Polizei

Beiträge zum Thema Polizei

Blaulicht
Die Polizei kontrollierte in Issenburg einen 29-jährigen Fahrer, der einiges nicht vorweisen konnte. Foto: Polizei

Isselburg: Polizei hält 29-Jährigen an
Kein Führerschein, dafür Kokain im Blut

Das Auto nicht zugelassen, die Fahrerlaubnis entzogen, der Fahrer unter Drogeneinfluss: Es kam einiges zusammen für einen 29-Jährigen, den die Polizei am Mittwoch, 12. Januar, in Isselburg kontrolliert hat. Die Beamten hatten den Wagen am späten Abend auf der Dekkers Waide angehalten. Eine Fahrerlaubnis konnte der Reeser nicht vorweisen: Die habe er abgeben müssen, erklärte er - aufgrund von Drogenkonsum. Der lag offensichtlich auch nun vor: Ein Test schlug positiv an auf Amphetamin und Kokain....

  • Isselburg
  • 13.01.22
Blaulicht
Ein Autofahrer aus Isselburg schlug unter Drogeneinfluss um sich.

Autofahrer in Isselburg unter Drogeneinfluss
Fahrer versucht Flucht zu Fuß

Unliebsame Folgen zieht das Verhalten eines Autofahrers in Isselburg nach sich: Der 32-Jährige stand unter Drogeneinfluss, leistete Widerstand und wollte erfolglos vor der Polizei flüchten. Das Geschehen spielte sich am vergangenen Montag gegen 14.45 Uhr auf der Minervastraße ab. Polizeibeamte hatten dort den Fahrer aus Rees kontrolliert. Dabei ergaben sich Anzeichen, dass er verbotene Rauschmittel konsumiert hatte. Der Mann ergriff zu Fuß die Flucht. Als die Beamten ihn einholten, schlug der...

  • Isselburg
  • 01.12.21
Blaulicht
Die Polizei rät dazu, bei dubiosen Fremden misstrauisch zu bleiben.

Betrugsversuche der Masche "Schockanruf" in Emmerich
Polizei rät bei Fremden misstrauisch zu bleiben

Aktuell wurden der Polizei -bislang noch- vereinzelte Betrugsversuche der Masche "Schockanruf" im Raum Emmerich gemeldet. Bei sogenannten "Schockanrufen" melden sich angebliche Polizisten oder Mediziner am Telefon und behaupten etwa, ein Angehöriger hätte einen schlimmen Unfall gehabt oder verursacht. Nun seien hohe Geldsummen für das Abwenden einer Strafe oder für medizinische Behandlungen nötig. Immer wieder nutzen Telefonbetrüger derartige Szenarien, um vor allem von lebensälteren Menschen...

  • Emmerich am Rhein
  • 23.06.21
Blaulicht
Geldbörse und Kleidung wurde aus einem PKW gestohlen, nachdem die Scheibe eingeschlagen worden ist.

Diebstahl aus PKW in Emmerich
Scheibe eines VW Polo eingeschlagen

In der Nacht von Montag auf Dienstag, 22. Juni, haben unbekannte Täter die Scheibe eines roten VW Polo eingeschlagen, der auf dem Parkplatz einer Schule auf dem Paaltjessteege abgestellt war. Aus dem Wagen entwendeten sie eine Geldbörse und Kleidung. Zeugenhinweise nimmt die Kripo Emmerich unter Tel. 02822 7830 entgegen.

  • Emmerich am Rhein
  • 23.06.21
Blaulicht
Nachdem der Alarm anging flüchteten die Einbrecher.

Täter flüchten bei Alarm
Einbruch in Emmerich

Zwischen Montag, 16:30 Uhr, und Dienstag, 22. Juni, 7:45 Uhr, haben unbekannte Täter ein Fenster auf der Rückseite des Gebäudes eines Pflegedienstes an der Straße Martinikirchgang aufgehebelt. Ein ausgelöster Alarm schreckte sie aber offenbar von ihrem weiteren Vorhaben ab, so dass sie ohne Beute flüchteten. Die Kripo Emmerich bittet Zeugen, sich unter Tel. 02822 7830 zu melden.

