Polizei Dorsten

Beiträge zum Thema Polizei Dorsten

Blaulicht
Im Rahmen einer internationalen Razzia führte eine Spur auch nach Dorsten-Rhade, wo heute früh eine Razzia in einem Mehrfamilienhaus Am Stuvenberg durchgeführt wurde.
18 Bilder

Razzia auch in Dorsten-Rhade
Waffen, Drogen, Sprengstoff aus dem Internet: Umfangreiches Material sichergestellt

Am heutigen Dienstag, den 20. August 2019 haben die Zentralstelle Internet- und Computerkriminalität (Cybercrime) der Staatsanwaltschaft Göttingen und die Zentrale Kriminalinspektion der Polizeidirektion Göttingen in neun Bundesländern sowie in Litauen und Kroatien umfangreiche strafprozessuale Maßnahmen durchgeführt. Eine Spur führte auch nach Dorsten-Rhade, wo heute früh eine Razzia in einem Mehrfamilienhaus Am Stuvenberg durchgeführt wurde. Hintergrund ist ein Ermittlungsverfahren, das...

  • Dorsten
  • 20.08.19
Vereine + Ehrenamt
,,Wir dulden es nicht, dass eine Handvoll Chaoten tausenden friedlich feiernden Menschen das Fest verdirbt"(Hendrik Schulze-Oechtering/Sprecher der Arbeitsgemeinschaft der Dorstener Schützenvereine).

Jüngste Vorkommnisse sensibilisieren
Lasst uns friedlich feiern!

In Dorsten gibt es 14 Schützenvereine, denen über 8000 Menschen angehören. Der älteste Verein in der Altstadt blickt auf über 500 Jahre Tradition zurück. Die Feste alle ein, zwei oder drei Jahre sind absolute Höhepunkte im Leben der Stadtteile, fördern den Zusammenhalt, sind ein fester Termin in den Kalendern vieler Menschen, die nach Schule oder Ausbildung die Stadt für Studium oder Beruf verlassen haben: Wenn Schützenfest ist, dann kommen alle nach Hause. Die Bedingungen für diese...

  • Dorsten
  • 19.07.19
Blaulicht
Die 34-Jährige Radfahrerin musste zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus.

Kreuzung Bestener Straße
Kind und Frau stoßen mit Fahrrädern zusammen

An der Königsberger Allee ist am Mittwoch um 17.30 h eine Radfahrerin schwer verletzt worden. An der Kreuzung zur Bestener Straße stießen zwei Radfahrerinnen zusammen, die aus unterschiedlichen Richtungen kamen. An dem Unfall waren ein 10-jähriges Mädchen aus Dorsten und eine 34-jährige Frau aus Bottrop beteiligt. Die 34-Jährige musste zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus.

  • Dorsten
  • 21.06.19
Blaulicht
Einbrecher durch Powerriegel in der Tasche überführt.

Stärkung für die Flucht?
Mit Powerriegel festgenommen

Mehrere junge Leute wurden nach einem Einbruch in ein Sportstudio in der Nacht zu Montag an der Essener Straße erwischt. Ein Zeuge hatte gegen 3 Uhr mehrere Verdächtige an dem Studio gesehen und seine Beobachtungen der Polizei gemeldet. In der Nähe des Tatortes kontrollierten Polizisten zwei Tatverdächtige. Einer der beiden, ein 20-jähriger Dorstener, steht im Verdacht, durch ein Fenster in die Räume des Sportstudios eingedrungen zu sein und Powerriegel gestohlen zu haben. Er hatte bei der...

  • Dorsten
  • 17.06.19
Blaulicht
Ein Polizeihubschrauber konnte die flüchtigen Diebe schließlich im Kornfeld aufspüren.

Nach der ersten Flucht wurde munter weiter geklaut
Drei Diebe im Kornfeld

Drei Diebe im Alter von 19 - 27 Jahren versteckten sich am gestrigen Sonntag, 16. Juni, in den frühen Morgenstunden in einem Kornfeld in Gahlen, nachdem sie zuvor in Dorsten auf einem Campingplatz aus einer Gartenlaube verschiedene Gegenstände zum Abtransport bereitgelegt hatten. Nach der Flucht wurde weiter geklautZeugen bemerkten die Tat und verständigten die Polizei. Die Diebe flüchteten noch vor Eintreffen der Polizei, setzten ihr gesetzeswidriges Tun jedoch im Bereich Gahlen fort. Auch...

