Polizei

Beiträge zum Thema Polizei

Politik

Antworten zum Brand in der Tiefgarage Klosterstraße unzureichend

Am 22. April 2021 brannten in einer Tiefgarage in der Klosterstraße sieben PKWs aus und 30 weitere Fahrzeuge wurden durch Hitze und Rauch teilweise stark beschädigt. Die Feuerwehr vermeldete, dass „die Leitstelle der Feuerwehr Düsseldorf mehrere Notrufe über eine Rauchentwicklung in einer öffentlichen Tiefgarage auf der Klosterstraße [erreichten]. Als nur wenige Minuten später die ersten Einsatzkräfte vor Ort eintrafen, drang bereits schwarzer Brandrauch aus der Zufahrt und den...

  • Düsseldorf
  • 05.05.21
Politik
2 Bilder

Ausgangssperre auch für Flughafen und Rheinbahn?

Am 26. April 2021 berichtete die Presse, dass sich die Düsseldorfer an die seit dem 24. April 2021 geltende Ausgangssperre von 22 bis 5 Uhr gehalten haben. Die Straßen der Landeshauptstadt waren gemäß Express so ausgestorben, wie noch nie. „Es herrschte eine Stille, die in einer Großstadt wie Düsseldorf unwirklich und unheimlich wirkte. Zum ersten Mal seit über 100 Jahren konnte man den Rhein wieder am Altstadtufer vorbeirauschen hören. Zerrissen wurde die Stille in der Innenstadt nur durch ab...

  • Düsseldorf
  • 27.04.21
Politik

Hund tötete Trauerschwan im Hofgarten

Die Düsseldorfer Schwanenmutter, Frau Margartete Bonmariage, trauert um die Trauerschwan Tina, die letzten Mittwoch im Hofgarten wohl von einem freilaufenden Hund gerissen wurde. Ratsfrau Claudia Krüger Ratsgruppe Tierschutz / FREIE WÄHLER: „Seit zu vielen Jahren laufen unageleinte Hunde im Hofgarten rum. Immer wieder kommt es zu Todesfällen dieser Art. Wenn dann die Tierhalter angesprochen werden, mangelt es bei diesen oftmals an Empathie, Einsicht und anschließender Verhaltensänderung. Das...

  • Düsseldorf
  • 25.04.21
Blaulicht
Ein Lagerraum, den die Ermittler entdeckt haben.
Foto: Kreispolizei Mettmann

Wert: eine halbe Million Euro
Polizei stellt gestohlene Kleidung sicher

Erfolg für die Ermittler der Sonderkommission "Tex": Sie stellten gestohlene Kleidung im Wert von einer halben Million Euro sicher. Durchsucht wurden Wohnungen in Monheim, Düsseldorf und Wuppertal. Das war passiert: Bei einem Einbruch Mitte März in Düsseldorf-Lierenfeld hatten Unbekannte rund 400 Kartons mit Textilien im Wert von 500.000 Euro aus einem Lagerraum entwendet und diese dann im Internet vertrieben. Durch die Ermittlungskommission "Tex" flogen sie nun auf. Als die Tatverdächtigen die...

  • Monheim am Rhein
  • 22.04.21
Politik

Tierschutz / FREIE WÄHLER
Starke Gemengelage bei Corona Demonstrationen

An diesem Wochenende haben wieder „Querdenker“-Demonstrationen in Düsseldorf stattgefunden. Es wird berichtet, dass die größere Präsenz von Polizeikräften inkl. von zwei Wasserwerfern, die nicht eingesetzt werden mussten und zwei Reiterstaffeln dazu führte, dass es im Großen und Ganzen friedlich blieb. Dazu Torsten Lemmer, Ratsherr und Geschäftsführer der Ratsgruppe Tierschutz / FREIE WÄHLER: „Auf der einen Seite hat jeder das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu...

