Polizei Dortmund

Beiträge zum Thema Polizei Dortmund

Blaulicht
Symbolbild.

Erst in Brambauer aufgefahren, kurz darauf in Eving ein zweites Mal
Zwei Unfälle, zweimal Flucht: Zeugen erkennen Auto-Kennzeichen

Zwei Unfälle verursachte ein Autofahrer am gestrigen Mittwoch (11.12.) in Lünen-Brambauer und in Dortmund-Eving. In beiden Fällen flüchtete er.Den Mercedes des 37-jährigen Tatverdächtigen entdeckten Polizisten wenig später während der Fahndung, drei Kilometer vom zweiten Unfallort in Eving entfernt. Die Polizei ermittelt in beiden Fällen wegen Verkehrsunfallflucht. Unfall 1: Ein 57-jähriger Autofahrer aus Unna bremste gegen 9.15 Uhr auf der Dortmunder Straße in Brambauer verkehrsbedingt...

  • Dortmund-Nord
  • 12.12.19
Blaulicht
Ein Feuerwehrmann sucht in der Kanalisation nach ölhaltigen Substanzen.
3 Bilder

Hausbewohner an der Osterfeldstraße in Eving hatten Benzingeruch im Keller bemerkt und die Feuerwehr alarmiert
Benzin oder Öl ist vom benachbarten Werkstattgelände in Gully gelaufen

Nachdem Bewohner eines Hauses an der Osterfeldstraße in Eving am gestrigen Mittwoch (20.11.) gegen 15.40 Uhr im Keller Benzingeruch wahrgenommen hatten, rückte der Löschzug 2 (Eving) der Feuerwehr Dortmund aus. Die Wehrleute kontrollierten sowohl den Keller als auch das Dachgeschoss inklusive des Spitzbodens, konnte dort aber mit ihren Messgeräten keine außergewöhnlichen Ergebnisse nachweisen. Im Verlaufe des Einsatzes suchten die eingesetzten Beamten der Polizei auf einem nahe gelegenem...

  • Dortmund-Nord
  • 21.11.19
Blaulicht
Symbolbild.

Am Mackenrothweg in Scharnhorst
Bäckerei-Fahrer von zwei jungen Männern angegriffen und verletzt

Am frühen Samstagmorgen (16.11.) haben zwei Unbekannte den Fahrer einer Bäckerei angegriffen, nachdem sie aus dem Wagen Brötchen gestohlen hatten. Der 42-jährige Herner belieferte gegen 2 Uhr eine Bäckerei im Mackenrothweg in Scharnhorst. Als der Fahrer sich gerade im Geschäft befand, machten sich zwei unbekannte Täter an der Ladefläche zu schaffen. Beim Verlassen der Filiale sprach der Herner die beiden mutmaßlichen Diebe an. Sofort kam einer der beiden Täter auf ihn zugelaufen und schlug...

  • Dortmund-Nord
  • 17.11.19
Blaulicht
Symbolfoto.

Zeugen gesucht für Rennen zweier BMW
Rücksichtlose Drängler und Raser gefährden den Verkehr auf der B236 im Dortmunder Norden

Selbsternannte Rennfahrer haben am Samstagmittag (9.11.) die vierspurige, autobahnähnliche Bundesstraße 236 im Dortmunder Norden als Rennstrecke missbraucht. Dabei gefährdeten sie mindestens einen Zeugen, der besonnen reagierte und über den Notruf die Polizei alarmierte. Um 13.07 Uhr ging ein Notruf bei der Leitstelle der Dortmunder Polizei ein: Ein Autofahrer (35) hatte sich gemeldet, weil er auf ein mutmaßliches Autorennen zweier BMW auf der B236 in Fahrtrichtung Lünen aufmerksam geworden...

  • Dortmund-Nord
  • 11.11.19
  •  1
Blaulicht
Symbolfoto.

Am 1. November erst Scheiben des Autos eingeschlagen, jetzt brannte Pkw am 9. November
Zeugen gesucht für Vorfälle auf dem Park-&-Ride-Platz an der Kemminghauser Straße

Auf einem Park-&-Ride-Platz an der Kemminghauser Straße hat am späten Samstagnachmittag (9.11.) ein Auto gebrannt. Die Polizei sucht Zeugen. Polizei und Feuerwehr waren gegen 17.45 Uhr zum Parkplatz gerufen worden, wo ein silberfarbener Seat brannte. Die Brandursache ist derzeit noch unklar; die Ermittlungen dauern an. Die Polizei sucht nun Zeugen, die Angaben zu dem Brand machen können und/oder etwas Verdächtiges gesehen haben. Diese werden gebeten, sich beim Kriminaldauerdienst...

