Polizei sucht Zeugen

Beiträge zum Thema Polizei sucht Zeugen

Blaulicht
Unbekannte drangen auf das Gelände einer Saunalandschaft ein. Foto: Polizei

Emmerich: Einbruch in Sauna
Außenlautsprecher geklaut

Im Zeitraum von Sonntag, 26. Juni, 21 Uhr bis Montag, 27. Juni, 6.30 Uhr verschafften sich unbekannte Täter Zugang zum Gelände der Saunalandschaft am Nollenburger Weg in Emmerich. Was genau war geschehen? Um auf das Gelände zu gelangen, brachen die Täter Holztore auf. Nach ersten Erkenntnissen entwendeten die Täter Außenlautsprecher und flüchteten anschließend in unbekannte Richtung. Hinweise zu verdächtigen Personen oder Beobachtungen in diesem Zusammenhang nimmt die Kripo Emmerich unter Tel....

  • Emmerich am Rhein
  • 29.06.22
Blaulicht
Bei dem Fluchtwagen soll es ich um einen schwarzen Ford Mustang GT mit deutschem Kennzeichen gehandelt haben. Der Fahrer und eventuelle Unfallzeugen werden gebeten, sich bei der Polizei Emmerich zu melden.

Radfahrerin aus Emmerich verletzt
Schwarzer Ford Mustang nach Unfallflucht gesucht

Am Donnerstag, 2.  Juni gegen 18.20 Uhr, war eine 19-jährige Radfahrerin aus Emmerich auf dem Geistmarkt in Richtung Hüthum unterwegs. An der Einmündung zur Straße Steintor bog sie nach links ab. Kurz nach dem Abbiegen touchierte laut ihrer Aussage ein von hinten kommendes Auto ihr Hinterrad. Die 19-Jährige stürzte und verletzte sich leicht. Der PKW setzte seinen Weg jedoch in Richtung Hüthum fort, ohne anzuhalten. Die junge Frau gibt an, dass es sich bei dem Wagen um einen schwarzen Ford...

  • Emmerich am Rhein
  • 03.06.22
Blaulicht

Feuer am Reeser Meer
Holzpfähle am Aussichtspunkt in Brand geraten

Am Mittwoch, 1. Juni,  gegen 16.30 Uhr, bemerkte eine Radfahrerin ein Feuer an dem am Reeser Meer gelegenen Steg in der Nähe der Wilhelmstraße. Einer der Holzpfähle des Aussichtspunktes war in Brand geraten. Die Zeugin informierte die Feuerwehr. In der Vergangenheit wurde bereits ein anderer Pfahl in Brand gesetzt und beschädigt. Die Kripo Emmerich hat die Ermittlungen aufgenommen und erbittet Zeugenhinweise unter Tel. 02822/7830. 

  • Rees
  • 03.06.22
Blaulicht
Nach zahlreichen Sachbeschädigungen an Autos sucht die Polizei nach Zeugen.

Spiegel abgetreten
Sachbeschädigung an mehreren PKW in Emmerich

In der Nacht zu Donnerstag (26. Mai) kam es auf der Merowingerstraße und der s'Heerenberger Straße zu diversen Sachbeschädigungen. Unbekannte Täter beschädigten die Außenspiegel von insgesamt 13 PKW und einem Wohnmobil. Gegen 3:30 Uhr beobachtete ein Zeuge auf der s'Heerenberger Straße eine Frau und zwei junge Männer im Alter von 16-23 Jahren, die die Spiegel der PKW abtraten. Der Zeuge informierte die Polizei, während das Trio auf Fahrrädern in Richtung Gymnasium flüchtete. Hinweise zu den...

  • Emmerich am Rhein
  • 27.05.22
LK-Gemeinschaft
Zur dieser unnötigen Zerstörungswut findet der Reeser Bürgermeister deutliche Worte: „Mir tut es für die Arbeit der Künstler und alle Reeserinnen und Reeser, die Freude daran hatten, unheimlich leid. Aber leider sterben die Idioten nicht aus!"
2 Bilder

Trauriger Vandalismus in Rees
Sandskulptur zerstört - Künstler retten, was zu retten ist

Zahlreiche Kinder, ganze Kindergartengruppen, Fahrradgäste der Stadt Rees und viele Einheimische, die gerne in ihrer Heimatstadt Rees wohnen, haben sich in den letzten Tagen mit der Reeser Sandskulptur und den „schönen Seiten von Rees“ fotografieren lassen. Seit der Nacht von Donnerstag, 19. Mai, auf Freitag, 20. Mai, sind diese Aufnahmen so nicht mehr möglich. Die Sandskulptur des Künstler-Duos Martijn Rijerse und Benno Lindel von sandcity.de ist einem Vandalismus-Vorfall zum Opfer gefallen....