  • Düsseldorf
  • 19.04.21
Politik

Nach Brand im Betriebshof Heerdt
40 Rheinbahnbusse fehlen nun für Jahre

In der Nacht zum 1. April 2021 sind rund 40 Rheinbahnbusse im Betriebshof Heerdt durch einen Brand vollständig zerstört worden. Die Rheinbahn teilt in ihrer Pressererklärung mit, dass „aus noch ungeklärter Ursache Donnerstagnacht gegen 1 Uhr ein Brand in der Bushalle im Betriebshof Heerdt an der Eupener Straße 58a ausgebrochen [ist]. Die Feuerwehr war schnell mit einem Großaufgebot zur Stelle und hatte den Brand gegen 2:30 Uhr unter Kontrolle. Die Halle mit rund 40 Bussen brannte vollständig...

  • Düsseldorf
  • 01.04.21
Politik

NRW ermöglicht Freitesten – Gesundheitsschutz und Öffnung sind kein Widerspruch

Mit der heutigen Coronaschutzverordnung, schlägt das Land NRW einen neuen pragmatischen Weg bei der Bekämpfung der Pandemie ein. „NRW setzt auf eine kluge Teststrategie, um Gesundheitsschutz und soziales, gesellschaftliches und wirtschaftliches Leben zu vereinen“, erklärt Rainer Matheisen, Landtagsabgeordneter der FDP. Ab Montag können Kommunen auch bei einer Inzidenz über 100 die bereits erreichten Öffnungsschritte beibehalten, wenn sie mit einer Schnelltest-Strategie flankiert werden. „Diese...

  • Düsseldorf
  • 26.03.21
Politik

Demonstrationen in Corona-Zeiten werden je Einzelfall betrachtet

Zu dem am 13. März stattgefundenen Einsatz der Polizei in Folge der am Landtag stattgefundenen Demonstration „Gemeinsam für Grundrechte, Ein Jahr Lockdown – es reicht“ in Düsseldorf gab es Presseberichterstattungen. Ausgehend von dieser Demonstration, an der laut Polizei nicht die angemeldeten rund 500, sondern bis zu 2.000 Personen teilnahmen, kam es zu zahlreichen Ordnungswidrigkeiten, vier Strafanzeigen und Festnahmen. Gemäß Presseberichten schlossen sich einige Demonstranten der zeitgleich...

  • Düsseldorf
  • 26.03.21
Politik
2 Bilder

Anfrage aus aktuellem Anlass
Sind Polizei und OSD für Demonstrationen gut genug vorbereitet?

Die Presse berichtete am 15. März 2021 von einem am 13. März stattgefundenen Einsatz der Polizei in Folge der am Landtag stattgefundenen Demonstration „Gemeinsam für Grundrechte, Ein Jahr Lockdown – es reicht“ in Düsseldorf (siehe z.B. WZ und NRZ). Ausgehend von dieser Demonstration, an der laut Polizei nicht die angemeldeten rund 500, sondern bis zu 2.000 Personen teilnahmen, kam es zu zahlreichen Ordnungswidrigkeiten, vier Strafanzeigen und Festnahmen. Gemäß Presseberichten schlossen sich...

  • Düsseldorf
  • 16.03.21
Politik

OB Keller's hektisches Handeln
Treppensperrung hilft bei Corona nicht

Das schöne Frühlingswetter nutzen am Wochenende viele Düsseldorfer für einen Spaziergang am Rhein. Die Rheinuferpromenade war sehr voll und auch die Treppe am Schloßturm wurde intensiv zum Sitzen genutzt. Vor dem Wochenende hat die Stadt Düsseldorf in einer Presseerklärung dringlich auf das Einhalten der Coronaschutzbestimmungen hingewiesen: „Grundsätzlich gilt die Pflicht zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung in der Düsseldorfer Innenstadt. Besonders mit Blick auf die Virusvariante B 1.1.7...

  • Düsseldorf
  • 22.02.21
  • 1
Blaulicht

Landeshauptstadt Düsseldorf - Verstöße - Ordnungsdienst - Polizei - Geburtstagsparty und anderes
Coronaschutz: OSD beendet Geburtstagsparty gleich zweimal - Marihuana und Flucht aus dem Fenster

Es ist nicht zu glauben... was sich so einige einfallen lassen! + 21.01.2021, 17:40 Uhr Coronaschutz: OSD beendet Geburtstagsparty gleich zweimal 30 Einsätze im Zusammenhang mit der Überwachung oder Durchsetzung der Coronaschutzverordnung verzeichnete der Ordnungs- und Servicedienst (OSD) der Landeshauptstadt Düsseldorf am Mittwoch, 20. Januar. In acht Fällen wurden Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet. + Aufgrund einer Lärmbeschwerde... suchten OSD-Einsatzkräfte gegen 23 Uhr eine Adresse...

