Polizei

Beiträge zum Thema Polizei

Blaulicht

Mit mittlerem Schulabschluss zur Polizei über die „Fachoberschule Polizei“

Mit mittlerem Schulabschluss zur Polizei über die „Fachoberschule Polizei“! Ab dem Schuljahr 2022/2023 nimmt das Berufskolleg Königstraße am Schulversuch „Fachoberschule für Verwaltung und Rechtspflege mit dem Schwerpunkt Polizeivollzugsdienst“ teil. Der neue Bildungsgang richtet sich an Absolventinnen und Absolventen, die einen mittleren Schulabschluss oder die Berechtigung zum Besuch der gymnasialen Oberstufe erreicht haben und das 35. Lebensjahr am 01.09. des beginnenden Schuljahres noch...

  • Gelsenkirchen
  • 26.04.21
Blaulicht
Bus und Auto kollidieren im Stadtteil Horst – 54- jährige Businsassin verletzt

Polizei Gelsenkirchen
Bus und Auto kollidieren im Stadtteil Horst – 54- jährige Businsassin verletzt

Horst. Eine 54-jährige Frau wurde am Donnerstag. 08. April. 2021 bei einem Verkehrsunfall in einem Linienbus verletzt. Eine 32-jährige Autofahrerin fuhr gegen 10:00 Uhr auf der Schmalhorststraße und beabsichtigte, ihr Fahrzeug zu wenden. Dabei kam es in Höhe der Einmündung An der Rennbahn/Turfstraße zum Zusammenstoß mit dem Bus, den der 30 Jahre alte Busfahrer trotz sofortiger Bremsung nicht verhindern konnte. Durch die Kollision wurde die 54-jährige Businsassin aus Gelsenkirchen schwer...

  • Gelsenkirchen
  • 09.04.21
Blaulicht
Zu einem schweren Unfall auf der B 224 in Höhe der Europastraße (Gewerbepark Brauck) wurden am Montagabend Einsatzkräfte der Polizei und der Gladbecker Feuerwehr gerufen.

Schwerer Unfall auf der B 224 in Gladbeck
Zeuge rettet Gelsenkirchenerin aus brennendem Pkw

Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich am Montagabend, 22. März, im Kreuzungsbereich B 224 (Essener Straße)/Europastraße nahe der Stadtgrenze zwischen Gladbeck und Bottrop. Nach Angaben der Polizei wollte dort ein 19-jähriger Gladbecker gegen 20.20 Uhr  mit seinem Pkw von der Europastraße (aus Richtung Gewerbepark Brauck) kommend über die B 224 auf die Autobahnauffahrt zur A 2 in Fahrtrichtung Hannover fahren. Dabei prallte er mit dem Wagen einer 38-jährigen Frau aus Gelsenkirchen zusammen,...

  • Gladbeck
  • 23.03.21
Blaulicht

Polizei hielt gleichen Transporter zweimal an
Erwischt mit Drogen am Steuer

Gelsenkirchen. Für die Beamten war es wohl der "Tag der Drogen am Steuer". Gleich zweimal hielten sie denselben Ford-Transit-Transporter zu verschiedenen Zeiten an: Fahrer und Beifahrer wechselten die Position am Lenker im Laufes des Tages, doch beide standen eindeutig unter Drogeneinfluss. In einem weiteren Fahrzeug erwischten sie eine Frau, die am Steuer mit ihrem Handy telefonierte. Einsichtig war sie, doch auch sie stand unter Drogeneinfluss und musste mit zur Wache: Drogentest positiv....

  • Gelsenkirchen
  • 19.03.21
Blaulicht
Ludger Vohrmann, Leiter der Außenstelle Gelsenkirchen/Bottrop des Weissen Rings, und KHKin Bettina Hartmann, Leiterin des Kriminalkommissariats für Prävention und Opferschutz.

Hilfe für Kriminalitätsopfer
Polizei und Weisser Ring beraten am Impfzentrum

Einbruch, Betrug oder Gewaltverbrechen können bei Betroffenen tiefe seelische Spuren hinterlassen. Die Polizei ist deshalb seit Öffnung des Gelsenkirchener Impfzentrums regelmäßig vor Ort präsent, um die Senioren zu beraten. Unterstützt werden die Kriminalbeamten dabei durch die Opferhilfsorganisation Weisser Ring. Denn neben Prävention geht es ebenfalls um die Bekanntmachung der Hilfsangebote für diejenigen, die Opfer einer Straftat geworden sind. Weg zurück in die NormalitätDer Weisse Ring...

