Polizei ermittelt

Beiträge zum Thema Polizei ermittelt

Blaulicht
Zwölf Schüler einer Schule (Gerresheimer Straße) in Hilden wurden am Donnerstagvormittag, 2. November, leicht verletzt, nachdem ein Unbekannter Pfefferspray im Treppenhaus versprüht hatte. Die Polizei ermittelt und bittet um Zeugenhinweise.

Zwölf Schüler leicht verletzt in Hilden
Unbekannter sprüht Pfefferspray in Hildener Schule

Zwölf Schüler einer Schule (Gerresheimer Straße) in Hilden wurden am Donnerstagvormittag, 2. November, leicht verletzt, nachdem ein Unbekannter Pfefferspray im Treppenhaus versprüht hatte. Die Polizei ermittelt und bittet um Zeugenhinweise. Gegen 10.45 Uhr hielten sich mehrere Schüler einer weiterführenden Schule an der Gerresheimer Straße in Hilden im Treppenhaus des Schulgebäudes auf. Nachdem von einer bisher nicht identifizierten Person ein unbekannter Stoff versprüht worden war, klagten...

  • Hilden
  • 06.12.21
Blaulicht
Ein Damenfahrrad angezündet hat ein bislang unbekannter Täter am Mittwochabend, 3. November, gegen 20 Uhr vor einem Mehrfamilienhaus an der Lortzingstraße in Hilden.

Polizei in Hilden ermittelt wegen Brandstiftung, sucht Zeugen und weist auf ähnlichen Fall in Langenfeld-Reusrath hin
Fahrrad mit Kindersitz in Brand gesetzt in Hilden

Ein Damenfahrrad angezündet hat ein bislang unbekannter Täter am Mittwochabend, 3. November, gegen 20 Uhr vor einem Mehrfamilienhaus an der Lortzingstraße in Hilden. Gegen 20 Uhr bemerkten Anwohner, dass ein mintgrünes Damenfahrrad mit einem Kindersitz vor einem Mehrfamilienhaus an der Lortzingstraße in Hilden auf Höhe der Hausnummer 65 brannte. Das Feuer konnte durch die Anwohner selbstständig mit einem Feuerlöscher schnell gelöscht werden, verletzt wurde niemand. Hausfassade blieb...

  • Hilden
  • 04.11.21
Blaulicht

Jugendliche in Hilden "abgezockt"
Polizei ermittelt

Am Samstag, 22. Mai, hat ein bislang noch unbekannter Mann einem Jugendlichen in einem Parkhaus der Straße "Am Kronengarten" in Hilden seine "Airpods" entwendet und ihn bedroht. Die Polizei ermittelt. Gegen 15.15 Uhr waren zwei Jugendliche (14 Jahre alt) aus Hilden in der dritten Etage eines Parkhauses unterwegs. Eigenen Angaben zufolge sollen die Jugendlichen von dort dabei Lebensmittel (Brot) auf den Gehweg geworfen haben. Kurz darauf sei ein Mann in Begleitung seiner Mutter in dem Parkhaus...

  • Hilden
  • 25.05.21
Blaulicht
Die Täter versuchten, das mobile Toilettenhäuschen in Brand zu stecken.

Feuer in mobilem Toilettenhäuschen in Hilden gelegt
Polizei ermittelt

Bereits am späten Freitagabend, 30. April,  haben bislang Unbekannte in einem mobilen Toilettenhäuschen an der Gartenstraße in Hilden ein Feuer gelegt und so eine Sachbeschädigung begangen. Gegen 23.40 Uhr hatte eine Anwohnerin den Schmorbrand in dem Toilettenhäuschen bemerkt und die Feuerwehr gerufen, welche schnell vor Ort war und durch ihren Einsatz verhindern konnte, dass ein größerer Schaden entstand. Auch die Polizei wurde alarmiert, welche im Umfeld nach möglichen Brandverursachern...

  • Hilden
  • 03.05.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.