Alles zum Thema Polizei

Beiträge zum Thema Polizei

Blaulicht
Das Foto zeigt (links) Kriminalhauptkommissarin Stefanie Bodden-Bergau und (rechts) Juliana Schwarzkopf, Filialleiterin der Löwen-Apotheke, bei der Übergabe der Infomaterialien.

Apotheken im Kreis Kleve nehmen geschlossen an Plakataktion teil
Gegen Betrugsmasche: Echte Polizei holt Apotheken ins Boot

Kreis Kleve.12 Millionen Euro - diese enorme Summe haben Telefonbetrüger, die sich als Polizisten ausgaben, im letzten Jahr allein in NRW erbeutet. Das Vorgehen der Täter erfolgt einem bestimmten Schema: Sie haben sich auf ältere Menschen spezialisiert, die sie in oftmals stundenlange Telefonate verstricken. Die Betrüger gaukeln ihren Opfern angeblich bevorstehende Einbrüche vor und versprechen ihnen, ihr Bargeld oder Wertsachen sicher zu verwahren. Mit dem Ergebnis, dass die Senioren teils um...

  • Kleve
  • 07.06.19
  •  1
  •  1
Blaulicht

Betrug und Einbruch - Wem ist etwas aufgefallen?
Hartschaumplatten und sanitäres Installationsmaterial entwendet

Kleve-Schenkenschanz. Ein Handwerker führte im Mai Renovierungsarbeiten an einem Haus in Schenkenschanz durch. Entgegen einer Absprache hatte er die Hausfront aber nur verputzt und nicht isoliert. Im Gebäude sollte der Handwerker die Wasserleitungen erneuern. Die Eigentümerin hatte die Materialkosten bereits bezahlt. Am 15. Mai zwischen 7.30 und 18.30 Uhr entwendeten unbekannte Täter ohne Aufbruchspuren Hartschaumplatten und sanitäres Installationsmaterial aus dem Haus. Zuvor war es zu einem...

  • Kleve
  • 04.06.19
Blaulicht

Wer hat etwas gesehen?
Tresor entwendet- Enbruch in Schnell-Restaurant

Am Montag, 3. Juni, hebelten unbekannte Täter zwischen 0.15 und 7.30 Uhr an der Straße Brücktor die Eingangstür eines Schnell-Restaurants auf. Die Täter drangen in das Gebäude ein. Im Verkaufsraum entwendeten sie einen etwa 80x50cm großen Tresor, in dem sich Bargeld befand. Hinweise zu verdächtigen Personen und Fahrzeugen bitte an die Kripo Kleve unter Telefon 02821 5040.

  • Kleve
  • 04.06.19
Blaulicht

Drei Schwerverletzte bei Unfall auf der Rheinbrücke
In den Gegenverkehr geraten

Drei Schwerverletzte verzeichnete die Polizei bei einem Unfall auf der Emmericher Rheinbrücke. Am Montag (3. Juni 2019) gegen 16.55 Uhr fuhr ein 25-jähriger Mann aus Emmerich in einem Renault Laguna auf der Bundesstraße 220 in Richtung Emmerich. Auf der Rheinbrücke geriet der 25-Jährige aus bislang ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn. Dort stieß er frontal mit einem Opel Karl zusammen. In dem Opel war ein 57-jähriger Mann aus Kleve auf der B220 in Richtung Kleve unterwegs. Als...

  • Emmerich am Rhein
  • 04.06.19
Blaulicht

Einbruch in Einfamilienhaus
Bedburg-Hau: Täter schlagen Loch in Fenster

Bedburg-Hau. In der Zeit zwischen Samstag, 1. Juni, 18.30 Uhr, und Sonntag, 2. Juni, 18 Uhr, schlugen unbekannte Täter ein Fenster eines Einfamilienhauses an der Uedemer Straße ein. Anschließend griffen sie durch das entstandene Loch und stahlen eine Spardose mit Bargeld von der Fensterbank. Das Haus betraten sie nicht. Hinweis zu verdächtigen Personen bitte an die Kripo Kleve unter der Telefonnummer 02821 - 5040.