  • Gelsenkirchen
  • 15.03.21
LK-Gemeinschaft
Nicole Najemnik hat ihre Dissertation Ende Februar erfolgreich verteidigt.

Online-Partizipation abgeschlossen
Erste kooperative Promotion im Forschungskolleg

Nicole Najemnik mit interessanten Ergebnissen zu Einflussfaktoren auf Frauen bei internetbasierten Beteiligungsverfahren: Gelsenkirchen. Nicole Najemnik ist die erste Doktorandin der HSPV NRW, die ihre kooperative Promotion im Forschungskolleg OnlinePartizipation NRW (einer Kooperation der Hochschule für Polizei und öffentliche Verwaltung NRW und der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf) erfolgreich abgeschlossen hat. Bei ihrer Doktorarbeit „Frauen im Feld kommunaler Politik. Eine empirische...

  • Gelsenkirchen
  • 04.03.21
Blaulicht
Die Polizei warnt vor falschen Polizisten am Telefon. Im aktuellen Fall erbeuteten falsche Polizisten in Gelsenkirchen mehrere tausend Euro.

Seniorin in Gelsenkirchen fiel auf Telefonbetrüger herein / Polizei appelliert an Bürger und sucht Zeugen
Falsche Polizisten in Gelsenkirchen erbeuten mehrere tausend Euro

Unbekannte Trick-Betrüger haben am Dienstag, 23. Februar, an der Boystraße in Horst einer Seniorin Geld und Schmuck im Wert von mehreren tausend Euro gestohlen. Die Seniorin wurde von einem angeblichen Polizeibeamten des Polizeipräsidiums Gelsenkirchen angerufen, der sich in akzentfreiem Deutsch mit dem Namen Boland meldete. Unter dem Vorwand, dass im Verlauf der Nacht womöglich in ihr Haus eingebrochen werden soll, brachte er die Frau in mehreren Gesprächen zwischen 16.30 und 18.45 Uhr dazu,...

  • Gelsenkirchen
  • 25.02.21
Blaulicht
Eine Gelsenkirchenerin hat am Montagabend, 8. Februar, einen Telefonbetrug durchschaut und unterbunden. Sie hat alles richtig gemacht!

Appell der Polizei in Gelsenkirchen: "Lassen Sie sich am Telefon nicht unter Druck setzen. Legen Sie einfach auf"
Gelsenkirchenerin durchschaut Telefon-Betrug

Eine Gelsenkirchenerin hat am Montagabend, 8. Februar, einen Telefonbetrug durchschaut und unterbunden. Um 18.39 Uhr wurde die 67-Jährige in Bismarck angerufen, am Hörer meldete sich eine sehr jung klingende, weibliche Stimme. Diese gab vor, dass sie die Tochter der Gelsenkirchenerin sei und gerade einen Verkehrsunfall verursacht hätte, bei dem ein Mensch gestorben sei. Die 67-Jährige wurde stutzig und hakte noch mal nach, wer da am Telefon sei und wo genau der Unfall passiert sei. Daraufhin...

  • Gelsenkirchen
  • 10.02.21
Blaulicht
Verbotene Kraftfahrzeugrennen in Beckhausen

Polizei Gelsenkirchen
Verbotene Kraftfahrzeugrennen in Gelsenkirchen –Horst und Beckhausen

Gelsenkirchen. Gegen 20:20 Uhr am Freitagabend. 05. Februar sowie gegen 0:48 Uhr am Samstag. 06. Februar. 2021nkam es jeweils zu einem illegalen Kraftfahrzeug- /Beschleunigungsrennen in Beckhausen. Im Rahmen eines gezielten Einsatzes gegen die "Raser-/Poserszene" fiel den Beamten gegen 20:20 Uhr dabei zunächst ein 19- jähriger Kraftfahrzeugführer aus Gelsenkirchen auf, der mit einem von ihm geführten Pkw mehrere Straßen in den Stadtteilen Horst und Beckhausen befuhr. Hierbei konnten im...