  • Dorsten
  • 17.06.19
Blaulicht
Die Dorstener Polizei stellt Paketbote mit falschen Kennzeichen.

Nicht versichert und HU 6 Monate überfällig
Polizei stoppt Paketboten

Am Freitag, 17. Mai, um 9:37 Uhr befuhr ein weißer Kleintransporter eines Paketdienstes die Weseler Straße in Deuten. Da die Hauptuntersuchung sechs Monate überschritten war, wurde er von einer Streifenwagenbesatzung kontrolliert. Während der Überprüfung wurde festgestellt, dass das Kennzeichen nicht für den Transporter, sondern für ein anderes Fahrzeug ausgegeben worden war. Es wurde eine Anzeige gefertigt sowie die Weiterfahrt untersagt.

  • Dorsten
  • 20.05.19
Blaulicht
Gleicher Tatort: Wieder ein bewaffneter Raubüberfall an der Händelstraße in Dorsten.

Derselbe Täter?
Erneuter Überfall an der Händelstraße

Ein unbekannter Mann hat am Samstag, 18. Mai, gegen 22 Uhr einen Lebensmittelmarkt an der Händelstraße überfallen. Der Täter betrat die Filiale, nahm sich Ware und ging damit zur Kasse. Dann bedrohte er den 23-jährigen Kassierer mit einer Waffe und forderte Geld. Nachdem der 23-Jährige dem Unbekannten Geld gegeben hatte, flüchtete der Mann zu Fuß. Er wird wie folgt beschrieben: TäterbeschreibungMännlich, 1,80 m groß, dunkler Teint, sehr schlanke Statur, trug eine dunkle, grün -...

  • Dorsten
  • 20.05.19
Blaulicht
Mit hoher Wahrscheinlichkeit waren Brandstifter am Werk.
4 Bilder

Feuerwehr verhindert Waldbrand
Brennender Hochsitz in Schermbeck

Am Samstagabend kam es in einem Waldstück in Schermbeck zum Brand eines Hochsitzes. Die Feuerwehr Schermbeck wurde gegen 20.20 Uhr in das Waldgebiet zwischen die Straßen Witte Berge und Brannenweg alarmiert. Als die ersten Einsatzkräfte vor Ort eintrafen, stand ein Hochsitz bereits in hellen Flammen und der umliegende Wald brannte ebenfalls. Sofort wurde mit den Löscharbeiten begonnen. Um alle Glutnester besser ablöschen zu können und aus Sicherheitsgründen wurde der Hochsitz während dieser...

  • Dorsten
  • 15.04.19
Kultur
Wenn sich alle an die "Spielregeln" halten, steht dem Maitreffen auf Maria Lindenhof nichts im Wege.

Verstärkte Kontrollen am 1. Mai
Maitreffen auf Maria Lindenhof

Gemeinsame Erklärung des Polizeipräsidiums Recklinghausen und der Stadt Dorsten: Stadt und Polizei werden wieder mit starker Präsenz vor Ort sein Wenn am 1. Mai wieder auf Maria Lindenhof gefeiert wird, werden Ordnungsamt, Jugendamt und Polizei erneut mit starker Präsenz verhindern, dass dieser Tag so aus dem Ruder läuft, wie im Jahr 2014. Damals kam es an diesem Feiertag zu Ausschreitungen, Körperverletzungen und einer starken Vermüllung des Areals. Die daraufhin verstärkten Kontrollen...

  • Dorsten
  • 12.04.19
Blaulicht
"An der Wienbecke"geriet ein Reh auf die Fahrbahn.
3 Bilder

Reh verstarb nach PKW Zusammenstoß
Wildunfall auf der Hervester Straße

Am Sonntagabend, 7. April,  um 21 Uhr fuhr eine 44-jährige Recklinghäuserin mit ihrem Pkw auf der Hervester Straße in Richtung Wulfen. Auf Höhe "An der Wienbecke" kreuzte ein Reh die Hervester Straße und rannte gegen den Pkw. Bei dem Unfall wurde die44 Jährige leicht verletzt. Das Reh verstarb noch an der Unfallstelle. Es entstand zusätzlich ein Sachschaden in Höhe von 3.000 Euro. Fotos. Bludau

  • Dorsten
  • 08.04.19
Blaulicht
Beide Radfahrer kommen mit leichten Verletzungen davon. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 400 Euro.

