Polizei

Beiträge zum Thema Polizei

Blaulicht
Am Donnerstagvormittag kam es in Haltern am See auf der Weseler Straße (B58), zwischen Jahnstraße und Granatstraße, zu einem Verkehrsunfall mit mehreren Verletzten und hohem Sachschaden.
7 Bilder

Hoher Sachschaden
Auffahrunfall mit fünf Verletzten

Am Donnerstagvormittag, gegen 11:20 Uhr, kam es auf der Weseler Straße (B58), zwischen Jahnstraße und Granatstraße, zu einem Verkehrsunfall mit mehreren Verletzten und hohem Sachschaden. Eine 34-jährige Autofahrerin aus Gelsenkirchen wartete auf der B58, um nach links in eine Hofeinfahrt einzubiegen. Aus noch nicht abschließend geklärter Ursache fuhr der 57-jährige Fahrer eines Kleintransporters aus Heiden auf das wartende Auto auf. Durch die Wucht des Aufpralls wurde das Auto in den...

  • Dorsten
  • 21.10.21
Blaulicht

58-Jährige vermisst
Wer hat Irmhild Ursula D. gesehen?

Die Polizei hat aktuell die Fahndung nach einer vermissten Frau herausgegeben. Seit Dienstag, 14. September 2021, wird die 58-jährige Irmhild Ursula D. aus Dorsten vermisst.  Irmhild Ursula D. ist dunkelblond, schlank, 169 cm groß und vermutlich mit einer grauen Jeans (Rest unbekannt) bekleidet. Wer hat sie seitdem gesehen und kann Angaben zu ihrem Aufenthaltsort machen? Hinweise nimmt die Polizei unter 0800/2361111 entgegen. Quelle: Polizeipräsidium Recklinghausen UPDATE:(Donnerstag, 16....

  • Dorsten
  • 15.09.21
Blaulicht
Die Polizei Recklinghausen hat in den ersten drei Wochen des neuen Schuljahres intensiv im Umfeld der Schulen kontrolliert und die Wege im Kreis Recklinghausen und der Stadt Bottrop überwacht.

Raser, Falschparker und Gurtmuffel
Polizei zieht Bilanz nach drei Wochen Schulwegsicherung

Die Polizei Recklinghausen hat in den ersten drei Wochen des neuen Schuljahres intensiv im Umfeld der Schulen kontrolliert und die Wege im Kreis Recklinghausen und der Stadt Bottrop überwacht. Ein großes Augenmerk lag dabei auf der Prävention, jedoch wurden auch repressive Maßnahmen nicht außer Acht gelassen. In den ersten Wochen nach dem Schulbeginn mussten insgesamt 379 Autofahrer wegen zu hoher Geschwindigkeit an und auf Schulwegen Verwarngelder zahlen, 16 erhielten eine Anzeige. In der...

  • Dorsten
  • 09.09.21
Ratgeber
Für bestimmte Waffen und Waffenteile gelten seit dem 1. September 2020 neue Regelungen. Die Übergangsfrist endet am 1. September 2021. Nach Ablauf der Frist drohen strafrechtliche Konsequenzen nach dem Waffengesetz.

Neue Regelungen
Frist für Waffenbesitzer läuft am 1. September ab

Für bestimmte Waffen und Waffenteile gelten seit dem 1. September 2020 neue Regelungen. Die Übergangsfrist endet am 1. September 2021. Nach Ablauf der Frist drohen strafrechtliche Konsequenzen nach dem Waffengesetz. Folgende Waffen und Waffenteile sind davon betroffen: bisher freie Waffenteile, wie z. B. Gehäuse und VerschlussträgerSalutwaffen (Ausschließlich zum Abfeuern von Kartuschenmunition umgebaute Waffen)"große Magazine" (Ladekapazität mit mehr als 20 Patronen für Kurz- und 10 Patronen...

  • Dorsten
  • 20.07.21
Blaulicht

Fahndung erweitert
Aktenzeichen XY zeigt brutalen Überfall in Recklinghausen

Dieser Fall soll am kommenden Mittwoch, 14. Juli 2021, in der Fernsehsendung Aktenzeichen XY ungelöst vorgestellt werden. Denn trotz der Veröffentlichung der Fahndungsfotos im September 2020 konnten die gesuchten Männer nicht identifiziert werden. Am 05.03.2020 klingelten zwei unbekannte Tatverdächtige, gegen 09.30 Uhr, an der Haustür eines 18-Jährigen Im Romberg. Als dieser die Haustür öffnete wurde er von einem bislang unbekannten Tatverdächtigen mit einem gezielten Faustschlag...

