Polizei Bochum

Beiträge zum Thema Polizei Bochum

Blaulicht
Foto: Polizei

Polizei Bochum
Wittenerin (20) nach Kollision mit Baum in Herne leicht verletzt

Am gestrigen 2. Juli, gegen 14.20 Uhr, kam es in Herne im Bereich der Gerther Straße 140 zu einem Alleinunfall. Eine 20-jährige Wittenerin fuhr mit ihrem Pkw auf der Gerther Straße in Fahrtrichtung Castroper Hellweg. Sie verlor die Kontrolle über ihr Fahrzeug und prallte rechts neben der Fahrbahn gegen einen Baum. Hier kam ihr Fahrzeug abrupt zum Stehen, sodass auch die Airbags auslösten. Glücklicherweise wurde die junge Frau bei dem Unfall nur leicht verletzt. Sie wurde mit einem...

  • Herne
  • 03.07.20
Blaulicht
Foto: Polizei
  3 Bilder

Polizei Bochum
"Günni" (7) fängt Einbrecher

Einen Einbrecher hat Diensthund "Günni" (7) am 28. Mai, gegen 19.20 Uhr, in Herne gestellt. Zu dieser Zeit erhielten Beamte der Polizeiwache Herne einen Einsatz zur Straße "Am Solbad". Dort soll sich ein Einbrecher im ehemaligen Solbad befinden. Gemeinsam mit Diensthund Günni und seinem Diensthundführer wurde das stillgelegte Schwimmbad durchsucht. Recht schnell konnte die polizeiliche Spürnase einen 39-jährigen Mann ohne festen Wohnsitz in Deutschland stellen. Widerstandslos ließ sich...

  • Herne
  • 29.05.20
  •  2
  •  2
Blaulicht
Foto: © Rainer Bresslein

Polizei Bochum
Fahrgast aus Linienbus getreten! - Tatverdächtiger (27) nach Öffentlichkeitsfahndung schnell ermittelt

Nur wenige Stunden nach der am gestrigen 25. Mai veröffentlichen Fotofahndung war ein tatverdächtiger Herner (27) ermittelt, der am 22. September 2019 einen Fahrgast im wahrsten Sinne des Wortes aus einem Linienbus getreten hat. Was war an diesem Sonntag in dem Bus der Linie 306, der gegen 1.10 Uhr vom Hauptbahnhof Wanne-Eickel in Richtung Bochum unterwegs war, passiert? Nach Angaben einer Zeugin pöbelten mehrere junge Männer, die augenscheinlich alkoholisiert waren, zunächst herum und...

  • Herne
  • 26.05.20
Blaulicht

Polizei Bochum
Polizei sucht Zeugen: Frau mit Kinderwagen sexuell belästigt

Eine Frau erstattete gestern Nachmittag, 11. Mai, auf der Polizeiwache Herne Strafanzeige wegen einer sexuellen Belästigung. Die Polizei sucht jetzt Zeugen des Vorfalls. Die 29-jährige Hernerin ging am Sonntag (10. Mai) mit ihrem Kinderwagen die Erzbahntrasse in Richtung Gelsenkirchen entlang. In Höhe der Hofstraße in Wanne-Eickel näherte sich ihr gegen 14.15 Uhr von hinten ein Radfahrer und sprach sie an. Anschließend setzte er seinen Weg fort - kam jedoch nach einiger Zeit wieder zurück....

  • Herne
  • 12.05.20
Blaulicht
Polizeipräsident Jörg Lukat und Oberbürgermeister Frank Dudda tauschen sich mit weiteren Vertretern von Polizei und Verwaltung regelmäßig über Themen der öffentlichen Ordnung aus. Foto: Thomas Schmidt/Stadt Herne

Stadt und Polizei berieten unter anderem über Maßnahmen zur Eindämmung der Pandemie
Verordnungen umsetzen

Die Leitungsebene des Polizeipräsidiums und der Verwaltungsvorstand der Stadt trafen sich am vergangenen Dienstag zu einer Sitzung. Im Mittelpunkt der Beratungen stand der Umgang mit der Corona-Pandemie in Herne. Es ging unter anderem um die Einhaltung des Kontaktverbots. Zwar sind die Herner nach gemeinsamer Einschätzung von Stadt und Polizei in der großen Mehrheit diszipliniert. Doch gibt es auch Meldungen über Verstöße. Hierzu wurde vereinbart, gemeinsam dagegen verstärkt vorzugehen, um...

