Politik

Beiträge zum Thema Politik

Politik

Hitdorf gibt Gas - Nachbarschaftsdialog
CDU Hitdorf sammelte kreative Ideen beim Nachbarschaftsdialog zum Thema Verkehr

Wie kann der Verkehr in Hitdorf verbessert werden? Darüber diskutierte die CDU Hitdorf gemeinsam mit zahlreichen Bürgerinne und Bürgern am Donnerstagabend in der Kleingartenanlage in Hitdorf. Schnell wurde klar, dass das Thema des Verkehrs sehr emotional ist. „Das Verkehrsthema ist das Zukunftsthema in Hitdorf. Wenn wir die Entwicklung der Infrastruktur unseres Stadtteils denken, dann müssen wir immer auch den Verkehr mitdenken.“, eröffnete der Hitdorfer CDU-Vorsitzende Joshua Kraski die...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 24.06.22
Politik

CDU richtet digitales Diskussionsforum ein
"Hitdorf gibt Gas!"

„Hitdorf gibt Gas!“, unter diesem Motto möchte die CDU Hitdorf nun das Thema des Verkehrs in Hitdorf stärker in den Vordergrund rücken. Ringstraße, Hitdorfer Straße, Fahrradverkehr und nachhaltige Mobilität seien die Zukunftsfragen, wenn es um die Entwicklung des Stadtteils geht. Im Rahmen ihres Nachbarschaftsdialoges möchte die CDU zentrale Themen mit neuen Ansätzen und Formaten verbinden. Dazu richtete die CDU nun ein digitales Diskussionsforum ein, auf dem jeder Bürger und jede Bürgerin ihre...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 17.05.22
Politik

Gewerbegebiet Monheim
Regionalrat stimmt einstimmig für das Gewerbegebiet

Heute entschied der Regionalrat der Bezirksregierung Düsseldorf die Änderung des Regionalplanes. Damit haben die Verantwortlichen die Entscheidung für das Gewerbegebiet getroffen. „Die Entscheidung des Regionalrates ist ernüchternd und eine Absage an das bürgerschaftliche Engagement vieler Leverkusener. Doch nichts tun ist keine Alternative, daher muss die Stadt Leverkusen nun die nächsten Schritte einleiten.“, kommentiert der CDU-Vorsitzende von Hitdorf die Entscheidung. Die zahlreichen...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 25.03.22
Politik
Der Kreiswahlausschuss entscheidet am Montag, 28. März, über die Zulassung der zur Landtagswahl am 15. Mai eingereichten Wahlvorschläge für die vier Landtagswahlkreise im Kreis Mettmann. Die Sitzung ist öffentlich.

Vier Landtagswahlkreise im Kreis Mettmann
Kreiswahlausschuss entscheidet über Zulassung der Wahlvorschläge

Der Kreiswahlausschuss entscheidet am Montag, 28. März, über die Zulassung der zur Landtagswahl am 15. Mai eingereichten Wahlvorschläge für die vier Landtagswahlkreise im Kreis Mettmann. Die Sitzung ist öffentlich. Die Sitzung beginnt um 16.30 Uhr; Sitzungsort ist der große Sitzungssaal des Kreishauses, 6. Etage, Düsseldorfer Straße 26 in Mettmann. Sitzung als Besucher mitverfolgen Wer die Sitzungen als Besucher mitverfolgen möchte, wird gebeten, sich vorab per Mail an:...

  • Velbert
  • 22.03.22
LK-Gemeinschaft
Zum Stadtfest dreht sich traditionell das Riesenrad, dieses Jahr auch drei Stunden lang am Freitag, 22. April, für einen Meinungsaustausch mit Langenfelder Kindern und Jugendlichen während der Fahrt.
Foto: Stefan Pollmanns

Drehen und Reden im Riesenrad
Heranwachsende können sich zu Wort melden

Langenfeld. Am Freitag, 22. April, gibt es zwischen 11 und 14 Uhr, eine außergewöhnliche Aktion im Rahmen des Stadtfestes während der Osterferien. Das politische Riesenrad dreht sich für den Meinungsaustausch zwischen Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen. Für das Stadtfest wird ein echtes Riesenrad in der Langenfelder Stadtmitte aufgebaut und kann vor dem Start des Festes für die Jugendbeteiligungs-Aktion genutzt werden. Der Jugendrat lädt gemeinsam mit der Kinder- und Jugendbeteiligung der...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 17.03.22
Politik

CDU Hitdorf kritisiert Gewerbegebiet scharf
"Entscheidung über Gewerbegebiet ist Grundsatzentscheidung!"

