Polizei Wesel

Beiträge zum Thema Polizei Wesel

Blaulicht
Am Morgen des 31. Dezember 2020 erhielt die Weseler Polizei gegen 7.30 Uhr den Notruf "Freilaufendes Pferd auf der Brüner Landstraße in Laufrichtung Hagerstownstraße".

Polizei Wesel und das Einsatztagebuch von Jana und Marius ...
Freilaufendes Pferd auf der Brüner Landstraße in Wesel eingefangen

""Liebes Tagebuch, am Morgen des 31. Dezember 2020 erhielten wir gegen 7.30 Uhr den Notruf 'Freilaufendes Pferd auf der Brüner Landstraße in Laufrichtung Hagerstownstraße'. ", heißt es aus dem Einsatztagebuch von Jana und Marius von der Weseler Polizei. "Es war zu diesem Zeitpunkt noch dunkel und es nieselte. Das Pferd konnte durch uns in Höhe Hagerstownstraße/Schermbecker Landstraße in Laufrichtung Innenstadt ausfindig gemacht werden. Kaum hatte es uns erkannt,begann die "wilde"...

  • Wesel
  • 04.01.21
Blaulicht
Moers: In Meerbeck kam es am Donnerstagabend an einer Einrichtung für Kinder zu einer Sachbeschädigung und zu Farbschmierereien.

Polizei Moers - Vandalismus und Farbschmierereien an einer Einrichtung
Polizei bittet um Hinweise

In Meerbeck kam es am Donnerstagabend an einer Einrichtung für Kinder zu einer Sachbeschädigung und zu Farbschmierereien. Nachdem gegen 20.15 Uhr ein Alarm ausgelöst worden war, stellte die Polizei fest, dass Unbekannte nicht versucht hatten, in die Einrichtung einzubrechen. Vielmehr hatten die Täter einen Feuerwerkskörper in einem Briefkasten des Hauses gezündet, der daraufhin völlig zerstört worden war. Darüber hinaus hatten sie mit weißer Farbe "47 HAZF" an die Wand geschmiert. Sachdienliche...

  • Moers
  • 23.10.20
Blaulicht
Polizei Wesel: Am Sonntag,  25. Oktober, steht ab 10 Uhr der Tag unter dem Motto "Riegel vor! Sicher ist sicherer."

Polizei Wesel: Kreis Wesel - Riegel vor! Sicher ist sicherer
Tag des Einbruchschutzes am Sonntag, 25. Oktober

Gerade in der dunklen Jahreszeit nutzen Einbrecher dieGelegenheit, um in Wohnhäuser einzubrechen. Was kann ich selbst dagegen tun?  Auf diese Frage hat die Polizei konkrete Antworten. Am Sonntag,  25. Oktober, steht ab 10 Uhr der Tag unter dem Motto "Riegel vor! Sicher ist sicherer." Bei Beratungen und Vorführungen informieren Polizeibeamte über sinnvollenEinbruchschutz und individuelle Lösungen für Hausbesitzer und Wohnungsinhaber, um es den Tätern schwer zu machen. Können Sie an dem Tag nicht...

  • Moers
  • 22.10.20
Blaulicht

Polizeihauptkommissar aus Mehrhoog
Andreas Hoffmann leitet die Rheinberger Wache

Mehrhoog-Rheinberg: Der Mehrhooger Andreas Hoffmann, leitet ab dem 01.10.20 die Wache in Rheinberg. Der 56-jährige Hoffmann, ist seit 1981 bei der Polizei und hat schon einige dienstliche Stationen durchlaufen. Zuletzt war er in der Einsatzleitstelle Wesel tätig. Vorstellung des Wachleiters: Der Chef der Kreispolizeibehörde Wesel, Landrat Dr. Ansgar Müller, stellte am Montag (12.10) Andreas Hoffmann, bei einem Pressetermin vor.

  • Hamminkeln
  • 13.10.20
Blaulicht
Moers: Vier Mal musste die Feuerwehr am Mittwochabend ab 22 Uhr ausrücken: Im Ortsteil Asberg hatten Unbekannte mehrere Altkleidercontainer sowie eine mobile Toilettenanlage in Brand gesetzt.

