Polizei Bochum

Beiträge zum Thema Polizei Bochum

Blaulicht

Polizei Bochum
Pablo ist zurück!

Der Fall "Pablo" bleibt spannend. Fassen wir zusammen: Am 1. Juli wird Pablo in Bochum von Streifenkollegen gefunden. Vom Herrchen oder Frauchen fehlte jede Spur. Der süße Vierbeiner wurde dann ins Tierheim gebracht. Von dort aus konnte Kontakt zur Eigentümerfamilie aufgenommen werden und für Pablo ging es heimwärts. Link: Polizei Bochum  https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/11530/5264265 Am 3. Juli kam es zu einem Einbruch in Pablos Wohnhaus. Ab diesem Zeitpunkt fehlte von dem Welpen jede...

  • Bochum
  • 05.07.22
Blaulicht

"Anton" nicht "Anton" sondern Pablo heißt
Es bleibt tierisch ...

Der Sachverhalt um "Anton" bleibt kurios https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/11530/5264265 Jetzt hat sich herausgestellt, dass "Anton" nicht "Anton" sondern Pablo heißt. Er hört aber auch auf den Namen "Bruno". Die Eigentümer haben den süßen Vierbeiner bereits wenig später aus dem Bochumer Tierheim abgeholt. Vorher war er aus dem Familienwohnhaus ausgebüxt. Damit ist dieser Sachverhalt aber noch nicht geklärt: In der Nacht des 3. Juni, zwischen 1.30 und 5.30 Uhr, wurde ein Einbruch in ein...

  • Bochum
  • 04.07.22
Blaulicht

Woher kommt Anton?
Es wird schon wieder tierisch...

Einsätze mit Tieren sind immer wieder eine Besonderheit für uns. Manchmal aber auch zurecht, wenn man es mit so süßen Zeitgenossen zu tun hat. Am 1. Juli wurde eine Streifenwagenbesatzung in Bochum auf einen kleinen Vierbeiner aufmerksam. Dieser stand alleine an der Ecke Lünsender Straße / An den Lothen. Von einem Herrchen oder Frauchen weit und breit nichts zu sehen. Kurzum musste der Kleine mit auf die Wache. Sofort erhielt er einen Namen - in diesem Fall "Anton"... der Name der Dienstgruppe....

  • Bochum
  • 04.07.22
Blaulicht

Einsatz Polizei Bochum
Nach Brand eines Sattelaufliegers: Kripo bittet um Zeugenhinweise

Am gestrigen Donnerstag, 30. Juni, kam es auf einem Reiterhof in Bochum-Bergen zu einer möglichen Brandstiftung. Die Polizei sucht Zeugen. Gegen 13 Uhr wurden Zeugen auf einen brennenden Sattelauflieger auf dem Gelände eines Reiterhofes an der Straße "Zum Schultenhof" aufmerksam und alarmierten den Notruf. Die Feuerwehr löschte den Brand. Es entstand hoher Sachschaden an dem Fahrzeug. Eine Brandstiftung kann derzeit nicht ausgeschlossen werden. In unmittelbarer Nähe des Feuers beobachteten...

  • Bochum
  • 01.07.22
Blaulicht

Polizeieinsatz der Polizei Bochum
Raubdelikt in Bochum-Ehrenfeld: Polizei sucht Zeugen!

Die Bochumer Kriminalpolizei sucht einen Mann, der am Freitag, 1. Juli, ein Raubdelikt in Bochum verübt hat. Gegen 7.25 Uhr betrat der Täter Räumlichkeiten einer Stiftung der Kinder-, Jugend- und Familienhilfe an der Christstraße 23. Unter Vorhalten eines Klappmessers forderte er die Herausgabe von Bargeld. Eine Angestellte ( 51, aus Herne ) kam der Aufforderung nach. Der Unbekannte flüchtete mit seiner Beute, die er zuvor in einen Jutesack packte, in Richtung Saladin-Schmitt-Straße. Der Räuber...