Der Regionalrat der Bezirksregierung Düsseldorf wird am 24.03. über die Pläne der Stadt Monheim zur Einrichtung eines Gewerbegebietes entscheiden. „Der Regionalrat wird nicht nur über das Gewerbegebiet entscheiden, sondern auch über die zukünftige Ausrichtung seiner Regionalpolitik. Daher appelliere ich an die Verantwortlichen sich für eine innovative Regionalpolitik und gegen die Pläne der Stadt Monheim zu entschieden.“, sagt der hitdorfer CDU-Vorsitzende Joshua Kraski. In einem offenen Brief...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 09.03.22
Politik
8 Bilder

Demonstration / Kundgebung in Langenfeld
Sofortiger Stop der militärischen Invasion in der Ukraine!

Dass auch die Langenfelder an der Seite der Ukrainer stehen, zeigten die Bürger zahlreich und eindrucksvoll am Freitagabend auf dem Rathausvorplatz. Bündnis90/Die Grünen, BGL, CDU, FDP, SPD hatten gemeinsam zur Kundgebung aufgerufen und schätzungsweise 300 Menschen waren gekommen, um ein Zeichen für den Frieden zu setzen. „Wir sind mit unseren Gedanken bei der ukrainischen Bevölkerung, aber auch bei den russischen Menschenrechtler*innen, die gegen die eigene Regierung aufbegehren und mit harten...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 04.03.22
  • 1
Politik

575.000 € Einsparungen auf Kosten der Sicherheit
Betriebshof nicht kaputt sparen

„Jetzt ist der Betriebshof auf der Abschussliste des Bürgermeisters“,kritisiert SPD-Ratsherr Sascha Vilz mit Blick auf den gekürzten Haushaltsansatz des städtischen Betriebshofs. Der Haushaltsentwurf 2022 sieht Kürzungen beim Betriebshof von rund 575.000 € und damit um fast 15 Prozent vor. „Die Einsparungen von 575.000 € gehen auf Kosten der Sicherheit. Das Geld fehlt zukünftig vor allem für die Reparatur von Straßen und Spielplätzen sowie für den Winterdienst“,befürchtet Vilz. Die SPD-Fraktion...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 10.02.22
Politik
Er stehe für eine "Politik der Mitte", sagte Ministerpräsident Hendrik Wüst eine Woche nach der Wahl in seiner ersten Regierungserklärung. Foto: Land NRW/Marcel Kusch
2 Bilder

Kohleausstieg, Digitalisierung: Diese Themen will Ministerpräsident Hendrik Wüst schnell angehen
"Wir stehen für eine Politik der Mitte"

Er stehe für eine "Politik der Mitte", sagte NRW-Ministerpräsident Hendrik Wüst am Mittwoch in seiner ersten Regierungserklärung vor dem Landtag. Wüst zeigte dabei auf, welche Themen die schwarz-gelbe Koalition in der nächsten Zeit "angehen und lösen" will. Man wolle man sich "nicht mit Ideologien, sondern mit der alltäglichen Realität der Menschen beschäftigen", sagte Wüst. Dabei gehörten das soziale Miteinander und der wirtschaftliche Erfolg zusammen. Den drei Millionen Kindern und...

  • Düsseldorf
  • 03.11.21
  • 3
Politik
Hendrik Wüst (CDU) ist seit Mittwoch neuer NRW-Ministerpräsident. Foto: Land NRW

Landtag NRW wählt Hendrik Wüst mit 103 von 198 Stimmen zum Nachfolger von Armin Laschet
"Der Macher" ist neuer NRW-Ministerpräsident

NRW hat einen neuen Ministerpräsidenten. Am Mittwochmittag wählte der Landtag Hendrik Wüst (CDU) zum Nachfolger von Armin Laschet. Für Wüst stimmten 103 von 198 Abgeordneten, drei mehr, als die schwarz-gelbe Koalition an Köpfen zählt. Der 46-jährige Jurist aus Rhede bei Münster war bislang Verkehrsminister. Wüst, Vater einer sechs Monate alten Tochter,  sagte in seiner Antrittsrede, politische Verantwortung bedeute, "Verantwortung für die Zukunft unserer Kinder" zu übernehmen. Mit dem...