Von Fahrzeugtür gerammt
LKW Fahrertür reißt Fahrradfahrer von ihren Rädern

 Am Sonntag, 7. April,  um 14:45 Uhr fuhr ein Ehepaar aus Gladbeck mit ihren Fahrrädern auf der Gladbecker Straße. Als sie einen am Fahrbahnrand abgestellten Lkw links vorbeifahren wollten, öffnete der 35-jährige Lkw-Fahrer die Fahrzeugtür. Es kam zum Unfall zwischen den Fahrradfahrern und der geöffneten Lkw-Tür, sodass beide Fahrradfahrer stützten. Die 51 Jährige und der 55 Jährige verletzten sich dabei leicht. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 400 Euro.

  • Dorsten
  • 08.04.19
Blaulicht

In der Nacht zu Donnerstag
Quads gestohlen

Von der Kreuzstraße in Datteln und von der Straße "Am Hünengrab" in Dorsten ist in der Nacht zu Donnerstag jeweils ein Quad gestohlen worden. Beide Quads waren schwarz, das Dorstener hatte ein RE(cklinghäuser) Kennzeichen, das aus Datteln hatte ein CAS(troper) Kennzeichen. Zeugen, die in der Nacht Verdächtiges beobachtet haben, werden gebeten, sich unter 0800 2361111 beim Kriminalkommissariat zu melden.

  • Dorsten
  • 05.04.19
Blaulicht
In der Nacht von Sonntag auf Montag verschwand der VW T5 vom Parkplatz Am Wall in Dorsten.

Autodiebe stehlen Transporter
VW T5 von Parkplatz gestohlen

In der Zeit von Sonntag, 10. März, 19 Uhr bis Montag,11. März, 9.45 Uhr, stahlen unbekannte Täter einen auf einem Parkplatz an der Straße Am Wall geparkten grauen VW Transporter T5 mit Recklinghäuser Kennzeichen. Hinweise erbittet das Fachkommissariat unter Tel. 0800/2361 111.

  • Dorsten
  • 11.03.19
Blaulicht

Festnahme nach Überfall
Mutmaßlicher Kioskräuber von Barkenberg gefasst

Dorsten. Die Polizei hat einen 21-jährigen mutmaßlichen Räuber festgenommen. Der Mann aus Dorsten wird verdächtigt, vor einer Woche einen Kiosk auf der Barkenberger Allee in Dorsten überfallen zu haben (siehe Pressemitteilung: lokalkompass.de/dorsten/c-blaulicht/zeuge-schlaegt-raeuber-an-barkenberger-kiosk-in-die-flucht_a1077477). Ermittlungen führten jetzt zu dem 21-jährigen Tatverdächtigen, der in Dorsten wohnt. Der junge Mann wurde am Freitag, 22. Februar dem Haftrichter vorgeführt, der...

  • Dorsten
  • 25.02.19
Blaulicht

Betrunkener baut Unfall und flüchtet
Irrfahrt im Alkohol- und Drogenrausch

Dorsten/Haltern. Die Polizei hat einen 29-jährigen Autofahrer festgenommen, der im Straßenverkehr mehrfach negativ aufgefallen war, einen Auffahrunfall verursacht hat und anschließend geflüchtet ist. Der 29-Jährige war zuerst am Sonntagnachmittag, gegen 16.30 Uhr, auf der Dülmener Straße/B58 in Dorsten an einer Ampel auf das Auto einer 69-jährigen Frau aus Dorsten aufgefahren. Doch anstatt auszusteigen und sich zu kümmern, fuhr der Mann rückwärts und dabei noch gegen das hinter ihm stehende...