  • Dorsten
  • 12.07.21
Blaulicht
Heute Nacht (21. Juni) fuhren zwei Minderjährige alleine mit dem Zug von Haltern am See nach Essen. Im Essener Hauptbahnhof nahmen Beamte der Bundespolizei die Kinder in Gewahrsam.

Bundespolizei nimmt Kinder in Gewahrsam
Geschwisterpaar (8, 10) nachts alleine im Zug

Heute Nacht (21. Juni) fuhren zwei Minderjährige alleine mit dem Zug von Haltern am See nach Essen. Im Essener Hauptbahnhof nahmen Beamte der Bundespolizei die Kinder in Gewahrsam. Gegen 00:30 Uhr verständigten Reisende die Bundespolizei in Essen. Ein Junge (10) und seine Schwester (8) waren selbstständig mit dem RE 2 von Haltern am See nach Essen unterwegs. Während der Fahrt nahm eine Reisende die Geschwister in ihre Obhut und übergab sie nach der Einfahrt im Hauptbahnhof Essen den...

  • Haltern
  • 21.06.21
Blaulicht
Der neue Enkeltrick: Betrüger nehmen über einen Messenger-Dienst mit einer dem Opfer unbekannten Rufnummer Kontakt auf.

Betrüger nutzen WhatsApp
"Hallo Mama! Ich habe eine neue Telefonnummer!"

Die Polizei warnt vor einer neuen Variante des Enkeltricks. Bis jetzt sind drei Personen aus Wesel, Kamp-Lintfort und Moers Opfer geworden. Zum Glück haben alle drei kein Geld überwiesen. Die Taten laufen immer nach dem gleichen Muster ab: Die Täter nehmen über einen Messenger-Dienst (wie in den oben genannten Fällen WhatsApp) mit einer dem Opfer unbekannten Rufnummer Kontakt auf. In der Regel wird das Opfer mit "Hallo Mama! Ich habe eine neue Telefonnummer." oder ähnlichem angesprochen. Die...

  • Dorsten
  • 18.06.21
Blaulicht
Die Polizei Recklinghausen hat sich in der vergangenen Woche (19.04. bis 25.04.2021) an länderübergreifenden Schwerpunktkontrollen beteiligt.

In einer Woche
Polizei erwischt fast 1.500 Temposünder

Die Polizei Recklinghausen hat sich in der vergangenen Woche (19.04. bis 25.04.2021) an länderübergreifenden Schwerpunktkontrollen beteiligt: Der Fokus lag auf der Geschwindigkeitsüberwachung – an mehreren Stellen im gesamten Kreis Recklinghausen und der Stadt Bottrop haben Polizeibeamte Kontrollen durchgeführt. Über 950 Auto-, Motorrad- und LKW-Fahrer wurden innerhalb einer Woche angehalten, weil sie zu schnell unterwegs waren. Der Großteil davon hat direkt vor Ort ein Verwarnungsgeld gezahlt,...

  • Dorsten
  • 27.04.21
Blaulicht
5 Bilder

Lippramsdorfer Straße
Zwei Schwerverletzte nach Motorradunfall

Am Dienstag (20. April 2021) verletzten sich zwei Männer bei einem Verkehrsunfall auf der Lippramsdorfer Straße in Dorsten schwer. Sie wurden mit Rettungswagen in Krankenhäuser transportiert. Der Unfallort liegt etwa zwei Kilometer hinter der Kreuzung zur Weseler Straße. Gegen 18:30 Uhr fuhr ein 33-jähriger Halterner mit seinem Fahrrad auf der Lippramsdorfer Straße in Richtung Lembeck. Ein 48-jähriger Motorradfahrer aus Borken näherte sich von hinten und fuhr an dem Fahrradfahrer vorbei. Dabei...