  • Bedburg-Hau
  • 03.06.19
Blaulicht

Wer hat etwas gesehen?
Metalldiebe schlugen in Rindern zu

Rindern. Mehrere Tonnen Altmetalle haben Unbekannte in der Nacht zu Mittwoch, 29. Mai, vom Gelände eines Verwertungsbetriebes auf der Dinnendahlstraße im Ortsteil Rindern (Industriegebiet) erbeutet. Vier männlichen Täter entfernten gegen 01.30 Uhr einen Maschendrahtzaun an der Einfahrt des Geländes und nutzten die Öffnung, um mit einem Kleinbus auf den Hof zu fahren. Dabei wurden die Täter von einer Überwachungskamera aufgezeichnet. Es handelt sich um ein Fahrzeug mit auffällig viel...

  • Kleve
  • 31.05.19
Blaulicht

82-jähriger fuhr eigene Frau an
Kleve: Ehepaar verletzt sich schwer

Kleve. Am Dienstag, 21. Mai, gegen 9.50 Uhr wollte ein Ehepaar aus Kleve auf dem Parkplatz eines Schwimmbades an der Straße Am Freudenberg in ihren VW Golf steigen. Da an der Fahrerseite zu wenig Platz war, stieg der 82-Jährige an der Beifahrerseite in sein Fahrzeug. Als er auf den Fahrersitz kletterte, startete der 82-Jährige dabei versehentlich das Auto und betätigte den Rückwärtsgang der Automatikschaltung. Der Golf fuhr rückwärts und stieß mit der geöffneten Beifahrertür gegen die...

  • Kleve
  • 23.05.19
Blaulicht

Mann (27) aus Bedburg-Hau schwer verletzt
Mit Motorrad gegen Telefonmast geprallt

HÜLM. Am Sonntag gegen 16.30 Uhr fuhr ein 27-jähriger Mann aus Bedburg-Hau mit einem Motorrad der Marke Yamaha R6 auf der Straße Hülmer Deich in Richtung Weeze. Ausgangs einer Linkskurve verlor er die Kontrolle über sein Motorrad und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Das Motorrad prallte gegen einen Telefonmast und der 27-Jährige schleuderte in einen Graben. Er verletzte sich schwer und wurde mit dem Rettungswagen zur stationären Behandlung ins Krankenhaus gebracht. Der Telefonmast brach bei...

  • Goch
  • 20.05.19
Blaulicht

Unfallflucht: Silberfarbener Mercedes S-Klasse beschädigt

Kleve. Am Dienstag, 14. Mai, zwischen 10.30 und 11.40 Uhr beschädigte ein unbekannter Autofahrer an der Hoffmannallee einen silberfarbenen Mercedes S-Klasse an der hinteren linken Fahrzeugecke. Der Mercedes war auf einem Parkstreifen in Höhe einer Praxis abgestellt. Eine Zeugin hatte ein lautes "Scheppern" gehört und sah, wie eine ältere Dame in einem roten Auto wegfuhr. Ein schwarzes Fahrzeug fuhr gleichzeitig weg. Eines der Fahrzeuge könnte in den Unfall verwickelt gewesen sein. Der...

  • Kleve
  • 16.05.19
Blaulicht

POL-KLE: Kalkar - Kraftstoffdiebstahl
Rund 600 Liter Diesel gestohlen

Kalkar-Wissel. In der Zeit zwischen Freitag (19. April 2019), 18.00 Uhr, und Mittwoch (24. April 2019), 07.15 Uhr, schlugen an der Mühlenstraße gleich zweimal Dieseldiebe zu. Im Rahmen ihrer Arbeiten hatten Mitarbeiter einer Firma dort zwei LKW abgestellt. Am Dienstag nach den Ostertagen stellte man fest, dass aus einem der Fahrzeuge ca. 200 Liter Diesel entwendet wurden. Doch in der Nacht zu Mittwoch wurden die LKW an gleicher Stelle erneut angezapft. Dieses Mal fehlten insgesamt rund 400...

  • Kalkar
  • 25.04.19
Überregionales

Großeinsatz der Polizei in Kalkar: Mann (29) wollte sich umbringen

Ein 29-jähriger Kalkarer hat am Donnerstag (18.10.2018) gegen 16:50 Uhr seinen Suizid angekündigt und dadurch einen Großeinsatz der Polizei ausgelöst. Dass sich der Mann das Leben nehmen wollte, erfuhr die Polizei aufgrund von Ermittlungen nach einer Anzeigenerstattung. Eine Polizeistreife suchte deshalb gegen 16.45 Uhr die Wohnanschrift des Kalkarers in der Nähe der Rheinstraße auf. Als der Mann die Beamten sah, drohte er mit einem großen Messer in der Hand, sich selbst zu töten. Anschließend...