  • Bochum
  • 01.07.22
Blaulicht

Polizei Bochum
Lebensmitteldiebstahl: Beim zweiten Mal klicken die Handschellen

Einkaufen, ohne zu bezahlen? Das hielten ein 36-Jähriger und ein 59-Jähriger für eine gute Idee. Beim ersten Mal klappte die fragwürdige Nummer, beim zweiten Mal klickten die Handschellen. Der Mitarbeiter des Supermarkts an der Lothringer Straße in Bochum wusste gleich, dass ihm die beiden Männer bekannt vorkamen. Bereits am Montag, 27. Juni, hatten sie einen vollen Einkaufswagen aus dem Geschäft geschoben - ohne zu bezahlen. Das Ganze war jedoch erst aufgefallen, als das Duo bereits lange...

  • Bochum
  • 30.06.22
Blaulicht

Raubdelikt im Stadtzentrum: Bochumer Kripo sucht Zeugen

Die Kripo sucht einen Mann, der am Mittwoch, 29. Juni, ein Raubdelikt im Bochumer Stadtzentrum verübt hatte. Gegen 16.30 Uhr betrat der Täter die Bäckerei an der Alleestraße 95 und forderte die Herausgabe von Bargeld. Dabei hielt er ein Taschenmesser in der Hand. Die Angestellte, eine 33-jährige Hernerin, kam der Aufforderung nach, woraufhin der Täter mit seiner Beute in Richtung Wattenscheid flüchtete. So wird der Räuber beschrieben: männlich, ca. 25 Jahre alt, etwa 180 cm groß, schlank bis...

  • Bochum
  • 30.06.22
Blaulicht

Einsatz Polizei Bochum
Seniorin (92) in Wattenscheid bestohlen - Polizei sucht Zeugen

Am gestrigen Nachmittag, 28. Juni, ist einer 92-jährigen Bochumerin ein Umschlag mit Geld gestohlen worden. Die Polizei fahndet nach einem noch unbekannten Tatverdächtigen. Nach derzeitigem Stand hob die Seniorin Bargeld bei einer Bankfiliale an der Voedestraße in Bochum-Wattenscheid ab und packte dieses in einen Briefumschlag. Gegen 15.30 Uhr wurde sie dann auf dem Parkplatz der Bank von einem unbekannten Mann angesprochen, der sie nach dem Weg fragte und eine Landkarte vor ihr ausbreitete....

  • Wattenscheid
  • 29.06.22
  • 1
Blaulicht

Einsatz Polizei Bochum
Jugendliche zünden Gebüsch in Langendreer an - Zeugen gesucht!

Am gestrigen Montagabend, 27. Juni, setzten fünf Jugendliche ein Gebüsch in Brand und flüchteten. Die Polizei sucht Zeugen. Nach derzeitigem Kenntnisstand haben fünf Jungen im Alter von etwa 13 bis 14 Jahren gegen 21.20 Uhr einen Busch auf einem Schulgelände an der Hauptstraße in Bochum-Langendreer angezündet. Die Feuerwehr löschte den Brand. Glücklicherweise entstand dabei nur geringer Sachschaden. Die Jugendlichen seien mit Fahrrädern von dem Schulhof geflüchtet. Einer der Jungen habe einen...

  • Bochum
  • 28.06.22
Blaulicht

Einsatz der Polizei Bochum
Autofahrer und Beifahrer nach Kollision mit Straßenbahn verletzt

Bei einer Kollision mit einer Straßenbahn am Montagmorgen, 27. Juni, sind ein 40-jähriger Autofahrer und sein 26-jähriger Beifahrer (beide aus Hagen) verletzt worden. Nach bisherigem Kenntnisstand war der 40-jährige Hagener mit seinem Pkw gegen 7.20 Uhr auf der Friedrich-Ebert-Straße in Richtung Lohrheidestadion unterwegs. In Höhe der Hausnummer 14 beabsichtigte der Autofahrer, nach links in eine Baustellenzufahrt abzubiegen. Dort kam es zur Kollision mit einer Straßenbahn der Linie 302, die in...

  • Wattenscheid
  • 28.06.22
Blaulicht
Nach einem Raubversuch unter Kindern in Wattenscheid am vergangenen Sonntag sucht die Polizei nach Zeugen.