  • Emmerich am Rhein
  • 23.06.21
Blaulicht
Nach einer Unfallflucht in Rees sucht die Polizei nach Zeugen, die etwas beobachtet haben könnten.

Bei Unfallflucht Gartenmauer in Rees beschädigt
Anwohner hörte einen lauten Knall

Die Mauer im Vorgarten eines Wohnhauses auf der Kopernikusstraße hat ein unbekannter Autofahrer zwischen Sonntag, 22 Uhr, und Montag, 21. Juni , 06:30 Uhr, touchiert und dadurch beschädigt. Ein Anwohner hatte gegen 4 Uhr einen lauten Knall gehört, aber nicht nachgesehen. Später stellte er den Schaden an der kleinen Mauer fest. Der Verursacher flüchtete jedoch, ohne Angaben zu seiner Person zu machen. Zeugen werden daher gebeten, sich bei der Polizei Emmerich unter Tel. 02822/78530 zu...

  • Rees
  • 23.06.21
Blaulicht
Unbekannte zündeten am Wochenende Feuerwerkskörper in der Nähe eines landwirtschaftlichen Betriebs. Die Polizei sucht Zeugen.

Unbekannte zünden Feuerwerkskörper in Emmerich
Polizei sucht Zeugen

In der Nacht von Samstag auf Sonntag, 13. Juni, gegen 0:40 Uhr wurden Anwohner eines landwirtschaftlichen Betriebs an der Speelberger Straße von lautem Knallen und den folgenden tierischen Lauten aus den eigenen Stallungen geweckt. Offensichtlich hatten unbekannte Täter auf der Höhe des Hofs eine Feuerwerksbatterie gezündet und einzelne Feuerwerkskörper auf das Grundstück geworfen. Als die Anwohner im Stall nachsahen, fanden sie eine verendete Kuh. Vermutlich durch den Lärm in Panik geraten,...

  • Emmerich am Rhein
  • 17.06.21
Blaulicht
Kleingeld und ein Sixpack Bier wurden aus einem Auto in Emmerich gestohlen. Die Polizei sucht Zeugen, die etwas beobachtet haben könnten.

Diebstahl aus PKW in Emmerich-Dornick
Kleingeld und Bier gestohlen

In der Zeit zwischen Dienstag, 17 Uhr, und Mittwoch, 12. Mai, 7:40 Uhr, haben sich unbekannte Täter ohne Aufbruchsspuren Zugriff auf den Innenraum eines Mazda 5 verschafft, der auf einem Anwohnerparkplatz an der Deichstraße abgestellt war. Sie entwendeten Kleingeld und ein Sixpack Bier aus dem Wagen. Zeugenhinweise nimmt die Kripo Emmerich unter Tel. 02822/7830 entgegen.

  • Emmerich am Rhein
  • 12.05.21
Blaulicht
Ein Unbekannter fuhr einen Autospiegel an einem geparkten Opel Astra ab, die Polizei sucht Zeugen, die etwas beobachtet haben könnten.

Spiegel von geparktem Opel in Emmerich abgefahren
Polizei sucht den Verursacher

Zwischen Montag 10. Mai, 19.15 Uhr und Dienstag 11. Mai, 7.45 Uhr beschädigte ein bislang unbekanntes Fahrzeug den linken Außenspiegel eines an der 's-Heerenberger Straße geparkten Opel Astras. Der Fahrer oder die Fahrerin des Wagens kümmerte sich jedoch nicht um den Schaden und setzte seine Fahrt in unbekannte Richtung fort. Hinweise zum Unfallverursacher nimmt die Polizei Emmerich unter Tel. 02822/7830 entgegen.

  • Emmerich am Rhein
  • 12.05.21
Blaulicht
Ein geparkter VW Kombi wurde in Emmerich beschädigt, der Verursacher machte sich aus dem Staub, die Polizei sucht Zeugen.

