Polizei

Beiträge zum Thema Polizei

Blaulicht
6 Bilder

POL-HA: Mann nach Polizeieinsatz mit SEK-Beteiligung zwangseingewiesen

Hagen (ots) In der Franzstraße randalierte ein 33-Jähriger am Montag (03.05.2021) gegen 12 Uhr und wurde später durch Kräfte des SEK Dortmund in der Wohnung überwältigt. Er hatte sich zuvor mit seinem 36-jährigen Bruder gestritten. Dieser fürchtete durch den Hagener verletzt zu werden, verließ die Wohnung und verständigte die Polizei. In der Vergangenheit gab es bereits Hinweise auf eine andauernde psychische Erkrankung des Mannes. Der 33-Jährige hielt sich in der Küche auf, in der er Zugang zu...

  • Hagen
  • 03.05.21
Blaulicht
Die Polizei nahm am Freitagabend einen Mann fest, der am Hagener Hauptbahnhof mit Betäubungsmitteln dealte.

Polizei durchsucht Wohnung
Drogendealer in Hagen vorläufig festgenommen

Ein 28-Jähriger wurde am Freitagabend, 23. April, in Gewahrsam genommen, nachdem er am Hauptbahnhof mit Betäubungsmitteln dealte. Der Hagener wurde gegen 21 Uhr durch Polizisten kontrolliert, zuvor warf er eine rötliche Zigarettenschachtel von sich weg und wollte vor den Beamten davonlaufen. Er hatte eine geringfügige Menge Haschisch, weitere Betäubungsmittel und Bargeld bei sich. In der weggeworfenen Zigarettenschachtel befanden sich zudem weitere Verkaufseinheiten Cannabis. Wohnung des...

  • Hagen
  • 26.04.21
Blaulicht
Eine Frau wurde gestern Abend in Vorhalle von ihrem Lebensgefährten angegriffen.

21-Jähriger Hagener wird aggressiv
Mann schlägt Autoscheibe während der Fahrt ein und greift Freundin an

Am gestrigen Sonntagnachmittag, 25. April, wurde eine Frau in Vorhalle von ihrem Lebensgefährten angegriffen und in das Gesicht geschlagen. Das Paar war mit dem Auto unterwegs und in einen Streit geraten. Dabei schlug der 21-jährige Mann die Fensterscheibe der Beifahrerseite mit seinem rechten Unterarm ein. Als die Frau angehalten hatte und aus dem Fahrzeug stieg, ging die Auseinandersetzung weiter. Im weiteren Verlauf schlug der 21-Jährige der Frau mit der flachen Hand in das Gesicht, sodass...

  • Hagen-Vorhalle
  • 26.04.21
Blaulicht
Die Polizisten stoppten das Auto des 19-Jährigen schließlich auf der Boeler Straße.

19-Jähriger erhält Strafanzeige
Mit stellenweise 60 km/h zu schnell durch Hagen

Am gestrigen Sonntagabend, 25. April, gegen 23.40 Uhr wurde eine Streifenwagenbesatzung auf der Wehringhauser Straße auf einen grob verkehrswidrig und rücksichtslos fahrenden BMW aufmerksam. Der 19-jährige Fahrer fuhr deutlich zu schnell und zeitweise auf zwei Fahrstreifen. Beim Passieren der Einmündung der Elberfelder Straße/Graf-Von-Galen-Ring konnten die Beamten auf gerader Strecke eine Geschwindigkeit von circa 110 km/h vom Tachometer des Streifenwagens ablesen. Der BMW hielt auf dem...

  • wap
  • 26.04.21
Blaulicht
Eine Hagener Seniorin wurde gestern Opfer eines Trickdiebstahls.

Hagener Seniorin wird Opfer eines Trickdiebstahls
Unbekannte gibt sich als Pflegedienstmitarbeiterin aus

Eine 82-Jährige aus Hagen wurde am gestrigen Sonntag, 25. April, Opfer eines Trickdiebstahls. Die Seniorin hatte gegen 15.45 Uhr eine unbekannte Frau in ihre Wohnung im Köhlerweg gelassen, die sich als Mitarbeiterin eines Pflegedienstes ausgab. Im weiteren Verlauf stellte die Hagenerin fest, dass aus ihrem Wohnzimmerschrank ein mittlerer dreistelliger Geldbetrag entwendet wurde. Die unbekannte Täterin wurde als sehr schlank, eher zierlich und als 30 bis 40 Jahre alt beschrieben. Sie sei mit...