Kriminelle Jugendliche bedrohen Kinder
Polizei sucht Zeugen nach Raubversuch

Das Regionalkommissariat 34 ermittelt nach einem Raubdelikt auf Kinder an einer Bushaltestelle (verlegt vom Beisenkamp zur Derflinger Straße) und bittet unter den Rufnummern Tel.: 02327/963-8405  sowie Tel.: 0234/909-4441 (außerhalb der Geschäftszeit) um Täter- und Zeugenhinweise. Nach dem Freibadbesuch warteten drei Jungen (12, 12, 10 Jahre) warteten am vergangenen Sonntag, 26. Juni, gegen 18.45 Uhr an der Haltestelle auf den eintreffenden Bus und begaben sich auf Hinweise von Erwachsenen zu...

  • Wattenscheid
  • 27.06.22
Ratgeber

Polizeieinsatz der Bochumer Polizei
Bochum Wattenscheid Raubversuch unter Kindern an Haltestelle - Zeugen gesucht

Das Regionalkommissariat 34 ermittelt nach einem Raubdelikt auf Kinder an einer Bushaltestelle ( verlegt vom Beisenkamp zur Derfflinger Straße ) und bittet unter den Rufnummern 02327 / 963-8405 ( 0234/909-4441 außerhalb der Geschäftszeit ) um Täter- und Zeugenhinweise. Nach dem Freibadbesuch warteten drei Jungen (12, 12, 10 Jahre) warteten am vergangenen Sonntag, 26. Juni, gegen 18.45 Uhr an der Haltestelle auf den eintreffenden Bus und begaben sich auf Hinweise von Erwachsenen zu einer...

  • Wattenscheid
  • 26.06.22
Blaulicht

Polizeieinsatz der Polizei Bochum
Illegales Straßenrennen: Zivilbeamte beschlagnahmen Führerscheine und Fahrzeuge

Nach einem illegalen Straßenrennen am Donnerstagabend, 23. Juni, in Bochum-Werne haben Zivilpolizisten zwei Tatverdächtige gestoppt. Sie beschlagnahmten Führerscheine und Fahrzeuge. Im Rahmen einer Streifenfahrt fiel den Zivilbeamten des Bochumer Einsatztrupps (ET) gegen 22.50 Uhr auf der Werner Straße ein Auto auf, das mit hoher Geschwindigkeit auf die A 40 in Richtung Essen fuhr und dabei eine rote Ampel missachtete. Die Beamten folgten dem Wagen auf die Autobahn, wo sich ein weiteres...

  • Bochum
  • 24.06.22
Blaulicht
Mit einem Farbeimer und einem Pinsel hat ein Bochumer Fassaden im Stadtzentrum verunstaltet.

Polizeieinsätze der Bochumer Polizei
Graffiti auf Hausfassaden: Polizei stellt Tatverdächtigen mit Pinsel und Farbe

Die Polizei hat einen 31-jährigen Bochumer gestellt, der Fassaden mit Graffiti verunstaltet hat. Sprühdosen hatte er keine dabei - dafür Pinsel, Streichfarbe und Drogen. Über den Polizeinotruf meldeten Zeugen am Donnerstagmorgen, 23. Juni, gegen 7 Uhr einen Mann, der Hausfassaden im Bereich der Oskar-Hoffmann-Straße in Bochum-Mitte mit blauer Farbe beschmierte. Nach kurzer Fahndung stellten die Beamten den Verdächtigen, der mit einem Pinsel und einem Farbeimer unterwegs war. Bei seiner...

