Polizei

Beiträge zum Thema Polizei

Überregionales

Polizei warnt vor Betrügern!

Die Polizei im Kreis Mettmann warnt aus aktuellem Anlass erneut vor Telefonbetrügern, die große Gewinne aus Preisausschreiben betrügerisch versprechen, sich in Wirklichkeit aber von ihren Opfern Geldbeträge in die Türkei überweisen lassen. So gerade erst wieder in Velbert geschehen, wo eine 72-jährige Rentnerin vor Tagen den vermeintlichen Anruf einer großen deutschen Illustrierten mit der Mitteilung bekam, dass sie in einem Preisausschreiben einen Mittelklassewagen im Wert von 52.000 Euro...

  • Velbert
  • 10.06.11
Überregionales

"Löwes Lunch": Statt Facebook-Party-Stress lieber LK-Treffen!

Huch, da hat doch wieder so eine Zahnspangenträgerin "versehentlich" ihre Geburtstagsparty auf Facebook in alle Internetwelt gepostet. Und plötzlich war diese "Thessa" dann ganz traurig und verstört, weil so viele kommen wollten. Wie oft gab's dieses Facebook-Szenario schon in den letzten Monaten (*gähn*)? In Hamburg stürmten jetzt wirklich ca. 1.500 unerwünschte Gäste zu Thessas-Teatime. Randale und Festnahmen waren die Folge. Ich muss jetzt los zum heutigen LK-Treffen in Unna. Das hat der...

  • Essen-Steele
  • 04.06.11
  •  3
Überregionales

"Löwes Lunch": Die Polizei – Dein Freund und Spritsparer!

Man kann eben nicht alles haben: Gerade hat die Polizei in NRW ihre neuen Outfits in trendigem Blau erhalten, schon muss an anderer Stelle eingespart werden. Landesweit sollen die Ordnungshüter Sprit sparen und nur noch die nötigsten Fahrten mit den Einsatzfahrzeugen machen. Hört sich komisch an, ist aber so. Wie angespannt sich die Lage darstellt, habe ich kürzlich erst gesehen. Streifen per Fahrrad und Pferd! Dabei liegt die Lösung doch sehr nahe. Wenn Polizisten in Zukunft z.B. im...

  • Essen-Steele
  • 25.05.11
  •  13
Überregionales
2 Bilder

Kinder sollen Brand bei Hertie verursacht haben

Zu einem Brand im ehemaligen Hertie-Warenhaus wurde am Dienstag Nachmittag die Feuerwehr in die Innenstadt gerufen. Einige Trupps erkundeten unter Atemschutz das weitläufige Gebäude und stießen auf mehrere Brandstellen in unterschiedlichen Geschossen. Zuvor war die Polizei zu dem einstigen Kaufhaus gerufen worden, weil dort Kinder Unfug auf dem Gelände treiben sollten. Die Ordnungshüter entdeckten daraufhin, dass es im Haus brannte. „Nach ersten Ermittlungen soll das Feuer durch die Kinder...

  • Velbert
  • 24.05.11
  •  1
Überregionales

Vierjähriger schwer verletzt

Bei einem Verkehrsunfall wurde am Montag ein vierjähriger Junge schwer verletzt. Gegen 16.25 Uhr befuhr eine 71-jährige Velberterin mit ihrem Audi A3 die Schlossstraße in Fahrtrichtung Schwanenstraße. Obwohl sie nach eigenen Angaben nur mit mäßiger Geschwindigkeit fuhr, konnte sie nicht mehr ausweichen, als eine 34-jährige Velberterin zusammen mit ihrem vierjährigen Sohn in Höhe des Hauses Nummer 8 die Fahrbahn überqueren wollte. Deshalb kam es zur Kollision, als die Fußgänger auf die Fahrbahn...

  • Velbert
  • 17.05.11
Natur + Garten

"Für mich ist das Mord"

Donnerstag, gegen 10 Uhr, im unteren Bereich der Weststraße: Eine Katze liegt verletzt auf dem Bürgersteig. Als Tierfreundin Carmen Momberg-Erpenbeck davon hört, eilt sie gleich zur Hilfe - und stellt erschrocken fest, dass es ihre Katze Gysi ist, die dort liegt. „Mir ist das Blut in den Adern gefroren“, sagt die Langenbergerin. Sofort fährt sie mit der Katze zum Tierarzt. Das Röntgenbild zeigt: Gysi ist angeschossen worden. Ein Projektil steckt im Rückenmark. Die Veterinärin kann nichts mehr...

