Polizei sucht Zeugen

Beiträge zum Thema Polizei sucht Zeugen

Blaulicht
Fünf Pappeln wurden angesägt.

Gemeinde setzt Belohnung aus
Unbekannte sägen Straßenbäume an

Wie der Polizei erst jetzt bekannt wurde, haben unbekannte Täter mehrere Straßenbäume an der Willemsestraße beschädigt. Kranenburg. Einem Anwohner war am 25. Mai aufgefallen, dass insgesamt fünf Pappeln in einer Höhe von etwa eineinhalb Metern angesägt worden waren. Die Bäume - Schwarzpappeln im Alter von etwa acht bis 10 Jahren - mussten jetzt gefällt werden. Es entstand ein Schaden von mehreren tausend Euro. Die Gemeinde Kranenburg hat daher eine Belohnung von 1.500 Euro für Hinweise...

  • Kranenburg
  • 10.06.21
Blaulicht

Kripo Kleve ermittelt
Wohnmobil mit dem Kennzeichen KLE-EF303 gestohlen

Kleve. Unbekannte Täter haben in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag, 10. Juni, ein Wohnmobil entwendet, das auf dem am Postdeich gelegenen Parkplatz eines Gymnasiums abgestellt war. Das weiße, etwa fünf Jahre alte Fahrzeug der Marke Leika trägt das Kennzeichen KLE-EF303. Zeugen, die in der Tatnacht verdächtige Beobachtungen gemacht haben oder das Fahrzeug gesehen haben, melden sich bitte bei der Kripo Kleve unter Tel. 02821/5040.

  • Kleve
  • 10.06.21
Blaulicht

Angriff auf dem Waldweg
Zeugen nach Körperverletzung gesucht

Am Sonntag, 6. Juni, kam es gegen 12.10 Uhr auf einem parallel zur Straße Esperance verlaufenden Waldweg zu einer Körperverletzung zum Nachteil eines 56-jährigen Klevers. Kleve. Der Klever war zu Fuß auf dem Waldweg unterwegs, als ein Mountainbiker den 56-Jährigen mit hoher Geschwindigkeit überholte. Der Klever geriet ins Straucheln und ruderte mit den Armen, wobei er in den Fahrweg einer Frau geriet, die ebenfalls mit einem Mountainbike unterwegs war. Eine Berührung soll allerdings nicht...

  • Kleve
  • 08.06.21
Blaulicht

Kind verletzt
Fahrerin eines roten Toyotas nach Unfall gesucht

Bereits am Montag, 31. Mai,  kam es gegen 18.35 Uhr im Einmündungsbereich Schillerstraße/ Hagedorn zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein 6-jähriger Junge leicht verletzt wurde. Kalkar. Der 6-Jährige und seine 9-jährige Schwester bogen mit ihren Fahrrädern von der Schillerstraße nach links in den Hagedorn ein. Im selben Moment kam ihnen ein kleiner roter Wagen aus dem Hagendorn entgegen, weshalb die Kinder in eine Hauseinfahrt ausweichen mussten. Bei dem Ausweichmanöver stürzte der 6-Jährige mit...

  • Kalkar
  • 07.06.21
Blaulicht

Polizei sucht Zeugen
Katalysator eines VW in Kranenburg entwendet

Kranenburg. In der Nacht von Montag auf Dienstag, 1. Juni,  haben unbekannte Täter auf der Römerstraße den Katalysator eines VW Golf abgeschraubt und gestohlen. Als der Besitzer am Dienstagmorgen seinen Wagen in Betrieb nehmen wollte, bemerkte er ungewöhnlich laute Geräusche und bemerkte das Fehlen des Kfz-Teils. Zeugenhinweise zu verdächtigen Beobachtungen nimmt die Polizei Kleve unter Tel. 02821/5040 entgegen.

