Polizei sucht Zeugen

Beiträge zum Thema Polizei sucht Zeugen

Blaulicht
Die Polizei sucht Hinweise, die zu dem Besitzer des toten Hundes führen. Themenbild: DM

Rhein-Herne-Kanal am Ringelrodtweg
Toter Hund im Kanal entdeckt / Brustgeschirr war mit Steinen beschwert

Schrecklicher Fund am Kanal: Am Dienstagabend (8. September)  entdeckten Passanten gegen 19.15 Uhr einen toten Hund im Rhein-Herne-Kanal und brachten ihn mit ihrem Boot an Land. Der Fundort liegt am Ringelrodtweg in Castrop-Rauxel. Der Hundekadaver war mit Steinen beschwert worden. Die Steine lagen in einer Tasche, die an der Leine des Brustgeschirrs befestigt war. Die genauen Hintergründe der Tat sind unklar. Daher sucht die Polizei Zeugen, die Angaben zum Vorfall machen können. Außerdem...

  • Castrop-Rauxel
  • 10.09.21
Blaulicht
Die Polizei sucht Hinweise auf die BVB-Fans, die zwei Schalke-Anhänger nach dem Derby angegriffen haben. Archivfoto: Magalski

Faustschläge und Tritte
BVB-Schläger berauben junge Schalke-Fans aus Castrop-Rauxel

Nach Faustschlägen und Tritten wurde am Samstag (16. Mai) zwei jugendlichen Schalke-Fans aus Castrop-Rauxel an der Lange Straße ein Schal, ein Trikot und eine Fahne geraubt. Die Fußballfans waren laut Polizei gegen 20.40 Uhr zu Fuß an der Lange Straße in Höhe der Kampstraße unterwegs, als ihnen eine ca. fünfköpfige Gruppe BVB-Fans entgegenkam. Aus der Gruppe der unbekannten Schwarz-Gelben wurden die Jugendlichen (ein 16-jähriger Castrop-Rauxeler und 15-jähriger Dortmunder) angegriffen. Drei...

  • Castrop-Rauxel
  • 18.05.20
Blaulicht

Polizei sucht Zeugen
Wohnwagen an der Suderwicher Straße gestohlen

Von einem Abstellplatz an der Suderwicher Straße stahlen unbekannte Täter einen weißen Wohnwagen der Marke Hobby mit Recklinghäuser Kennzeichen. Wie die Polizei mitteilte, hatte der Geschädigte den Wohnwagen am Sonntagmittag (3. März) noch gesehen und stellte am Mittwochnachmittag fest, dass er gestohlen worden war. Hinweise erbittet das Fachkommissariat unter Tel. 0800/2361111.

  • Castrop-Rauxel
  • 07.03.19
Überregionales

Einbrecher fliehen mit Tresor

Zwei Männer sind am Dienstag gegen Mitternacht  in eine Bäckerei an der Herner Straße eingebrochen. Die beiden unbekannten Täter hebelten ein Fenster auf und kamen so in das Gebäude. Aus einem Schrank lösten sie einen Tresor aus der Bodenverankerung und flüchteten mit der Beute durch das Fenster. Die Täter wurden von Überwachungskameras aufgezeichnet. Beschreibungen: 1) männlich, schlank, bekleidet mit einem hellen Kapuzenpullover, einer dunklen Hose und weißen Turnschuhen mit schwarzen...

  • Castrop-Rauxel
  • 08.11.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.