Geparkter VW Kombi am Straßenrand beschädigt
Unfallflucht in Emmerich

Zwischen Samstag, 10. April, 20 Uhr und Sonntag, 11. April, 11 Uhr beschädigte ein bislang unbekanntes Fahrzeug auf der Sweder-Hopp-Straße einen geparkten VW und fuhr anschließend weiter, ohne den Unfall zu melden. Der Halter des Wagens hatte den VW am Samstag auf Höhe der Hausnummer 25 am Straßenrand geparkt und am Sonntagvormittag den Unfallschaden entdeckt. Hinweise zum Unfallverursacher nimmt die Polizei Emmerich unter Tel. 02822/7830 entgegen.

  • Emmerich am Rhein
  • 14.04.21
Blaulicht
Nach einem Brennholz Diebstahl in Emmerich sucht die Polizei nach Zeugen, die etwas beobachtet haben könnten.

Brennholz in Emmerich gestohlen
Die Polizei sucht Zeugen

Bei bereits zugeschnittenem und zum Abtransport parat liegendem Brennholz konnten Diebe auf der Reeser Straße offenbar nicht widerstehen. Sie entwendeten zwischen Mittwoch und Freitag, 9. April etwa zwei bis drei Quadratmeter Holz, dass der Besitzer in einem Waldstück in der Nähe eines Dachziegelwerkes dort gesägt hatte. Das Gelände ist unwegsam, die unbekannten Täter müssen demnach mit einem passenden Fahrzeug unterwegs gewesen sein. Dazu passt, dass ein Zeuge im Tatzeitraum einen roten...

  • Emmerich am Rhein
  • 14.04.21
Blaulicht
Bei einer Kontrolle stellten die Polizeibeamten fest, dass ein 45-jähriger ohne gültigen Führerschein unterwegs war.

45-Jähriger ohne Fahrerlaubnis in Isselburg unterwegs
Strafverfahren eingeleitet

Am Dienstagmorgen kontrollierten Polizeibeamte gegen 4.40 Uhr auf der Gendringer Straße einen 45 Jahre alten Autofahrer aus Oberhausen. Dabei stellte sich heraus, dass der Mann nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist und nach eigenen Angaben auch noch nie war. Dennoch sei er in der Vergangenheit regelmäßig mit dem Auto gefahren. Die Beamten untersagten die Weiterfahrt und leiteten Strafverfahren gegen den 45-Jährigen und gegen die Fahrzeughalterin ein.

  • Isselburg
  • 31.03.21
Blaulicht
Bei einem Verkehrsunfall in Isselburg gab es zwei Verletzte.

Zwei Verletzte bei Verkehrsunfall in Isselburg
Sachschaden von 23.000 Euro

Zwei leicht verletzte Personen und ein Sachschaden in einer Höhe von circa 23.000 Euro stellen die Bilanz eines Verkehrsunfalls dar, der sich am Dienstag an der Einmündung Schüttensteiner Straße/Suderwicker Straße ereignet hatte. Gegen 15.10 Uhr wollte eine 22 Jahre alte Autofahrerin aus Bocholt nach links auf die Suderwicker Straße abbiegen. Dabei kam es zur Kollision mit dem entgegenkommenden Pkw eines 20-Jährigen aus Isselburg. Dessen Pkw prallte anschließend gegen den Pkw eines 44-Jährigen...

  • Isselburg
  • 31.03.21
Blaulicht
Ein 19-Jähriger Reeser wollte sich einer Polizeikontrolle entziehen und flüchtete. In einer Linkskurve verlor er die Kontrolle über den Wagen und prallte gegen einen Baum. Schwer verletzt wurde Unfallverursacher in ein Krankenhaus gebracht, er war ohne Führerschein unterwegs.

Vor Kontrolle in Isselburg geflüchtet und vor Baum geprallt
19-Jähriger schwer verletzt

Schwere Verletzungen hat ein 19 Jahre alter Autofahrer am Mittwoch in Isselburg bei einem Unfall erlitten. Dazu war es gegen 20.25 Uhr auf der Straße Dwarsefeld im Außenbereich des Ortsteils Anholt gekommen. Polizeibeamte hatten das Fahrzeug kurz zuvor im Bereich des Kreisverkehrs Hahnerfeld/Lindners Feld/Breels kontrollieren wollen. Auf die Signale zum Anhalten reagierte der Fahrer jedoch, indem er durch Anholt flüchtete und in den Wirtschaftsweg Dwarsefeld einbog. In einer Linkskurve verlor...