  • Düsseldorf
  • 22.01.21
  • 14
  • 1
Fotografie
Hauptbahnhof Hagen
12 Bilder

Maschinenpistolen am Bahnhof
Coronafrei am Rhein

Coronafrei am Rhein Nach 3 Tagen freiwilligem Hausarrest muss ich doch mal vor die Tür. Bus und Bahn sind erfreulich leer. Genauso die Altstadt in Düsseldorf. Die FFP2-Maske bzw. KN95 Mund-Nasenschutz stört schon gewaltig, Egal, wat mutt, dat mutt. Ziel ist es, mich und andere zu schützen. Im Sommer werde ich mich an diese kalten Temperaturen erinnern. Im Moment schützen mich gefütterte Stiefel, ein wärmender Schal und eine Daunenjacke. Im Düsseldorfer Hauptbahnhof kommen mir 7 Polizeibeamte...

  • Düsseldorf
  • 27.12.20
  • 12
  • 4
Blaulicht
4 Bilder

Betrugsmasche um an Geld zu kommen! - Achtung bei Nachrichten von DHL - Dringend auf den Absender achten!
Ich soll für DHL-Paket Portokosten zahlen, damit es mir zugestellt wird! - Warnung!!! - Dringend lesen!!!

Warnung an alle!!! !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! Betrüger verlangen Porto für ein Paket von DHL, damit es zugestellt werden kann! !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! Ich möchte alle warnen! ***Gerade in diesen Zeiten...wo Menschen Päckchen erwarten oder selber verschickt haben, denkt nicht jeder gleich an Betrug!  Darum berichte ich , was mir vorgestern passierte! ***Ich bekam diese Mail zugeschickt: Etwas komisch kam es mir gleich vor, weil es minimal von den Mails abwich, die...

  • Düsseldorf
  • 15.12.20
  • 24
  • 5
Politik

Kann Düsseldorf nichts gegen Neonazis, Gewaltbereite und Hooligans-Demonstranten unternehmen?

Am 6. Dezember 2020 fand in Düsseldorf eine Querdenker-Demonstration statt, bei der auch Neonazis, Gewaltbereite und Hooligans anwesend waren. Deshalb stellte die Ratsgruppe Tierschutz / FREIE WÄHLER in der letzten Ratsversammlung der Verwaltung Fragen, die diese wie folgt beantwortete: „Zuständige Versammlungsbehörde für Demonstrationen als Wahrnehmung des Grundrechts auf Versammlungsfreiheit aus Art. 8 des Grundgesetzes ist in Nordrhein-Westfalen die Polizei. Demonstrationen in diesem Sinne...

  • Düsseldorf
  • 14.12.20
Blaulicht

Corona - Dortmunder Blogger bekommt Morddrohungen - Querdenker-Bewegung
Es ist unglaublich! - Verrohung der Menschen? - Querdenker - Morddrohungen der übelsten Sorte

Robert Rutkowski Blogger aus Dortmund bekommt Morddrohungen! + Robert Rutkowski, der kritisch über die Querdenker-Bewegung berichtete, ist am letzten Wochenende brutal beschimpft worden! Nicht nur beschimpft; nein, ihm wurde sogar mit Mord gedroht! + Da sich Robert R. schon Monate...als Blogger kritisch zu der Querdenker-Bewegung äußerte, ist er nun genau von diesen massiv bedroht worden! Und zwar durch mehrere Anrufe mitten in der Nacht + Seit Monaten berichtet der Dortmunder Blogger Robert...