Polizei Wesel: Moers - Brandstifter unterwegs
Polizei sucht Zeugen

Vier Mal musste die Feuerwehr am Mittwochabend ab 22 Uhrausrücken: Im Ortsteil Asberg hatten Unbekannte mehrere Altkleidercontainer sowie eine mobile Toilettenanlage in Brand gesetzt. Betroffen war ein Container an der Asberger Straße, an der Bonifatiusstraße und am Dresdener Ring. Das Toilettenhäuschen steckten die Täter an der Münchenstraße in Brand. Die Feuerwehr löschte letztmalig gegen 0.45 Uhr. Die Polizei sucht nun Zeugen, die Beobachtungen gemacht haben oder Hinweise geben können. Sie...

  • Moers
  • 08.10.20
Blaulicht
Kamp-Lintfort: In Höhe der Alfredstraße beabsichtigte eine unbekannte Fahrzeugführerin eines silberfarbenen VW Golfs, in die Ebertstraße einzubiegen. Der Radfahrer musste bremsen und stürzte.

Polizei Wesel: Kamp-Lintfort - Autofahrerin gesucht
Fahrerin soll sich bitte bei der Polizei melden

Ein 13-jähriger Radfahrer aus Kamp-Lintfort befuhr am Dienstag gegen 18 Uhr den Radweg der Ebertstraße aus Richtung Haarbeckstraße in Richtung Moerser Straße. In Höhe der Alfredstraße beabsichtigte eine unbekannte Fahrzeugführerin eines silberfarbenen VW Golfs, in die Ebertstraße einzubiegen. Der Radfahrer musste bremsen und stürzte. Die Fahrerin stieg aus und erkundigte sich nach dem Gesundheitszustand des Jungen. Daheim stellte der 13-Jährige fest, dass er leicht verletzt worden war. Wir...

  • Kamp-Lintfort
  • 07.10.20
Ratgeber
Neukirchen-Vlyn: Am Mittwoch, 7. Oktober, in der Zeit von 14 bis 17 Uhr, stehen Bezirksdienstbeamte der Polizeiwache Neukirchen-Vluyn interessierten  Bürgern zur Codierung ihrer Fahrräder zur Verfügung.

Polizei Wesel: Neukirchen-Vluyn - Mittwoch, 7. Oktober, ab 14 Uhr
Lassen Sie Ihr Fahrrad codieren!

Am Mittwoch, 7. Oktober, in der Zeit von 14 bis17 Uhr, stehen Bezirksdienstbeamte der Polizeiwache Neukirchen-Vluyn interessierten  Bürgern zur Codierung ihrer Fahrräder zur Verfügung. Ort der Codierung ist der Hof der Polizeiwache, Niederrheinallee 130. Um unnötige Wartezeiten zu vermeiden, bitten die Beamten darum, Ausweis und Kaufunterlagen mitzubringen.

  • Neukirchen-Vluyn
  • 06.10.20
  • 1
  • 1
Blaulicht

Rettungshubschrauber im Einsatz
Pedelecfahrer bei Verkehrsunfall in Voerde schwer verletzt

Voerde. Am Sonntag, 4. Oktober, gegen 14.35 Uhr ereignete sich in Voerde auf der Frankfurter Straße ein Verkehrsunfall mit einer schwer verletzten Person. Ein 72-jähriger Radfahrer befuhr mit seinem Pedelec die Fahrbahn der Frankfurter Straße im Ortsteil Friedrichsfeld, aus Richtung Poststraße kommend in Fahrtrichtung Duisburg. Etwa in Höhe des Hauses Nr. 88 beabsichtigte er, auf den dortigen Geh-/Radweg aufzufahren. Hier kollidierte er ohne weitere Fremdeinwirkung mit der Bordsteinkante. Der...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 05.10.20
Politik
Landratskandidat Ingo Brohl.
2 Bilder

Charlotte Quik und Ingo Brohl:
Polizei im Kreis Wesel braucht mehr Personal

Die CDU-Landtagsabgeordnete Charlotte Quik und der CDU-Landratskandidat Ingo Brohl sind sich einig: „Die Polizei im Kreis Wesel benötigt mehr Personal. Seit 2017 wird deutlich mehr ausgebildet, um Versäumnisse der Vergangenheit auszugleichen“.  Die Gewerkschaft der Polizei im Kreis Wesel hat in dieser Woche Forderungen nach mehr Personal gestellt. Dazu erklärt CDU-Landratskandidat Ingo Brohl: „Die Polizei im Kreis Wesel benötigt mehr Personal. Die derzeit angespannte Personaldecke der Polizei...