  • Hagen
  • 26.04.21
Blaulicht
Ein Mann war gestern in Hagen mit einem Luftdruckgewehr in der Hand unterwegs.

Polizeieinsatz in Wehringhausen
Mann mit Luftgewehr in der Hand angetroffen

Auf der Wehringhauser Straße ging am gestrigen Sonntag, 25. April, ein 41-Jähriger mit einem Luftdruckgewehr auf dem Gehweg. Mehrere Zeugen wählten umgehend den Notruf der Polizei. Die Beamten trafen den Hagener gegen 16.30 Uhr an. Das mitgeführte Gewehr war nicht geladen, jedoch durchaus schussfähig. Der Mann gab an, dass er die Waffe habe verkaufen wollen, führte aber keinen kleinen Waffenschein mit sich. Die Beamten stellten das Gewehr sicher. Mann erhält StrafanzeigeDer augenscheinlich...

  • Hagen
  • 26.04.21
Blaulicht
Cannabis fand die Polizei in einem Kellergeschoss in Hagen-Wehringhausen.

Keller in Wehringhausen
Rauschgiftspürhund findet Cannabis

Eine größere Menge Betäubungsmittel beschlagnahmten Polizeibeamte am frühen Samstag, 17. April, in den Kellerräumen eines Hauses in Wehringhausen. Zudem nahmen sie einen Mann vorläufig fest. Die Beamten vernahmen im Rahmen eines anderen Einsatzes gegen 1.50 Uhr Geräusche aus dem Kellergeschoss und konnten deutlich den Geruch von Cannabis wahrnehmen. Als sie an der Tür anklopften, öffnete ihnen ein 52-jähriger Hagener, gab sich als Verantwortlicher aus und ließ sie herein. In den Räumlichkeiten...

  • Hagen
  • 19.04.21
Blaulicht
9 Bilder

Verkehrsunfall im Kreuzungsbereich Langestr. / Gutenbergstr.

POL-HA: Unfall mit zwei Verletzten in Wehringhausen (FOTO) Hagen (ots) - Am Samstagnachmittag kam es an der Kreuzung Gutenbergstraße / Lange Straße zu einem Verkehrsunfall mit zwei Verletzten. Gegen 16.55 uhr befuhr ein 48-jähriger mit seinem BMW SUV die Gutenbergstraße aus Richtung Paschestraße. An der Kreuzung Gutenbergstraße / Lange Straße missachtete der BMW-Fahrer die Vorfahrt eines von rechts kommenden 23-jährigen Golf-Fahrers. Bei der anschließenden Kollision drehte sich der VW Golf um...

  • Hagen
  • 17.04.21
Blaulicht
7 Bilder

Horror Crash auf der A 45 Fahrtrichtung Frankfurt - Lennetalbrücke

POL-DO: Freitag, 16.4.21, 15.55 Uhr A 45, RF Frankfurt Höhe Lennetalbrücke Abschlussmeldung: Verkehrsunfall mit vier beteiligten Fahrzeugen auf der A 45 - vier Verletzte und 58.000 Euro Sachschaden Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0410 Wie bereits mit der lfd. Nr. 0409 berichtet, hat sich am Freitagnachmittag (16. April) auf der A 45 in Richtung Frankfurt ein Verkehrsunfall mit vier beteiligten Fahrzeugen ereignet. Alle vier Fahrer wurden bei dem Unfall verletzt, davon eine Fahrerin schwer. Die A 45...