  • Gelsenkirchen
  • 06.02.21
  • 1
Blaulicht
Dieser unbekannter Mann soll am Mittwoch, 11. November 2020, gegen 15 Uhr einer 89 Jahre alten Frau aus ihrer Seniorenwohnung an der Dorstener Straße in Gelsenkirchen-Buer - unter einem Vorwand - die Geldbörse entwendet haben.  Der Tatverdächtige trug eine schwarze Schutzmaske mit weißen Strichen, welche wie Schnurrhaare einer Katze aussahen.
3 Bilder

Polizei sucht in Gelsenkirchen den Tatverdächtigen mit von Fotos der Überwachungskamera
Seniorin wird in ihrer Wohnung in Buer bestohlen

Ein unbekannter Mann klingelte am Mittwoch, 11. November 2020, gegen 15 Uhr an der Wohnungstür einer 89 Jahre alten Frau, die in einer Seniorenwohnung an der Dorstener Straße in Buer wohnt. Er gab sich als Pfleger aus und bat die Frau um einen Zettel und einen Stift, um einem Nachbarn eine Nachricht zu hinterlassen. Während die Frau die Dinge suchte, entwendete der Tatverdächtige die Geldbörse der Frau und flüchtete. Eine Kamera hat Fotos von dem Mann gemacht, als er das Haus betrat. Das...

  • Gelsenkirchen
  • 20.01.21
Blaulicht
Öffentlichkeitsfahndung der Polizei

Polizei Gelsenkirchen
Seniorin wird in ihrer Wohnung bestohlen - Wir suchen den Täter mithilfe von Fotos

Gelsenkirchen. Am Mittwoch, 11. November 2020, klingelte gegen 15:00 Uhr ein unbekannter Mann an der Wohnungstür einer 89 Jahre alten Frau, die in einer Seniorenwohnung an der Dorstener Straße in Buer wohnt. Er gab sich als Pfleger aus und bat die Frau um einen Zettel und einen Stift, um einem Nachbarn eine Nachricht zu hinterlassen. Während die Frau die Dinge suchte, entwendete der Tatverdächtige die Geldbörse der Frau und flüchtete. Eine Kamera hat Fotos von dem Mann gemacht, als er das Haus...

  • Gelsenkirchen
  • 19.01.21
Blaulicht
Symbolfoto Polizeiauto

Aggressiver Mann in Gelsenkirchen verletzt Beamtin
Betrunken, uneinsichtig und aggressiv

Es war eine vergleichsweise harmlose Situation: Ein 35-jähriger Mann sitzt Sonntag Nacht gegen 1.15 Uhr in seinem Auto und hört laut Musik. Davon fühlten sich Anwohner in den umliegenden Häusern so gestört, dass sie die Polizei zu Hilfe riefen. Es wäre einfach gewesen für den Musikhörer, die Musik auszustellen und sich einsichtig zu zeigen. Doch genau das tat er nicht und die Angelegenheit eskalierte so, dass ich eine Polizeibeamtin in ärztliche Behandlung begeben musste. Betrunken und...

  • Gelsenkirchen
  • 11.01.21
Blaulicht
Vorsicht: Betrüger unterwegs

Vorsicht Betrüger - Falsches Angebot von Corona-Impfstoff

Straftäter nutzen auch die aktuelle Corona-Pandemie, um sich skrupellos zu bereichern. Deshalb muss damit gerechnet werden, dass Betrüger auch im Zusammenhang mit den unlängst angelaufenen Impfungen versuchen werden, Kasse zu machen. In Nordrhein-Westfalen bestehen die aufgebauten Impfstrukturen ausschließlich aus Impfzentren, mobilen Teams zur Versorgung in Alten- und Wohnheimen und eigenständigen Impfungen des Krankenhauspersonals. Es gibt keinen Verkauf von Impfstoffen auf dem freien Markt....

  • Gelsenkirchen
  • 04.01.21
Blaulicht
Die Stadt Gelsenkirchen veröffentlicht regelmäßig ihre Messstellen, an denen Geschwindigkeitskontrollen durchgeführt werden. Am Donnerstag, 10. Dezember, stehen die Radarwagen an folgenden Straßen: Wiederhopfstraße, Steeler Straße, Wanner Straße, Turfstraße, Vestische Straße und Stegemannsweg.

Geschwindigkeits-Kontrollen: Geblitzt wird am Donnerstag, 10. Dezember, in Gelsenkirchen
Radarwagen in Gelsenkirchen

Die Stadt Gelsenkirchen veröffentlicht regelmäßig ihre Messstellen, an denen Geschwindigkeitskontrollen durchgeführt werden. Am Donnerstag, 10. Dezember, stehen die Radarwagen an folgenden Straßen: Wiederhopfstraße, Steeler Straße, Wanner Straße, Turfstraße, Vestische Straße und Stegemannsweg. "Darüber hinaus kann es auch an anderen Stellen im Stadtgebiet zu Geschwindigkeitskontrollen kommen.", heißt es seitens der Polizei.