  • Velbert
  • 14.05.11
  •  40
Überregionales

Auf dem Schulweg schwer verletzt

Bei einem Verkehrsunfall wurde gestern Mittag ein siebenjähriger Schüler schwer verletzt. Das teilt die Polizei mit. Ein 59-jähriger Velberter war mit einem Motorroller auf der Sontumer Straße in Fahrtrichtung Schmalenhofer Straße unterwegs. Obwohl er dabei nach eigenen Angaben nicht schneller als die dort erlaubten 30 Kilometer pro Stunde fuhr, konnte er dem Schüler nicht ausweichen, als dieser ihm auf dem Heimweg von der nahen Grundschule zunächst auf dem Gehweg, dann nach plötzlichem...

  • Velbert
  • 13.05.11
Überregionales

Schwere Brandstiftung

Zu einem Brand in einem Mehrfamilienhaus an der Straße Am Lindenkamp wurde am Donnerstag, gegen 16.10 Uhr, Feuerwehr und Polizei gerufen. Die Feuerwehr konnte den Brandherd in einem Kellerverschlag orten und bekämpfen. Nicht verhindern konnte sie, dass der Kellerverschlag samt Inhalt zerstört wurde und dass durch die Rauchentwicklung mehrere Wohnungen vorübergehend unbewohnbar wurden. Personenschaden war nicht zu beklagen. Bei den Ermittlungen wurde als Brandursache Brandstiftung festgestellt,...

  • Velbert
  • 13.05.11
Überregionales

Vorsicht vor Tierködern!

Wie der Polizei am Sonntagnachmittag angezeigt wurde, befanden sich Velberter Bürger am Samstagabend gegen 18.30 Uhr auf einer Velberter Grünfläche an der von-Behring-Straße in Birth, in Höhe des Hauses Nr. 197, als deren Hund einen zunächst unbekannten Gegenstand aufstöberte, fraß und auch verschluckte. Als die Hundehalter sich für diesen Vorgang interessierten und genauer nachschauten, fanden sie zwei mit Nägeln und Nadeln gespickte Speckstücke, woraufhin sie ihren Hund umgehend zu einem...

  • Velbert
  • 10.05.11
  •  1
Überregionales

Zehn Kilo Marihuana sichergestellt

Nach intensiven Ermittlungen im Bereich der Drogenkriminalität, die von der Staatsanwaltschaft Wuppertal und dem Kommissariat 10 der Kreispolizei Mettmann durchgeführt wurden, konnten am Dienstagmorgen drei Personen wegen des Verdachts der illegalen Einfuhr nicht geringer Mengen Marihuana festgenommen werden. Bei der Wiedereinreise der Tatverdächtigen aus den Niederlanden führten die Beamten, die vom Landeskriminalamt unterstützt wurden, um 7.45 Uhr in Übach-Palenberg/Kreis Heinsberg die...

  • Velbert-Langenberg
  • 10.05.11
Überregionales

„Stühlerücken“ bei der Kreispolizei

Die Polizeiwachen in den Städten des Kreises Mettmann bleiben unangetastet, es gibt keinen Personalabbau, dafür eine Optimierung der einzelnen Zuständigkeitsbereiche durch Umstrukturierung. Eine Zusammenlegung macht nun aus fünf Kriminalkommissariaten drei und aus drei Verkehrskommissariaten zwei. Die operativen Einsatztrupps werden personell verstärkt und von zwei auf drei Trupps ausgebaut und den Kriminalkommissariaten direkt angebunden. „Trotz der insgesamt guten Jahresbilanz und den...

  • Velbert-Langenberg
  • 16.04.11
Überregionales

Freund und Helfer

Die SPD-Arbeitsgemeinschaft 60 plus war jetzt zu Besuch auf der Polizeistation Velbert, denn die Gäste wollten einmal die Arbeit der Polizei aus nächster Nähe kennenlernen. Sie wollten sehen, wie und wo der zuständige Bezirksbeamte Ralf Müller seinen Dienst als direktes Bindeglied und Ansprechpartner zu den Bürgern versieht und welchen Tätigkeiten er nachgeht. Sie wollten erfahren, welchen vielseitigen Aufgaben die Polizeivollzugsbeamten täglich gegenüberstehen. In Vertretung des Leiters der...

  • Velbert-Langenberg
  • 09.04.11
Überregionales
Am Unfallort wurde der Zweiradfahrer erstversorgt, bevor er ins Uniklinikum nach Essen gebracht wurde.