  • Essen-Süd
  • 27.10.21
Politik
Armin Laschet (re.) hat am Montagmorgen sein Amt als NRW-Ministerpräsident niedergelegt. Landtagspräsident André Kuper überreichte die Bestätigungsurkunde. Am Dienstag konstituiert sich der Bundestag in Berlin, dann wird Laschet Bundestagsabgeordneter. Am Mittwoch soll mit Henrik Wüst sein Nachfolger in NRW gewählt werden. Foto: Land NRW/Marcel Kusch

Neuer NRW-Ministerpräsident wird Mittwoch (27. Oktober) gewählt
Armin Laschet legt Amt nieder

Armin Laschet hat am Montagmorgen sein Amt als NRW-Ministerpräsident niedergelegt. Am Mittwoch (27. Oktober) soll Henrik Wüst (CDU) in einer Sondersitzung des Landtages zum Nachfolger gewählt werden. Landtagspräsident André Kuper überreichte Laschet die Urkunde über die Amtsbeendigung. Laschet bleibt noch bis Dienstag geschäftsführend im Amt. Dann konstituiert sich der neue Bundestag und Laschet wird Bundestagsabgeordneter. Für voraussichtlich einen Tag übernimmt Familienminister Joachim Stamp...

  • Düsseldorf
  • 25.10.21
  • 3
LK-Gemeinschaft
Das Schiff von außen, das Hauptgebäude der FUNKE Mediengruppe in Essen

Erfahrungsbericht
Mein Praktikum in der Lokalkompass-Redaktion

Heute ist der letzte Tag meines Praktikums in der Lokalkompass-Redaktion. Morgen werde ich meine journalistische Ausbildung beginnen und ich nehme mir noch einmal Zeit, auf die vergangenen vier Wochen zurückzuschauen. Angefangen hat es mit einem Knall. Meinen ersten Tag werde ich nie vergessen. Sarah Kotala und Jens Steinmann nehmen mich im Foyer des imposanten Office-Gebäudes der FUNKE Mediengruppe in Essen in Empfang. Dieses "Schiff" ist von außen nicht zu übersehen. Ich erhalte einen...

  • Essen
  • 30.09.21
  • 11
  • 10
LK-Gemeinschaft
Ein mögliches Tempolimit wird seit Jahren diskutiert. Wie sinnvoll findet ihr die Maßnahme?
Aktion

Umfrage der Woche
Tempolimit auf deutschen Autobahnen – sinnvoll oder nicht?

Ein Tempolimit auf deutschen Autobahnen ist für viele deutsche Autofahrer*innen undenkbar. Die Argumente dafür sind seit den 1970er Jahren die gleichen: Ressourcenschonung und Sicherheit. Wie denkt ihr über ein Tempolimit?  Woher kommt die Idee einer Geschwindigkeitsbegrenzung?  Seit 1974 liegt die Richtgeschwindigkeit auf den meisten deutschen Autobahnen bei 130 km/h. Eine Richtgeschwindigkeit ist aber nur eine Empfehlung, daran muss sich niemand halten. Jedoch gilt auf 30% der Autobahnen...

  • Essen
  • 22.09.21
  • 9
  • 2
LK-Gemeinschaft
Am Sonntag wird entschieden: Wem schenkt ihr eure Zweitstimme?
Aktion

Umfrage der Woche
Bundestagswahl: Welcher Partei gebt ihr eure Zweitstimme?