  • Gelsenkirchen
  • 10.12.20
Blaulicht
Verkehrsunfall mit vier Verletzten

Polizei Gelsenkirchen
Bei einem Verkehrsunfall im Gelsenkirchener Stadtteil Altstadt gab es vier Leichtverletzte

Bei einem Verkehrsunfall am Dienstag, 01. Dezember 2020, im Gelsenkirchener Stadtteil Altstadt haben sich drei Männer und eine Frau am leichte Verletzungen zugezogen. Ein 51-jähriger Herner war um 13:40 Uhr mit seinem Mercedes auf der Gabelsbergerstraße in Richtung Luitpoldstraße unterwegs. In der Einmündung Gabelsbergerstraße/ Pastorat Straße kollidierte er mit dem Seat eines 27-jährigen Gelsenkircheners, der von der Pastorat Straße nach links in die Gabelsbergerstraße einbiegen wollte. Der...

  • Gelsenkirchen
  • 02.12.20
Blaulicht
Anstatt mit erlaubten 50 km/h mit 136 Stundenkilometer unterwegs.

Polizei Gelsenkirchen
Innerstädtische Straße mit Autobahn verwechselt - Raser des Wochenendes

Zwei Punkte, drei Monate Fahrverbot und fast 1400 Euro Bußgeld drohen einem Autofahrer nach einer Geschwindigkeitsüberschreitung auf der Grothusstraße. Innerhalb geschlossener Ortschaft war der Mann am Freitagabend, 27. November 2020, anstatt mit erlaubten 50 km/h mit 136 Stundenkilometer unterwegs. Dieser Raser war nur einer von vielen Verkehrssündern, den die Polizei und die Stadt Gelsenkirchen bei einem gemeinsamen Schwerpunkteinsatz in der Nacht von Freitag 27.November auf Samstag. 28....

  • Gelsenkirchen
  • 30.11.20
Blaulicht
Polizei

Polizei Gelsenkirchen: Zuvor hatten die gesuchten Männer versucht zu flüchten.
Gelsenkirchener Polizei vollstreckt Zwei Haftbefehle in Gelsenkirchen – Schalke.- Gesuchten leisteten Widerstand -

Zwei Haftbefehle vollstreckte die Gelsenkirchener Polizei am Freitagmorgen, 20. November, 2020 an der Schlosserstraße im Gelsenkirchener Ortsteil Schalke. Bei der Festnahme leisteten sie Widerstand und verletzten zwei Polizisten leicht. Gegen 9:40 Uhr wollte eine Streifenwagenbesatzung einen Toyota, besetzt mit zwei Männern, auf der Wilhelminenstraße anhalten und kontrollieren. Die Beamten gaben dem Fahrer Anhaltezeichen. Diese missachtete er jedoch und fuhr mit überhöhter Geschwindigkeit...

  • Gelsenkirchen
  • 21.11.20
Blaulicht
Polizei sucht Zeugen.

Polizei Gelsenkirchen: Ein bislang unbekanntes Gaunerpärchen haben eine Frau bestohlen.
62- jährige Frau in Bulmke – Hüllen wurde Opfer von Trickdiebe - Zeugen gesucht

Bulmke – Hüllen. Am Montag. 16. November. 2020 wurde eine 62- jährige Frau in Bulmke – Hüllen Opfer von Trickdiebe. Ein Mann und seine Begleiterin schellten um 18:15 Uhr an der Wohnungstür der Gelsenkirchenerin und gaben vor, sich für ein Fernsehgerät zu interessieren, welches die 62-Jährige im Stadtspiegel zur Abholung inseriert hatte. Die Unbekannte klagte plötzlich über gesundheitliche Probleme.Sie bat darum, sich kurz in die Küche setzen zu können. Der Mann und die Frau verließen kurz...

  • Gelsenkirchen
  • 19.11.20
Blaulicht
Ordnungspartner im Einsatz gegen Clankriminelle

Polizei Gelsenkirchen
Ordnungspartner im Einsatz gegen Clankriminelle

Die Sicherheit der Bürgerinnen und Bürger in Gelsenkirchen hat für die Polizei und die Stadtverwaltung oberste Priorität. Daher kontrollierten beide Behörden mit den Ordnungspartnern Zoll, Finanzamt und Steuerfahndung am Donnerstag, 24. September 2020, in der Zeit zwischen 15:00 Uhr und 19:00 Uhr, erneut fünf Gewerbeobjekte im gesamten Stadtgebiet. Im Fokus stand wiederum die Bekämpfung der Clan-Kriminalität. Nach den Kontrollen ziehen die Ordnungspartner folgende Bilanz: Die Kontrollkräfte...