Nicht aufgepasst

Ein 49-jähriger Mann aus Heiligenhaus befuhr am Dienstagmorgen mit seinem weißen Opel Combo, die Pinner Straße (B 227) in Heiligenhaus, aus Richtung Velbert kommend, in Fahrtrichtung Innenstadt. Vor der beampelten Einmündung Abtskücher Straße war er nach eigenen Angaben nur einen kurzen Augenblick gedanklich abgelenkt. Dadurch bemerkte er zu spät, dass vor ihm fahrende Fahrzeuge vor der Rotlicht zeigenden Ampel stoppten. Deshalb fuhr der Combo auf das Heck eines roten Motorrollers Sachs SX1...

  • Velbert
  • 15.03.11
Ratgeber
Foto: Polizei

Vorsicht Taschendiebe!

Die Polizei warnt vor Taschendieben im Bereich der Velberter Innenstadt und Fußgängerzone. Am Mittwoch wurden sieben Fälle angezeigt, von denen sich fünf in Kaufhäusern und Geschäften an der Friedrichstraße ereigneten. In den anderen Fällen schlugen die Täter an der Grün- und der Poststraße zu. In sechs Fällen wurden Geldbörsen aus Handtaschen entwendet, die ihre Besitzerinnen über die Schulter gehängt oder aber in Einkaufswagen mit sich führten. An der Poststraße wurde einem...

  • Velbert
  • 27.02.11
Politik
Es ist wichtig, dass Kinder bereits früh lernen, wie sie sich im Straßenverkehr richtig verhalten. Foto: Polizei

Ein Unfall endete tödlich

Neun Kinder waren 2010 in Heiligenhaus aktiv an Unfällen beteiligt, in Velbert waren es 14 (im Vorjahr acht). „Das sind relativ niedrige Zahlen, die nicht sehr aussagekräftig sind“, wertete Ralf Schefzig, stellvertretender Leiter der Direktion Verkehr. „Die Prävention, die die Polizei in Kooperation mit Schulen und Kindergärten durchführt, wird eher ausgebaut, mindestens im gleichen Umfang erhalten“, so Schefzig weiter. Kreisweit sind im vergangenen Jahr weniger Kinder verunfallt als in 2009....

  • Velbert
  • 20.02.11
Überregionales
Foto: Polizei Mettmann

Autodiebe outen sich als Bruchpiloten

Wirklich leise waren die beiden Diebe nicht, die in der Nacht zu Freitag einen Citroen C 5 vom Hof eines Gebrauchtwagenhändlers an der Langenberger Straße entwendeten. Noch auf dem Firmengrundstück, bei einer Rückwärtsfahrt mit mehreren „Treffern“, wurde so ein Lärm gemacht, dass mehrere Zeugen auf die Tat aufmerksam wurden, berichtet die Polizei. Mehr oder weniger leicht beschädigt wurden dabei ein Renault Clio, ein Citroen XM und ein LKW. Anschließend prallte das gestohlene Fahrzeug gegen...

  • Velbert
  • 04.02.11
Überregionales
2 Bilder

Verkehrserziehung an der Bleibergquelle

In Zusammenarbeit mit der Kreispolizeibehörde Mettmann fand am Berufskolleg Bleibergquelle eine Verkehrserziehungsaktion von Berufspraktikanten im Anerkennungsjahr für 50 Kinder aus angrenzenden Kindertagesstätten statt. Der Aktion ging eine eintägige Vorbereitungsveranstaltung voraus, in der die Teilnehmer mit den wichtigsten Kenntnissen vertraut gemacht wurden und aus diesen die Vorbereitung ihrer Workshops entwickelten. So erlernten die Kinder in diesen unterschiedlichen Themengruppen, sich...

  • Velbert
  • 27.01.11
Überregionales

Zwei Überfälle in nur einer Woche

Gleich zweimal innerhalb einer Woche wurde eine Tankstelle an der Höseler Straße in Heiligenhaus überfallen. Die Taten ähneln sich: Bereits am Freitag, 14. Januar, betraten gegen 21.40 Uhr zwei maskierte Männer den Verkaufsraum und bedrohten die Mitarbeiterin mit einer Pistole. Diese öffnete die Kasse und gab das Bargeld heraus. Die beiden ausländischen Männer flüchteten in Richtung Ilper Bändchen. Ein neuerlicher Vorfall ereignete sich am Donnerstagabend. Gegen 21.15 Uhr betrat ein...