Am Sonntag, 26. September, ist es soweit. Die Bundestagswahl steht vor der Tür, Deutschland entscheidet, wer im Bundestag sitzen darf. Wie funktioniert das gleich nochmal?  Erst- und Zweitstimme  Mit der Erststimme wird eine Person gewählt, ein Politiker oder eine Politikerin aus der Region. In Deutschland gibt es 299 Wahlkreise, also ziehen am Ende der Wahl 299 gewählte Direktkandidat*innen in den Bundestag ein. Somit belegen diese die Hälfte der 598 Sitze im Parlament. Die Zweitstimme ist bei...

  • Essen
  • 21.09.21
  • 12
Politik
2 Bilder

SPD Bundestagskandidat Christian Steinacker im Seniorenzentrum
Noch `ne Schicht im Seniorenzentrum

Christian Steinacker, SPD Bundestagskandidat, übernahm eine Frühschicht im Seniorenzentrum Pro Talis in Langenfeld. Eingeführt von Einrichtungsleiterin Nadja Mikec nahm er die Arbeit zusammen mit den Pflegerinnen und Pflegern bei den Bewohnern auf. Er unterstütze diese bei der Körperpflege und der Essensausgabe. „Dies natürlich nur mit der Zustimmung der Einwohnerinne und Einwohner“ bestätigte er. Überall wurde er neugierig und begeistert aufgenommen. Pro Talis ist eine helle und freundliches...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 30.08.21
Politik

Kritik Situation an der Ringstraße
CDU Hitdorf unterstütz Bürgeranliegen an der Ringstraße

Nachdem sich die Situation an der Ringstraße weiter zuspitzt ist es nun vermehrt zu Kritik von Bürgern an der Verwaltung gekommen. Die Konflikte im Straßenverkehr und die Stauung des Verkehrsflusses nehmen weiter zu. Dazu erklärt Joshua Kraski: „Die Sicherheit im Straßenverkehr, besonders an den Kindergärten, ist durch die aktuelle Situation an der Ringstraße extrem gefährdet. Wir haben es hier mit einer grundlegenden Problematik zu tun, die sich auch nicht mit der Beendigung der Arbeiten an...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 25.08.21
Politik
Schülerinnen und Schüler sind von den Corona-Maßnahmen besonders betroffen.

Die Pandemie mal von einer anderen Seite sehen
Die „vergessene“ Generation

Die Impfungen gegen das Coronavirus schreiten voran. Immer mehr Ältere und Risikopatienten haben bereits ihre zweite Impfung erhalten und bekommen somit einen Teil ihrer Freiheiten zurück. Sie können sich wieder mit anderen treffen und ebenso problemlos wie sorglos in den Urlaub fahren. Es geht also wieder in Richtung „Normalität“. Doch Moment mal...war da nicht noch jemand? Richtig - was ist mit den ganzen Kindern und Jugendlichen, die seit gut einem Jahr solidarisch auf alles verzichten um...

  • Dinslaken
  • 22.05.21
  • 15
  • 11
Politik

CDU: "Die Bürger wissen am besten, was ihre Nachbarschaft braucht"
CDU Hitdorf startet Initiative "Sicher auf dem Schulweg"

Auch wenn im Moment die Schulen coronabedingt noch überwiegend geschlossen sind, startet die CDU eine Initiative für sichere Schulwege. Die Grundschulen als lokale Bildungsorte zeichnen sich dadurch aus, dass sie zentrale Anlaufstellen in den Wohnorten und Stadtteilen sind. Sie charakterisieren sich durch ihre Nähe zu den Wohnorten der Kinder. Die Grundschulen sollten auf dem Fußweg erreichbar sein. Umso bedeutsamer ist es, dass der Gang zur Schule sicher ist, und Schülerinnen und Schüler...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 15.05.21
Sport

Outdoor-Sport in Langenfeld
Outdoor-Sport in Langenfeld soll besser werden

Die Corona-Krise geht in die Verlängerung. Der Lockdown dauert an. Darunter leidet auch der Sport. Das Vereinsleben liegt seit über einem Jahr weitgehend brach. Mannschaftssport ist weiterhin nicht oder nur sehr eingeschränkt möglich. Umso mehr Bedeutung gewinnt der Individualsport. Das Laufen an der frischen Luft oder vergleichbare Betätigungsformen erfreuen sich wachsender Beliebtheit. Zwei bereits 2020 gestellte Anträge der FDP Langenfeld, die im kommenden Sportausschuss beraten werden...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 12.04.21
  • 1
Politik
v.l. Mathias Brach, Lothar Portugall

