal mehr, Möglichkeiten und Chancen zu sondieren, die geplante, unsägli-che Trasse, die nicht nur optisch einen Schandfleck für Herdecke bedeuten würde, sondern auch mögliche gesundheitliche Risiken für Anwohner und dort arbeitende...

  • Herdecke
  • 12.08.17
Politik

Landtagswahl NRW - überall nur weiße Westen in Sachen Höchstspannungstrasse!?

Liebe Unterstützerinnen und Unterstützer, sehr geehrte Damen und Herren, in wenigen Tagen ist es wieder soweit: Wir sind aufgefordert, unsere Interessenvertreter zu wählen. Landauf und landab zeigen die politischen Vertreter aller Parteien zurzeit ein außergewöhnlich großes Interesse an uns, den Bürgerinnen und Bürgern. Eine gute Chance, auf die Sorgen und Nöte vieler Menschen, die vielleicht demnächst im Bereich einer Höchstspannungstrasse nicht nur in Herdecke, Hagen, Witten sondern auch...

  • Herdecke
  • 01.05.17
Überregionales
"Die tut nix, die will nur schreiben": Imke Schüring berichtet seit 2011 aus Wesel.
3 Bilder

BürgerReporterin des Monats März: Imke Schüring

"Die tut nix, die will nur schreiben", schreibt sie über sich selbst. Doch dass damit schon eine Menge getan ist, wissen alle, die regelmäßig die Beiträge von Imke Schüring aus Wesel lesen. Als BürgerReporterin der ersten Stunde schreibt sie über Politik, Gesellschaft, Mensch und Tier. Dabei zeigt sie ihren Leserinnen und Lesern oftmals neue Perspektiven auf und scheut sich nicht, eine Stellung zu beziehen. Sie ist unsere BürgerReporterin des Monats März. Was macht deine Heimatstadt Wesel so...

  • 01.03.17
  • 83
  • 48
Politik
"Kabarett und Anarchie" verspricht Sebastian Pufpaff.
2 Bilder

Bücherkompass: Perlen des Kabaretts

Gutes Kabarett muss vor allem eins sein: intelligent. Ob jetzt satirisch oder ironisch, böse oder verspielt, pessimistisch oder gut gelaunt - das spielt erstmal keine Rolle. Mit Sebastian Pufpaff, Hagen Rether und Stefan Waghubinger bieten wir in dieser Woche Programme von drei ausgezeichneten und scharfsinnigen Kabarettisten aus dem deutschsprachigen Raum. Stefan Waghubinger: Außergewöhnliche Belastungen Waghubinger sollte ein neues Kabarett Programm schreiben, mit dem er endlich die Welt...

  • 09.08.16
  • 11
  • 7
Überregionales
Kampfkünstler Willi Heuvens demonstriert die Abwehr eines Schwertangriffes und das Führen einer Kontertechnik mit dem Schwert.
3 Bilder

BürgerReporter der Monats August: Willi Heuvens

Wer denkt, dass im Lokalkompass kein Platz ist für Spiritualität, der kennt Willi Heuvens noch nicht. Der sportliche Mann aus Kalkar ist zwar 2013 in den Ruhestand gegangen, auf die faule Haut hat er sich aber nie gelegt. Mit Karate und Iaido, eine alte japanische Schwertkunst, hält Willi Heuvens sich fit. Körper, Geist und Seele - mit informativen wie interessanten Beiträgen bereichert der Buddhist aus Kalkar seit 2010 den Lokalkompass. Dabei ist er mitunter sozialkritisch und politisch,...

  • Velbert
  • 01.08.16
  • 61
  • 33
Überregionales
Erlag am 18. März 2016 seinem Krebsleiden: Guido Westerwelle.

Nach Kampf mit dem Krebs: Guido Westerwelle ist tot

Guido Westerwelle verstarb heute, am 18. März, infolge seiner Leukämie-Erkrankung in der Kölner Universitätsklinik. Er war Ende 2014 aus der stationären Behandlung entlassen worden und veröffentlichte anschließend gemeinsam mit dem Journalisten Dominik Wichmann das Buch "Zwischen zwei Leben", in der er den Kampf mit seiner Krankheit behandelt. Bereits kurz nach Bekanntgabe seines Ablebens bekundeten zahllose Menschen ihr Beileid. Über ihren Twitter-Account teilte die FDP mit: "Wir trauern um...

  • Herne
  • 18.03.16
  • 18
  • 10
Politik

BI Semberg, Fraktionen und KSK ziehen an einem Strang gegen die geplante Höchstspannungstrasse durch Herdecke

Bürgermeisterin, Fraktionen und BI Semberg ziehen an einem Strang gegen die geplante Höchstspannungstrasse durch Herdecke Am 3.2. trafen sich im Herdecker Rathaus die Vertreter(innen) der Fraktionen auf Einladung von Bürgermeisterin Katja Strauss-Köster und der Bürgerinitiative Semberg e. V. zu einem informellen Austausch über die aktuelle Situation um den Neubau der Höchstspannungstrasse quer durch Herdecke. (Namentlich die weitere Teilnehmer(innen) am Gespräch in wahlloser Reihenfolge: Iris...

  • Herdecke
  • 13.02.16
Politik
2 Bilder

WIR sind Herdecker - NICHT vorschnell unterschreiben !!!

Liebe Herdecker, WIR sind HERDECKE, genau so kann der Slogan nur heißen. GEMEINSAM gehen wir gegen die Firma AMPRION vor. Es wird weiter gehen, auch in der folgenden Phase brauchen WIR ALLE von EUCH. Über geplante Maßnahmen, Aktionen usw. werden wir rechtzeitig berichten. Wer als Grundstücksbesitzer angerufen oder direkt aufgesucht wird, möge sich einen Zeitspielraum verschaffen, um ordentlich über ein eventuelles Angebot nachzudenken. Wir danken EUCH!!!

  • Herdecke
  • 22.10.15
Politik
2 Bilder

„Politik und Verwaltung in Herdecke gegen Amprion-Pläne

Bürgermeisterin hätte früher handeln müssen Die BI-Semberg, und nicht nur ihr Vorsitzender begrüßen den Beschluss des gemeinsamen Ausschusses vom 9. September ausdrücklich. Dieser Beschluss kommt jedoch vier Jahre zu spät, denn bereits im Raumordnungsverfahren 2011 hätte die Bürgermeisterin so handeln müssen, wie sie es jetzt vor der Wahl tut: Handeln, wie es viele andere Städte taten. Dort wurden nämlich zunächst die im Nahbereich der Trasse lebenden und arbeitenden Menschen wiederholt...

  • Herdecke
  • 21.10.15
  • 1
Politik

IHR lieben Herdecker, IHR SEID SPITZE! 2.0

Nun schreibt es auch unsere Lokalzeitung und bestätigt dadurch die bisher veröffentlichten Zahlen, die RADIO-EN herausgegeben hat. Die meisten der Einwendungen gegen die geplante Höchstspannungsleitung kamen tatsächlich aus Herdecke. Jedoch sind es KEINE 1900, in dieser Zahl war ein dicker Rechenfehler eingebaut. 400 Einwendungen sind direkt bei der Stadt Herdecke abgegeben worden, 500 wurden nach Arnsberg per Post versendet. Aufgrund der Tatsache, dass in den Städten Witten, Dortmund und Hagen...

  • Herdecke
  • 28.09.15
  • 1
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.