  • Kranenburg
  • 02.06.21
Blaulicht

Polizei sucht Zeugen
Zaun in Reichswalde beschädigt

Zwischen Samstag, 22. Mai und Montag, 24. Mai,  wurde der Zaun des Sportplatzes in Reichswalde an der Straße Buchholz vermutlich bei einem Verkehrsunfall beschädigt. Der Fahrer eines bislang unbekannten Fahrzeuges kollidierte nach ersten Erkenntnissen mit einem der dortigen Zaunpfähle und flüchtete anschließend, ohne den Schaden zu melden. Hinweise zum Unfallverursacher nimmt die Polizei Kleve unter Tel. 02821/5040 entgegen.

  • Kleve
  • 26.05.21
Blaulicht

Diebstahl vor Studentenwohnheim
Kleinkraftrad mit Kennzeichen 545 JEH gestohlen

Kleve. Zwischen Montag, 17. Mai, 22 Uhr und Dienstag, 18. Mai, 18.30 Uhr, entwendete ein unbekannter Täter an der Briener Straße ein Kleinkraftrad vom Vorhof eines Studenten-Wohnheims. Das rot-schwarze Moped der Firma "Skyteam" wird mit dem Versicherungskennzeichen 545 JEH geführt. Auffällig ist außerdem ein weißer "DUCATI"-Schriftzug auf dem roten Tank des Kleinkraftrades. Hinweise zu verdächtigen Personen oder Beobachtungen sowie zum Verbleib des Fahrzeuges nimmt die Kripo Kleve unter Tel....

  • Kleve
  • 20.05.21
Blaulicht

Hinweise erbeten
Parkbank an der Wasserburgallee durch Feuer beschädigt

In der Nacht zu Donnerstag, 20. Mai, meldete gegen 4 Uhr ein Passant den Brand einer Parkbank an der Wasserburgallee. Das Feuer wurde durch Einsatzkräfte der Feuerwehr gelöscht. Innerhalb weniger Wochen ist dies bereits der dritte Fall einer brennenden Parkbank im Klever Stadtgebiet. Bislang ist allerdings unklar, ob es sich in allen drei Fällen um denselben Verursacher handelt. Hinweise zu verdächtigen Personen oder Beobachtungen in diesem Zusammenhang nimmt die Kripo Kleve unter Tel....

  • Kleve
  • 20.05.21
Blaulicht

Metalltür aufgehebelt
Einbruch in Klever Lebensmittelgeschäft

Kleve. Zwei bislang unbekannte Täter drangen am Donnerstag, 20. Mai, gegen 3.25 Uhr in ein Lebensmittelgeschäft an der Albersallee ein und entwendeten eine unbekannte Stückzahl an Zigarettenschachteln. Die von einer Videoüberwachung aufgenommenen Täter hebelten die Metalltür des Hintereingangs auf, um in die Lagerräume zu gelangen. Von dort hebelten sie gewaltsam eine weitere Tür auf, um in den Verkaufsraum zu kommen. Im Bereich der Kassen entwendeten die Unbekannten Zigarettenschachteln, mit...

  • Kleve
  • 20.05.21
Blaulicht

Kripo Kleve ermittelt
Parkbank auf Bolzplatz durch Feuer zerstört

Am Montag, 17. Mai, kam es aus bislang ungeklärter Ursache kam gegen 23.35 Uhr zum Brand einer Kunststoffparkbank auf einem Bolzplatz am Ende der Stadtbadstraße. Das Feuer konnte durch Einsatzkräfte der Feuerwehr gelöscht werden, zerstörte die Parkbank jedoch gänzlich. Die Kripo Kleve hat die Ermittlungen zum Brand der Bank aufgenommen und erbittet Hinweise unter Te. 02821/5040.

