Polizei

Beiträge zum Thema Polizei

Blaulicht
Die Polizei sucht nach Zeugen.

Polizei sucht Zeugen
Diebstahl eines Wohnmobils

Die Polizei Dinslaken informiert in folgender Meldung über den Diebstahl eines Wohnmobils: "In der Zeit von Dienstag, 16 Uhr, bis Mittwoch, 14.45 Uhr, stahlen Unbekannte ein graues Wohnmobil der Marke Citroen, Typ KW 18 / 19L/ EG/DF 003.  Das Fahrzeug, das auf das Kennzeichen OB-DK 7777 zugelassen ist, parkte an der Kurt-Schumacher-Straße. " Mit sachdienlichen Hinweisen Kann sich an die Polizei in Dinslaken, unter Tel. 02064/622-0, gemeldet werden.

  • Dinslaken
  • 17.10.19
Blaulicht
Die Polizei bittet Zeugen, sich unter Tel. 02064 / 622-0 zu melden.

Polizei sucht Zeugen
Farbschmierereien an mehreren PKW in Dinslaken

Entlang der Straße Auf dem Krähenbrink sowie an der Kirchstraße beschädigten Unbekannte mindestens fünf PKW mit Farbschmierereien. Anwohner hatten ihre Autos zuletzt am Montag gegen 22 Uhr unbeschädigt gesehen. Am nächsten Morgen gegen 6.55 Uhr sahen sie dann die Beschädigungen. Die Täter hatten sowohl gelbe wie auch grüne Farbe genutzt und diese wahllos auf die Wagen versprüht. In einem Fall schrieben sie "Krank" auf ein Auto.Ein Zeuge hatte in der Nacht mehrere Jugendliche auf der...

  • Dinslaken
  • 16.10.19
Blaulicht
Die Rettungssanitäter als auch die Polizeibeamten blieben unverletzt.

Aggressiver 57-Jähriger
Betrunkener schlug nach Rettungssanitätern und Polizeibeamten

Am Samstag gegen 00.50 Uhr meldeten sich Passanten bei der Rettungsleitstelle. Sie hatten auf der Roonstraße, Ecke Bahnstraße, eine männliche Person liegen sehen, die nicht mehr ansprechbar auf dem dortigen Gehweg lag. Die eingesetzten Rettungssanitäter trafen auf einen 57-jähriger Mann aus Dinslaken, der stark alkoholisiert auf dem Boden lag.Die Sanitäter versuchten dem aggressiven 57-Jährigen zu helfen, dieser hingegen versuchte sie zu schlagen. Diese forderten die Polizei zur...

  • Dinslaken
  • 14.10.19
Blaulicht
Sachdienliche Hinweisean die Polizei in Dinslaken unter Tel. 02064 / 622-0

Polizei sucht Zeugen
Diebstahl eines Porsche Macan

In der Nacht von Donnerstag auf Freitag, zwischen 23 und 8.30 Uhr, entwendeten Unbekannte einen weißen Porsche Macan GTS (SUV) mit dem amtlichen Kennzeichen DIN - OO 700 von der Garagenauffahrt eines Hauses an der Rotbachstraße. Mit Sachdienlichen Hinweise kann sich bitte an die Polizei in Dinslaken, Tel. 02064 / 622-0, gewendet werden.

  • Dinslaken
  • 30.09.19
Blaulicht
Die Polizei stellte den Führerschein des 33-jährigen Fahrers sicher.

Alkohol am Steuer
Betrunkener Autofahrer nur noch auf der Felge unterwegs

Am frühen Samstagmorgen gegen 5 Uhr informierte ein 31-jähriger Mann aus Essen die Polizei. Er beobachtete, wie ein blauer Nissan in Schlangenlinien die Dinslakener Straße in Richtung Kirchellen befuhr. Dabei war der linke Vorderreifen des Wagens so stark beschädigt, dass er dort nur noch auf der Felge fuhr.  Diese konnte den blauen Nissan und seinen 33-jährigen Fahrer aus Voerde auf Bottroper Stadtgebiet in der Haltebucht der Bushaltestelle Berliner Berg antreffen. Der Voerder roch stark...

  • Dinslaken
  • 23.09.19
Blaulicht
Bereits am Mittwoch hatte die Kreispolizei Wesel erneut vor Trickbetrügern gewarnt. Am Donnerstag, 19. September, kam es leider trotzdem zu einem sogenannten Enkeltrick zum Nachteil einer 85-jährigen Frau aus Dinslaken- Feldmark.