  • Herne
  • 06.05.20
Blaulicht
Bei dem turnusmäßigen Treffen stand unter anderem die Verkehrslage rund um den ersten Cranger Weihnachtszauber im Fokus. Foto: Frank Dieper/Stadt Herne

Gemeinsame Beratungen von Stadt Herne und Polizei
Verkehr im Blick

Bereits zum fünften Mal haben sich die Leitungsebene des Polizeipräsidiums Bochum und der Verwaltungsvorstand der Stadt zu turnusmäßigen Beratungen getroffen. Oberbürgermeister Frank Dudda begrüßte die Delegation im Rathaus. „Die Treffen sind für uns wichtig, um gemeinsame Themen zu erörtern, die Polizei und Verwaltung betreffen. Sie sind aber auch Ausdruck des guten Miteinanders beider Behörden“, betonte der Oberbürgermeister. Andreas Dickel von der Polizeidirektion in Bochum, der die...

  • Herne
  • 14.05.19
Überregionales

Überfall auf Kiosk an Bielefelder Straße

Mit den Worten "Kasse auf! Geld her!" überfiel ein noch nicht gefasster Räuber gestern Abend einen Kiosk an der Bielefelder Straße. Der Kriminelle bedrohte einen 32-Jährigen mit einem längeren Messer, begab sich hinter die Verkaufstheke und entnahm aus der Ladenkasse Bargeld. In diesem Moment wollte der Dortmunder dem Unbekannten das Messer entreißen. Dieses misslang jedoch. Dabei erlitt der Mann eine leichte Verletzung an seiner Hand. Der akzentfrei Deutsch sprechende Täter flüchtete auf...

  • Herne
  • 11.05.18
Überregionales
Türen, Sitze, Reifen - alles weg: So sieht eines der beiden ausgeschlachteten Fahrzeuge aus.

In Herne aufgefunden: Luxusautos gestohlen und ausgeschlachtet

Gestohlen und bis auf den Rahmen ausgeschlachtet: Kriminelle haben zwei hochwertige Autos zerstört und damit hohen Schaden verursacht. Die Polizei sucht nun nach Zeugen. Der erste Fall ereignete sich am Donnerstagabend, 7. September. Ein brauner 7er BMW wurde von der Straße "Kämpershof" in Gelsenkirchen gestohlen. Am darauffolgenden Freitagmorgen wurde das Fahrzeug völlig zerlegt am Voßnacken 52 in Herne gefunden. Der zweite Fall geschah am Dienstagabend, 26. Oktober. Ein Mercedes AMG E...

  • Herne
  • 05.10.17
Ratgeber

Erneute Radarkontrollen angekündigt

Überhöhte Geschwindigkeit ist Unfallursache Nummer eins. Die Polizei will die Bürger daher durch Radarkontrollen vom 21. bis 27. November vor schweren Unfällen schützen. Nachfolgende Geschwindigkeitskontrollen sind geplant: Montag Sodinger Straße, Dienstag Richardstraße, Mittwoch Röhlinghauser Straße, Donnerstag Reichsstraße, Freitag Mülhauser Straße, Samstag Edmund-Weber-Straße und am Sonntag auf der Bochumer Straße. Darüber hinaus muss in den gesamten Stadtgebieten mit weiteren...

  • Herne
  • 18.11.16
Überregionales

Täter nach Raub auf Spielhalle flüchtig

Eine 66-jährige Spielhallenaufsicht wurde in der Nacht vom 2. August gegen 1 Uhr Opfer eines Raubüberfalls. Die Hernerin befand sich mit dem letzten Kunden in der Spielhalle an der Dorstener Straße 449, als dieser ein Messer zog. Der Mann forderte die Angestellte auf, ihm das Geld aus der Kasse herauszugeben. Anschließend flüchtete er fußläufig in Richtung Autobahn 42. Der Täter ist ca. 190 cm groß, 40 - 45 Jahre alt, schmales Gesicht, kräftige, sportliche Statur, mitteleuropäisches...