  • Isselburg
  • 25.03.21
Blaulicht
Ein Griff ins Handschuhfach endete für eine 80-Jährige Autofahrerin an einem Baum.

Autofahrerin in Isselburg leicht verletzt
Auto prallt gegen eine Baum

Von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Baum geprallt ist ein Pkw am Mittwoch in Isselburg. Eine 80-Jährige war gegen 10.25 Uhr auf der Anholter Straße in Richtung Vehlingen unterwegs. Nach eigenen Angaben griff die Isselburgerin ins Handschuhfach, geriet dabei mit ihrem Wagen in einer leichten Linkskurve nach rechts von der Straße und verlor die Kontrolle über das Fahrzeug. Die Frau erlitt leichte Verletzungen und kam per Rettungswagen in ein Krankenhaus. Bei dem Unfall entstand ein...

  • Isselburg
  • 25.03.21
Blaulicht

Flucht vor Polizei
Wer saß in Isselburg am Steuer?

Isselburg. In gefährlicher und rücksichtsloser Weise ist am Montag in Isselburg ein Autofahrer vor der Polizei geflüchtet. Das Geschehen spielte sich gegen 15.50 Uhr auf der Straße Hahnerfeld ab: Polizeibeamte wollten dort einen Pkw kontrollieren. Als der Fahrer den Streifenwagen bemerkte, gab er Gas. Bei seiner Flucht überholte der Fahrer mehrere andere Autos. Im Kreisverkehr Hahnerfeld/Isselburger Straße kam der Wagen aufgrund seiner hohen Geschwindigkeit ins Schleudern und prallte gegen...

  • Isselburg
  • 23.02.21
Blaulicht
Bei der Kontrolle stellten die Beamten fest, dass der Fahrzeugführer ohne Fahrerlaubnis hinter dem Steuer saß.

Autofahrer war ohne Fahrerlaubnis in Isselburg-Werth unterwegs
52-Jähriger kassiert Strafanzeige

Am Dienstag, 26. Januar, wurde ein 52 Jahre alter Autofahrer aus Isselburg gegen 13.40 Uhr durch die Polizei auf einem Verbindungsweg zwischen dem Teppelweg und der Straße "Der lege Weidendeich" kontrolliert. Die Kontrolle endete mit der Untersagung der Weiterfahrt und einer Strafanzeige, da der 52-Jährige nicht im Besitz der erforderlichen Fahrerlaubnis ist.

  • Isselburg
  • 27.01.21
Blaulicht
Nach einem Einbruch in Isselburg klickten bei zwei Tatverdächtigen die Handschellen. Dank aufmerksamer Zeugen und der grenzüberschreitenden Polizeiarbeit konnte Vollzug gemeldet werden.

Schnelle Festnahme nach Wohnungseinbruch in Isselburg
Duo klaut Schmuck und Geld - grenzüberschreitende Polizeiarbeit erfolgreich

Der grenzüberschreitenden Zusammenarbeit der Polizei und der Aufmerksamkeit mehrerer Zeugen ist die schnelle Festnahme von zwei Tatverdächtigen nach einem Einbruch in Isselburg zu verdanken. Das Geschehen hatte sich am Dienstag in Isselburg-Heelden abgespielt: Eine Zeugin hatte gegen 13.55 Uhr bemerkt, dass sich Unbekannte im Bereich eines Wohnhauses am Millinger Weg zu schaffen machten. Sie hatten sich Zugang verschafft, indem sie die Scheibe einer Seitentür einschlugen. Im Inneren...

  • Isselburg
  • 14.01.21
Blaulicht
Ein abgeschlossenes E-Mountainbike wurde in Isselburg gestohlen, die Polizei sucht Zeugen.