  • Bochum
  • 24.06.22
Blaulicht

Polizeieinsätze der Bochumer Polizei
Gemeinsame Pressemeldung der Staatsanwaltschaft Bochum und des Polizeipräsidiums Bochum - Mögliche Freiheitsberaubung in Bochum-Grumme

Am 22. Juni, gegen 3.50 Uhr, erhielt die Polizei Bochum einen Hinweis auf eine mögliche Freiheitsberaubung. Ein Zeuge teilte mit, dass an einer Haltestelle an der Bergstraße 68 ( gegenüber Kunstmuseum Bochum ) eine Frau attackiert wurde. Zwei unbekannte Männer hätten dort mit einem weißen Lieferwagen ohne Kennzeichen gestanden und unter Vorhalt eine schwarze Pistole eine vorbeigehende Frau in das Fahrzeug gezogen. Anschließend soll das Fahrzeug mit den Personen in Richtung Vierhausstraße...

  • Bochum
  • 22.06.22
Blaulicht

Polizeieinsätze der Bochumer Polizei
Gefährlicher Stolperdraht im Lottental

Unbekannte haben in einem Bochumer Waldgebiet im Lottental zwischen zwei Sträuchern einen Draht gespannt. Am heutigen 21. Juni erhielt die Polizei einen Hinweis von einem Zeugen, welcher den kurz über dem Waldboden befindlichen Draht bemerkte. Glücklicherweise ist durch dieses gefährliche Verhalten niemand anderes verletzt worden. Die Kripo sucht jetzt Zeugen, die unter den Rufnummern 0234 909-8205 oder -4441 (  Kriminalwache ) Hinweise auf die Täter geben können. An dieser Stelle der Hinweis...

  • Bochum
  • 21.06.22
Blaulicht

Polizeieinsätze der Bochumer Polizei
Schülerin (10) bei Unfall leicht verletzt - weißer Mercedes flüchtig

An der Hattinger Straße 61 ist ein Mädchen - als es gestern ( 20.Juni ) auf dem Weg zu Schule war - von einem weißen Mercedes mit Bochumer Kennzeichen angefahren und leicht verletzt worden. Dessen Fahrer verließ die Unfallstelle und wird nun gesucht. Nach derzeitigem Kenntnisstand hatte die Schülerin um 07.30 Uhr die grün zeigende Fußgängerampel an der Yorckstraße genutzt, um die Fahrbahn zu überqueren. Dabei wurde sie von dem auf der Hattinger Straße stadteinwärts fahrenden Wagen trotzt...

  • Bochum
  • 21.06.22
Blaulicht
Präventionshinweis für Bürgerinnen und Bürger Neue Variante des Enkeltricks unter Nutzung eines Messenger-Dienstes, z. B. WhatsApp

Einsatz der Polizei Bochum
Missglückter Enkeltrick: Seniorin (65) durch falsche Kurznachricht beinahe um Bargeld betrogen

Am Sonntagnachmittag, 12. Juni, ist eine 65-jährige Bochumerin mittels Messenger-Dienst beinahe um ihr Erspartes betrogen worden. Die Polizei konnte die Vollendung der Betrugstat verhindern. Nach bisherigem Kenntnisstand erhielt die 65-Jährige gegen 17.25 Uhr eine Kurznachricht ihres vermeintlichen Sohnes auf ihr Handy. Dieser bat "seine Mutter" um Hilfe und forderte sie auf, eine dringende Geldüberweisung für ihn auszuführen. Die Seniorin sicherte ihre Hilfe zu und überwies den vierstelligen...

  • Bochum
  • 15.06.22
Blaulicht

Polizei Bochum
Polizeieinsätze in Bochum

Nach kurzer Flucht: 28-Jähriger festgenommen, Rauschgift sichergestellt Als die Polizei ihn kontrollieren wollte, nahm er die Beine in die Hand: Ein 28-jähriger Bochumer ist am Dienstagmorgen, 14. Juni, vor Zivilbeamten des Bochumer Einsatztrupps (ET) geflüchtet. Die Polizisten stellten ihn kurz darauf - und fanden reichlich Rauschgift. Gegen 9 Uhr morgens wurden die Beamten während einer Streife auf den 28-Jährigen aufmerksam, der in einem Grüngürtel hinter dem Musikforum hockte. Als sie sich...

