Polizei Dortmund

Beiträge zum Thema Polizei Dortmund

Blaulicht
Die Kripo in Dortmund hofft auf Zeugen (Symbolbild).

Kriminalpolizei sucht Zeugen
Seniorin (84) auf der Bayrischen Straße in Eving beraubt

Gestern (23.11.) gegen 10.40 Uhr haben zwei unbekannte Tätereine 84-jährige Dortmunderin in Eving beraubt. Die Kripo sucht nun Zeugen. Nach eigenen Angaben war die Seniorin mir ihrem Rollator zu Fuß auf der Bayrischen Straße unterwegs. In Höhe des dortigen Supermarkts traten plötzlich zwei Männer an sie heran und verwickelten sie in einGespräch. Einer der Täter griff dabei in die Handtasche der Dortmunderin und entwendete ihre Geldbörse. Die Dortmunderin sprach den Unbekannten daraufhin...

  • Dortmund-Nord
  • 24.11.20
Blaulicht
Die Polizei auf der Wache Scharnhorst nimmt Hinweise entgegen (Symbolfoto).

Polizei hofft auf Zeugenhinweise nach Unfallflucht auf dem Sattelweg in Kirchderne
Roller rutscht in geparkten Pkw

Nach einem Verkehrsunfall, der sich bereits am Dienstag (17.11.) in Kirchderne ereignet hat, fahndet die Polizei seit heute (20.11.) nach einem flüchtigen Rollerfahrer - und sucht weitere Zeugen. Ersten Erkenntnissen zufolge war ein mit zwei Personen besetzter Roller gegen 19.30 Uhr auf dem Sattelweg in Richtung Osten unterwegs. Aus bislangungeklärter Ursache verlor der Fahrer offensichtlich die Kontrolle über sein Zweirad und stürzte. Der Roller rutschte über die Fahrbahn und stieß in Höhe...

  • Dortmund-Nord
  • 20.11.20
Blaulicht
Die Polizei hofft auf Zeugenhinweise und gibt Präventionstipps (Symbolbild).

Polizei sucht Zeugen // Vierstelliger Geldbetrag erbeutet
91-jährige Scharnhorsterin von angeblichem Enkel betrogen

Enkeltrickbetrüger haben gestern (18.11.) in Scharnhorst zugeschlagen. Eine 91-Jährige brachten sie um einen vierstelligen Bargeldbetrag.Die Polizei sucht nun Zeugen. Ihren Angaben zufolge erhielt die Dortmunderin gegen 11 Uhr den ersten Anruf: Ihr angeblicher Enkel sei an einem Verkehrsunfall beteiligt gewesen, schilderte ihr dieser am Telefon. Dabei sei eine Frau gestorben und wenn er nunnicht einen großen Geldbetrag aufbringe, müsse er ins Gefängnis. In drei Telefonaten setzte der...

  • Dortmund-Nord
  • 19.11.20
Blaulicht
Der Kriminaldauerdienst der Dortmunder Polizei hofft auf Zeugenhinweise.

Am Parkeingang Ecke Gleiwitz-/Flughafenstraße in Scharnhorst
Zeugen gesucht nach Raubversuch in der Nacht zu Sonntag

Nach einem versuchten Raub in Scharnhorst sucht die Polizei Zeugen: Ein 27-Jähriger Bergkamener war in der Nacht zum heutigen Sonntag (15.11.) mit einem Messer bedroht worden. Eigenen Angaben zufolge war der Mann gegen 2.10 Uhr zu Fuß mit seinem Hund unterwegs. In Höhe des nordöstlichen Eingangs zur Parkanlage an der Ecke Gleiwitz-/Flughafenstraße kamen demnach zwei unbekannte Männer auf ihn zu. Einer der beiden forderte ihn unter Vorhalt eines Messers auf, seine Wertsachen herauszugeben....