  • Gelsenkirchen
  • 26.09.20
Blaulicht
#roadpolsafetydays

Polizei Gelsenkirchen
Ein Blindflug kann tödlich sein

Für die nordrhein-westfälische Polizei ist die Ablenkung durch mobile Geräte wie Smartphones oder Tablets ein Schwerpunkt bei der Verkehrsunfallbekämpfung. Etwa die Hälfte aller Autofahrer benutzt das Mobiltelefon während der Fahrt ohne Freisprecheinrichtung. Viele Fahrzeugführer unterschätzen den kurzen Blick auf ein Display. Wer bei Tempo 50 für eine Sekunde abgelenkt ist, fährt etwa 14 Meter im Blindflug. Das ist lebensgefährlich. Telefonieren und Texten während der Fahrt erhöht das...

  • Gelsenkirchen
  • 15.09.20
LK-Gemeinschaft

Sechs Verstöße gegen die Maskenpflicht im Öffentlichen Personennahverkehr
Schwerpunktkontrollen in insgesamt sieben Buslinien und an Haltestellen

 Polizei, Kommunaler Ordnungsdienst (KOD) und Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Verkehrsunternehmens Vestische Staßenbahnen AG haben am Mittwoch, 2. September, 2020 das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes im Öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) kontrolliert. Die Bilanz: Sechs Fahrgäste ohne einen Mund-Nasen-Schutz sowie 50 Gefährdeansprachen an den Haltestellen im Bereich des Busbahnhofs Buer wegen des Verstoßes gegen die Maskenpflicht. Gegen die an den Haltestellen angesprochen Fahrgäste...

  • Gelsenkirchen
  • 04.09.20
Blaulicht
Nach der Kollision mit einem Baum, blieb der Pkw auf der Fahrerseite liegen. Der Fahrer konnte mit einfachen Mitteln befreit werden.

Feuerwehr Gelsenkirchen
Nächtlicher Verkehrsunfall auf dem Ostring in Gelsenkirchen-Buer /Pkw bleibt nach Kollision mit einem Baum auf der Seite liegen

Eine eingeklemmte Person nach Verkehrsunfall wurde am frühen Sonntagmorgen. 30. August. 2020 der Gelsenkirchener Feuerwehrleitstelle gemeldet. Gegen 00:33 Uhr rückten aus diesem Grunde Einheiten der Wache Buer und Hassel sowie das Noteinsatzfahrzeug aus. Vor Ort fanden die Kräfte einen Pkw auf der Fahrerseite liegend vor. Nach ersten Ermittlungen der Polizei, kollidierte dieser zuvor mit einem Baum auf dem Mittelstreifen und blieb im Anschluss auf der Seite liegen. Der Fahrer konnte mit...

  • Gelsenkirchen
  • 30.08.20
LK-Gemeinschaft
Schwerpunktkontrolle in Bussen und Bahnen

Maskenpflicht: Schwerpunktkontrollen im Öffentlichen Personennahverkehr
Verstöße werden mit einem Bußgeld von 150 Euro geahndet

GELSENKIRCHEN:  Wer Bus oder Bahn nutzen möchte, muss einen Mund-Nasen-Schutz tragen. Diese Regelung gilt auch für die Wartenden an Haltestellen und U-Bahnhöfen. Pflicht ist das Tragen einer sogenannten Alltagsmaske im Öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) bereits seit Ende April. Da sich die Beschwerden über Verstöße gegen die Maskenpflicht im ÖPNV in der städtischen Leitstelle häufen, führt die Stadt gemeinsam mit Verkehrsunternehmen und der Polizei Schwerpunktkontrollen durch. Am Dienstag,...

  • Gelsenkirchen
  • 22.08.20
  • 2
Blaulicht

Im Fokus stand erneut die Bekämpfung der Clan-Kriminalität.
Gelsenkirchener Ordnungspartner im Großeinsatz gegen Clankriminelle

Die Sicherheit der Bürgerinnen und Bürger in Gelsenkirchen hat für die Polizei und die Stadtverwaltung oberste Priorität. Daher kontrollierten beide Ordnungspartner mit einem Großaufgebot am Samstag, 15. August 2020, ab 21:00 Uhr, Personen, Kraftfahrzeuge sowie mehr als ein Dutzend Objekte wie Shisha-Bars, Wettbüros und Cafés im gesamten Stadtgebiet. Hierbei wurden sie vom Zoll, der Finanzverwaltung und der Steuerfahndung unterstützt. Im Fokus stand erneut die Bekämpfung der Clan-Kriminalität....

  • Gelsenkirchen
  • 16.08.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.