  • Kalkar
  • 18.10.18
Überregionales

Graue Yamaha RN29 A 15 mit dem Kennzeichen KLE-K568 entwendet

Materborn. In der Zeit zwischen Mittwoch, 17.30 Uhr, und Freitag, 11. Oktober, 6.50 Uhr, entwendeten unbekannte Täter am Kiefernweg ein graues Motorrad der Marke Yamaha RN29 A 15 mit dem Kennzeichen KLE-K568. Das drei Jahre alte Motorrad war in einer verschlossenen Garage abgestellt. Hier befinden sich mehrere Garagen eines Mehrfamilienhauses. Hinweise zu verdächtigen Personen bitte an die Kripo Kleve unter Telefon 02821 5040.

  • Kleve
  • 12.10.18
Überregionales

Einbruch in Garage in Materborn- Werkzeugmaschinen und Ladegeräte entwendet

Materborn. In der Zeit von Dienstag, 10. Oktober, 20 Uhr, und Donnerstag, 11. Oktober, 12.30 Uhr, drangen unbekannte Täter in die Garage eines Einfamilienhauses an der Alexanderstraße ein. Sie entwendeten verschiedene Werkzeugmaschinen und drei Ladegeräte. Die Täter zwängten sich durch eine Hecke des Gartens und gelangten so auf das Grundstück. Hinweise zu verdächtigen Personen bitte an die Kripo Kleve unter Telefon 02821 5040.

  • Kleve
  • 12.10.18
Überregionales

60 Deckenleuchten entsorgt - Wer hat etwas gesehen?

Kranenburg. Bereits am Donnerstag, 27. September, in der Zeit zwischen 17 und 20.30 Uhr, entsorgten unbekannte Täter ca. 60 Deckenleuchten auf dem Grünstreifen entlang des Kartenspielerwegs. Auf einer Strecke von knapp zwei Kilometern wurden die jeweils 60x60 cm großen Elemente gefunden, die jeweils 6 Leuchtstoffröhren enthalten. Bei der illegalen Entsorgung sind mehrere dieser Röhren zu Bruch gegangen, so dass im Gras viele Glassplitter zurückblieben. Der Bauhof der Gemeinde Kranenburg hat die...

  • Kleve
  • 11.10.18
Überregionales

Mann sprüht Paketzusteller in Bedburg-Hau unbekannte Flüssigkeit ins Gesicht - 54-Jähriger ambulant in Spezialklinik behandelt

Bedburg-Hau. Am vergangenen Samstag, 6. Oktober, gegen 14.35 Uhr lieferte ein 54-Jähriger Mann auf der Straße Schmelenheide Pakete aus. Der 54-Jährige war mit einem weißen Peugeot Boxer in Richtung Peter-Eich-Straße unterwegs. Er fuhr auf die Gegenfahrbahn und hielt am linken Fahrbahnrand an. Ein dunkler PKW, in dem zwei Männer saßen, kam ihm entgegen. Als der 54-Jährige ein Paket aus dem Laderaum des Transporters herausholte, stand plötzlich ein unbekannter Mann vor ihm. Der Mann sprühte ihm...

  • Bedburg-Hau
  • 08.10.18
  •  2
Überregionales

Versuchter Einbruch in Einfamilienhaus: Hebelspuren an Haustür

Hasselt. Am Donnerstag, 4. Oktober, zwischen 7.15 und 12 Uhr versuchten unbekannte Täter an der Holzstraße, die Eingangstür eines Einfamilienhauses aufzuhebeln. Die Täter konnten die Tür nicht öffnen. Sie flüchteten unerkannt. Hinweise zu verdächtigen Personen bitte an die Kripo Kleve unter Telefon 02821 5040.

  • Bedburg-Hau
  • 05.10.18
Überregionales

Unfallflucht: Verkehrsschild und Poller beschädigt

Kleve. In der Zeit zwischen Mittwoch, 17 Uhr, und Donnerstag, 4. Oktober, 7.30 Uhr, beschädigte ein unbekannter Autofahrer ein Verkehrsschild sowie zwei Kunstoffpoller auf der Straße Stechbahn in Höhe der Straße Am Ehrenmal. Der Unfallverursacher entfernte sich, ohne den Schaden zu melden. Die Polizei fand am Unfallort eine Kunststoffzierleiste eines PKW der Marke Ford, die der unbekannte Autofahrer verloren haben könnte. Hinweise bitte an die Polizei Kleve unter Telefon 02821 5040.

