Politik

Beiträge zum Thema Politik

Politik
Die Anwohner der Baustraße erhalten in diesem Jahr keine Straßenausbaubeitrags-Bescheide

Baustraße: Sonderregelungen könnten greifen
Keine Beitragsbescheide unterm Hildener Weihnachtsbaum

"In diesem Jahr werden keine Beitragsbescheide unter dem Weihnachtsbaum der Baustraßenanwohner liegen. Das teilt Ludger Reffgen, Faktionsvorsitzender der Bürgeraktion (BA) Hilden mit. "Das ist das Ergebnis der Beratungen in der jüngsten Sitzung des Stadtrats." "Reffgen erinnert daran, das über zwei Jahre an der Baustraße gewerkelt wurde. Seit Herbst 2017 seien die Bauarbeiten beendet. Die Stadt möchte 310.000 Euro der Ausbaukosten auf die Anlieger umlegen. Das nordrhein-westfälische...

  • Hilden
  • 10.11.19
Kultur
Staatssekretär Mathias Richter, Kevin Anders, Luca Spicker und Landrat Thomas Hendele vor Plakaten für die Europawahl aus Sicht der Schüler (v.l.).

Politiker besuchen Berufskolleg / Spanische Austauschschüler in Hilden
Europa in der Schule

Unter dem Motto „Europa kommt in die Schule“ besuchten am vergangenen Montag Mathias Richter sowie Thomas Hendele das Berufskolleg Hilden. Richter, NRW- Staatssekretär im Ministerium für Schule und Bildung, und Mettmanns Landrat Hendele suchten den Austausch mit den Schülern. Sie diskutierten über die Zukunft Europas und die europäischen Fragestellungen. Mit dabei waren auch die spanischen Austauschschülern des Institut de Vic. Eindrücke gewonnen Die Politiker erhielten zudem Einblicke in die...

  • Hilden
  • 29.03.19
Politik
Die CO-Pipeline steht erneut auf der Tagesordnung des Haupt- und Finanzausschusses. Der tagt am kommenden Mittwoch, 28. November,

Sachstand CO-Pipeline in Hilden
Kanalsanierung teurer

Sachstand zur CO-Pipeline am Mittwoch im Haupt- und Finanzausschuss Neues von der CO-Pipeline und gestiegene Kosten bei der Kanalsanierung stehen am Mittwoch, 28. November, auf der Tagesordnung des Haupt- und Finanzausschusses. Hilden. Ab 17 Uhr geht es am Mittwoch im Bürgersaal des Bürgerhauses, Mittelstraße 40 in Hilden, um eine Kostensteigerung von 22 Prozent für die Sanierung der Regenwasserkanäle Kirchhofstraße / Am Feuerwehrhaus / Am Holterhöfchen / Gartenstraße. Im Vergleich zu den...

  • Hilden
  • 26.11.18
Politik
Gemeinschaftsarbeit: Am neuen Kinderparlament-Bus waren viele Kinder beteiligt.

Kinderparlament Hilden gestaltete Rheinbahnbus

Kinder haben Rechte. Diese Botschaft prangt seit neuestem auf einem der Rheinbahnbusse, die durch Hilden fahren. Verantwortlich ist das Kinderparlament der Stadt Hilden (KiPa). Die jungen Vertreterinnen und Vertreter der Hildener Schulen haben Bilder unter anderem zu den Themen Bildung, Gleichheit, Spiel und Schutz vor Gewalt gemalt. Die Zeichnungen schmücken nun den Bus, wo sonst Platz für Kampagnen und Werbung ist. „Die Frage nach den Kinderrechten liegt den 6- bis 13-Jährigen sehr am...

  • Hilden
  • 19.06.18
  • 1
Politik
Nachdem Horst Seehofer und einige andere Politiker nun schon ihre Meinungen zu dem Thema abgegeben haben, seid nun ihr gefragt!   Grafik: Stüting

Frage der Woche: Grenzpolitik- Ist es richtig Flüchtlinge schon an der Grenze abzuweisen?

