Polizei warnt vor Betrugsmasche

Beiträge zum Thema Polizei warnt vor Betrugsmasche

Ratgeber
Grundsätzlich gilt: Vertrauen Sie niemandem blind, auch nicht angeblichen Polizeibeamten! Wenn Sie einen Anruf von der Polizei erhalten, dann bestehen Sie darauf, zurück zu rufen. Foto: Archiv

Schockanrufe nicht nur im Kreis Wesel
Polizei warnt vor dreister Betrugsmasche und gibt Tipps

Schermbeck/Wesel. Gestern kam es im Kreis Wesel zu mindestens 14 Trickbetrügereien. Dass sich die Täter hierbei als Nichten, Enkel, wahlweise auch als Polizisten und Kriminalbeamte ausgeben, davor warnt die Polizei regelmäßig. Auch im Kreis Recklinghausen warnt die Polizei vor den dreisten Trickbetrügern. Gestern jedoch kam es in Wesel zu einem Telefonanruf, der eine ganz neue Masche der Betrüger zu Tage förderte:Gegen 13.20 Uhr erhielt eine 81-jährige Weselerin einen Anruf. Der Mann am Ende...

  • Schermbeck
  • 18.09.19
Blaulicht

Sechs neue Trickbetrugsfälle
Serie mit Anrufen falscher Sparkassenmitarbeiter hält an

Am gestrigen Montag, 19. August, in der Zeit zwischen 10.50 Uhr und 15.30 Uhr kam es im gesamten Mülheimer Stadtgebiet zu mindestens sechs bekannt gewordenen Fällen versuchten Trickbetrugs. Die Anrufer gaben sich in jedem Fall als Sparkassenmitarbeiter aus und versuchten dadurch wichtige Informationen zum Vermögen von vor allem älteren Menschen zu erlangen. Die Anrufe erfolgten jeweils mit unterdrückter Nummer. Glücklicherweise kam es in keinen der angezeigten Fälle zu einem...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 20.08.19
Blaulicht

Trickdiebe bestehlen Seniorin
Polizei warnt vor dreisten Kriminellen

Bereits am Mittwoch, 29. Mai, wurde eine 80-Jährige Opfer dreister Trickdiebe. Gegen 10 Uhr kam die Mülheimerin vom Einkaufen zurück in ihre Wohnung an der Dümptener Straße, als sie im Hausflur auf eine unbekannte Frau traf. Diese bot der Seniorin ihre Hilfe beim Tragen der Einkäufe an und lies sich auch nicht abwimmeln, als die 80-Jährige das Angebot ablehnte. Die dreiste Frau folgte der Seniorin in ihre Wohnung und lenkte sie ab, während eine zweite Person die Wohnung betrat und ein...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 03.06.19
Blaulicht

Vorsicht, Betrug!
Neue Vertriebswege für Betrüger entdeckt

Am Montagmittag, 29. April,meldete ein Saarner Bürger (75) einen möglichen Betrugsversuch. Über einen in seiner täglichen Tageszeitung beiliegenden Werbe-Flyer, wurde er auf eine "Steinreinigungsfirma" aufmerksam. Mit Blick auf seine Gartenterrasse rief er die Firma an, die kurz darauf zwei Mitarbeiter vorbeischickte. Fachkundig begutachteten die Männer den "Auftrag" und vereinbarten einen schriftlichen Arbeitsauftrag in Höhe von 1500 Euro. Zu Recht misstrauisch rief der aufgeweckte Senior...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 30.04.19
Ratgeber

Polizei warnt: Betrug statt Service

Kreis. Aktuell werden der Polizei Recklinghausen gehäuft Fälle einer Betrugsmasche gemeldet, bei denen sich telefonisch ein angeblicher Mitarbeiter der Fa. Microsoft meldet. Die Gespräche werden meist in englischer Sprache geführt. Unter dem Vorwand, eine Sicherheitslücke des Computers beheben zu müssen, erschleicht sich der Anrufer Zugriff auf fremde Computer. Eine beliebte Variante hierzu ist die Aktivierung einer bekannten, kostenlosen Fernwartungssoftware. Glückt der Zugriff auf den...

  • Haltern
  • 31.01.17
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.