  • Rees
  • 20.05.22
  • 4
  • 1
Blaulicht
Bei dem Unfall auf einem Supermarkt-Parkplatz in Emmerich wurde ein Auto stark beschädigt. Der Verursacher flüchtete.

Unfallflucht auf Parkplatz
Peugeot 107 in Emmerich beschädigt

Am Donnerstag, 12. Mai, zwischen 9 und 9.20 Uhr, hat ein unbekannter Autofahrer einen grauen Peugeot 107 beschädigt, der auf dem Parkplatz eines Supermarktes an der Normannstraße in Emmerich abgestellt war. Bei dem Unfall wurde die Beifahrertür hinten rechts stark eingedrückt, an der Delle blieb roter Fremdlack zurück. Der Verursacher flüchtete jedoch, ohne Angaben zu seiner Person zu machen. Zeugenhinweise werden daher von der Polizei Emmerich unter Tel. 02822/7830 erbeten.

  • Emmerich am Rhein
  • 13.05.22
Blaulicht
Die Kripo Emmerich ermittelt zu mehreren Wohnwageneinbrüchen in Rees.

An der Straße "Zur Jasba"
Mehrere Wohnwagen in Rees aufgebrochen

Zwischen Dienstag, 4. Mai, 18.30 Uhr und Mittwoch, 4. Mai, 7.30 Uhr verschafften sich unbekannte Täter Zugang zu einem Firmengelände an der Straße "Zur Jasba". Auf dem Gelände Brachen sie die Stauräume zweier Wohnwagen auf und beschädigten das Schloss eines dritten Wohnanhängers. Ob die Täter etwas entwendeten, ist bislang unklar. Hinweise zu verdächtigen Personen oder Beobachtungen in diesem Zusammenhang nimmt die Kripo Emmerich unter Tel. 02822/7830 entgegen. 

  • Rees
  • 06.05.22
Blaulicht
Die Polizei Emmerich sucht einen flüchtigen Radfahrer, der einer Kontrolle in Rees entgehen wollte.

Polizei gesichtet und geflüchtet
Radfahrer flüchtet vor Kontrolle in Rees

Am Mittwoch, 4. Mai, kam es gegen 23.45 Uhr auf der Straße Queckvoor zu einer Verkehrsunfallflucht, bei der ein geparkter Honda beschädigt wurde. Ein junger Fahrradfahrer sollte von einer Polizeistreife kontrolliert werden. Als der Unbekannte die Polizei erblickte fuhr er zunächst weiter. Dann löste sich jedoch die Kette vom Fahrrad, woraufhin der junge Mann vom Rad sprang und fußläufig flüchtete. Das Fahrrad rollte noch ein Stück weiter und prallte gegen den auf Höhe der Hausnummer 54 am...

  • Rees
  • 06.05.22
Blaulicht
Fensterscheiben zerbarsten von der Wucht der Detonation in einer Bankfiliale in Rees.

Ein lauter Knall in Rees
Geldautomatensprengung in einer Bankfiliale

Am frühen Freitagmorgen, 29. April, gegen 2.00 Uhr, kam es zu einer Geldautomatensprengung in einer Bankfiliale an der Straße Vor dem Delltor in Rees. Anwohner hörten zur Tatzeit einen lauten Knall. Durch die Wucht der Detonation wurde der Vorraum der Bank verwüstet, Fensterrahmen aus der Fassung gesprengt. Nach ersten Zeugenaussagen flüchteten kurz darauf vier Männer in einem weißen, hochmotorisierten PKW vom Tatort in unbekannte Richtung. Kripo Kalkar nimmt Ermittlungen auf Verletzt wurde...