  • Dortmund-Nord
  • 11.11.19
  •  1
Blaulicht
Symbolfoto.

Drei Verletzte nach Unfall unter Drogeneinfluss in Scharnhorst
Betäubungsmittel und Führerschein des 21-jährigen Fahrers sichergestellt

Zu einem Verkehrsunfall unter Drogeneinfluss, bei dem sich drei Personen leicht verletzten, kam es am Freitag (25.10.) gegen 18.20 Uhr auf der Straße Grunewald in Scharnhorst. Dies hat die Polizei heute (27.) mitgeteilt. Nach bisherigen Erkenntnissen befuhr ein 21-jähriger Dortmunder mit einem VW Caddy die Straße Westholz in westlicher Richtung. Vermutlich mit überhöhter Geschwindigkeit überholte der Dortmunder einen Pkw, bemerkte dann jedoch den scharf nach links abknickenden Straßenverlauf...

  • Dortmund-Nord
  • 27.10.19
Blaulicht
Die Ulu Moschee in Dortmund Eving.

Nach dem Anschlag mit Molotow-Cocktails auf die Ulu Moschee in Eving
Polizei hofft auf Zeugenhinweise von Autofahrern, die auf der Derner Straße unterwegs waren

Im Zuge der Ermittlungen nach dem Brandanschlag auf die Ulu Moschee am Gründlingsweg in Eving in der Nacht zu Montag (21.10.) sucht die Polizei weiterhin Zeugen. Ersten Erkenntnissen zufolge näherten sich gegen 1.25 Uhr zwei Personen über die Derner Straße in Richtung Südwesten dem Gebäude im Gründlingsweg. Sie waren zu Fuß unterwegs und trugen jeweils eine Tüte. Einer von ihnen hatte weiße Schuhe an. Nachdem sie zwei Flaschen mit einer brennbaren Flüssigkeit auf die Moschee geworfen...

  • Dortmund-Nord
  • 25.10.19
Blaulicht
Symbolfoto.

Evinger Straße: 33-jährige Jeep-Fahrerin soll Drogen konsumiert haben
Führerschein nach Unfall in Eving sichergestellt

Nach einem Verkehrsunfall am heutigen Dienstag (14.10.) in Eving ermittelt die Polizei gegen eine 33-jährige Autofahrerin. Sie ist nicht nur die mutmaßliche Unfallverursacherin, sondern steht auch unter dem Verdacht, unter dem Einfluss von Drogen am Steuer gesessen zu haben. Um 13.23 Uhr wartete die Fahrerin in ihrem Geländewagen auf der rechten Spur der Evinger Straße vor einer roten Ampel, um nach rechts auf die Bergstraße abzubiegen. Nach eigenen Angaben entschied sie sich spontan, nach...

  • Dortmund-Nord
  • 15.10.19
Blaulicht
Symbolfoto.

Im Autobahnkreuz Dortmund-Nordost
Vier Verletzte bei Alleinunfall // Eingeklemmter Beifahrer schwer verletzt

Bei einem Verkehrsunfall auf der Autobahntangente im Kreuz Dortmund-Nordost von der B236 zur A2 sind am späten Samstagabend (12.10.) vier Menschen verletzt worden, einer davon schwer. Bei dem Alleinunfall war offenbar Alkohol im Spiel. Den ersten Zeugenangaben zufolge wollte ein 31-Jähriger aus Dortmund gegen 23.20 Uhr mit seinem Auto auf die Autobahn in Richtung Hannover wechseln. In der Rechtskurve kam der Wagen aus bislang ungeklärter Ursache nach links von der Fahrbahn ab und...

  • Dortmund-Nord
  • 13.10.19
Blaulicht
Symbolfoto.