Polizei warnt erneut vor erfolgreichem Enkeltrick
85-jährige Seniorin aus Dinslaken ausgenommen

Bereits am Mittwoch hatte die Kreispolizei Wesel erneut vor Trickbetrügern gewarnt. Am Donnerstag, 19. September, kam es leider trotzdem zu einem sogenannten Enkeltrick zum Nachteil einer 85-jährigen Frau ausDinslaken- Feldmark. Und wieder waren die Betrüger sehr erfinderisch.  Die Dame erhielt einen Anruf von einem Mann, der sich als ihr Neffe ausgab. Er erzählte ihr, nach einem Unfall mit Trunkenheit eine größere Menge Bargeld zu brauchen, um den Unfallgegner von der Erstattung einer...

  • Dinslaken
  • 20.09.19
Politik
Im Kultur- und Sportausschuss wurden die konkreten Pläne für das Kombibad vorgestellt.

11,7 oder 18,6 Millionen Euro?
Ausschuss stellt zwei Varianten für Kombibad in Voerde vor

Im Oktober lädt die SPD Voerde zu einer Mitgliederversammlung ein, in deren Rahmen sie den aktuellen Planungsprozess in Sachen "Kombibad für Voerde" darstellen möchte. Bereits gestern wurden in der Sitzung des Kultur- und Sportausschusses konkrete Pläne vorgestellt. Angedacht sind zwei Varianten: Variante I für rund 18,6 Millionen Euro und Variante II für rund 11,7 Millionen Euro. Die jährlichen Kosten belaufen sich auf rund 1,8 Millionen Euro pro Jahr, alternativ auf 1,34 Millionen Euro...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 19.09.19
Blaulicht

Polizei sucht Zeugen nach Unfallflucht
Autofahrerin fährt auf Luisenstraße in Dinslaken zwölfjährigen Jungen an

Eine unbekannte Autofahrerin hat am Mittwochmorgen, 18. September, gegen7.45 Uhr ein Kind auf der Luisenstraße in Dinslaken angefahren und sich dann einfach vom Unfallort entfernt. Der zwölfJährige Junge aus Dinslaken war mit einem Fahrrad auf der Luisenstraße unterwegs. Im Einmündungsbereich zur Elisabethstraße stieß er mit dem Auto einer unbekannten Fahrerin zusammen. Dabei verletzte sich der Junge leicht. Die Frau kurbelte Scheibe herunter, fragte ob alles in Ordnung sei und...

  • Dinslaken
  • 19.09.19
Blaulicht
Am Sonntag, 15. September, gegen 15 Uhr meldeten Anwohner Schussgeräusche im Bereich der Koksstraße. Die Polizisten konnten dann auf der Steinstraße Teilnehmer einer türkischen Hochzeit antreffen.

Schussgeräusche im Bereich der Koksstraße
Türkische Hochzeit in Dinslaken sorgte für Anrufe bei der Polizei

Am Sonntag, 15. September, gegen 15 Uhr meldeten Anwohner Schussgeräusche im Bereich der Koksstraße. Die Polizisten konnten dann auf der Steinstraße Teilnehmer einer türkischen Hochzeit antreffen. Es handelte sich um circa 120 Personen. Zu der Gesellschaft gehörten 14 Fahrzeuge. Die Beamten fanden in unmittelbarer Nähe Hülsen (Gaspatrone/Schreckschussmunition). Zu Schussabgaben durch die Gäste der Hochzeit kam es während der Kontrolle nicht. Wer die Schüsse abgegeben hatte, konnte...

  • Dinslaken
  • 16.09.19
Blaulicht
Ein Kind aus Dinslaken befuhr am Dienstagnachmittag mit einem Fahrrad den Emscherdamm und setzte sich anschließend auf eine dortige Bank. Unmittelbar darauf soll sich ein Mann, der ebenfalls mit einem Fahrrad unterwegs war, neben ihr nieder gelassen und das Mädchen angesprochen haben. Anschließend soll er sie unsittlich berührt haben.