  • Dortmund-Nord
  • 15.11.20
Blaulicht
Laut Mitteilung der Dortmunder Polizei erwartet den 36-jährigen Mann aus Lanstrop nun ein Strafverfahren unter anderem wegen Bedrohung und Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz.

Nachbarschaftsstreit in Lanstrop eskaliert
Nach Schüssen mit Schreckschusswaffe nimmt Polizei 36-Jährigen fest

In Lanstrop ist am Mittwochabend (11.11.) ein Nachbarschaftsstreit eskaliert: Ein Mann schoss mit einer Schreckschusswaffe auf das Fenster einer anderen Wohnung. Die Polizei nahm den 36-Jährigen fest. Eine Bewohnerin eines Mehrfamilienhauses hatte gegen 22.50 Uhr die Polizei gerufen. Hintergrund waren Streitigkeiten mit einem 36-jährigen Nachbarn aus dem Haus. Die Dortmunderin berichtete den eintreffenden Polizisten, dass der Nachbar sie zudem bedroht und mit einer Schreckschusswaffe in...

  • Dortmund-Nord
  • 12.11.20
Blaulicht
Nach dem Büchereibrand an der Husener Eichwald-Grundschule hofft die Polizei auf Zeugen. Sie geht von einer Sachbeschädigung durch Feuer aus.

Zeugen gesucht nach Brand an der Eichwald-Grundschule in Husen
Polizei geht von Sachbeschädigung durch Feuer aus

Nachdem Unbekannte am gestrigen Mittwochmorgen (11.11.) einen Brand in der Bücherei der Husener Eichwald-Grundschule an der Husener Eichwaldstraße gelegt hatten, sucht die Polizei sucht nun Zeugen. Feuerwehr und Polizei waren gegen 9.10 Uhr alarmiert worden. Die Feuerwehr konnte das Feuer in der Bibliothek schnell löschen. Es entstand geringer Sachschaden. Die Polizei geht nach den ersten Ermittlungen von Sachbeschädigung durch Feuer aus. Die Spurensicherung ist heute vor Ort. Die Polizei...

  • Dortmund-Ost
  • 12.11.20
Blaulicht
Der Fahrer musste aus dem Pkw befreit werden. Der 78-jährige verstarb später im Krankenhaus.
4 Bilder

In Lanstrop gegen Mast eines Discounter-Reklameschildes gefahren
78-jähriger Dortmunder verstirbt im Krankenhaus

Am heutigen Dienstag (10.11.) kam es in Lanstrop zu einem tragischen Verkehrsunfall. Ein 78-jähriger Dortmunder kam dabei ums Leben. Ob ein internistischer Notfall dem Unfall vorausging, ist abschließend noch nicht geklärt, so die Polizei. Nach ersten Zeugenaussagen befuhr der Dortmunder gegen 10.30 Uhr die Büttnerstraße in nördliche Richtung. Im Einmündungsbereich Färberstraße beschleunigte er ohne erkennbaren Grund das Auto und fuhr über den Gehweg gegen ein Reklameschild eines...

  • Dortmund-Nord
  • 10.11.20
Blaulicht
Die Polizei stellte den Führerschein des Unfallfahrers sicher (Symbolbild).

Autofahrer verletzt sich bei Alleinunfall auf der Mansfeldstraße in Scharnhorst
Offenbar Alkohol und Drogen im Spiel

Bei einem Verkehrsunfall am Freitag (6.11.) gegen 16.25 Uhr inScharnhorst ist ein Autofahrer verletzt worden. Offenbar waren bei dem Unfall Alkohol und Drogen im Spiel. Dies teilte die Polizei am heutigen Sonntag (8.11.) mit. Ersten Erkenntnissen zufolge war der 33-jährige Dortmunder mitseinem Auto auf der Mansfeldstraße in Richtung Norden unterwegs. In Höhe des Baukamps kam er aus bislang ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen ein...

  • Dortmund-Nord
  • 08.11.20
Blaulicht
Den richtigen Riecher hatte die Polizei bei dem von ihnen in Scharnhorst kontrollierten Wagen (Symbolbild).