  • Rees
  • 29.04.22
Blaulicht
Die Täter in Emmerich stiegen durch ein Fenster, das nach dem letzten Einbruch zu Beginn der Woche provisorisch gesichert wurde.

Bargeld und Apple-PC entwendet
Erneuter Einbruch in Emmericher Zahnarztpraxis

Erneut sind unbekannte Täter in eine Zahnarztpraxis an der Willibrordstraße in Emmerich eingedrungen. Offenbar stiegen sie zwischen Mittwochnachmittag und Donnerstagmorgen, 31. März, durch das Fenster ein, das nach dem letzten Einbruch zu Beginn der Woche provisorisch gesichert wurde. Die Täter entwendeten eine geringe Menge Bargeld und einen Apple-PC. Zeugenhinweise nimmt die Kripo Emmerich unter Tel. 02822/7830 entgegen.

  • Emmerich am Rhein
  • 01.04.22
Blaulicht
Die Täter in Emmerich hebelten eine Metalltür auf, um auf das Schulgelände zu gelangen.

Flucht ohne Beute in Emmerich
Massive Gewalt bei versuchtem Einbruch in Schule

Unbekannte Täter haben zwischen Dienstag, 29. März, 17 Uhr, und Mittwoch, 30. März, 8 Uhr, versucht, in eine Schule an der Hansastraße in Emmerich einzudringen. Zunächst hebelten sie eine zum Parkplatz der angrenzenden Kirche gelegene Metalltür in einer umgebenden Mauer auf, um auf das Schulgelände zu gelangen. Anschließend versuchten sie, mit massiver Gewalt eine weitere Metalltür zu einem Nebengebäude der Schule aufzuhebeln, scheiterten jedoch. Die Täter flüchteten ohne Beute. Zeugenhinweise...

  • Emmerich am Rhein
  • 31.03.22
Blaulicht
In Emmerich gab es zwei Einbrüche im Bereich der Innenstadt. Die Polizei sucht Zeugen.

Zwei Einbrüche in Emmerich
Zahnarztpraxis und soziale Einrichtung durchsucht

Zu zwei Einbrüchen ist es zuletzt im Emmericher Innenstadtbereich gekommen. Unbekannte Täter sind zwischen Sonntag, 27. März, 16 Uhr, und Montag, 28. März, 7.15 Uhr, in eine Zahnarztpraxis an der Willibrordstraße eingedrungen, indem sie ein Fenster einschlugen und hindurchstiegen. Sie durchsuchten mehrere Räumlichkeiten nach Diebesgut und entwendeten Bargeld. Computer gestohlen In der Nacht von Sonntag auf Montag wurde zudem ein Fenster am Gebäude einer sozialen Einrichtung an der nahegelegenen...

  • Emmerich am Rhein
  • 30.03.22
Blaulicht

Terrassentür in Millingen aufgehebelt
Kripo Emmerich sucht Zeugen

Durch eine aufgehebelte Terrassentür sind unbekannte Täter am Mittwoch, 9. Februar, zwischen 17 und 20 Uhr in ein Wohnhaus an der Straße Am Hurler Meer eingedrungen. Sie durchwühlten mehrere Räume nach Diebesgut, bei Anzeigenaufnahme war die genaue Beute noch unklar. Zeugenhinweise zu verdächtigen Beobachtungen nimmt die Kripo Emmerich unter Tel. 02822/7830 entgegen.

  • Rees
  • 11.02.22
Blaulicht
Der Fahrer eines Citroen musste ausweichen, um einen Frontalzusammenstoß zu vermeiden. Dennoch streiften sich die beiden Fahrzeuge. Der unbekannte Fahrer eines Renault setzte seinen Weg in Richtung Niederlande fort, ohne anzuhalten.

Zeugen nach Unfallflucht in Elten gesucht
Fahrzeuge kollidieren seitlich

Bereits am Dienstag, 8. Februar, war der Fahrer eines weißen Citroen Jumpy gegen 19.30 Uhr auf der Beeker Straße in Richtung Elten unterwegs, als kurz vor der Einmündung zum Buschweg ein entgegenkommendes Fahrzeug auf seine Fahrbahn geriet. Der Fahrer des Citroen wich nach rechts aus, um einen Frontalzusammenstoß zu vermeiden. Dennoch streiften sich die beiden Fahrzeuge, wobei die gesamte linke Seite des Citroen erheblich beschädigt wurde; die Windschutzscheibe zersprang. Auch an dem anderen...