Horst Seehofer fordert, dass einige Flüchtlinge schon an der Grenze abgewiesen werden müssen, wenn sie bestimmte Kriterien nicht erfüllen. Einige stehen in der Sache hinter den Forderungen von Horst Seehofer, andere stellen sich ganz klar dagegen und sagen, dass eine Abweisung an der Grenze nicht richtig ist. Im Asylstreit mit Angela Merkel hat Horst Seehofer drei Kriterien formuliert, welche seiner Meinung nach dazu führen, dass Flüchtlinge schon an der Grenze abgewiesen werden müssen. Wo...

  • 15.06.18
  • 34
Politik
(Von links) Ingrid Benecke (Vorsitzende Senioren Union Hilden), Beate Linz-Eßer (Geschäftsführerin der Seniorendienste der Stadt Hilden), Dr. Frank Richert (Chefarzt der Geriatrie des Krankenhauses Elbroich), Michaela Noll MdB.

Pflegeberuf wieder attraktiver gestalten

Zusammen mit der Vorsitzenden der Senioren Union Hilden, Ingrid Benecke, lud die Bundestagsabgeordnete und Bundestagsvizepräsidentin a.D. Michaela Noll kürzlich zu einer Veranstaltung in das Seniorenzentrum am Erikaweg ein. Über 80 Teilnehmer verfolgten den Vortrag „Alter neu denken – Chancen und Risiken der Altersmedizin“ von Dr. Frank Richert, dem Chefarzt der Geriatrie des Krankenhauses Elbroich in Düsseldorf. Dr. Richert betonte zu Beginn, dass geriatrische Arbeit primär eine Teamarbeit sei...

  • Hilden
  • 18.04.18
  • 1
Politik
Kanzlerkandidat Martin Schulz zog über die Landesliste in den Bundestag ein. Foto:  SPD / Dietmar Butzmann

Hätten Sie's gewusst? Erstaunliches zur Bundestagswahl aus NRW

In den vergangenen 24 Stunden haben die Ergebnisse der Bundestagswahl die verschiedenen Kanäle dominiert. Wir liefern Zahlen und Fakten, die darin kaum stattfanden. * NRW hat mehr als 13 Millionen Wahlberechtigte, die in etwa 16.000 Wahllokalen ihre Stimme abgeben konnten.  * Die Wahlbeteiligung lag mit 75,4 Prozent in NRW um drei Prozent höher als vor vier Jahren. * Sechs Parteien ziehen in den Bundestag (bisher: vier): Die FDP holte in NRW 13,1 Prozent der Zweitstimmen, die AfD 9,4 Prozent....

  • Essen-Süd
  • 25.09.17
  • 26
  • 12
Politik
Inge Niewerth (Piratenpartei)
67 Jahre, geschieden, 2 Kinder, 3 Enkelkinder
Pensionärin (Grundschullehrerin)

Landtagswahl: Fünf Fragen an Inge Niewerth (Piratenpartei)

Am Sonntag, 14. Mai, stellt sich für den Wahlkreis 37 Inge Niewerth (Piratenpartei) zur Wahl. Dem Wochenanzeiger beantwortet die Landtagskandidatin fünf Fragen zu unterschiedlichen Themen. Wie will Ihre Partei dazu beitragen, dass die Finanzlage des Landes verbessert und die Haushaltsbremse tatsächlich angezogen wird? Statt Finanzierung von Prestigeprojekten sollte mehr Geld für Bildung und Infrastruktur bereitgestellt werden. Wir sind für die Förderung des Mittelstands durch Bürokratieabbau...

  • Hilden
  • 08.05.17
Politik
Michaele Gincel-Reinhardt (Die Linke)
64 Jahre, geschieden, 4 Kinder
Diplom-Bibliothekarin

Landtagswahl: Fünf Fragen an Michaele Gincel-Reinhardt (Die Linke)

Am Sonntag, 14. Mai, stellt sich für den Wahlkreis 37 Michaela Gincel-Reinhardt (Die Linke) zur Wahl. Dem Wochenanzeiger beantwortet die Landtagskandidatin fünf Fragen zu unterschiedlichen Themen. Wie will Ihre Partei dazu beitragen, dass die Finanzlage des Landes verbessert und die Haushaltsbremse tatsächlich angezogen wird? Ein armes Land kann wenig gegen die Armut von immer mehr Menschen tun. Das gilt sowohl für NRW, wie auch für die hoch verschuldeten Kommunen. Der Landeshaushalt und die...