Schneller Ermittlungserfolg der Kriminalpolizei
Vorläufige Festnahme nach mutmaßlichem sexuellem Missbrauch eines Mädchens in Dinslaken

Ein Kind aus Dinslaken befuhr am Dienstagnachmittag mit einem Fahrrad den Emscherdamm und setzte sich anschließend auf eine dortige Bank.Unmittelbar darauf soll sich ein Mann, der ebenfalls mit einem Fahrrad unterwegs war, neben ihr nieder gelassen und das Mädchen angesprochen haben. Anschließend soll er sie unsittlich berührt haben. Als das Mädchen abends zu seiner Familie zurückkehrte, erzählte sie dieser den Vorfall, woraufhin die Eltern die Polizei verständigten. Die Kriminalpolizei...

  • Dinslaken
  • 16.09.19
Blaulicht

Die Polizei im Kreis Wesel geht gegen die Unfallursache Nummer 1 vor
Kontrollen sollen Raser zum Nachdenken bringen

Kreis Wesel. Die Polizei gibt Messstellen der geplanten Geschwindigkeitskontrollen im Kreis Wesel vom Montag, 16. September, bis Sonntag, 22. September, bekannt. Als Begründung für die Kontrollen wird der Sicherheitsaspekt angeführt. Die Verkehrsteilnehmer und ihre Familien sollen vor schweren Unfällen geschützt werden. Zu schnelles Fahren sei die Unfallursache Nummer 1.  Hier sind Kontrollen im Kreis Wesel geplant:   Montag, 16.09.: Wesel, Moers - Kapellen Dienstag, 17.09.:...

  • Xanten
  • 15.09.19
Blaulicht
Landrat Dr. Ansgar Müller, Chef der Kreispolizeibehörde Wesel, hatte am Mittwoch die Verwaltungsspitzen der Städte und Gemeinden zu Gast.

Sicherheitskonferenz bei der Kreispolizeibehörde Wesel
Landrat, Vertreter der Polizei, des Kreises und der Kommunen diskutierten am runden Tisch

Landrat Dr. Ansgar Müller, Chef der Kreispolizeibehörde Wesel, hatte am Mittwoch die Verwaltungsspitzen der Städte und Gemeinden zu Gast. Das Ziel war es, die gute Zusammenarbeit der verschiedenen Ämter mit Sicherheits- und Ordnungsaufgaben zukünftig noch enger zu verzahnen. Auch die aktuelle Sicherheitslage im Kreis und den Kommunen war Thema der Veranstaltung. Gerade in den Bereichen Kinder- und Jugendschutz oder der Kriminalitätsbekämpfung ist es wichtig, dass bei entsprechenden Fällen...

  • Dinslaken
  • 05.09.19
Vereine + Ehrenamt
Auch die Erstklässler der Gemeinschaftsgrundschule Averbruchschule an der Rosenstraße 47 in Dinslaken durften sich über ihre Sicherheitsmützen freuen.
2 Bilder

Dekra, Polizei und Stadt verteilen Sicherheitsmützen: richtige Ausrüstung für den Schulweg in Dinslaken, Voerde und Hünxe
Je auffälliger, desto besser

Für fast 800.000 Erstklässler hat in Deutschland der Ernst des Lebens: die Schule. Dann stehen Rechnen und Schreiben bei den ABC-Schützen auf dem Stundenplan. Doch das Neue und Ungewohnte beginnt nicht erst mit dem Betreten des Klassenzimmers. Bereits der erste Schritt aus dem heimischen Umfeld muss gelernt sein. Denn auf dem Schulweg lauern vielfältige Gefahren für Kinder. Kinder werden häufig aufgrund ihrer geringen Körpergröße von anderen Verkehrsteilnehmern übersehen. Parkende Autos und...

  • Dinslaken
  • 30.08.19
Blaulicht
Florian, Rico, Lukas, Nico und Jonas von der Xantener Jugendfeuerwehr freuen sich schon auf die Deutschen Meisterschaften. Sie packen mit an und beobachten die Teams.
3 Bilder

In Xanten findet die Deutsche Meisterschaft der Jugendfeuerwehr statt
Die Jungs geben alles

"Retten, bergen, löschen, schützen" - die fünf Xantener Nachwuchsfeuerwehrleute wissen, worauf es ankommen. Dafür engagieren sie sich in der Freiwilligen Feuerwehr. Jede Menge Freizeit und viele Übungsstunden werden absolviert, um später für den Notfall vorbereitet zu sein. Bis es aber soweit ist dürfen die Besten bei der Deutschen Feuerwehrmeisterschaft zeigen, was sie drauf haben. Von Christoph Pries Xanten. "Wir dürfen vom 6. bis 8. September die Deutsche Jugendfeuerwehr-Meisterschaft...