Zwei Männer festgenommen nach Fahrzeugkontrolle in der Stresemannstraße in Scharnhorst
25-Jähriger war ohne Führerschein, aber mit Drogen und unter Drogeneinfluss unterwegs

Den richtigen Riecher hatte die Polizei am Montagabend (2.11) bei einer Verkehrskontrolle in Scharnhorst. In einem gegen 22.45 Uhr in der Stresemannstraße kontrollierten Auto fanden die Beamten Drogen. Einen Führerschein besaßt der 25-jährige Fahrer nicht. Er und sein ebenfalls aus Dortmund stammender 31-jähriger Beifahrer landeten im Polizeigewahrsam. Im kontrollierten Wagen hatten die Polizeibeamten mehrere Rucksäcke mit augenscheinlich nicht geringenMengen Betäubungsmitteln verschiedener...

  • Dortmund-Nord
  • 03.11.20
Blaulicht
Ein 35-jähriger Kamener lieferte der Dortmunder Polizei eine Verfolgungsjagd durch den Dortmunder Norden bis in seine Heimatstadt (Symbolbild).

35-jähriger Kamener war mit abgemeldetem Auto und gestohlenen Kennzeichen unterwegs
Verfolgungjagd führte quer durch den Norden

Nachdem Polizeibeamte am Samstag (31.10.) gegen 23.10 Uhr einen Opel Omega auf der Bornstraße in der Nordstadt hatten anhalten wollen, kam es zu einer Verfolgungsfahrt durch den Dortmunder Norden bis nach Kamen. Beamte konnten den Fahrer dort festnehmen. Als die Beamten mit ihrem Streifenwagen Anhaltezeichen gaben, beschleunigte der Fahrer und versuchte, über die Bornstraße und die Derner Straße durch Eving in Richtung Norden zu flüchten. An der Kreuzung Derner Straße/Walther-Kohlmann-Straße...

  • Dortmund-Nord
  • 01.11.20
Blaulicht
Die Polizei konnte die Lage beruhigen (Symbolbild).

Keine Verletzten // Polizei beruhigt mit starken Kräften die Lage in Scharnhorst
50 Jugendliche randalieren im EKS

Am Samstag (31.10.) randalierten mehrere Jugendliche im Bereich des Einkaufszentrum Scharnhorst (EKS) an der Gleiwitzstraße. Die Polizei konnte mit starken Kräften die Lage beruhigen. Mehl und Eier geworfen, Pyrotechnik gezündet Mitarbeiter eines Geschäfts meldeten sich gegen 18.20 Uhr bei der Polizei, Dutzende Jugendliche sollen im Bereich des Einkaufszentrum randalieren und mit Mehl und Eiern werfen. Die Polizisten konnten circa 50 Jugendliche feststellen, die sich in zahlreichen...

  • Dortmund-Nord
  • 01.11.20
Blaulicht
Die Dortmunder Polizei hofft auf Zeugen.

Nach Unfallflucht auf Discounter-Parkplatz in Lindenhorst
Zeugen gesucht

Am Donnerstag, 22. Oktober, gegen 12 Uhr kam es in Lindenhorst auf dem Discounter-Parkplatz an der Lindenhorster Straße 242 zu einer Verkehrsunfallflucht. Die Polizei sucht nun Zeugen. Nach ersten Ermittlungen befand sich eine 45-jährige Fußgängerin aus Dortmund auf dem Norma-Parkplatz, als sie plötzlich ein Auto von hinten anfuhr. Ohne sich um den Unfall zu kümmern, flüchtete das Fahrzeug vom Parkplatz. Bei dem Auto soll es sich um einen grauen Kastenwagen gehandelt haben. Die 45-Jährige...

  • Dortmund-Nord
  • 26.10.20
Blaulicht
Über Einbruchsschutz berät die Dortmunder Polizei kostenlos.