  • Hilden
  • 08.05.17
Politik
Dirk Wedel (FDP)
42 Jahre, verheiratet, 2 Kinder
Beruf: Richter am Landgericht a.D.,
Landtagsabgeordneter

Landtagswahl: Fünf Fragen an Dirk Wedel (FDP)

Am Sonntag, 14. Mai, stellt sich für den Wahlkreis 37 Kandidat Dirk Wedel (FDP) zur Wahl. Dem Wochenanzeiger beantwortet der Landtagskandidat fünf Fragen zu unterschiedlichen Themen. Wie will Ihre Partei dazu beitragen, dass die Finanzlage des Landes verbessert und die Haushaltsbremse tatsächlich angezogen wird? Wir wollen, dass NRW zukünftig ohne neue Schulden auskommt. Dazu wollen wir eine wirkungsvolle Schuldenbremse mit verbindlichen Konsequenzen bei Verstößen (Sanktions-Mechanismus) in der...

  • Hilden
  • 08.05.17
Politik
Peter Knitsch (Bündnis 90/Die Grünen)
56 Jahre, verheiratet, 3 Kinder
Jurist, Staatssekretär im Ministerium für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz NRW

Landtagswahl: Fünf Fragen an Peter Knitsch (Bündnis 90/Die Grünen)

Am Sonntag, 14. Mai, stellt sich für den Wahlkreis 37 Kandidat Peter Knitsch (Bündnis 90/Die Grünen) zur Wahl. Dem Wochenanzeiger beantwortet der Landtagskandidat fünf Fragen zu unterschiedlichen Themen. Wie will Ihre Partei dazu beitragen, dass die Finanzlage des Landes verbessert und die Haushaltsbremse tatsächlich angezogen wird? Seit Übernahme der Regierung von CDU/FDP im Jahr 2010 wurde die Neuverschuldung von 6,58 Mrd. auf 0 € gesenkt, 2016 hat die SPD/Grüne Regierung sogar mit einem...

  • Hilden
  • 08.05.17
Politik
Dr. Christian Untrieser (CDU)
35 Jahre, ledig
Rechtsanwalt, tätig für einen Kommunalwirtschaftsverband, stellv. Vorsitzender der CDU Erkrath

Landtagswahl: Fünf Fragen an Dr. Christian Untrieser (CDU)

Am Sonntag, 14. Mai, stellt sich für den Wahlkreis 37 Kandidat Dr. Christian Untrieser (CDU) zur Wahl. Dem Wochenanzeiger beantwortet der Landtagskandidat fünf Fragen zu unterschiedlichen Themen. Wie will Ihre Partei dazu beitragen, dass die Finanzlage des Landes verbessert und die Haushaltsbremse tatsächlich angezogen wird? NRW plant in diesem Jahr, mehr Schulden als alle anderen Bundesländer zusammen zu machen. Das geht zulasten künftiger Generationen und ist nicht gerecht. Wir brauchen eine...

  • Hilden
  • 08.05.17
Politik
Manfred Krick (SPD)
60 Jahre, verheiratet, drei Kinder
Architekt
Mitglied des Landtages NRW seit 2012

Landtagswahl: Fünf Fragen an Manfred Krick (SPD)

Am Sonntag, 14. Mai, stellt sich für den Wahlkreis 37 Kandidat Manfred Krick (SPD) zur Wahl. Dem Wochenanzeiger beantwortet der Landtagskandidat fünf Fragen zu unterschiedlichen Themen. Wie will Ihre Partei dazu beitragen, dass die Finanzlage des Landes verbessert und die Haushaltsbremse tatsächlich angezogen wird? In den letzten 7 Jahren haben wir viel erreicht. Zum Ende der schwarz-gelben Regierung gab es eine Neuverschuldung von 5,6 Milliarden Euro, 2016 konnten wir mit einem Plus von über...