  • Dorsten
  • 21.04.21
Blaulicht
Zur Bekämpfung der Bandenkriminalität und um Informationen über reisende Straftäter zu sammeln hat sich die Polizei am gestrigen Donnerstag (15. April 2021) an länder- und grenzüberscheitenden Fahndungs- und Kontrolltagen beteiligt.
2 Bilder

Bandenkriminalität
Polizei kontrolliert 153 Fahrzeuge im Kreis Recklinghausen und Bottrop

Zur Bekämpfung der Bandenkriminalität und um Informationen über reisende Straftäter zu sammeln hat sich die Polizei am gestrigen Donnerstag (15. April 2021) an länder- und grenzüberscheitenden Fahndungs- und Kontrolltagen beteiligt. An mehreren Stellen im Kreis Recklinghausen und der Stadt Bottrop wurden den ganzen Tag über Personen und Fahrzeuge kontrolliert und überprüft. Außerdem haben Beamte der Kriminalprävention 140 Beratungsgespräche geführt. Insgesamt wurden 153 Fahrzeuge kontrolliert...

  • Dorsten
  • 16.04.21
  • 1
Blaulicht
Der erste Sicherheitsgurt wurde vor über 100 Jahren zum ersten Mal in einem Wagen eingebaut. Schon damals rettete er den Insassen das Leben. Auch heute rettet er immer noch mehr Menschenleben, als jedes andere Bauteil in einem Auto.

Erst gurten, dann spurten
Polizei Recklinghausen beteiligt sich an europaweiten Gurtkontrollen

Der erste Sicherheitsgurt wurde vor über 100 Jahren zum ersten Mal in einem Wagen eingebaut. Schon damals rettete er den Insassen das Leben. Auch heute rettet er immer noch mehr Menschenleben, als jedes andere Bauteil in einem Auto. Nach wie vor erhöht sich durch einen nicht angelegten Sicherheitsgurt das Risiko bei einem Verkehrsunfall verletzt zu werden um ein Vielfaches. Es ist daher zur Verringerung der Verunglücktenzahl unumgänglich, die Ahndung von Gurtverstößen beizubehalten. In dieser...

  • Dorsten
  • 08.03.21
Blaulicht
Die Polizei sucht den möglichen Täter einer Vergewaltigung in Marl.

Fotofahndung: Vergewaltigung in Marl
Polizei kennt den Täter, sucht seinen Aufenthaltsort

Die Polizei bittet um Mithilfe bei der Suche nach einem Mann. Er wird verdächtigt, eine Frau in einer Wohnung in Marl vergewaltigt zu haben. Die Personalien des Mannes sind bekannt, sein Aufenthaltsort allerdings nicht. Ein Foto des Tatverdächtigen und weitere Infos stehen im Fahndungsportal unter folgendem Link: https://polizei.nrw/fahndungen/bekannte-tatverdaechtige/marl-schwere-vergewaltigung

  • Marl
  • 19.02.21
Blaulicht
Zur Verfolgung von Handyverstößen und zur Sensibilisierung der Verkehrsteilnehmer hat die Polizei im Kreis Recklinghausen und der Stadt Bottrop am Dienstag an verschiedenen Stellen Schwerpunktkontrollen zum Thema Ablenkung durchgeführt.

Handy am Steuer
Polizei führt Schwerpunktkontrollen durch

Wer während der Fahrt telefoniert, eine Nachricht tippt oder liest, der erhöht deutlich das Unfallrisiko. Bei Tempo 50 legt ein Fahrzeug in nur einer Sekunde rund 14 Meter zurück - allein ein Zwei-Sekunden-Blick aufs Smartphone bedeutet also einen Blindflug von fast 30 Metern. Zur Verfolgung von Handyverstößen und zur Sensibilisierung der Verkehrsteilnehmer hat die Polizei im Kreis Recklinghausen und der Stadt Bottrop am Dienstag an verschiedenen Stellen Schwerpunktkontrollen - zum Thema...

  • Dorsten
  • 17.02.21
Blaulicht
Zwei Unfallverursacher haben sich aus dem Staub gemacht.

Polizei ermittelt in zwei Fällen
Unfallfluchten mit Sachschaden

Nach Unfallfluchten in Datteln und Recklinghausen bittet die Polizei um Hinweise von Augenzeugen. Menschen kamen dabei nicht zu Schaden. Das Verkehrskommissariat in Herten (Tel. 0800/2361111) ermittelt in beiden Fällen. An der Zechenstraße, in der Nähe der Helenenstraße in Datteln, wurde am Sonntagabend, 17. Januar, ein grauer VW Tiguan beschädigt. Eine Zeugin hatte gegen 19 Uhr einen Knall gehört und einen weißen Kastenwagen davonfahren sehen. Dabei soll es sich um das Fahrzeug eines...