Kriminalpolizei hofft auf Zeugen
Supermarkt überfallen an der Bayrischen Straße 179 in Eving

Am Montag (7.10.) gegen 7.30 Uhr haben zwei Unbekannte den Supermarkt an der Bayrischen Straße 179 in Eving überfallen. Die Polizei sucht jetzt Zeugen. Die maskierten Täter bedrohten drei Angestellte. Unter Vorhalt einer Schusswaffe und einer Axt forderten sie die Herausgabe von Bargeld. Ein Täter schlug einem Angestellten mit der Waffe auf den Kopf. Ihre Beute packten die Täter in mitgebrachte Taschen und flüchteten auf die Straße. Dort wartete laut Zeugenangaben ein heller...

  • Dortmund-Nord
  • 08.10.19
Blaulicht
Symbolbild.

Kriminalpolizei sucht Zeugen nach Raubüberfall auf der Derner Straße in Eving
Mit Messer bewaffnetes Täter-Trio erbeutet Handy und Bargeld

Nach einem Raubüberfall auf einen Fußgänger in der Nacht zum heutigen Montag (30.9.) in Eving sucht die Kriminalpolizei Zeugen, die auf der Derner Straße drei verdächtige Männer gesehen haben. Eine Zeugin verständigte um 1.20 Uhr die Polizei über den Überfall auf der Derner Straße. Am Tatort trafen Polizisten auf das 38-jährige Opfer des Überfalls. Den Angaben des Mannes zufolge war er von einem Unbekannten zunächst nach einer Zigarette befragt und dann mit einem Messer bedroht worden....

  • Dortmund-Nord
  • 30.09.19
Blaulicht
Symbolfoto.

Hinweise auf Brandstiftung: Kriminalpolizei sucht Zeugen
Gartenlaube in Evinger Kleingartenanlage "Grüne Tanne" brannte

In der Nacht auf Sonntag (22.9.) haben laut Polizei bislang unbekannte Täter eine Gartenlaube des Kleingartenvereins "Grüne Tanne", Derner Straße 210, angezündet. Demnach bemerkten Zeugen gegen 2 Uhr den Brand an der zur Straße ausgerichteten Laube. Die Ermittlungen der Polizei ergaben mittlerweile Hinweise auf Brandstiftung. Jetzt sucht die Polizei Zeugen. Wer zur Tatzeit, 20 Uhr des Vorabends bis 2 Uhr nachts, verdächtige Personen oder Fahrzeuge wahrgenommen hat, wird gebeten sich bei...

  • Dortmund-Nord
  • 25.09.19
Blaulicht
Dieser auffällige Chevrolet Pickup, Typ C 10, Baujahr 1976, wurde aus der Garagenhalle gestohlen.

An der Weidenstraße in Lindenhorst
Auffälliger Chevrolet Pickup aus Garagenhalle gestohlen // Polizei sucht Zeugen

Bislang unbekannte Täter haben in der Zeit zwischen dem 27. und dem 31. Juli aus einer Garagenhalle an der Weidenstraße in Lindenhorst einen Pickup entwendet. Nun sucht die Polizei Zeugen. Demnach gelangten die Tatverdächtigen im genannten Zeitraum auf unbekannte Weise in die Halle nahe der Straße Westerholz. Sie entwendeten den auffällig orangenen Chevrolet Pickup, Typ C 10, Baujahr 1976 und flüchteten unerkannt. Zeugen werden gebeten, sich während der Bürozeiten beim...

  • Dortmund-Nord
  • 13.08.19
Blaulicht
Symbolbild Polizei

Halbjahresbilanz der Polizei Dortmund widerspricht populistischer Desinformation
"Alles wird immer schlimmer"?! Halbjahresbilanz der Polizei Dortmund

Mit einer Halbjahresbilanz für 2019 setzt das Polizeipräsidium Dortmund Fakten gegen eine öffentliche Debatte, die derzeit unter dem Tenor "Alles wird immer schlimmer" läuft. Am Freitag (2.8.2019) hatte die Dortmunder Polizei bezogen auf die Kriminalitätsentwicklung auf ihrem Facebook-Account diese Frage gestellt: "Wird wirklich alles immer schlimmer? - Tatsächlich sprechen die Statistiken eine eindeutige und viel positivere Sprache. Die Nutzer diskutierten fleißig mit. Ein beachtlicher...

  • Dortmund-Ost
  • 07.08.19
Blaulicht
Symbolfoto.