Einbruchsversuch in Mehrfamilienhaus am Grävinghoffweg in Eving
21-Jähriger ohne festen Wohnsitz festgenommen

In einem Mehrfamilienhaus am Grävinghoffweg in Eving, nördlich der Kemminghauser Straße, hat ein - zunächst unbekannter - Mann am späten Donnerstagabend (22.10.) eine Wohnungstür aufgebrochen. Sein Pech: Nachbarn hörten die Einbruchsgeräusche und verständigten um 23.17 Uhrdie Polizei. Am Tatort nahm ein Streifenteam in der Wohnung einen 21-Jährigen ohnefesten Wohnsitz fest. Er steht unter dem Verdacht, in die Wohnung eingebrochen zu sein. Eine Polizistin entdeckte typisches...

  • Dortmund-Nord
  • 23.10.20
Blaulicht
Die Einsatzstelle an der Schafstallstraße in Lanstrop, wo ein Bus der Linie 423 nach einem medizinischen Notfall, den der Busfahrer erlitten hatte, erst einen Gartenzaun durchbrach und dann gegen die Wand eines Hauses am Drechslerweg gefahren war.

AKTUALISIERUNG: Busfahrer schwer, 13-jähriger weiblicher Fahrgast leicht verletzt
Linienbus fährt in Lanstrop nach medizinischem Notfall gegen Hauswand

Ein Bus der Linie 423 von DSW21 hat am Mittwoch (7.10.) in Lanstrop einen Gartenzaun durchbrochen und kam vor einer Hauswand eines Hauses am Drechslerweg zum Stehen. Der Busfahrer sowie ein junger weiblicher Fahrgast wurden verletzt. Ersten Erkenntnissen zufolge war der Bus laut Polizei gegen 13.30 Uhr auf der Alekestraße in Richtung Norden unterwegs. Aufgrund eines medizinischen Notfalls verlor der 44-jährige Fahrer aus Dortmund offenbar die Kontrolle über seinen Bus und rollte über die...

  • Dortmund-Nord
  • 07.10.20
Blaulicht
Das Kriminalkommissariat für Prävention und Opferschutz informiert in Sachen Schutz vor Einbrüchen (Symbolbild).

Polizei sucht Zeugen nach Vorfällen an der Schwäbischen Straße und am Fällackerweg
Zwei Einbruchsversuche in Eving

Nach zwei Einbruchsversuchen in Eving bereits am Freitag (11.9.) sucht die Polizei nun seit dem heutigen Montag (14.9.) Zeugen. Der erste Fall ereignete sich gegen 14.40 Uhr in einem Mehrfamilienhaus an der Schwäbischen Straße. Eine Anwohnerin hörte zu diesem Zeitpunkt ein lautes Geräusch im Flur. Als sie daraufhin durch den Türspion blickte, konnte sie zunächst nichts sehen, weil offenbar eine Person dicht vor ihrer Tür stand. Sie machte die unbekannte Person durch lautes Rufen auf ihre...

  • Dortmund-Nord
  • 14.09.20
Blaulicht
Laut Polizei war der junge Mann aus Bergkamen mit einem BMW mit überhöhter Geschwindigkeit unterwegs und prallte auf der Derner Straße in Kirchderne gegen eine Mauer (Symbolbild).

BMW fährt mit überhöhtem Tempo gegen Mauer // 36.000 Euro Schaden
Anwohner der Derner Straße in Kirchderne sichern Unfallstelle

In vier kurzen Sätzen lässt sich der Hergang eines Unfalls beschreiben, der sich in der Nacht auf Samstag (12.9.) gegen 2.20 Uhr auf der Derner Straße in Kirchderne ereignet hat: Alkohol getrunken, gegen Mauer gefahren, Rad verloren, Achse gebrochen. Anwohner hatten einen lauten Knall bemerkt. Als sie auf die Straße liefen, erblickten sie einen stark beschädigten BMW, der gegen eine Mauer gefahren war. Sogleich sicherten die Anwohner die Unfallstelle ab. Fahrer des BMW war ein 24-jähriger...