  • Recklinghausen
  • 18.01.21
Blaulicht
Vor kurzem ist es in Bottrop, Haltern am See und Marl zu Unfallfluchten mit Sachschaden gekommen.

Polizei sucht Zeugenhinweise
Mehrere Unfallfluchten mit Sachschaden

Bottrop In der Nacht zu Dienstag beschädigte ein unbekannter Autofahrer einen geparkten, roten VW Polo an der Lützowstraße. Hinweise auf den Verursacher liegen nicht vor. An dem Polo entstand 1.000 Euro Sachschaden. Haltern am See In der Nacht zu Mittwoch beschädigte ein unbekannter Autofahrer einen geparkten, silbernen VW Polo am Hellweg im Stadtteil Sythen. Das Auto ist an der linken Fahrzeugseite beschädigt. Bei dem Unfall entstand 1.500 Euro Sachschaden. Der Verursacher flüchtete in...

  • Recklinghausen
  • 09.12.20
Ratgeber
Neben den kommunalen Ordnungsämtern verstärkt die Polizei ihre Kontrollen zur Einhaltung der verschärften Infektionsschutz-Vorschriften.

Corona
Polizei verstärkt Kontrollen zur Einhaltung der Hygienevorschriften

Die Corona-Infektionszahlen sind in den vergangenen Wochen stark gestiegen. Ab dem 2. November gelten deshalb weitreichende Maßnahmen, um die Ausbreitung des Corona-Virus zu verlangsamen und eine Überlastung des Gesundheitssystems zu verhindern. Neben den kommunalen Ordnungsämtern verstärkt die Polizei ihre Kontrollen zur Einhaltung dieser verschärften Infektionsschutz-Vorschriften. Kreisverwaltung, Kommunen und die Polizei stehen weiterhin in engem Austausch und koordinieren ihre Maßnahmen....

  • Dorsten
  • 03.11.20
Blaulicht
Die Polizei kontrolliert in der kommenden Woche verstärkt die Beleuchtung von Fahrzeugen.

Bei Verstößen drohen 20 Euro Verwarngeld
Polizei im Kreis kontrolliert Beleuchtung

Die Polizei kontrolliert in der kommenden Woche verstärkt die Beleuchtung von Fahrzeugen. Denn gerade zu Beginn der dunklen Jahreszeit, wo die Tage kürzer werden und das Wetter unbeständiger wird, ist das Sehen und Gesehen werden im Straßenverkehr besonders wichtig. Die Erfahrung der vergangenen Jahre hat gezeigt, dass viele Fahrzeuge mit defekten oder falsch eingestellten Scheinwerfern unterwegs sind. Schon bei gutem Wetter ist das ein Sicherheitsrisiko, kommt dann aber noch Regen, Nebel oder...

  • Herten
  • 16.10.20
Blaulicht

Bei erlaubten 50 km/h
Biker aus Marl brettern mit 130 von Lippramsdorf nach Dorsten

Bei Verkehrskontrollen in Haltern am See sind am Dienstagabend (13. Oktober) zwei Motorradfahrer negativ aufgefallen. Die beiden Männer aus Marl, im Alter von 52 und 55, waren mit ihren Motorrädern zusammen von Haltern-Lippramsdorf Richtung Dorsten unterwegs. Dabei fuhren sie teilweise mit Tempo 130, bei erlaubten 50 km/h. Außerdem kam es auf der Dorstener Straße zu gefährlichen Überholmanövern. Nachdem die Motorradfahrer von der Polizei angehalten und mit den Video-Aufnahmen ihrer Fahrt...

  • Dorsten
  • 14.10.20
Blaulicht
Traditioneller Mützenwurf nach der Begrüßungsfeier für Neuzugänge des Polizeipräsidiums Recklinghausen.

"Sie werden mit offenen Armen empfangen"
77 Polizeibeamte treten ihren Dienst im Kreis Recklinghausen und Bottrop an

Wie jedes Jahr Anfang September hat sich bei der Polizei das Personalkarussell gedreht. Nach erfolgreichem Abschluss ihres Studiums nehmen die Kommissarinnen und Kommissare ihren Dienst in ihren neuen Behörden auf. Auch für diejenigen, die bislang in anderen Behörden ihren Dienst versehen haben und sich aus persönlichen Gründen an neue Dienstorte versetzen lassen, ist der 1. September der entscheidende Tag. 77 Polizeibeamtinnen und -beamte haben am Dienstag, 1. September, ihren Dienst im...