  • Wesel
  • 10.09.20
Blaulicht
Reihe unten v.l. Frank Schulten, Rainer Benien, Ulrike Westkamp, Alexander Jordans
Reihen oben v.l. Harald Fehlemann, Gerd Füting, Klaus Krahn, Armin Janzen, Lisa Bollmann und Anke Paukovic

BREMS DICH! - Die Schule beginnt nächste Woche wieder
504 I-Dötzchen wollen sicher zur Schule

Nicht nur die I-Dötzchen müssen sich an den neuen Weg in die Schule gewöhnen, auch die Fünftklässler gewöhnen sich um. Vor allem werden die Autofahrer gebeten vorsichtig und achtsam im Straßenverkehr zu sein. “Die letzten Monate war es ruhiger auf den Straßen und vor allem Verkehrsteilnehmer ohne Kinder werden nun verstärkt auf den Schulbeginn aufmerksam gemacht durch die großen Spruchbänder”, sagt Ulrike Westkamp. Die Spruchbänder werden an der Schillstraße stadteinwärts an der Musik- und...

  • Wesel
  • 05.08.20
Blaulicht
Wer hat am Donnerstag am Weseler Auesee etwas gesehen oder bemerkt was zur Klärung des Zwischenfalls beitragen kann?

Exhibitionist erschreckt Frauen
Mann zeigt sich im Weseler Auebad schamverletzend

Kaum steigen die Temperaturen, brennen offensichtlich bei einigen Zeitgenossen die Sicherungen Sicherungen durch. Wie die Polizei mitteilt, zeigte sich am Weseler Auesee ein Exhibitionist in schamverletzender Weise. Am Donnerstagnachmittag, 28. Mai, gegen 15.40 Uhr zeigte sich der Unbekannte auf einer Liegewiese am Strandbad Auesee zwei Weselerinnen (21 und 23 Jahre) in schamverletzender Weise. Der Mann flüchtete anschließend auf einem älteren Damenrad (Farbe: lila). Beschreibung Die Polizei...

  • Wesel
  • 29.05.20
Blaulicht
In Kamp-Lintfort auf der Moerser Straße wurde eine Tankstelle von zwei Tätern überfallen.

Die Täter erbeuteten Bargeld und Zigaretten, die Polizei sucht Zeugen
Raubüberfall mit Schusswaffe auf Tankstelle

Am Montag 9- März, um 21:08 Uhr kam es in Kamp-Lintfort auf der Moerser Straße zu einem Überfall auf eine Tankstelle. Zweimaskierte Täter betraten eine ARAL Tankstelle. Einer der Täter bedrohte die drei Angestellten mit einer schwarzen Schusswaffe. Anschließend entwendeten die Täter  Bargeld und Zigaretten. Sie flüchteten zu Fuß in unbekannte Richtung. Die Täterwerden wie folgt beschrieben: 1. Täter männlich, circa 1,85 Meter groß, stabile Figur,20 - 25 Jahre alt, bekleidet mit einer schwarzen...

  • Kamp-Lintfort
  • 10.03.20
Wirtschaft
Landrat Dr. Ansgar Müller und Kriminaloberrat Volker Flaß, neuer Leiter der Direktion Kriminalität in Wesel.

Kriminaldirektor Roland Wolff in verdientem Ruhestand
Kriminaloberrat Volker Flaß ist der neue Direktionsleiter Kriminalität in Wesel

Der bisherige Leiter der Direktion Kriminalität Roland Wollf war seit dem 01.01.2016 im Dienst und verabschiedete sich nun Ende Januar in den wohlverdienten Ruhestand. Sein Nachfolger ist der 46-jährige Kriminaloberrat Volker Flaß aus Krefeld. "Wir freuen uns, dass die Stelle schnell neu besetzt werden konnte und wir mit Volker Flaß jemanden gefunden haben, der Land und Leute bereits kennt", sagt Dr. Ansgar Müller, Landrat des Kreis Wesel. In seiner 26-jährigen Laufbahn war Volker Flaß bereits...

  • Wesel
  • 28.02.20
Blaulicht
(Symbolfoto): Ein Unbekannter versuchte am Donnerstag, 30. Januar, um 3 Uhr einen Kassenautomaten einer Weseler Tiefgarage an der Straße Esplanade gewaltsam zu öffnen. Als dadurch ein Alarm auslöste, ergriff der Täter die Flucht.