  • Xanten
  • 26.08.19
Blaulicht
Die Polizeibeamten brachten den Dinslakener gefesselt zur Wache.

Alkohol und Aggression
38-jähriger Autofahrer bedroht und beleidigt Polizisten

Am Mittwochabend gegen 20.40 Uhr überprüften Polizeibeamte auf der Hünxer Straße einen 38-jährigen Dinslakener Autofahrer. Da die Beamten Alkoholgeruch feststellten, führten sie mit dem Autofahrer einen Alkoholtest durch, der positiv verlief.Der Mann reagierte daraufhin uneinsichtig und aggressiv. Schließlich begann er, die Beamten aufs Übelste zu beleidigen und zu bedrohen. Als er versuchte, einer Polizistin einen Kopfstoß zu versetzen, dem diese gerade noch ausweichen konnte,...

  • Dinslaken
  • 13.08.19
Blaulicht

Geschwindigkeit der Autofahrer im Kreis Wesel wird kontrolliert
Die Polizei möchte für mehr Sicherheit sorgen

Kreis Wesel. Die Polizei gibt Messstellen der geplanten Geschwindigkeitskontrollen im Kreis Wesel vom Montag,  12. August bis zum Sonntag, 18. August, bekannt.  Zu schnelles Fahren gilt als Unfallursache Nummer 1. Daher möchte die Polizei die Verkehrsteilnehmer und ihre Familien vor schweren Unfällen schützen. Hier sind Kontrollen geplant:  Montag, 12.08.: Kamp-Lintfort, Voerde - Friedrichsfeld Dienstag, 13.08.: Xanten - Hochbruch, Wesel Mittwoch, 14.08.: Neukirchen -Vluyn,...

  • Xanten
  • 11.08.19
Blaulicht

Kleine Annekdote: Da ist doch was faul
Familie aus Dinslaken verreist und vergisst rund 40 Kilogramm Fleisch im Kühlschrank

Zum Wochenende schickte die Kreispolizei Wesel noch eine kleine Anekdote aus Dinslaken über den Verteiler. "Am Freitagmorgen, 2. August, gegen 8.45 Uhr erreichte unsere Leitstelle ein Hilferuf:Eine Nachbarin eines Mehrfamilienhauses meldete unangenehmen Geruch, der aus einer Wohnung in der ersten Etage kam. "Es riecht verwest!", meinte die Dame und flugs fuhren unsere Kolleginnen und Kollegen zum Ort des Unheils. Auch sie rochen nichts Gutes und da auf Klingeln niemand öffnete, holten sie...

  • Dinslaken
  • 02.08.19
  •  1
Blaulicht

DIE POLIZEI GIBT MESSSTELLEN DER BLITZER IM KREIS WESEL BEKANNT
Kontrollen sollen vor Unfällen schützen

Kreis Wesel. Die Polizei gibt wieder Messstellen der geplanten Geschwindigkeitskontrollen im Kreis Wesel vom Montag, 5. August, bis Sonntag, 11. August, bekannt. Die Kontrollen sollen die Verkehrsteilnehmer und ihre Familien vor schweren Unfällen schützen. Zu schnelle Fahren gilt als Unfallursache Nummer 1. Hier sind Kontrollen im Kreis Wesel geplant: Montag, 05.08.: Wesel, Alpen Dienstag, 06.08.: Hamminkeln - Dingden, Kamp-Lintfort Mittwoch, 07.08.: Kamp-Lintfort, Wesel ...

  • Xanten
  • 02.08.19
Ratgeber

Offene Sprechstunde im BiZ Wesel
Polizei und Bundeswehr suchen Nachwuchs

Am Donnerstag, 8. August 2019, finden im Berufsinformationszentrum (BiZ) der Arbeitsagentur Wesel offene Sprechstunden statt Die Karriereberater von Polizei und Bundeswehr sind am Donnerstag, 8. August, zu Gast im BiZ und stehen für Fragen zur Verfügung. Von 9.00 Uhr (Bundeswehr) bzw. 10.00 Uhr (Polizei) bis 16.00 Uhr können interessierte Berufseinsteiger oder Stellenwechsler ohne Termin vorbeikommen. Es gibt Informationen über Berufsbilder, Einstiegsvoraussetzungen und Auswahlverfahren....