  • Dorsten
  • 02.09.20
Blaulicht
Die Polizei sucht Zeugen, die helfen können, einen angezeigten Raubüberfall in Haltern aufzuklären.

Polizei sucht Zeugen
17-Jähriger in Haltern überfallen und ausgeraubt

Die Polizei sucht Zeugen, die helfen können, einen angezeigten Raubüberfall aufzuklären. Ein 17-Jähriger aus Haltern am See war in der Nacht auf Samstag auf dem Heimweg von einer Feier aus Bergbossendorf in Richtung Haltern unterwegs. Dabei fuhr er mit seinem Fahrrad die Straße "Zum Ikenkamp". Gegen 1.45 Uhr wurde er dann – nach eigenen Angaben – von zwei unbekannten Personen überfallen und bestohlen. Anschließend flüchteten die Täter mit erbeutetem Bargeld. Der 17-Jährige wurde bei dem...

  • Haltern
  • 31.08.20
Blaulicht
Am Freitagabend (7. August) führte die Polizei Recklinghausen gemeinsame Kontrollen mit dem Hauptzollamt Dortmund, der Finanzkontrolle Schwarzarbeit Gelsenkirchen und Ordnungsämtern behördenübergreifend in den Städten Bottrop, Dorsten, Marl, Haltern am See, Gladbeck, Recklinghausen und Herten durch.

Umfangreicher Einsatz
Polizei, Zoll und Ordnungsämter kontrollieren Shisha-Bars

Am Freitagabend (7. August) führte die Polizei Recklinghausen gemeinsame Kontrollen mit dem Hauptzollamt Dortmund, der Finanzkontrolle Schwarzarbeit Gelsenkirchen und Ordnungsämtern behördenübergreifend in den Städten Bottrop, Dorsten, Marl, Haltern am See, Gladbeck, Recklinghausen und Herten durch. Bei den kontrollierten Objekten handelte es sich zum Großteil um Gastronomiebetriebe. Im Mittelpunkt der Kontrollen stand die Überprüfung von steuerrechtlichen, ordnungsrechtlichen, baurechtlichen,...

  • Dorsten
  • 08.08.20
Politik
NRW-Innenminister Herbert Reul kündigt Verstärkung für die Polizei an: Rund 560 neue Stellen soll es ab 1. September geben. Foto: Land NRW/J. Tack

Land NRW stockt ab September Personal bei der Polizei auf - im Schnitt zwölf Kräfte pro Behörde
Mehr Polizisten für Essen und Gelsenkirchen, Duisburg muss abgeben

Ab September soll die Polizei in NRW verstärkt werden. Laut Innenminister Herbert Reul wird es für jede Kreispolizeibehörde im Schnitt zwölf Einsatzkräfte mehr geben. Personelle Aufstockungen wird es demnach bei Polizisten und bei sonstigen Regierungsbeschäftigten geben. Davon profitieren Düsseldorf (plus 34), Dortmund (plus 31), Essen (plus 28) und Gelsenkirchen (plus 12). In Duisburg dagegen werden fünf Stellen abgezogen. Die endgültige Verteilung soll am 1. September feststehen, wenn die...

  • Essen-Süd
  • 16.07.20
  • 3
  • 1
Politik
Innenminister Herbert Reul sagte am Dienstag in Düsseldorf, dass die Kriminalitätsrate während der Pandemie um 23 Prozent gesunken ist. Foto: Land NRW/R. Sondermann

Innenminister Reul stellt aktuelle Zahlen aus NRW vor
Kriminalität geht um 23 Prozent zurück - auch weniger häusliche Gewalt

Wohnungseinbrüche, Raubüberfälle, Taschendiebstähle: Delikte, die seit Beginn der Corona-Pandemie deutlich zurückgegangen sind. Auch häusliche Gewalt hat in dieser Zeit abgenommen. Insgesamt habe es in NRW von Anfang März bis Ende Juni 23 Prozent weniger Strafanzeigen gegeben, teilte Innenminister Herbert Reul am Dienstag in Düsseldorf mit. 365.676 Strafanzeigen wurden in dem genannten Zeitraum gestellt, 107.954 weniger als im gleichen Zeitraum des Vorjahres. Laut Reul eine logische Konsequenz...

  • Essen-Süd
  • 09.07.20
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.