  • Bochum
  • 15.06.22
Blaulicht

Feuerwehr Bochum
Brand in einem Gastronomiebetrieb in Bochum-Gerthe

Heute Morgen um 05.13 Uhr wurde die Feuerwehr zu einem Brand in einem dreigeschossigen Mehrfamilienhaus am Castroper Hellweg alarmiert. Beim Eintreffen der ersten Kräfte drang dichter Rauch aus einer Kneipe im Erdgeschoss des Gebäudes. Alle Bewohner hatten bereits das Gebäude verlassen. Ein Trupp unter Atemschutz konnte das Feuer in einem elektrischen Gerät im Thekenbereich mittels C-Rohr schnell löschen. Anschließend wurden alle anderen Bereiche des Gebäudes kontrolliert und der...

  • Bochum
  • 15.06.22
Blaulicht

Polizeieinsatz der Polizei Bochum
Aufmerksame Pflegedienstmitarbeiterin lockt "falsche Polizisten" in die Falle - Seniorin ( 82 ) bleibt hoher Schaden erspart

Gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Bochum und des Polizeipräsidiums Bochum. Eine engagierte Pflegedienstmitarbeiterin ( 46 ) aus Castrop-Rauxel hat nicht nur einen Betrug an einer Seniorin (82) verhindert, sie verhalf auch zur Festnahme von zwei "falschen Polizeibeamten". Am Mittwochvormittag, dem 8. Juni, fuhr die 46-Jährige routinemäßig zu einem vermeintlich normalen Pflegebesuch in Bochum-Langendreer. Als sie gegen 10.40 Uhr am Wohnhaus der 82-jährigen Bochumerin ankam,...

  • Bochum
  • 09.06.22
Blaulicht

Polizeieinsatz der Polizei Bochum
Drei Tatverdächtige nach Raub in Bochumer Innenstadt festgenommen

Nach einem nächtlichen Raubdelikt in der Nähe des Bochumer Hauptbahnhofs am frühen Donnerstagmorgen, 8. Juni, sind drei tatverdächtige Männer vorläufig festgenommen worden. Nach derzeitigem Kenntnisstand war ein 48-jähriger Mann aus Bochum um kurz nach 3 Uhr fußläufig am Kurt-Schumacher-Platz unterwegs, als er dort von einer dreiköpfigen Gruppe unter Vorhalt einer Glasflasche bedroht und beraubt wurde. Das Trio entwendete die Bauchtasche des Bochumers, in der sich unter anderem Bargeld befand,...

  • Bochum
  • 09.06.22
Blaulicht
In diesem Bereich müssen Anwohner noch heute ihre Wohnungen verlassen.
2 Bilder

Entschärfung noch am Mittwochnachmittag
UPDATE: Bombe erfolgreich entschärft

UPDATE II: Um 20.20 Uhr wurde die Bombe erfolgreich entschärft und alle Maßnahmen aufgehoben! UPDATE: Der Kampfmittelverdacht in Hofstede hat sich bestätigt. Sondierungen haben ergeben, dass es sich bei dem verdächtigen Objekt an der Ecke Ortelsburger Straße / Allensteiner Straße um eine amerikanische 250 Kilo-Fliegerbomben aus dem zweiten Weltkrieg mit Aufschlagszünder handelt. Evakuierung und Entschärfung am Mittwochnachmittag Die Bombe wird im Laufe des heutigen Nachmittag, Mittwoch, 8....

  • Bochum
  • 07.06.22
Blaulicht

Einsatz der Polizei Bochum
Polizei sucht tatverdächtiges Trio nach Einbruch in Bochum-Hamme

Nach einem Wohnungseinbruch in Bochum-Hamme am Freitag, 3. Juni, fahndet die Polizei nach drei Tatverdächtigen. Nach derzeitigem Kenntnisstand hat sich das Trio gegen 10.30 Uhr gewaltsam Zutritt in eine Wohnung eines Mehrfamilienhauses an der Hildegardstraße verschafft und diese durchwühlt. Eine Nachbarin (45) wurde durch laute Geräusche auf die Einbrecher aufmerksam. Die Bochumerin sprach die drei Unbekannten an, woraufhin diese sie gewaltsam zur Seite drängten. Die 45-Jährige stürzte und...

  • Bochum
  • 05.06.22
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.