  • Kleve
  • 19.05.21
Blaulicht

Kripo Kleve ermittelt
Anhänger aus Hauseinfahrt in Düffelward entwendet

Am Sonntag, 16. Mai,  stahlen unbekannte Täter zwischen 0 Uhr und 14 Uhr auf der Röstendaalstraße einen Anhänger aus einer Hauseinfahrt. Der Besitzer des Anhängers hatte ihn mit einer Kupplungskralle gesichert. Diese ließen die Täter am Tatort zurück. Der offene einachsige Anhänger wird mit dem amtlichen Kennzeichen KLE-TQ188 geführt und hat auffällige Radkappen mit Mercedes-Symbol. Hinweise zum Verbleib des Anhängers nimmt die Kripo Kleve unter 02821/5040 entgegen.

  • Kleve
  • 17.05.21
Blaulicht

Unfallflucht in Kleve
Außenspiegel eines geparkten Pkw beschädigt

Kleve. Ein unbekannter Autofahrer beschädigte am Montag, 10. Mai, zwischen 6.15 und 11.15 Uhr den Außenspiegel eines geparkten Pkw. Der graue Hyundai Tucson stand am Fahrbahnrand der Lindenallee in Höhe einer Versicherung in Fahrtrichtung Nimweger Straße. Der Unbekannte streifte den linken Spiegel und beschädigte die Verkleidung, anschließend verließ er unerlaubt die Unfallstelle. Zeugenhinweise nimmt die Polizei Kleve unter Tel. 02821/5040 entgegen.

  • Kleve
  • 12.05.21
Blaulicht

Nur kurz aus den Augen gelassen
E-Scooter mit Kennzeichen 431WUC gestohlen

Kleve. Unbekannte Täter haben am Montag, 10. Mai, auf der Ackerstraße in der Nähe der Gesamtschule einen E-Scooter gestohlen. Die Besitzerin ließ das Fahrzeug der Marke Segway gegen 14.35 Uhr nur wenige Minuten aus den Augen, es war per App gesichert. Der schwarze E-Scooter trägt das Versicherungskennzeichen 431WUC. Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben oder Hinweise zum Verbleib des Roller haben, wenden sich bitte an die Kripo Kleve unter Tel. 02821/5040.

  • Kleve
  • 12.05.21
Blaulicht

Einbruch in Kfz-Werkstatt
Hochwertiges Elektrogerät entwendet

Kalkar. Im Zeitraum von Montag, 10. Mai, 18.15 Uhr bis Dienstag, 11. Mai, 7.40 Uhr, verschafften sich unbekannte Täter Zugang zu einer Kfz-Werkstatt an der Xantener Straße. Der oder die Täter durchsuchten mehrere Schränke und entwendeten ein hochwertiges Elektrogerät. Anschließend flüchteten sie mit ihrer Beute in unbekannte Richtung. Hinweise zu verdächtigen Personen oder Beobachtungen nimmt die Kripo Kleve unter Tel. 02821/5040 entgegen.

  • Kalkar
  • 12.05.21
Blaulicht

Einbruch in Lotto-Geschäft
Täter entwenden mehrere Schachteln Zigaretten

Kellen. In der Nacht von Montag auf Dienstag , 11. Mai,  hebelten unbekannte Täter die Eingangstür eines Lotto/Totto-Geschäfts an der Emmericher Straße. Sie entwendeten mehrere Schachteln Zigaretten und flüchteten. Eine Zeitungszustellerin entdeckte gegen 4.20 Uhr, dass die Tür des Geschäfts offen stand und informierte die Polizei. Zeugenhinweise zu verdächtigen Beobachtungen in der Nacht nimmt die Kripo Kleve unter Tel. 02821/5040 entgegen.

  • Kleve
  • 12.05.21
Blaulicht
Zu einem Einbruch in eine als Lagerhalle genutzte Scheune am Heuweg in Kerken-Eyll kam es zwischen Montag, 3. Mai, 20 Uhr und Dienstag, 4. Mai, 11.30 Uhr.