  • Hagen
  • 16.04.21
Blaulicht
8 Bilder

Razzia bei den Bandidos

Wie bereits bekannt gab es in Hagen mehrere Durchsuchungen bei Mitgliedern der Bandidos. Dabei wurden auch die Motorräder beschlagnahmt. Alle Bilder sind bis um 12:30 Uhr entstanden. POL-DO: Vereinsverbot des Innenministeriums NRW: Polizei Dortmund führt Durchsuchungen in acht Städten durch - unter anderem Motorräder sichergestellt Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0397 Die Polizei Dortmund hat am heutigen Donnerstag (15. April) die Federführung bei der Umsetzung eines Vereinsverbotes des...

  • Hagen
  • 15.04.21
Blaulicht
6 Bilder

Geisterstadt Hagen

Die Stadt Hagen greift durch und verschärft seine Corona-Maßnahmen: Es wurde eine Ausgangssperre verhängt! Am Dienstagabend um 21 Uhr wurde es in der Stadt plötzlich gespenstisch ruhig. Vereinzelt Menschen auf den Bürgersteigen, kaum Autos auf den Straßen. Der Bahnhof und die Innenstadt leer! Auch in Stadtteilen war nichts los. Mitarbeiter des Ordnungsamtes kontrollierten die Einhaltung der Ausgangssperre - im Fokus stand der Hagener Bahnhofsbereich.

  • Hagen
  • 13.04.21
  • 1
Blaulicht

Festnahme nach schwerem Raub in Altenhagen

Ein 35-jähriger Mann raubte einem 20-Jährigen am Dienstag in dessen Wohnung in der Königstraße sein Handy und konnte anschließend aufgrund von Zeugenhinweisen festgenommen werden. Der Tatverdächtige klingelte gegen 17.15 Uhr an der Wohnungstür des Hageners und fing sofort einen lautstarken Streit an. Er fragte aus bislang unbekannten Gründen nach dem Handy des Wohnungsinhabers. Als dieser das Telefon in die Hand nahm, schubste ihn der 35-Jährige weg und schlug nach ihm. Dabei riss er ihm das...

  • Hagen
  • 24.03.21
Blaulicht

Einsatz auf Hagener Campingplatz
Mann stellt unerlaubt Lebendfallen auf

Im Baukey stellte ein Mann ohne Genehmigung Lebendfallen auf einem Campingplatz auf. Ein Zeuge hatte der Polizei den Verstoß am Dienstagmorgen gemeldet und angegeben, dass sich in einer von diesen aktuell eine Wildente befinde. Die Beamten befreiten das Tier und fanden im näheren Umfeld eine weitere kleinere Lebendfalle, die mit einem Lockmittel für andere Wildtiere versehen war. Die beiden Utensilien wurden sichergestellt. Die Polizei nahm nach der Befreiung der Ente Kontakt mit dem Tierschutz...

  • Hagen
  • 24.03.21
Blaulicht

Polizei Hagen sucht mit Phantombild
Wer kennt diesen Räuber?

Ein unbekannter Mann versuchte am Montag, 15. Februar, in der Bachstraße in Hagen eine 58-jährige Hagenerin unter Vorhalt eines Messers auszurauben. Als die Frau gegen 19.40 Uhr spazieren war, kam ihr der Täter entgegen und forderte plötzlich Bargeld von ihr. Als sie ihm sagte, kein Geld dabei zu haben, schubste der Mann sie zu Boden und flüchtete in Richtung des Waldes. Auf der Grundlage von Zeugenaussagen konnte nun ein Phantombild des Unbekannten gefertigt werden. Hinweise zu dem...

  • Hagen
  • 24.03.21
Blaulicht
Der Mann war gegen 9.30 Uhr in der Werdestraße mit dem Audi unterwegs und hatte auf dem Beifahrersitz eine leere Bierflasche liegen.

Er fuhr eine Bierflasche spazieren
Mann ist mit rund 1,4 Promille mit dem Auto unterwegs

Mit über 1,4 Promille wurde am vergangenen Sonntagmorgen, 21. März, ein 21-Jähriger von der Polizei mit seinem Auto angehalten und kontrolliert. Der Mann war gegen 9.30 Uhr in der Werdestraße mit dem Audi unterwegs und hatte auf dem Beifahrersitz eine leere Bierflasche liegen. Die Beamten stellten starken Alkoholgeruch fest und führten mit dem Mann aus Trier einen freiwilligen Atemalkohltest durch. Anschließend musste er eine Blutprobe abgeben. Sein Führerschein wurde durch die Polizisten...