  • Hilden
  • 08.05.17
LK-Gemeinschaft
"Die tut nix, die will nur schreiben": Imke Schüring berichtet seit 2011 aus Wesel.
3 Bilder

BürgerReporterin des Monats März: Imke Schüring

"Die tut nix, die will nur schreiben", schreibt sie über sich selbst. Doch dass damit schon eine Menge getan ist, wissen alle, die regelmäßig die Beiträge von Imke Schüring aus Wesel lesen. Als BürgerReporterin der ersten Stunde schreibt sie über Politik, Gesellschaft, Mensch und Tier. Dabei zeigt sie ihren Leserinnen und Lesern oftmals neue Perspektiven auf und scheut sich nicht, eine Stellung zu beziehen. Sie ist unsere BürgerReporterin des Monats März. Was macht deine Heimatstadt Wesel so...

  • Wesel
  • 01.03.17
  • 83
  • 48
Politik
Symbolbild: Dabitsch

Nicht genügend Kita-Plätze in Hilden

Im August nimmt die neue Kindertagesstätte "Nordlichter" in der ehemaligen Theodor-Heuss-Hauptschule mit sechs Gruppen den Betrieb auf. Dennoch reichen die Kita-Plätze nicht aus. Das geht aus der Kindergarten-Bedarfsplanung 2017/2018 hervor, die am kommenden Mittwoch, 22. Februar, Thema im Jugendhilfeausschuss ist. Nur durch die Anhebung der Gruppenstärken um zwei Kinder in den Hildener Einrichtungen sowie Wartezeiten für Eltern bis zu sechs Monaten kann die derzeitige Versorgungsquote von 95...

  • Hilden
  • 19.02.17
Politik
"Kabarett und Anarchie" verspricht Sebastian Pufpaff.
2 Bilder

Bücherkompass: Perlen des Kabaretts

Gutes Kabarett muss vor allem eins sein: intelligent. Ob jetzt satirisch oder ironisch, böse oder verspielt, pessimistisch oder gut gelaunt - das spielt erstmal keine Rolle. Mit Sebastian Pufpaff, Hagen Rether und Stefan Waghubinger bieten wir in dieser Woche Programme von drei ausgezeichneten und scharfsinnigen Kabarettisten aus dem deutschsprachigen Raum. Stefan Waghubinger: Außergewöhnliche Belastungen Waghubinger sollte ein neues Kabarett Programm schreiben, mit dem er endlich die Welt...

  • 09.08.16
  • 11
  • 7
Überregionales
Kampfkünstler Willi Heuvens demonstriert die Abwehr eines Schwertangriffes und das Führen einer Kontertechnik mit dem Schwert.
3 Bilder

BürgerReporter der Monats August: Willi Heuvens

Wer denkt, dass im Lokalkompass kein Platz ist für Spiritualität, der kennt Willi Heuvens noch nicht. Der sportliche Mann aus Kalkar ist zwar 2013 in den Ruhestand gegangen, auf die faule Haut hat er sich aber nie gelegt. Mit Karate und Iaido, eine alte japanische Schwertkunst, hält Willi Heuvens sich fit. Körper, Geist und Seele - mit informativen wie interessanten Beiträgen bereichert der Buddhist aus Kalkar seit 2010 den Lokalkompass. Dabei ist er mitunter sozialkritisch und politisch,...

  • Velbert
  • 01.08.16
  • 61
  • 33
Überregionales
Erlag am 18. März 2016 seinem Krebsleiden: Guido Westerwelle.

Nach Kampf mit dem Krebs: Guido Westerwelle ist tot

Guido Westerwelle verstarb heute, am 18. März, infolge seiner Leukämie-Erkrankung in der Kölner Universitätsklinik. Er war Ende 2014 aus der stationären Behandlung entlassen worden und veröffentlichte anschließend gemeinsam mit dem Journalisten Dominik Wichmann das Buch "Zwischen zwei Leben", in der er den Kampf mit seiner Krankheit behandelt. Bereits kurz nach Bekanntgabe seines Ablebens bekundeten zahllose Menschen ihr Beileid. Über ihren Twitter-Account teilte die FDP mit: "Wir trauern um...