  • Dortmund-Nord
  • 14.09.20
Blaulicht
Die Polizei berichtete über den schweren Unfall in Eving (Symbolbild).

Beim Überqueren der Deutschen Straße in Eving von Auto erfasst
13-jährige Schülerin schwer verletzt

Eine 13-jährige Schülerin ist am heutigen Mittwochmorgen (2.9.) beim Überqueren der Deutschen Straße in Eving von einem Auto erfasst worden. Das Mädchen wurde schwer verletzt. Eine Lebensgefahr kann derzeit nicht ausgeschlossen werden. Zeugenaussagen zufolge überquerte die junge Dortmunderin gegen 8.20 Uhr die Deutsche Straße in Höhe der Durlachstraße. Hierbei übersah sie offenbar den von links herannahenden Wagen eines 89-jährigen Dortmunders. Das Auto traf das Mädchen und schleuderte sie...

  • Dortmund-Nord
  • 02.09.20
Blaulicht
Die Polizei stellte den Führerschein des 19-jährigen Unfallfahrers sicher (Symbolbild).

Schwerer Verkehrsunfall in Lindenhorst im Bereich Weiden-/Westererbenstraße
Baute 19-Jähriger aus Castrop-Rauxel Frontal-Zusammenstoß unter Alkoholeinfluss?

Am Freitag (7.8.) kam es auf der Weidenstraße in Lindenhorst zu einem schweren Verkehrsunfall mit fünf leicht verletzten Personen. Die Polizei hat heute Nachmittag (10.8.) dazu Details mitgeteilt. Nach ersten Erkenntnissen fuhr gegen 17 Uhr ein 19-Jähriger aus Castrop-Rauxel auf der Weidenstraße in östliche Richtung. Im Kurvenbereich Weiden-/Westererbenstraße geriet er in den Gegenverkehr und prallte frontal mit dem Auto eines 51-jährigen Dortmunders zusammen. Der 51-Jährige sowie seine drei...

  • Dortmund-Nord
  • 10.08.20
Blaulicht

Polizei geht von fahrlässiger oder vorsätzlicher Brandstiftung aus und sucht Zeugen
Kinderwagen brennt im Hausflur an der Altenderner Straße in Derne

Im Flur eines Mehrfamilienhauses an der Altenderner Straße in Derne hat in der Nacht auf den heutigen Donnerstag (6.8. ein Kinderwagen gebrannt. Die Polizei sucht nun Zeugen. Gemeldet wurde der Brand gegen 1.50 Uhr. Betroffen war der Flur eines Hauses gegenüber des dortigen Einkaufszentrums. Nach den ersten Ermittlungen geht diePolizei von fahrlässiger oder vorsätzlicher Brandstiftung aus. Die Ermittlungen dauern an. Gesucht werden nun Zeugen, die im Bereich des Tatorts verdächtige...

  • Dortmund-Nord
  • 06.08.20
Blaulicht
Die Dortmunder Polizei hofft auf weitere Zeugen (Symbolfoto).

Polizei sucht Zeugen nach Unfall auf der Flughafenstraße zwischen Scharnhorst und Brackel
Junge Radfahrerin stürzt nach Zusammenstoß mit unbekanntem Auto und verletzt sich schwer

Eine 15-jährige Radfahrerin ist am Freitagvormittag (31.7.) auf der Flughafenstraße an der Ortsgrenze Brackel/Scharnhorst mit einem bislang unbekannten Auto zusammengestoßen.Das Mädchen wurde durch den Sturz schwer verletzt. Dies teilte die Polizei heute (3.8.) mit. Ersten Ermittlungen zufolge fuhr die junge Dortmunderin gegen 9.30 Uhr auf der Flughafenstraße in Richtung Brackel. In Höhe der Eisenbahnunterführung südlich des Bahnhofs Scharnhorst bog ein silberfarbener BMW über den Radweg in...