  • Hagen
  • 23.03.21
Blaulicht
Die Polizisten leiteten zwei Strafverfahren ein und verhafteten die Fahrerin. Das Verkehrskommissariat übernimmt die weiteren Ermittlungen.

Zwei Strafverfahren eingeleitet
Frau mit offenem Haftbefehl fährt ohne Fahrerlaubnis

Eine Polizeistreife kontrollierte am vergangenen Freitag,19. März, in der Bahnhofstraße einen PKW mit entwerteten Kennzeichen und stellte fest, dass die Fahrerin keine Fahrerlaubnis und einen offenen Haftbefehl hatte. Als die Beamten das Fahrzeug gegen 9 Uhr bemerkten, hielten sie es an und sprachen mit der Fahrerin. Bei der anschließenden Überprüfung des Mini Coopers und der Personalien der 19-Jährigen fanden sie heraus, dass keine aktuelle Versicherung vorlag und die Hagenerin nicht im Besitz...

  • Hagen
  • 22.03.21
Blaulicht
Polizeibeamte haben am gestrigen Sonntag einen Mann angehalten, der mit über 2,5 Promille im Krankenfahrstuhl umher fuhr.

Man fährt ziellos in Breckerfeld rum
Mit über 2,5 Promille im Krankenfahrstuhl angehalten

Am Sonntagmorgen, 21. März, erhielt die Polizei gegen 4 Uhr Kenntnis über einen Mann in seinem Krankenfahrstuhl, der augenscheinlich ziellos in der Feldstraße umher fährt. Vor Ort trafen die Beamten den 53-jährigen Breckerfelder an und stoppten ihn auf seinem Elektro Scooter. Der Mann war augenscheinlich stark alkoholisiert. Ein Vortest ergab einen Wert von über 2,5 Promille. Der Mann wurde zur Polizeiwache in Ennepetal gebracht, wo ihm eine Blutprobe entnommen wurde. Nach Abschluss der...

  • Breckerfeld
  • 22.03.21
Blaulicht
Wer etwas beobachtet hat kann sich unter Tel. 02331/9862066 bei der Polizei melden.

Portemonnaie weg
Zeugen nach PKW-Aufbruch in Garenfeld gesucht

Unbekannte brachen in dem Zeitraum von Freitag, 19. März, 14 Uhr, bis Samstag, 20. März, 11.10 Uhr, im Quellenweg das Auto eines 55-Jährigen auf und stahlen sein Portemonnaie. Der Hagener hatte seinen schwarzen Ford vor der Haustür geparkt und wollte am nächsten Tag etwas aus dem Fahrzeug herausholen. Dabei bemerkte er die eingeschlagene Seitenscheibe. Die hinzugezogenen Polizeibeamten schätzen den entstandenen Sachschaden auf circa 2.000 Euro. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können,...

  • Hagen
  • 22.03.21
Blaulicht
Ein Atemalkoholtest ergab bei dem 27-Jährigen einen Wert von 1,4 Promille.

Alkohol am Steuer
Verfolgungsfahrt endet mit vorläufiger Festnahme

Am vergangenen Sonntag, 21. März, endete auf der Autobahn 1, in Höhe der Anschlussstelle Hagen Nord, eine Verfolgungsfahrt mit der vorläufigen Festnahme eines alkoholisierten Fahrzeugführers. Gegen 2 Uhr meldete ein Verkehrsteilnehmer einen PKW, der im Autobahnkreuz Unna Schlangenlinien fuhr und frische Unfallschäden hatte. Als der Renault durch Beamte der Autobahnpolizei angehalten werden sollte, reagierte der Fahrer nicht auf die gegebenen Anhaltezeichen. In Höhe der Anschlussstelle Hagen...