  • Herne
  • 18.03.16
  • 18
  • 10
Überregionales

Hildener Ladies

Mein erstes Blind Date mit 3 Frauen Sonntag 06.09.15 es ist wieder soweit die Hildener Ladies treffen sich. Diesmal habe ich auch Zeit und nehme mir fest vor hinzugehen. 15 Uhr im Cafe New York in Hilden auf nen Kaffee und n Stück Kuchen. Ich freute mich riesig. Noch schnell Geld holen und rein geht es ins Ungewisse. Ich brauchte gar nicht lang suchen ... 6 leuchtende Augen schauten mich bereits an und begrüßten mich freudestrahlend. Sylvia, Patricia und Lavinia ... drei Frauen bereit neue...

  • Hilden
  • 10.09.15
  • 1
Politik

BÜCHERKOMPASS: Sparsamkeit, Kauderwelsch und Piraten - politische Bücher

Bei unser Mitmach-Aktion Bücherkompass vergeben wir jede Woche Bücher zu einem bestimmten Thema an jene Nutzer, die die Bücher auf lokalkompass.de rezensieren möchten. Diese Woche geht es insgesamt um diverse politische Themen und Ansichten. Alle Teilnehmer bitten wir unter "meine Seite" im Profil möglichst alle Kontaktdaten einzutragen (für Außenstehende nicht einsehbar), damit wir Euch die Bücher ohne Wartezeiten per Post schicken können! Florian Schui: Austerität In Zeiten der Krise wird...

  • 24.03.15
  • 7
  • 2
Politik
Bei einer Demonstration in Altenessen wurden Aufkleber wie dieser verteilt. Die Demo richtete sich gegen die NPD.

Frage der Woche: sollte die NPD verboten werden?

Diese Woche wollen wir mit Euch über Politik diskutieren, und zwar über eine Partei aus dem rechten Spektrum: Die Nationaldemokratische Partei Deutschlands (NPD) ist weiterhin nicht verboten und genießt somit den Status "verfassungskonform". Findet Ihr das in Ordnung? Die ersten Anträge für ein NPD-Verbotsverfahren gab es zu Beginn der 2000er Jahre, eingereicht von der Bundesregierung unter Bundeskanzler Gerhard Schröder, bei weitgehender Federführung durch den Innenminister Otto Schily, sowie...

  • 19.03.15
  • 180
  • 5
Politik
Unterschriftenliste, Plakatkleber, Sonntagsreden - welche Bilder vom Kommunalwahlkampf könnt Ihr besteuern?
17 Bilder

Foto der Woche 19: Die Kommunalwahl 2014 und ihre Kulissen

Bei unserem Foto-Wettbewerb geht es diese Woche um Politik: In knapp vier Wochen sind in NRW Kommunalwahlen, in vielen Städten werden die Bürgermeister neu gewählt, der Wahlkampf läuft auf vollen Touren. Habt Ihr Fotos davon? In den vergangenen Wochen haben wir Community-Regeln für den Wahlkampf erstellt. Wir haben Empfehlungen für Kommunalpolitiker recherchiert, wie sie soziale Medien als Dialogmedien angehen. Aus gutem Grund, denn dass der Lokalkompass eine attraktive Plattform für politische...

  • Essen-Süd
  • 12.05.14
  • 25
  • 6
Politik

Der Hammer: Ehrensold für Wulff

Das ist doch wohl echt ein dickes Ding. Der selbst aus dem Amt geschiedene Ex-Bundespräsident Christian Wulff braucht sich um seine Zukunft keine Gedanken mehr zu machen. Obwohl die Staatsanwaltschaft in Hannover gegen ihn ein Ermittlungsverfahren einleitete, entschied jetzt das Bundespräsidialamt: Christian Wulff erhält den Ehrensold von 200.000 Euro pro Jahr - lebenslang. „Es waren objektive Umstände für eine erhebliche und dauerhafte Beeinträchtigung der Amtsausübung gegeben“, heißt es in...

  • Emmerich am Rhein
  • 29.02.12
  • 74
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.