  • Emmerich am Rhein
  • 11.02.22
Blaulicht
Die Polizei sucht nach einem Unfallverursacher, der ein kaputtes Rücklicht hat. Foto: Polizei

Unfallflucht in Emmerich
Wer fährt mit kaputter Rückleuchte?

Zwischen Sonntag, 23. Januar, 20 Uhr, und Dienstag, 25. Januar, 7.45 Uhr wurde an der Schillerstraße im Emmerich auf Höhe der Hausnummer 18 ein geparkter PKW der Marke Dodge bei einer Verkehrsunfallflucht beschädigt. Ein bislang unbekannter PKW hatte den Dodge an der Heckschürze beschädigt und war danach geflüchtet. Bei dem Unfall beschädigte der Verursacher außerdem seine eigene Rückleuchte und verlor Teile davon an der Unfallstelle. Hinweise zum Unfallverursacher nimmt die Polizei Emmerich...

  • Emmerich am Rhein
  • 26.01.22
Blaulicht
Den Link zu den Fahndungsbildern der Kripo Emmerich findet man im Beitrag.

Öffentlichkeitsfahnung in Emmerich
Kripo sucht Täter nach Ladendiebstahl

Am 10. November, gegen kurz nach 14 Uhr, betraten zwei unbekannte Täter die Filiale eines Drogeriemarktes an der Kaßstraße in Emmerich und begaben sich zu den Regalen, in denen die elektronischen Hygieneartikel aufbewahrt werden. Sie entnahmen elektrische Zahnbürsten und Barttrimmer, entfernten die elektronische Sicherung und steckten die Ware in einen Rucksack. Ohne zu zahlen verließen die beiden Unbekannten dann die Filiale über den Ein- und Ausgang an der Kaßstraße. Die Tat wurde durch die...

  • Emmerich am Rhein
  • 17.01.22
Blaulicht
Den Link zum Fahndungsfoto findet man im Beitrag.

Öffentlichkeitsfahndung nach Einbruch In Emmerich
Polizei sucht mit Bildern nach Hinweisen

Ein unbekannter Tatverdächtiger drang am 18. November 2021 gegen 21 Uhr in ein Tourismuszentrum an der Lindenallee in Elten ein, indem er ein Element der Schiebetür des Eingangs eindrückte. Die Polizei sucht nun mit diesem Bild nach weiteren Hinweisen. Hierbei löste er einen Alarm aus, durchsuchte nur kurz den Innenraum und entfernte sich dann zu Fuß, nachdem er vor dem Gebäude von einem Anwohner angesprochen wurde. Der Mann wurde von einer Überwachungskamera gefilmt. Die Bilder sind unter...

  • Emmerich am Rhein
  • 12.01.22
Blaulicht
Nach dem Zusammenstoß von LKW und PKW auf der B220 sucht die Polizei nun nach Zeugen. Foto: Polizei

Emmerich: Verkehrsunfall auf der B220
War die Ampel schuld?

Am Dienstag, 21. Dezember, gegen 5.20 Uhr ereignete sich auf der B220 in Emmerich ein Verkehrsunfall mit Sachschaden, zu dem die Polizei jetzt Zeugen sucht. Zum genannten Zeitpunkt befuhr ein Lastkraftwagenfahrer die Klever Straße in Richtung Rheinbrücke, ein PKW-Fahrer wollte von der Eltener Straße auf die Klever Straße nach links in Fahrtrichtung Kleve abbiegen. Im Einmündungsbereich kam es zum Zusammenstoß zwischen den beiden Fahrzeugen. Verletzt wurde niemand, es entstand Sachschaden an LKW...