Landschaftspark Fuhrkamp
CDU Richrath und CDU Berghausen starten Initiative zum Landschaftspark Fuhrkamp

Weitere Ideen für den Park: Anwohner und Parknutzer werden um Beteiligung gebeten Der Landschaftspark Fuhrkamp zwischen den Ortsteilen Richrath und Berghausen ist seit vielen Jahren ein bei Spaziergängern, Joggern, Radfahrern, Hundebesitzern und auch Reitern beliebtes Naherholungsgebiet. Der Park steht für alle Nutzungsarten offen: Neben gemeinsamen Wegen für Radfahrer und Fußgänger steht eine eingezäunte Hundewiese zur Verfügung. Zudem gibt es ein eigenes Reitwegenetz. Entscheidend für ein...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 28.02.21
Politik

Gemeinsame Sitzung von Schul- und Sozialausschuss
OGS Wiescheid

„Das 2017 im Schulausschuss beschlossene Konzept für den offenen Ganztag hat für die FDP Fraktion nichts von seiner Bedeutung verloren. Für uns stehen die Bedürfnisse der Kinder an erster Stelle. Ganz so wie es im Konzept beschrieben worden ist“, stellt Frank Noack, Fraktionsvorsitzender der FDP Fraktion, klar. „Wir haben damals Anforderungen an das Raumkonzept gestellt, die auch heute noch Gültigkeit haben. So ist es für uns vollkommen klar, dass Schüler im Ganztag die entsprechende Umgebung...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 15.12.20
Politik

Bürgergemeinschaft Langenfeld (B/G/L)
B/G/L hat sich entschieden: Steuersenkungen werden kommen!

In Langenfeld werden die Gewerbesteuer und die Grundsteuer nun im dritten Jahr hintereinander gesenkt. „Die B/G/L unterstützt auch die dritte Stufe der Steuersenkung, um den Wirtschaftsstandort Langenfeld zu stärken und um unserer Bürgerinnen und Bürger zu entlasten“, kündigt Gerold Wenzens, Vorsitzender der B/G/L-Ratsfraktion an. Für eine Mehrheit im Stadtrat zur Gewerbesteuersenkungen ist die Zustimmung der B/G/L notwendig. „Die solide finanzielle Situation unserer Stadt lässt es zu, auch der...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 03.12.20
Politik

Für Langenfeld im Kreistag
Kreistagskandidaten der Bürgergemeinschaft Langenfeld

Kreistagskandidaten der BürgergemeinschaftLangenfeld Bei den Kreistagswahlen am 19. Juni 2020 stellte die Unabhängige Wählergemeinschaft des Kreises Mettmann (UWG-ME) in allen Wahlkreisen Kandidaten auf. In den 4 Wahlkreisen der Stadt Langenfeld kandidierten folgende Kandidaten der Bürgergemeinschaft Langenfeld: Andreas Menzel (Wahlkreis 11) ,Gerold Wenzens (Wahlkreis 12) ,Felix Freitag (Wahlkreis 13 ), Detlef Jakobs (Wahlkreis 14) . Alle vier Kandidaten der Bürgergemeinschaft Langenfeld wurden...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 23.06.20
Politik

Jahreshauptversammlung: Mitglieder wählen Mathias Brach zum neuen Vorsitzenden
CDU Berghausen hat neuen Vorstand

Die CDU Berghausen hat einen neuen Vorsitzenden. Bei der Jahreshauptversammlung am Mittwoch, 5. Februar, wählten die Mitglieder im Seehaus des Wasserski-Zentrums einstimmig Mathias Brach an die Spitze des Ortsverbandes. Der 33-jährige Verwaltungsbeamte folgt damit Andrea Meybom ins Amt, die seit zwölf Jahren die CDU Berghausen führte und für den Vorsitz nicht mehr kandidierte. Politisch konnte Brach bereits zuvor als Co-Vorsitzender der Jungen Union und stellvertretender Schatzmeister der CDU...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 19.02.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.