Polizei sucht Zeugen: Unbekannter versuchte am Donnerstag Kassenautomat gewaltsam zu öffnen
Täter suchte Weseler Tiefgarage "Esplanade" heim

Ein Unbekannter versuchte am Donnerstag, 30. Januar, um 3 Uhr einen Kassenautomaten einer Tiefgarage an der Straße Esplanade gewaltsam zu öffnen. Als dadurch ein Alarm auslöste, ergriff der Täter die Flucht. Videoaufzeichnungen Anhand der Videoaufzeichnungen trug der Tatverdächtige ersten Erkenntnissen nach schwarze Schuhe, eine beige Hose sowie eine blaue Jacke mit Kapuze.Hinweise bitte an die Polizei in Wesel, Telefon 0281 / 107-0.

  • Wesel
  • 31.01.20
Blaulicht
Weseler Polizei warnt aus aktuellem Anlass "Ein Auto ist kein Tresor!"

Diebstahl aus einem Auto
Weseler Polizei warnt aus aktuellem Anlass "Ein Auto ist kein Tresor!"

Weseler Polizei warnt aus aktuellem Anlass "Ein Auto ist kein Tresor!" Im Rahmen eines Interviews hatte der stellvertretende Wachleiter vorgestern appelliert, keine Wertgegenstände in Autos zu lassen. Täter nutzen diese günstige Gelegenheit, um so schnell an Beute zu gelangen. Und prompt landete heute (Freitag, 31. Januar) ein aktueller Fall auf dem Tisch der Polizei, der in der Innenstadt passierte: Von Mittwoch, 29. Januar, auf Donnerstag, 30. Januar, schlugen Unbekannte die Scheibe eines...

  • Wesel
  • 31.01.20
Blaulicht
Symbolfoto.

Beamten beschlagnahmen Führerschein - Reeserin erwartet jetzt ein Strafverfahren
Wesel: Zeugen-Hinweise führen Polizei zur Unfallflüchtigen (78) aus Rees

Am Dienstag , 21. Januar, gegen 16.30 Uhr befuhr eine 78-jährige Reeserin die Brüner Landstraße in Fahrtrichtung Innenstadt und beabsichtigte, nach rechts auf die Emmericher Straße abzubiegen. Hierbei stieß sie gegen einen 58-jährigen Weseler, der mit einem Fahrrad bei Grünlicht die Fahrbahn querte. Reeserin flüchtete Dieser stürzte und verletzte sich leicht. Die Reeserin flüchtete anschließend von der Unfallstelle in Richtung Nordstraße. Entscheidende Hinweise Zeugen, die den Unfall beobachtet...

  • Wesel
  • 22.01.20
Blaulicht
Bild / Text Polizei

Polizei sucht Zeugen
150.000 Euro Blitzanlage zerstört

Moers: Laut Polizeibericht, fand am Donnerstagmorgen gegen 10.00 Uhr eine Mitarbeiterin des Kreises Wesel an einem mobilen Geschwindigkeitsmessgerät erhebliche Beschädigungen vor. Das Messgerät stand an der Homberger Straße in einer dortigen 30er Zone. Es kann in beide Fahrtrichtungen messen und besitzt daher je Fahrtrichtung eine Öffnung für eine Kamera und eine Öffnung für den Rotblitz. Alle Öffnungen im Metallgehäuse sind durch Panzerglasscheiben verschlossen und geschützt. Ein unbekannter...

  • Hamminkeln
  • 12.12.19
Blaulicht

Polizei sucht Zeugen
Mintgrüner Fiat 500 in Wesel gestohlen

Unbekannte stahlen in der Nacht von Dienstag, 10. Dezember, auf Mittwoch, 11. Dezember, einen mintgrünen Fiat 500, der vor einem Mehrfamilienhaus an der Wackenbrucher Straße in Wesel parkte. Das Auto ist auf das Kennzeichen E-KF 1205 zugelassen. Hinweise nimmt die Polizei Wesel, Telefon 0281/1070, entgegen.

  • Wesel
  • 12.12.19
Blaulicht

Polizei fragt nach Unfall am der Bocholter Straße:
Wer vermisst seinen Schlüssel? Helferin hat am Unfallort Schlüssel verloren!

 Die Polizei sucht eine unbekannte Frau, die sich am Dienstag gegen 8 Uhr nach einem Verkehrsunfall um eine 65-jährige Autofahrerin gekümmert hat. Die Helferin hat vermutlich einen Schlüsselbund in dem Fahrzeug der Verletzten verloren. Die Schlüssel möchte ihr die Polizei zurückgeben. Bei dem Unfall am Dienstag war ein 55-jähriger Mann aus Hessen mit einem Lkw auf der Bocholter Straße unterwegs. Als er vom linken auf den rechten der beiden Fahrstreifen wechselte, touchierte er den Wagen der...

