Polizei Mettmann

Beiträge zum Thema Polizei Mettmann

Blaulicht

Während der Fahrt losgerissen
Mitgeführter Hund verursacht Zusammenstoß

Am Dienstagmittag, 15. Juni, ist es auf der Krummenweger Straße in Ratingen zu einem Zusammenstoß zweier Fahrzeuge im Gegenverkehr gekommen. Ursache hierfür soll - nach Angaben des Unfallverursachers - ein Hund gewesen sein, welcher sich während der Fahrt im Fahrzeug losgerissen hatte. Glücklicherweise blieben alle Beteiligten unverletzt. Das war geschehen: Gegen 14.05 Uhr befuhr ein 24-jähriger Ratinger die Krummenweger Straße aus Richtung Ratingen-Lintorf kommend. Unmittelbar vor der...

  • Ratingen
  • 16.06.21
Blaulicht

Unfall mit dem Linienbus
Drei verletzte Personen in Ratingen

Am Dienstagmorgen, 15. Juni, kam es auf der Westtangente in Ratingen zu einem Verkehrsunfall mit einem Bus der Linie 759. Dabei wurden drei Personen verletzt, eine davon musste zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden. Das war geschehen: Nach dem aktuellen Stand der Unfallermittlungen war gegen 8.50 Uhr ein 57 Jahre alter Busfahrer aus Ratingen mit einem Linienbus der Rheinbahn über die Westtangente in Richtung Volkardeyer Straße gefahren. Kurz vor der Einmündung mit der...

  • Ratingen
  • 16.06.21
Blaulicht

Laut Plakette "ohne Mängel"
Polizei zieht völlig desolaten Mondeo aus dem Verkehr

Im Rahmen einer allgemeinen Verkehrskontrolle haben am Montag, 14. Juni, zwei Motorradpolizisten der Kreispolizeibehörde Mettmann den Fahrer eines völlig desolaten Ford Mondeo angehalten und sein Fahrzeug aus dem Verkehr gezogen. Die beiden Motorradpolizisten waren gegen 8.30 Uhr am Kreisverkehr Am Krummenweg/Kölner Straße postiert, als sie einen Ford Mondeo wahrnahmen, der schon auf den ersten Blick geradezu schrottreif aussah. Als die beiden Beamten den Fahrer, einen 78-jährigen Ratinger,...

  • Ratingen
  • 14.06.21
Blaulicht

Polizei ermittelt
Radfahrer angefahren und geflüchtet

Mettmann. Am Dienstagabend, 27. Oktober, touchierte der Fahrer eines weißen Mercedes Benz im Abbiegevorgang vom Hauser Ring auf den Vermillionring  einen Radfahrer, welcher hierdurch stürzte und leicht verletzt wurde. Der Fahrer  entfernte sich von der Unfallörtlichkeit und konnte trotz einer  Nahbereichsfahndung nicht mehr angetroffen werden. Die Polizei ermittelt und bittet um Zeugenhinweise. Das war passiert: Gegen 20.05 Uhr befuhr ein 22-jähriger Radfahrer mit seinem Mountainbike die ...

  • Ratingen
  • 28.10.20
Blaulicht
Ratingen: Wie die Feuerwehr bereits in eigener Pressemitteilung berichtete, verwechselte am Samstagvormittag, 27. Juni, ein 81-Jähriger das Gas- mit dem Bremspedal, in der Absicht, von der "Eckampstraße" nach rechts in die Volkardeyer Straße einzubiegen.

Polizei Mettmann: Gas- und Bremspedal verwechselt
Ratingen: 81-Jähriger verursacht Totalschaden

Wie die Feuerwehr bereits in eigener Pressemitteilung berichtete, verwechselte am Samstagvormittag, 27. Juni, ein 81-Jähriger das Gas- mit dem Bremspedal, in der Absicht, von der "Eckampstraße" nach rechts in dieVolkardeyer Straße einzubiegen. Der Mercedes überquerte die Volkardeyer Straße, touchierte einen geparkten Opel und durchbrach einen Metallzaun.  Glücklicherweise nur leicht verletzt kam der 81-Jährige mit seinem Mercedes B200 auf einer Grünfläche zum Stehen. Das war passiert: Gegen 11...

  • Ratingen
  • 29.06.20
Blaulicht
Der Kreis Mettmann ist so sicher, wie seit 30 Jahren nicht. Das zeigt die jetzt veröffentlichte Kriminalitätsstatistik der Polizei.

Kriminalitätsstatistik veröffentlicht
Erneut weniger Straftaten im Kreis Mettmann

Weniger Gewaltdelikte, weniger Diebstahlsdelikte, weniger Straßenkriminalität - und insgesamt ein deutlicher Rückgang aller Straftaten: Das sind die Kernpunkte der polizeilichen Kriminalstatistik für das Jahr 2019, welche Landrat Thomas Hendele jetzt in den Räumlichkeiten der Kreispolizeibehörde Mettmann präsentierte. Gemeinsam mit Polizeidirektor Manfred Frorath sowie dem stellvertretenden Leiter der Direktion Kriminalität, Kriminaloberrat Ulrich Rüthers, ging der Landrat dabei auch auf...

  • Ratingen
  • 04.03.20
Blaulicht

Polizei bittet Bevölkerung um Mithilfe
Wo ist Annette G.?

Die Polizei im Kreis Mettmann bittet die Bevölkerung um Mithilfe bei der Suche nach der vermissten Ratingerin Anette G. Die 54-Jährige wurde letztmalig gesehen, als sie ihre Wohnanschrift in Ratingen-Süd verließ und sich in ein Hotel in der Ratinger Innenstadt einmietete. Dort verliert sich am 5. Januar 2019 ihre Spur. Annette G. Sie hinterließ in ihrem Hotelzimmer ihre persönlichen Gegenstände. Die Polizei kann nach derzeitigem Ermittlungsstand eine Eigengefährdung der Frau nicht...

  • Ratingen
  • 14.02.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.