  • Dorsten
  • 25.02.19
Blaulicht

Versuchter Handtaschenraub
Mädchen stürzen Frau zu Boden

Altstadt. Auf der Alleestraße hat es am Donnerstag, 21. Februar, gegen 17 Uhr, einen versuchten Handtaschenraub gegeben. Während eine 62-jährige Frau aus Dorsten zu Fuß auf dem Gehweg unterwegs war, kamen plötzlich zwei Mädchen von hinten auf sie zu und rissen an ihrer Handtasche. Weil die Frau ihre Tasche vehement festhielt, wurde die 62-Jährige dabei zu Boden gerissen. Sie erlitt Schürfwunden. Die beiden Täterinnen liefen daraufhin - ohne Beute - in Richtung "Vosskamp" davon. Die...

  • Dorsten
  • 22.02.19
Blaulicht

Zeugen gesucht
Pfefferspray und Tritte

Dorsten. Ein 50-jähriger Dorstener wurde in der Nacht zu Samstag gegen 01.30 Uhr von zwei unbekannten Männern angegangen und verletzt. Nach einem Streit an der Halterner Straße haben die beiden Unbekannten dem 50-Jährigen dessen Pfefferspray abgenommen und ihn damit besprüht. Anschließend haben sie ihn noch getreten. Dann flüchteten die beiden Männer. Sie waren etwa 20 bis 30 Jahre alt, schlank und klein. Zeugen werden gebeten, mit dem Regionalkommissariat unter 0800 2361 111 Kontakt...

  • Dorsten
  • 18.02.19
Blaulicht

Auseinandersetzung auf der Crawleystraße
Vier Männer -mit Machete und Flasche bewaffnet, bedrängen Passanten

Altstadt. Wie jetzt erst bekannt wurde, befand sich ein 32-Jähriger aus Dorsten am Mittwoch, 13. Februar, gegen 23 Uhr, auf der Crawlystraße. Er gibt an, hier von vier ihm unbekannten Männern angegriffen worden zu sein. Die Männer seien ohne ersichtlichen Grund auf ihn zugelaufen. Einer hätte eine Art Machete, ein anderer eine Flasche dabei gehabt. Es sei dann zu einer Auseinandersetzung gekommen, bei der weder die Machete noch die Flasche eingesetzt worden sei. Bei der Auseinandersetzung...

  • Dorsten
  • 15.02.19
Blaulicht
Symbolbild
2 Bilder

SKALA ist da
Algorithmen sollen Polizei zu Einbrechern führen

Kreis. Schlagzeilen wie "Mit Computern Verbrechen vorhersagen: LKA testet digitale Zukunft" und "Die Polizei will mit einer Software Wohnungseinbrüche vorhersagen" klingen ein wenig nach Science-Fiction, beruhen aber auf reiner Mathematik. Algorithmen sollen zu den Einbrechern führen. In den USA und Großbritannien nutzen Polizeibeamte diese Methode schon seit längerer Zeit. Bereits seit über einem Jahr wird "Predictive Policing" auch in Nordrhein-Westfalen angewandt. Begonnen hat das...

  • Dorsten
  • 08.02.19
Blaulicht

Alkohol am Steuer
Betrunken aufgefahren und geflüchtet

Dorsten. Auf der Julius-Ambrunn-Straße hat es am Sonntag, gegen 17.50 Uhr, einen Auffahrunfall gegeben. Eine Autofahrerin war auf das Heck eines 28-jährigen Mannes aus Schermbeck aufgefahren, der an der Ampel stand. Doch anstatt auszusteigen und sich um den Schaden zu kümmern, fuhr die Autofahrerin davon. Der 28-Jährige folgte der Frau und alarmierte die Polizei. Auf der Clemens-August-Straße konnte die 46-Jährige aus Dorsten dann gestoppt werden. Weil die Frau offensichtlich betrunken war,...

  • Dorsten
  • 04.02.19
Natur + Garten
2 Bilder

Kleine Eule fühlte sich bei der Polizei sehr wohl

Dorsten. Die Dorstener Polizei hatte am Freitagmorgen einen ungewöhnlichen Gast an Bord: Eine kleine Baby-Eule. Eine Passantin meldete eine junge Eule, die am Polsumer Weg unter der Unterführung der A 52 in einer Ecke kauerte. Da sich über einen langen Zeitraum keine Elterntiere um das junge Wollknäuel kümmerten und es einen unterkühlten, apathischen Eindruck machte, nahmen die Polizeibeamten es mit und brachten es ins Tierheim. Von dort aus wurde es in eine spezielle Auffangstation...

  • Dorsten
  • 13.07.18
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.