  • Emmerich am Rhein
  • 23.12.21
Blaulicht
Unbekannte sind in eine Emmericher Imbissbude eingebrochen. Die Polizei sucht nun nach Zeugen. Foto: Polizei

Emmerich: Polizei sucht Zeugen
In eine Imbissbude eingebrochen

Im Zeitraum von Freitag, 17. Dezember, 21.30 Uhr bis Dienstag, 21. Dezember, 12 Uhr verschaffte sich ein unbekannter Täter Zugang zu einer Imbissbude an der Alte(n) s'Heerenberger Straße in Emmerich. Über ein Dachfenster war der Täter nach ersten Erkenntnissen in den Verkaufsraum ein- und ausgestiegen. Ob etwas entwendet wurde, ist bislang unklar. Hinweise zu verdächtigen Personen oder Beobachtungen in diesem Zusammenhang nimmt die Kripo Emmerich unter Tel. 02822/7830 entgegen.

  • Emmerich am Rhein
  • 23.12.21
Blaulicht
Die gestohlene Skulptur "Saturn" ist der letzte der ersten sechs Planeten auf dem Deich in Richtung Rees-Mehr.

"Saturn" in Rees gestohlen
Infotafel aus Bronze wurde abgesägt

Unbekannte Täter haben die Skulptur "Saturn" vom Planetenwanderweg in Rees gestohlen. Am Montagabend, 13. Dezember, bemerkte ein Zeuge, dass die Infotafel aus Bronze vom Steinsockel abgesägt worden war und informierte die Stadtverwaltung. Der Saturn ist vom Skulpturenpark aus gesehen der letzte der ersten sechs Planeten auf dem Deich, bevor der Wander- und Radweg über die Deichstraße in Richtung Rees-Mehr führt. Zeugen, die Hinweise zum Diebstahl geben können, wenden sich bitte an die Kripo...

  • Rees
  • 15.12.21
  • 2
Blaulicht
In Emmerich beschädigte ein unbekannter Täter einen schwarzen VW-Bus.

Unfallflucht in Emmerich
Spiegel von VW-Bus abgerissen

Zwischen Mittwochabend, 18 Uhr, und Donnerstagmorgen, 9. Dezember, 7.45 Uhr, hat ein unbekannter Autofahrer einen schwarzen VW Bus beschädigt, der am Fahrbahnrand der Van-Eyck-Straße abgestellt war. Der linke Außenspiegel des VW wurde bei dem Unfall abgerissen. Der Verursacher entfernte sich jedoch, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Zeugenhinweise bitte an die Polizei Emmerich unter Tel. 02822 7830. 

  • Emmerich am Rhein
  • 15.12.21
Blaulicht
Die Radfahrerin aus Emmerich stieß gegen den Kotflügel des PKW, setze jedoch ihre Fahrt fort.

Radfahrerin in Emmerich gesucht
Zusammenstoß mit PKW auf Speelberger Straße

Am Donnerstag, 2. Dezember, gegen 9.50 Uhr, war eine Autofahrerin auf der Speelberger Straße in Richtung Weseler Straße unterwegs, als auf Höhe einer Physiopraxis eine unbekannte Radfahrerin die Straße querte. Es kam zum Zusammenstoß, das Rad der Frau stieß vorne rechts gegen den Kotflügel des PKW. Anschließend setzte die Radfahrerin ihren Weg jedoch in Richtung Dederichstraße fort. Sie wird beschrieben als etwa 45 bis 55 Jahre alt und etwa 160 bis 170 Zentimeter groß. Sie hatte eine kräftige...

  • Emmerich am Rhein
  • 06.12.21
Blaulicht
Ein unbekannter Autofahrer einen schwarzen Jaguar XF in Emmerich beschädigt, der auf der Rotterdamer Straße abgestellt war.

Jaguar XF in Emmerich beschädigt
Verursacher setzt seine Fahrt einfach fort

In der Nacht von Samstag auf Sonntag, 28. November, zwischen 23.15 und 2.10 Uhr hat ein unbekannter Autofahrer einen schwarzen Jaguar XF beschädigt, der auf der Rotterdamer Straße am Fahrbahnrand in Höhe eines Autoservicecenters abgestellt war. Es entstand ein Schaden an der hinteren, rechten Tür des Wagens. Möglicherweise fuhr der andere PKW von dem Parkplatz des Autoservicecenters und kollidierte dabei mit dem Jaguar. Der Verursacher fuhr jedoch weiter, ohne sich weiter darum zu kümmern oder...

  • Emmerich am Rhein
  • 01.12.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.