Im Schelerweg in Scharnhorst // Die Polizei hofft auf Zeugenhinweise
Unbekannter hat Außenspiegel an fünf Pkw abgetreten

Nach mehreren Sachbeschädigungen an Pkw in der Nacht zu Donnerstag (1.8.) sucht die Polizei nach Zeugen. Gegen 2.35 Uhr beschädigte ein bislang unbekannter Mann im Schelerweg in Scharnhorst nach bisherigen Erkenntnissen fünf geparkte Autos. Den Angaben eines aufmerksamen Zeugen zufolge trat der Mann die Außenspiegel ab, bevor er zu Fuß flüchtete. Der Täter wird wie folgt beschrieben: etwa 1,80 Meter groß, 25 bis 30 Jahre alt, dunkle Haare, bekleidet mit einer dunklen Hose, und freiem...

  • Dortmund-Nord
  • 02.08.19
Blaulicht
Die Dortmunder Polizei rettete die Welpen auf der A1 in Höhe Hagen. Foto: Polizei Dortmund

Polizei Dortmund stoppt Transporter mit Hundewelpen
Dem Hitzetod auf der A1 nur knapp entkommen

Schon wieder ein tierischer Blaulicht-Einsatz auf der Autobahn: Die Dortmunder Polizei hat am Sonntag auf der A1 sieben Hundewelpen aus einem Transporter gerettet. Die Babyhunde waren bei der Hitze anscheinend 20 Stunden ohne Wasser und Futter unterwegs. Und wieder ist es (wie beim Schweinetransport Tage zuvor - Hier -)  einer aufmerksamen Zeugin zu verdanken, die auf ihrer Autofahrt, auf der Ladefläche eines Transporters mehrere Hundewelpen entdeckt hat. Die armen Tiere wurden ohne Wasser...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 29.07.19
Blaulicht
Symbolfoto.

Radfahrerin verletzt im Derner Kreisverkehr
Polizei sucht Zeugen nach Unfallflucht eines hellen SUV mit Dortmunder Kennzeichen

Im Kreisverkehr Derner Straße/Gneisenauallee in Derne ist es am Samstagnachmittag (21.7.) zu einer Verkehrsunfall mit anschließender Unfallflucht gekommen. Dabei wurde eine 57-jährige Radfahrerin aus Bergkamen leicht verletzt. Die Frau befuhr gegen 13.50 Uhr den Radweg innerhalb des Kreisels von Norden nach Osten. In Höhe der Ausfahrt zur Gneisenauallee übersah ein Pkw-Fahrer die Fahrradfahrerin aus ungeklärter Ursache. Es kam zu einer Berührung zwischen dem Pkw und der 57-Jährigen, die...

  • Dortmund-Nord
  • 22.07.19
Blaulicht
Symbolfoto.

Zeugen gesucht nach Einbruch in ein Vereinsheim an der Büttnerstraße in Lanstrop
Bargeld erbeutet und 3500 Euro Sachschaden

Nach einem Einbruch in ein Lanstroper Vereinsheim an der Büttnerstraße in der Nacht von Mittwoch, 17., auf Donnerstag, 18. Juli, sucht die Polizei noch Zeugen. Bei dem Einbruch entstand ein Sachschaden von rund 3500 Euro. Unbekannte Täter verschafften sich den ersten Erkenntnissen nach zwischen Mittwoch, 22 Uhr, und Donnerstag, 14.55 Uhr, Zugang zu den Räumlichkeiten. Dabei versuchten sie offenbar an mehreren Stellen, in das Gebäude einzudringen, und verursachten dadurch Schäden. Ebenso...

  • Dortmund-Nord
  • 19.07.19
Blaulicht
Symbolfoto.

Widerstand nach Unfallflucht auf der Brambauerstraße in Brechten
Tatverdächtiger 39-Jähriger landet schließlich im Polizeigewahrsam

Im Polizeigewahrsam endete schließlich für einen 39-Jährigen der Abend, nachdem Polizeibeamte nach einer Verkehrsunfallflucht am Mittwoch (10.7.) auf der Brambauerstraße in Brechten den mutmaßlichen Verursacher im Rahmen der Fahndung stellen konnten. Der Mann war offenbar nicht nur unterAlkohol- und Drogeneinfluss gefahren, auch leistete er den Beamten erheblichen Widerstand. Ersten Erkenntnissen zufolge war der 39-Jährige gegen 20.15 Uhr mit seinem Peugeot auf der Brambauerstraße...