E-Mountainbike stand verschlossen an der Minervastraße
Pedelec in Isselburg entwendet

Auf ein E-Mountainbike hatten es Diebe am Montag in Isselburg abgesehen: Die Täter entwendeten ein graues Zweirad vom Typ Cannondale 700 U Mavaro Active City Ant 47. Es hatte verschlossen an einem Geschäftsgebäude an der Minervastraße gestanden, wo es zwischen 17.50 Uhr und 18 Uhr zu der Tat kam. Die Polizei bittet um Hinweise an die Kripo in Bocholt: Tel. 02871/2990.

  • Isselburg
  • 14.01.21
Blaulicht
Mehrere junge Leute hatten sich in der Nacht zum Sonntag den Wildpark "Anholter Schweiz" in Isselburg als Platz für ein Treffen ausgesucht und dort Alkohol konsumiert. Die Polizei appelliert sich an die geltenen Regeln zu halten.

Verstoß gegen Corona-Regeln in der Anholter Schwseiz
Nächtliches Treffen im Isselburger Tierpark - "Alk" im Spiel

Sie waren wohl nicht auf Naturerlebnisse aus: Mehrere junge Leute hatten sich in der Nacht zum Sonntag den Wildpark "Anholter Schweiz" in Isselburg als Platz für ein Treffen ausgesucht und dort Alkohol konsumiert. Die fünfköpfige Gruppe im Alter von 21 und 22 Jahren muss sich nun nicht nur mit dem Vorwurf des Hausfriedensbruchs auseinandersetzen. Denn da alle aus verschiedenen Haushalten stammen, stellt ihr Zusammensein auch einen Verstoß gegen die Corona-Schutzverordnung dar. Die Polizei...

  • Isselburg
  • 21.12.20
Blaulicht
Polizeibeamte kontrollierten einen 38-Jährigen. der mit einem "frisierten" Roller unterwegs war.

Roller "frisiert", Fahrerlaubnis nicht vorhanden
Strafanzeige gestellt und Motorroller in Isselburg einkassiert

Der fahrbare Untersatz technisch verändert, gleichzeitig Fehlanzeige in Sachen erforderlicher Führerschein: Eine Strafanzeige hat sich jetzt ein Isselburger eingehandelt. Polizeibeamte hatten den 38-Jährigen kontrolliert, als er gegen 02.35 Uhr die Pferdehorster Straße befuhr - und das deutlich schneller als mit 25 km/h. Eine entsprechend erforderliche gültige Fahrerlaubnis konnte der Mann nicht vorweisen. Die Beamten fertigten eine Strafanzeige und untersagten die Weiterfahrt. Sie stellten...

  • Isselburg
  • 21.12.20
Blaulicht
An einer Engstelle streifte der Anhänger den Wagen einer 32-Jährigen.

Ein mitgezogener Anhänger streifte den Wagen
Im Vorbeifahren in Isselburg Schaden angerichtet

Zu einem Unfall im Gegenverkehr ist es am Samstag in Isselburg gekommen. Eine 32-Jährige war gegen 12 Uhr mit ihrem Wagen auf der Straße Münsterdeich stadtauswärts unterwegs. Ihren Angaben zufolge kam der Hamminkelnerin in einer Engstelle ein anderes Auto entgegen. Der weiße Bulli fuhr an ihr vorbei, wobei ein mitgezogener Anhänger ihren Wagen streifte. Der Fahrer - circa 55 bis 60 Jahre alt, weißer Bart, rote Kappe - fuhr weiter; möglicherweise hatte er den Unfall nicht bemerkt. Der...

  • Isselburg
  • 21.12.20
Blaulicht

Blaulichtreport aus der Region
Einbrüche, Unfälle - Zeugen gesucht

EinbrücheEmmerich. Bereits zwischen Mittwoch, 23. September (19.30 Uhr), und Donnerstag, 24. September (4.10 Uhr), verschafften sich unbekannte Täter Zugang zu den Geschäftsräumen einer Metzgerei am Mühlenweg. Der oder die Täter gelangten über einen Hinterhof in das Gebäude. Im Geschäft entwendeten die Täter Bargeld und Lebensmittel. Rees. Unbekannte haben sich in der Nacht zu Donnerstag, 24. September, auf bislang ungeklärte Weise Zugang zum Gelände einer Bauelementefirma im Industriegebiet...

  • Emmerich am Rhein
  • 01.10.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.