  • Herne
  • 02.08.16
Überregionales

Einbruch in Supermarkt

In der Nacht auf den 29. Juli kam es zu einem Einbruch in den an der Resser Straße 29 gelegenen Supermarkt. Gegen 3 Uhr hebelten die Kriminellen die Eingangstür auf, betraten das Gebäude und lösten dadurch einen Alarm aus. Anschließend entwendeten die Einbrecher elektronische Kleingeräte und flüchteten aus dem Geschäft. Das Herner Kriminalkommissariat hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet unter den Rufnummern 02323/950-8510 oder -4441 um Täter- und Zeugenhinweise. Quelle: Polizei...

  • Herne
  • 02.08.16
Überregionales
Wer kennt diesen Mann?

Wer kennt diesen EC-Kartenbetrüger?

Anfang April wurde einer 75-jährigen Frau die Geldbörse gestohlen. In dem Portemonnaie befand sich unter anderem die EC-Karte der Hernerin. Ein noch unbekannter Mann hob am 15. April gegen 9.40 Uhr mit dieser Karte in der Sparkasse an der Hauptstraße 345 in Wanne 175 Euro ab. An dem dortigen Geldautomaten wurde der Kriminelle fotografiert. Mit einem richterlichen Beschluss ist das Foto des Täters nun zur Veröffentlichung freigegeben worden. Das ermittelnde Bochumer Fachkommissariat für...

  • Herne
  • 01.08.16
Ratgeber
Ein Blitz legte diese Telefonanlage im Polizeipräsidium  Bochum lahm.

Notruf "110" ist wieder erreichbar!

Der Notruf in Bochum, Herne, Witten und Wattenscheid ist zum Glück wieder erreichbar. Die Polizei meldet: "Am heutigen 30. Mai, gegen 8.20 Uhr, hat ein Blitzeinschlag im Bochumer Polizeipräsidium den Notruf "110" für die Städte Bochum, Herne und Witten lahmgelegt. Gegen 11.45 Uhr konnte der Spannungsschaden in der Telefonanlage behoben werden. In der Zwischenzeit war die Polizei u.a. über die örtlichen Wachen zu erreichen. An dieser Stelle an Dankeschön an die Medien für die schnelle...

  • Bochum
  • 30.05.16
  •  1
Ratgeber

Gewitter: Blitzschlag legt Notruf lahm!

Das hat geknallt heute (Montag) morgen! Das erste Gewitter so gegen halb sechs war einigermaßen harmlos gegen das zweite um 8 Uhr. Das war offensichtlich direkt über Bochum. Und das hat glatt den Notruf "110" für die Städte Bochum, Herne und Witten lahmgelegt durch einen Blitzeinschlag im Bochumer Polizeipräsidium! Die Polizei gibt bekannt: "In Notfällen erreichen sie die Leistelle im Bochumer Polizeipräsidium unter den Rufnummern 0234/909-2053 bis 909-2055. Darüber hinaus erreichen...

  • Bochum
  • 30.05.16
Ratgeber

Radarkontrollen: Hier wird geblitzt

Auch im neuen Jahr kontrolliert die Polizei die Geschwindigkeit der Autofahrer - teils mit Ansage! Deshalb hier die angekündigten Kontrollstellen. Umsichtiges Fahren sollte aber natürlich immer angesagt sein. Die Polizei kündigt für die Woche vom 4. bis zum 10. Januar folgende Stellen mit Radarkontrollen an: Bochum: Händelstraße (Mo.), Engelsburger Straße (Di.), Am Varenholt (Mi.), Surkenstraße (Do.), Ruhrstraße (Fr.), Hasenwinkeler Straße (Sa.), Universitätsstraße (So.) Herne:...

  • Witten
  • 01.01.16
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.