  • Hagen
  • 22.03.21
Blaulicht
14 Bilder

Gefahrgut-Transport verunglückt
Lkw-Unfall auf der A 1 - Dauer bis spät in den Nachmittag

POL-DO: Längere Verkehrsstörungen nach Gefahrgutunfall auf der A 1 bei Hagen Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0272 Auf der A 1 bei Hagen ist es gestern (9.3.) tagsüber zu längeren Verkehrsstörungen gekommen. In Fahrtrichtung Köln (zwischen Hagen-West und Volmarstein) war es gegen 8 Uhr zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Gefahrguttransporter und einem Sattelzug gekommen. Verletzt wurde niemand. Aus noch ungeklärter Ursache fuhr ein 59-Jähriger aus der Ukraine mit seinem Sattelzug auf dem linken...

  • Hagen
  • 09.03.21
Blaulicht
Jugendliche aus Hagen bemerken einen Unbekannten, wie er die Reifen eines Autos beschädigt und anschließend flüchtet. Foto: Polizei Hagen

Hagen: Polizei sucht Zeugen nach Sachbeschädigung
Autoreifen zerstochen und geflüchtet

Zwei 19-jährige Hagener beobachteten am Donnerstag, 4. März, gegen 21.30 Uhr, in der Straße Am Bügel in Hagen einen bislang unbekannten Täter dabei, wie er an einem geparkten PKW einen Reifen zerstach. Nun sucht die Polizei nach weiteren Zeugen. Die beiden Zeugen standen auf einem dortigen Parkplatz und konnten sehen, dass sich ein Mann einem auf der anderen Straßenseite geparkten Mercedes näherte, an dem rechten Vorderreifen stehen blieb und diesen mit einem unbekannten Gegenstand beschädigte....

  • Hagen
  • 05.03.21
Blaulicht
Schwerverbrecher Norman Volker Franz im Jahre 1998. Foto: BKA

Wer kann Hinweise auf Norman Volker Franz geben?
Fahndung nach einem Schwerverbrecher

Ein aus Nordrhein-Westfalen stammende Schwerverbrecher ist in diesen Tagen wieder in den Schlagzeilen. Nach Norman Volker Franz wird im Rahmen einer neuen Fahndung gesucht. Der aus Neheim-Hüsten stammende Franz wurde in den 90er Jahren zum aktenkundigen Gewalttäter. Er gehörte einer kriminellen Bande an, die Banken überfiel, Zigaretten schmuggelte, mit Waffen handelte und Kontakte zu Zuhälterkreisen pflegte. Im Mai 1995 eskalierte im Dortmunder Stadtteils Syburg ein Konflikt mit rivalisierenden...

  • Essen
  • 24.02.21
Blaulicht
Die Polizei in Hagen warnt vor Coronabetrügern.

Täter nutzen Unsicherheit der Bürger aus
Warnung vor Corona-Betrügern: Polizei gibt Verhaltenshinweise bei Betrugsanrufen

Die Polizei Hagen warnt erneut vor unterschiedlichen Betrugsmaschen im Zusammenhang mit dem Corona-Virus. Täter versuchen die Unsicherheit der Bevölkerung auszunutzen und begehen Straftaten. Folgende Betrugsmaschen sind aktuell in Umlauf. Betrugsmasche rund um die Corona-Impfung Die Betrüger bieten ihren Opfern die Corona-Schutzimpfung eines bekannten Herstellers zum Kauf an und versprechen unter anderem früher geimpft zu werden, wenn ein Geldbetrag fließt. Angewandt werden aktuell...

  • Hagen
  • 04.02.21
Blaulicht

Tätliche Auseinandersetzung in Hasper Gemeinschaftsunterkunft
Randalierer droht mit Messer

Hagen. Zu einer tätlichen Auseinandersetzung zwischen zwei Bewohnern kam es am späten Freitagabend in einer Gemeinschaftsunterkunft in Hagen-Haspe. Ein 23-Jähriger hatte in der Unterkunft zunächst randaliert und andere Bewohner belästigt. Anschließend holte er zwei Messer aus der Küche geholt und richtete diese gegen seine Mitbewohner, die dieses zu verhindern versuchten. Dabei wurde ein 20-jähriger Bewohner durch die Messer im Bauchbereich leicht verletzt. die Mitarbeiter des herbei gerufenen...

  • Hagen
  • 11.01.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.