  • Düsseldorf
  • 11.12.20
  • 8
  • 2
Politik

Nach Anfrage zu Altstadtvorfällen
OB Keller und Verwaltung handeln

Torsten Lemmer, Ratsherr und Geschäftsführer der Ratsgruppe Tierschutz / FREIE WÄHLER stellte anläßlich der Vorfälle am letzten Samstag in der Altstadt für die heutige Stadtratssitzung eine Anfrage aus aktuellem Anlass. Für die Verwaltung antwortete der zuständige Beigeordnete, Christian Zaum, dass der Ordnungs- und Servicedienst (OSD) gegen 19.30h am Bolker Stern eine rücksichtslos gegenüber Passanten rennende Person wegen eines Verstoßes gegen die Düsseldorfer Straßenordnung ("störendes...

  • Düsseldorf
  • 10.12.20
Politik

Anfrage
Gewaltexzesse in der Altstadt sind nicht zu akzeptieren

Am Samstag, dem 5. Dezember haben rund 120 Jugendliche in der Altstadt die Corona-Regeln absichtlich, vorsätzlich missachtet. Es kam zu gewalttätigen Auseinandersetzungen. Gemäß Rheinischer Post vom 07.12. eskalierte nach der Festnahme eines 16jährigen die Lage und rund 50 Personen im geschätzten Alter zwischen 16 und 25 Jahren haben das Polizeiauto angriffen. Es gab Schläge und Tritte gegen das Fahrzeug, so das es massiv beschädigt wurde. „Im weiteren Verlauf des Abends konnten laut Polizei...

  • Düsseldorf
  • 09.12.20
Politik
4 Bilder

Das macht mich zornig
Corona Leugner demonstrieren auf der Kö

Gestern war ich nach langer Zeit endlich mal in der Innenstadt. Der Hofgarten ist mein bevorzugter Spazierweg. Es war ein herrlicher Herbsttag und die Sonne liess alles strahlen. Dann hörte ich laute Stimmen und einen unbestimmten Lärm. Dem bin ich nachgegangen und fand mich auf der Kö wieder. Dort fand eine Demonstration von Corona Gegnern statt. Neugierig blieb ich eine kleine Weile stehen. Was ich dort  hörte, war erschreckend und empörend. Unsere Regierung sperrt uns alle ungerechtfertigt...

  • Düsseldorf
  • 19.11.20
  • 21
  • 2
Blaulicht
Düseldorf-Kaiserswerth: Kaiserswerth - Unbekannter lässt 22 Pferde frei - Polizei hilft die Tiere wieder einzufangen - Zeugen gesucht.

Düsseldorf-Kaiserswerth: Unbekannter lässt 22 Pferde frei
Polizei hilft die Tiere wieder einzufangen - Zeugen gesucht

Ein tierischer Einsatz hielt die Polizei Düsseldorf amDonnerstagvormittag im wahrsten Sinne des Wortes auf "Trab". Um 10 Uhr ging bei der Leitstelle eine Mitteilung über zahlreiche freilaufende Pferde in Kaiserswerth ein. Mit vereinten Kräften gelang es der Polizei, der Pferdebesitzerin und weiteren Helfern insgesamt 22 Tiere wieder einzufangen. Erste Ermittlungen im Bereich der Pferdekoppel an der Kalkumer Schloßalleedeuten darauf hin, dass der elektrische Zaun von einem bislang unbekannten...

  • Düsseldorf
  • 15.10.20
Blaulicht
Düsseldorf: Die Landeshauptstadt Düsseldorf veröffentlicht wöchentlich Messstellen, an denen Geschwindigkeitskontrollen vorgenommen werden.

Düsseldorf: Geschwindigkeitskontrollen der Stadt vom 12. bis zum 18. Oktober
Achtung, Blitzer!

Die Landeshauptstadt Düsseldorf veröffentlicht wöchentlich Messstellen, an denen Geschwindigkeitskontrollen vorgenommen werden. Auch an anderen Stellen im Stadtgebiet sind Geschwindigkeitskontrollen durch Mitarbeiter des Ordnungsamtes möglich. Hier eine Übersicht über die Kontrollpunkte in der kommenden Woche: Von F. Velten - Montag, 12. Oktober: Benrather Schloßufer, Grunerstraße, Hallesche Straße, Sulzbachstraße, Yorckstraße - Dienstag, 13. Oktober: Frankenstraße, Grunerstraße, Kartäuser...