  • Dortmund-Ost
  • 03.08.20
Blaulicht
Die Polizei Dortmund warnt vor Trickdieben und hofft im aktuellen Fall auf Hinweise (Symbolbild).

An der Bergstraße in Eving-Lindenhorst
Mit Zetteltrick bei Seniorin hochwertigen Schmuck erbeutet

Wie die Polizei heute (31.7.) mitgeteilt hat, haben zwei Trickdiebinnen am Mittwochnachmittag (29.7.) durch den so genannten Zettel-Trick bei einer Seniorin in Eving-Lindenhorst hochwertigen Schmuck erbeutet. Die Polizei sucht nun Zeugen. Die beiden unbekannten Frauen hatten gegen 16 Uhr bei der Dame geklingelt. Als diese die Tür in einem Mehrfamilienhaus an der Bergstraße (zwischen Evinger Berg und Wartenburgstraße) öffnete, erblickte sie eine Frau. Diese gab an, eine Nachricht für eine...

  • Dortmund-Nord
  • 31.07.20
Blaulicht
Bei einer Verkehrskontrolle auf der Derner Straße in Eving fiel der Motorradfahrer auf (Symbolbild).

Bei Verkehrskontrolle an der Derner Straße in Eving aufgefallen
Fahrer und Motorrad fahruntüchtig

Bei einer Verkehrskontrolle der Polizei auf der Derner Straße in Eving, hinter der Einmündung der Walther-Kohlmann-Straße stadteinwärts, fiel am Dienstag (28.7.) gegen 14.50 Uhr ein Motorradfahrer auf, dessen Helm ungeeignet schien. Die Polizeibeamten stellten dann fest, dass sowohl das Motorrad als auch der Fahrer selbst offensichtlich nicht fahrtüchtig waren. Aufgrund technischer Mängel sowie einem positiven Ergebnis auf das Cannabinoid Tetrahydrocannabinol (THC) endete die Fahrt...

  • Dortmund-Nord
  • 29.07.20
Blaulicht
Die Polizei hofft auf Zeugen (Symbolfoto).

Zeugen gesucht: Täter nutzten silberfarbenen Pick Up als Zugfahrzeug
Wohnwagen in Lanstrop gestohlen und in Hostedde wieder abgestellt

Unbekannte Täter haben bereits in der Nacht zu Montag (27.7.) auf einem Stellplatz an der Straße Rote Fuhr in Lanstrop einen Wohnwagen gestohlen und in der Nähe am Straßenrand zurückgelassen. Die Polizei sucht nun Zeugen. Der Diebstahl wurde der Polizei am Montagmorgen gemeldet. Die Täter hatten zusätzlich offenbar an zwei weiteren dort abgestellten Wohnwagen hantiert. Den gestohlenen Wohnwagen fanden die eingesetzten Beamten noch am selben Tag am Straßenrand in der Tettenbachstraße im...

  • Dortmund-Nord
  • 29.07.20
Blaulicht
Die Dortmunder Polizei schätzt den entstandenen Sachschaden auf rund 26.000 Euro.

Kreuzung Kemminghauser/Walther-Kohlmann-Straße
Zwei Verletzte bei Auffahrunfall am Rande Kirchdernes

Bei einem Verkehrsunfall am Montag (27.7.) im Kreuzungsbereich Kemminghauser Straße/Walther-Kohlmann-Straße sind zwei Menschen leicht verletzt worden. Fünf Autos waren an dem Auffahrunfall am Rande Kirchdernes beteiligt.Den entstandenen Sachschaden schätzt die Polizei auf rund 26.000 Euro. Ersten Erkenntnissen zufolge war ein 70-jähriger Dortmunder gegen 16 Uhr mit seinem Auto auf der Kemminghauser Straße in Richtung Südosten unterwegs. In Höheder Walther-Kohlmann-Straße erkannte er offenbar...

  • Dortmund-Nord
  • 28.07.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.