  • Velbert
  • 22.01.11
  •  1
Überregionales

Suizidversuch endet an Hauswand

Ein 22-jähriger Velberter hat versucht, sich mit seinem Corsa das Leben zu nehmen. Das teilt die Polizei mit. In der Nacht zu Freitag befuhr er nach eigenen Angaben unter Alkohol- und Medikamenteneinfluss die Neustraße in Richtung Tönisheide mit Tempo 180. An der T-Kreuzung am Ende der Straße raste er ungebremst in eine Straßenlaterne, ein Verkehrsschild und einen Zaun, gegen die Hauswand des Gebäudes Zum Papenbruch 41 sowie einen daneben geparkten Smart. Dabei zog sich der Fahrer schwere...

  • Velbert
  • 21.01.11
Natur + Garten

42 Unfälle nach starkem Schneefall

Nach den erneuten Schneefällen der letzten 24 Stunden kam es nach Polizeiangaben kreisweit zu insgesamt 42 witterungsbedingten Verkehrsunfällen, bei denen eine Person leicht verletzt wurde. Die entstandenen Blechschäden summierten sich auf rund 100.000 Euro. Hin und wieder kam es durch quer stehende Fahrzeuge zu Verkehrsbehinderungen, die Einfluss auf den gesamten Ort hatten, wie zum Beispiel am heutigen Morgen, 14. Dezember, gegen 9.40 Uhr, in Hilden auf der Hochdahler Straße. Auch hier...

  • Velbert
  • 14.12.10
  •  1
Überregionales

"Löwes Lunch": Mütter, die wahren Verkehrs-Rowdies?

Jetzt in der dunklen Jahreszeit kann man schnell erkennen, wo Mütter unterwegs sind – am Warnblinklicht-Gewitter. Denn niemand parkt, hält und fährt „wilder“ vor als Mütter an Grundschulen und Kindergärten. Bordstein rauf, bzw. in zweiter Reihe halten und dann bei noch laufendem Motor die Türen aufreißen und die kleinen Racker rauswerfen. Senioren mit Rollatoren, oder Väter mit Kinderwagen kommen auf diesen Bürgersteigabschnitten sicher nicht mehr durch. Dabei scheinen die Anfahrtswege oft...

  • Essen-Steele
  • 13.12.10
  •  9
Überregionales
Foto: Polizei

13-Jähriger schwer verletzt

Auf dem Schulweg wurde ein 13-jähriger Schüler aus Heiligenhaus am Freitagmorgen schwer verletzt, teilt die Polizei mit. Zunächst nutzte er einen Bus der Linie 772, der unmittelbar gegenüber der Heiligenhauser Realschule Feldstraße, an öffentlicher Haltestelle auf dem Nordring anhielt. Während zahlreicheMitschüler, die ebenfalls mit diesem Bus gekommen waren, zur nahe gelegenen Ampelanlage gingen, um den Nordring in Richtung Schule zu überqueren, entschied sich der 13-Jährige leider anders....

  • Velbert
  • 03.12.10
Überregionales
Das Wohnhaus brannte völlig aus. Foto: Polizei

Brand in Nordrath - 200.000 Euro Schaden

Ein technischer Mangel an den Abgaswegen einer Feuerstätte war laut Polizeiaussagen die Ursache für den Brand eines Wohnhauses an der Nordrather Straße am vergangenen Mittwoch. Gegen 9.23 Uhr alarmierten Nachbarn Polizei und Feuerwehr, weil sie starke Rauchentwicklung an dem Haus Nr. 100 bemerkt hatten. Als erste Einsatzkräfte wenige Minuten später am Brandort eintrafen, der etwa 150 Meter von der Nordrather Straße entfernt an einem Stichweg liegt, brannte der Dachstuhl des freistehenden...

  • Velbert
  • 03.12.10
Überregionales

"Löwes Lunch": Sexualstraftäter wegsperren - sofort!

Dass man als Otto-Normal-Bürger alles, was Recht ist, nicht unbedingt immer auch als gerecht empfindet, ist nichts Neues. Und ich halte auch wenig davon, wenn nach besonders grausamen Taten am Stammtisch nach der Wiedereinführung der Todesstrafe gerufen wird - obwohl man gerade nach Gewalttaten an Kindern irgendwie reflexartig auf knallharte Rache sinnt. Völlig unverständlich und vor allem unverantwortlich ist für mich aber der Umgang mit Sexualstraftätern. Es kann doch nicht sein, dass der...

  • Essen-Steele
  • 30.11.10
  •  16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.