  • Düsseldorf
  • 07.10.20
Blaulicht
Düsseldorf-Kaiserswerth: In der Nacht zu Montag beschädigte ein Fahrradfahrer einen geparkten Mercedes auf der Alten Landstraße und verletzte sich dabei. Anschließend verließ er die Unfallstelle. Nun sucht die Polizei nach Zeugen.

Düsseldorf: Unfall in Kaiserswerth - Zeugen gesucht
Polizei sucht nach verletztem Fahrradfahrer

In der Nacht zu Montag beschädigte ein Fahrradfahrer einen geparkten Mercedes auf der Alten Landstraße und verletzte sich dabei. Anschließend verließ er die Unfallstelle. Nun sucht die Polizei nach Zeugen. Nach ersten Zeugenangaben fuhr ein unbekannter Fahrradfahrer auf der Alten Landstraße in Richtung Lohausen. Kurz hinter der Kreuzung Sankt-Göres-Straße/Alte Landstraße prallte er gegen einen geparkten schwarzen Daimler E240 und verletzte sich dabei. Um den Verletzten zu versorgen, holte ein...

  • Düsseldorf
  • 16.09.20
Blaulicht
Düsseldorf: Zwei unbekannte Täter sprengten heute in den frühen Morgenstunden an der Niederrheinstraße einen Geldautomaten, der sich in unmittelbarer Nähe eines Lebensmittelsupermarktes befindet.

Polizei Düsseldorf: Lohausen - Unbekannte Täter sprengten Geldautomaten
Polizei sucht Zeugen

Zwei unbekannte Täter sprengten heute in den frühen Morgenstunden an der Niederrheinstraße einen Geldautomaten, der sich in unmittelbarer Nähe eines Lebensmittelsupermarktes befindet. Zeugen vernahmen zur Tatzeit zwei Explosionen aus Richtung der Geldautomatenfiliale. Daraufhin verständigten sie die Polizei. Zeitgleich beobachteten die Zeugen zwei Unbekannte die unmittelbar an dem Geldautomatenstandort verdächtige Aktivitäten zeigten. Eine der Personen soll dabei eine Art Werkzeugkasten mit...

  • Düsseldorf
  • 06.08.20
Blaulicht
Düsseldorf: Achtung, Blitzer - Übersicht über die Kontrollstellen des Ordnungsamtes vom 10. bis zum 16. August

Düsseldorf: Geschwindigkeitskontrollen der Stadt in der kommenden Woche
Übersicht über die Kontrollstellen des Ordnungsamtes vom 10. bis zum 16. August

Die Landeshauptstadt Düsseldorf veröffentlicht wöchentlich Messstellen, an denen Geschwindigkeitskontrollen vorgenommen werden. Auch an anderen Stellen im Stadtgebiet sind Geschwindigkeitskontrollen durch Mitarbeiter des Ordnungsamtes möglich. Hier eine Übersicht über die Kontrollpunkte in der kommenden Woche: Von M. P. Baumgarten - Montag, 10. August: Aderkirchweg, Kaarster Weg, Lenaustraße, Ulmenstraße, Urdenbacher Allee - Dienstag, 11. August: Bahlenstraße, Erkrather Straße, In den Kötten,...

  • Düsseldorf
  • 05.08.20
Politik

FREIE WÄHLER fordern 500 zusätzliche OSD-Mitarbeiter

22. Juli 2020 Immer wieder wird bekannt, dass Polizisten, Feuerwehrleute, Rettungskräfte und andere Helfer angegriffen und zum Beispiel auch mit Glasflaschen beworfen werden, wie es am letzten Wochenende wieder in der Altstadt geschehen ist. Dr. Hans-Joachim Grumbach, Oberbürgermeister-Spitzenkandidat der FREIEN WÄHLER Düsseldorf erklärt: „Wir, die FREIEN WÄHLER Düsseldorf fordern seit Jahren, dass Recht und Gesetz nicht nur auf dem Papier stehen, sondern auch durchgesetzt werden. Deshalb...

  • Düsseldorf
  • 22.07.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.