Diebstahl aus einer als Lagerhalle genutzten Scheune am Heuweg in Eyll
Einbrecher klauen Werkzeug in Kerken-Eyll

Zu einem Einbruch in eine als Lagerhalle genutzte Scheune am Heuweg in Kerken-Eyll kam es zwischen Montag, 3. Mai, 20 Uhr und Dienstag, 4. Mai, 11.30 Uhr. Unbekannte Täter hatten die Schlösser der Eingangstüren aufgebrochen und sich Zugang zu dem Lager verschafft. Sie entwendeten diverse Werkzeugmaschinen und flüchteten anschließend mit ihrer Beute in unbekannte Richtung. Hinweise zu verdächtigen Personen oder Beobachtungen nimmt die Kripo Geldern unter Tel. 02831/1250 entgegen.

  • Kleve
  • 06.05.21
Blaulicht
Mit Hilfe eines Klinkerstein wurde ein PKW aufgebrochen. Es wurde eine Geldbörse geklaut, die Polizei sucht Zeugen.

PKW in Kleve aufgebrochen
Täter schlägt Scheibe mit Klinkerstein ein

Am Mittwoch, 17. März, zwischen 9:30 Uhr und 11 Uhr schlug ein bislang unbekannter Täter auf einem Parkplatz an der Karl-Leistner-Straße mit einem Klinkerstein die Seitenscheibe eines geparkten Renaults ein. Er entwendete eine Geldbörse aus dem Innern des Fahrzeugs und flüchtete mit einem Fahrrad in unbekannte Richtung. Hinweise zu verdächtigen Personen oder Beobachtungen nimmt die Kripo Kleve unter Tel. 02821/5040 entgegen.

  • Kleve
  • 18.03.21
Blaulicht
Nach einem Unfall mit einem Fahrrad, sucht die Polizei nach einem Rollerfahrer, der einfach weitergefahren ist.

Radfahrerin stürzt in Kleve, Rollerfahrer gesucht
Polizei sucht Zeugen

Am Mittwoch, 17. März, gegen etwa 14:40 Uhr war ein Ehepaar mit seinen Pedelecs auf dem Radweg neben der Uedemer Straße in Richtung Albersalle unterwegs. Der Mann fuhr voraus und seine 56-jährige Frau befand sich hinter ihm, als ihnen ein Rollerfahrer auf dem Radweg entgegenkam. Als der Rollerfahrer die Radfahrerin passierte, kam es offenbar zu einer Berührung, in Folge derer die 56-Jährige stürzte. Sie erlitt einen Knochenbruch im Arm und musste in einem Krankenhaus behandelt werden. Der...

  • Kleve
  • 18.03.21
Überregionales

Alkoholisiert in Graben gefahren: Nur wer saß am Lenkrad?

Sonntag (24. Juli 2016) gegen 1.15 Uhr war ein silberfarbener Ford Mondeo in Kranenburg-Frasselt auf der Straße Zum Brandenberg unterwegs. An der Einmündung zur Gocher Straße fuhr der Fahrer geradeaus in einen Graben. Die Polizei traf am Unfallort auf einen 28-jährigen und einen 29-jährigen Mann (beide haben eine Meldeanschrift in Polen). Bisher ist nicht geklärt, welcher der beiden Männer den Ford gefahren hat. Beide Männer waren alkoholisiert. Ihnen wurde jeweils eine Blutprobe entnommen. Die...

  • Kranenburg
  • 25.07.16
Überregionales

Räuberischer Diebstahl - Zeugen gesucht

Am Montag (2. März 2015) um 5.45 Uhr stand ein 37-jähriger Mann aus Wesel mit seinem Lkw vor einem Supermarkt an der Straße Bedburger Weide, als er ein verdächtiges Geräusch aus seinem Anhänger hörte. Als er sich nach dem Grund umsah, bemerkte er, dass sich ein unbekannter Täter Zutritt zu dem Anhänger verschafft hatte, indem er die rückwärtige Tür geöffnet hatte. Er machte sich an der Ladung zu schaffen, als er von dem Fahrer des Lkw angesprochen wurde. Der Unbekannte war im Begriff mit einem...

  • Bedburg-Hau
  • 03.03.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.