  • Wesel
  • 05.09.19
Blaulicht

Zeugen gesucht
33-jähriger Voerder meldet Unfallflucht - Beschuldigter dementiert

Am gestrigen Montag, 26. August,  soll es gegen 15.25 Uhr zu einer Unfallflucht auf der auf dem Radweg der Lippebrücke kurz vor dem Lippeschlösschen gekommen sein. Das gab die Polizei in einer Pressemitteilung bekannt.  Ein 33-jähriger Radfahrer aus Voerde meldete einen Verkehrsunfall.Der Radfahrer erklärte der Polizei, dass er mit seinem weißen Mountainbike über den Radweg in Richtung Voerde gefahren sei. Ihm sei auf der Brücke ein Radfahrer und dahinter ein Rollerfahrer entgegengekommen. Beim...

  • Wesel
  • 27.08.19
Blaulicht
2 Bilder

Leiche des seit Sonntag vermissten Mannes gefunden
Passant entdeckte Leichnam am Rheinufer

Der seit Sonntag vermisste 79-jährige Mann aus Wesel ist tot aufgefunden worden. Ein Mann hatte den Leichnam gestern gegen 15.00 Uhr am Rheinufer in Wesel entdeckt. Hinweise auf eine Straftat haben sich nach ersten Ermittlungen nicht ergeben. - - - - - - -  Ursprüngliche Pressemeldung: Seit Sonntagabend fehlt von einem 79-jährigen Weseler jede Spur. Von einem Spaziergang in Nähe der Rheinbrücke kehrte er nicht zurück. Aufrufe der Familie bei Facebook blieben bislang erfolglos. Nun hofft die...

  • Wesel
  • 27.08.19
  • 1
Blaulicht
Symbolbild

Schwere Verletzungen
Lkw fuhr auf Fahrzeugschlange auf

Dinslaken: Am Dienstagnachmittag gegen 15.35 Uhr befuhr ein 52-jähriger Mann aus Neuss mit seinem Lastwagen die Willy-Brandt-Straße in Fahrtrichtung Voerder Straße. Ca. 400 Meter nach der Einmündung zur Dr.-Otto-Seidel-Straße, fuhr er in den stehenden Wagen eines 41-jährigen aus Dinslaken. Daraufhin wurde dieser in einen weiteren PKW geschoben. Der Dinslakener erlitt schwere Verletzungen. Ein Rettungswagen brachte ihn in ein Krankenhaus. Das nicht mehr fahrbereite Auto musste ein...

  • Hamminkeln
  • 03.07.19
LK-Gemeinschaft
Die fleißigen Elternlosten, zusammen mit den Offiziellen von Kreis-Verkehrswacht, Polizei und Stadt Wesel.

Stadt Wesel, Kreis-Verkehrswacht und Polizei ehren die Ehrenämtler
So macht man das mit dem "Danke sagen": Frühstück für die Elternlotsen

Tag für Tag, bei Wind und Wetter, stehen Elternlotsen in der Nähe von Grundschulen und sorgen für die Sicherheit der Kinder. Insgesamt sind in Wesel 33 Elternlotsen im Einsatz; neun an der Gemeinschaftsgrundschule in der Feldmark, jeweils 12 an den Grundschulen Quadenweg und Fusternberg. Als kleines Dankeschön für diesen vorbildlichen Einsatz richten Verwaltung, Kreispolizeibehörde und Kreis-Verkehrswacht jährlich für die Lotsen ein Frühstück aus. Bürgermeisterin Ulrike Westkamp, Armin Janzen...

  • Wesel
  • 09.06.19
  • 1
  • 1
Überregionales

POL-WES: Wesel - Unbekannte Täter beschädigten drei Autos

Unbekannte Täter haben versucht, drei Lieferwagen der Marke Fiat Ducato Multijet vom Gelände eines Autohauses an der Straße Am Spaltmannsfeld zu stehlen. Die Täter hatten drei Schlösser an der Fahrerseite und die Zündschlösser der Wagen zerkratzt und beschädigt. Die Schäden bemerkten die Mitarbeiter am Mittwoch gegen 14 Uhr. Vor etwa einem Monat hatten Unbekannte von dem Gelände des Autohauses einen kompletten Abschleppwagen gestohlen. Dabei handelte es sich um einen 3,5 Tonnen schweren weißen...

  • Wesel
  • 11.05.18
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.