  • Wesel
  • 01.08.19
Blaulicht
Ein beschädigter Audi, der am Tenderingsweg in Voerde gestanden haben soll, beschäftigte in dieser Woche nicht nur die Polizei, sondern auch die Medien.

Polizei löst ungewöhnlichen "Kriminalfall"
Ein Verkehrsunfall in Voerde sorgte in dieser Woche für viel Arbeit

Ein beschädigter Audi, der am Tenderingsweg in Voerde gestanden haben soll, beschäftigte in dieser Woche nicht nur die Polizei, sondern auch die Medien. Angeblich sollte sich am Mittwoch, 24. Juli, gegen 17.40 Uhr an dieser Örtlichkeit ein Unfall ereignet haben, so ein Bürger, der annahm, dass dies infolge von überhöhter Geschwindigkeit passierte. Er konnte der Polizei sogar ein Foto zur Verfügung stellen. "Natürlich suchten wir nach, recherchierten und fanden erst einmal nichts....

  • Dinslaken
  • 26.07.19
Blaulicht

Polizei sucht Zeugen
Unbekannte entreißen junger Mutter nahe Bahnhofstraße in Voerde Handtasche

Zwei Unbekannte haben einer jungen Mutter am Dienstag, 23. Juli, 17.35 Uhr, nahe der Bahnhofstraße in Voerde ihre Handtasche entrissen. Die Polizei sucht nun Zeugen.  Am Dienstagabend lief eine 22-jährige Voerderin mit einem Kinderwagen und einer Babyschale auf einem Fußweg, der die Bahnhofstraße mit dem Marktplatz verbindet, in Richtung Rathaus. Plötzlich näherten sich zwei Unbekannte von hinten und entrissen der Frau eine schwarze Handtasche, in der sich unter anderem eine schwarze...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 24.07.19
Blaulicht

Die Polizei gibt Messstellen der Blitzer im Kreis Wesel bekannt
Kontrollen sollen vor Unfällen schützen

Kreis Wesel. Die Polizei gibt wieder Messstellen der geplanten Geschwindigkeitskontrollen im Kreis Wesel vom Montag, 22. Juli,  bis Sonntag, 28. Juli, bekannt. Die Kontrollen sollen die Verkehtsteilnehmer und ihre Familien vor schweren Unfällen schützen. Zu schnelle Fahren gilt als Unfallursache Nummer 1.  Hier sind Kontrollen im Kreis Wesel geplant:  Montag, 22.07.: Alpen - Veen, Moers - Meerbeck, Voerde Dienstag, 23.07.: Kamp-Lintfort, Dinslaken - Oberlohberg, Wesel ...

  • Xanten
  • 21.07.19
LK-Gemeinschaft

Ein Kommentar von Christian Schaffeld
Ärger über Blitzer

Ein Kommentar zum Thema Blitzer von Christian Schaffeld Auf dem Weg in den Feierabend 10 Km/h zu schnell gefahren und zack: geblitzt! Ärger ist dann in den meisten Fällen vorprogrammiert. Vor allem, wenn ich mir anschaue, wo bei uns in der Stadt überall geblitzt wird. Vor Schulen und Kindergärten ist es genau richtig, dass die Kommunen scharf reagieren. Auf der Gabelstraße, wo 50 Km/h erlaubt sind, und kein Haus weit und breit zu sehen ist, frage ich mich allerdings ernsthaft, warum man hier...

  • Oberhausen
  • 19.07.19
  •  4
Ratgeber

Pedelec-Training der Polizei in Bruckhausen

Die Zahl der Verkehrsunfälle mit Pedelec-Beteiligung (auch bekannt als „E-Bike“) hat im Kreis Wesel einen Höchststand erreicht. Die Kreispolizeibehörde bietet deshalb Trainings für Pedelec-Fahrerinnen und Fahrer an. Das nächste Training findet am 24. Juli 2019, 9-12 Uhr, an der Grundschule in Hünxe-Bruckhausen (Waldweg 55) statt. Die Drevenacker SPD-Ratsfrau Waltraud Schilling begrüßt das Angebot und wirbt für eine rege Teilnahme. „Die Kreispolizei Wesel führt seit Jahren erfolgreiche...

  • Hünxe
  • 11.07.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.