  • Kleve
  • 05.10.18
Überregionales

Verkehrsunfall auf der Rheinbrücke - 34-Jähriger bei Auffahrunfall schwer verletzt

Bei einem Auffahrunfall auf der Rheinbrücke wurde ein Mann aus Kleve schwer verletzt. Am Donnerstag (4. Oktober 2018) gegen 16.45 Uhr fuhr ein 24-jähriger Mann aus Millingen am Rhein (Niederlande) in einem Ford Transit auf der Klever Straße in Richtung Kleve. Auf der Rheinbrücke kam es zu einem Rückstau. Der 24-Jährige fuhr dort auf einen vor ihm fahrenden Peugeot 207 auf. In dem Peugeot war ein 34-jähriger Mann aus Kleve unterwegs. Bei dem Auffahrunfall wurde ein drittes Fahrzeug leicht...

  • Emmerich am Rhein
  • 05.10.18
Überregionales

Einbruch in Mehrfamilienhauswohnung- Zwei Täter flüchten vor Bewohner

Kleve. Am Mittwoch, 3. Oktober, gegen 18.15 Uhr drangen zwei unbekannte Männer an der Heldstraße in ein Mehrfamilienhaus ein. Die Täter brachen im Erdgeschoß eine Wohnungstür auf. Als sie dort auf einen Bewohner trafen, flüchteten sie sofort aus dem Haus. Der Zeuge kann einen der Täter beschreiben. Dieser war 18 bis 20 Jahre alt, etwa 1,70m groß und hatte dunkelblonde kurze Haare. Der Täter war dunkel gekleidet. Täterhinweise bitte an die Kripo Kleve unter Telefon: 02821 5040.

  • Kleve
  • 04.10.18
Überregionales

Einbruch in Einfamilienhaus - Schmuck entwendet

Kellen. Am Mittwoch, 3. Oktober, in der Zeit zwischen 12.20 und 14.45 Uhr verschafften sich unbekannte Täter Zugang zu einem Einfamilienhaus an der Straße Hoher Weg, indem sie das Glas einer Terrassentür einschlugen. Die Täter durchsuchten mehrere Räume nach Diebesgut und entwendeten Schmuck. Anschließend kletterten sie mithilfe eines Gartenstuhls über eine Mauer, um über das Nachbargrundstück zu flüchten. Hinweise zu Verdächtigen bitte an die Kripo Kleve unter: Telefon 02821...

  • Kleve
  • 04.10.18
Ratgeber
Von einem schönen Urlaub am Gardasee können die Betrogenen nur träumen. Foto: pixabay

Polizei warnt vor Urlaubsportal im Internet - Urlauber stehen in Italien vor verschlossenen Türen

In Aussicht stand ein komfortables Ferienhaus am Gardasee. Doch die Urlaubsvorfreude wehrte nicht lange. Denn nach einer Vorabzahlung mussten die Kunden schnell feststellen, dass ihr Vermieter nicht mehr erreichbar war.Der Dortmunder Polizei, aber auch Kollegen in anderen Bundesländern sind in den vergangenen Wochen mehrere mutmaßliche Betrugsfälle bekannt geworden. In allen Fällen hatten Urlauber über die Internetseiten www.feriensommer-domizile.de, www.feriensommer-domizile.com oder...

  • Dortmund-City
  • 23.07.18
  •  1
  •  9
Politik
Welche Befugnisse hat die Polizei in NRW künftig? Das wird gerade diskutiert. Foto: Polizei

Frage der Woche: Neues Polizeigesetz in NRW - Sicherheit oder Freiheiten?

Ist es richtig, die Freiheit des einzelnen zu beschränken, um die Sicherheit des Volkes zu gewährleisten? Diese Frage beschäftigt Autoren und andere schon seit Jahren, gestern wurde sie im Landtag von Experten diskutiert. Geht es nach der CDU/FDP-Landesführung, soll das Gesetz im Juli beschlossen werden.   Das neue Polizeigesetz, welches in NRW eingeführt werden soll, stößt auf vielerlei Kritik, doch worum geht es überhaupt? Hauptziel ist es, möglichen terroristischen Anschlägen...

  • 08.06.18
  •  35
  •  1