  • Dortmund-Nord
  • 11.07.19
Blaulicht

AKTUALISIERUNG: Glückliches Ende
Vermisste 89-jährige Liselotte G. aus Brechten ist wohlauf

AKTUALISIERUNG: Eine Bekannte von Liselotte G. ist der Dienstagmorgen (9.7.) als vermisst gemeldeten 89-Jährigen in ihrem Wohnort Brechten begegnet und hat die Polizei informiert. Augenscheinlich ist die 89-Jährige wohlauf, zur Sicherheit sind Rettungskräfte hinzugezogen worden. Die ursprüngliche Meldung: Die Polizei bittet um Mithilfe bei der Suche nach der 89-jährigen Liselotte G. Die Frau wird seit Dienstagmorgen (9.7.) vermisst. Demnach verließ die Dortmunderin vor 8 Uhr ihre...

  • Dortmund-Nord
  • 09.07.19
Blaulicht
Symbolfoto

Polizei sucht Zeugen und Fahrer eines roten Kleinwagens nach Unfallflucht in Scharnhorst
Grunewald: 64-jähriger Motorradfahrer bei Sturz leicht verletzt

Nach einer Verkehrsunfallflucht am Donnerstag (4.7.) gegen 15.15 Uhr in der Straße Grunewald in Scharnhorst sucht die Polizei Zeugen. Ein Motorradfahrer verletzte sich leicht. E rsten Erkenntnissen zufolge war ein 64-jähriger Dortmunder mit seinem Motorrad auf der Straße Grunewald in Richtung Nordosten unterwegs. Etwa in Höhe Haus Nummer 5 setzte der vor ihm fahrende Autofahrer auf der rechten Fahrzeugseite den Blinker, fuhr dann jedoch nach links, um dort an der Bushaltestelle zu wenden....

  • Dortmund-Nord
  • 09.07.19
Blaulicht
Symbolfoto

Sonderkommission "Rechts" der Dortmunder Polizei ermittelt
Verdächtige Briefe mit weißem Pulver an Journalisten versandt

Gestern Mittag (3.7.) erhielten zwei Dortmunder Journalisten verdächtige Briefe - unter anderem mit einer unbekannten weißen Substanz. Einer der Briefe wurde von unbekannten Tätern an die Privatanschrift eines in Brackel wohnenden Journalisten, ein zweiter an das Dortmunder Studio des Westdeutschen Rundfunks im Mommsenweg in Brünninghausen versandt. Umgehend nach Bekanntwerden rückten an beiden Einsatzorten auch Spezialisten der Feuerwehr an. Nach einer ersten Überprüfung der...

  • Dortmund-Ost
  • 04.07.19
Blaulicht
Symbolfoto.

An der Kümper Heide in Derne
"Hummel" und Temba spüren Unfallflüchtigen in Maisfeld auf

Polizei-Diensthündin Temba und die Hubschrauber-Besatzung der "Hummel" haben am Samstagabend (29.6.) gemeinsam einen Unfallflüchtigen in einem Maisfeld an der Kümper Heide in Derne aufgespürt, so dass dieser anschließend festgenommen werden konnte. Um kurz nach 20 Uhr meldeten Zeugen der Polizei einen Unfall im Autobahnkreuz Dortmund-Nordost. Ihren Angaben zufolge soll der Fahrer eines silbernen BMW, im Bereich der Tangente von der B236 auf die A2 in Fahrtrichtung Hannover fahrend, die...

  • Dortmund-Nord
  • 01.07.19
Blaulicht
Symbolfoto.

57-Jähriger mit Messer in Halle an der Weidenstraße in Lindenhorst schwer verletzt
Polizei sucht Zeugen nach gefährlicher Körperverletzung

Bereits am Sonntag, 23. Juni, kam es in Lindenhorst zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei Personen. Eine Person wurde mit einem Messer verletzt. Nun sucht die Polizei Zeugen. Der Geschädigte befand sich am Sonntag in einer angemieteten Halle im Bereich der Weidenstraße an den Bootshäusern. Gegen 13.25 Uhr kam eine unbekannte Person mit einem Roller auf das Gelände und wollte angeblich einen Wohnwagen kaufen. Der 57-jährige Dortmunder sagte ihm, dass man das hier nicht könne und er sich...

  • Dortmund-Nord
  • 25.06.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.