Polizei

Beiträge zum Thema Polizei

Kultur

Blick nach Dortmund
Internationaler Museumstag bei der Polizei

Ein etwas anderer Museumsbesuch: Am Sonntag, 15.Mai, findet der internationale Museumstag statt. Das Polizeipräsidium Dortmund beteiligt sich mit seiner dauerhaften Polizeiaustellung sowie einem Rahmenprogramm für Groß und Klein. Einmal eine Uniform tragen? Einmal durch einen Tatort geführt werden? Oder wollen Sie mal durch eine Rauschbrille schauen und versuchen gerade zu laufen? Natürlich können Kinder auch wieder auf einem Polizeimotorrad sitzen und sich fotografieren lassen. Erwachsene...

  • Lünen
  • 14.05.22
Blaulicht

Ein Verkehrsverstoß reicht nicht
Sieben auf einen Streich

Audi-Fahrer aus Lünen langt voll zu: Der Audi fiel dem mit spezieller Messtechnik ausgestatteten Provida-Fahrzeug der Polizei am Mittwoch (07. Mai) um 15.18 Uhr auf. Bei Scharnhorst endete die Fahrt. Der Lüner gab nicht nur an, keine Fahrerlaubnis mit sich zu führen – er habe nie eine besessen. Die Fahrzeugpapiere habe die Polizei in Wuppertal beschlagnahmt. Und die Pkw-Kennzeichen? „Gefunden“, sagte der Lüner. Wann und wo? Keine Angaben. Ermittlungen ergaben: Sie wurden Ende April 2022 in...

  • Lünen
  • 07.05.22
Politik

05. April 2022 ab 18:30 Uhr
Diskussion mit Marc Lürbke MdL - Sicherheit in NRW - Wo stehen wir? Wo wollen wir hin?

Am 05. April 2022 ab 18:30 Uhr kommt Marc Lürbke MdL, Innenpolitischer Sprecher und Experte für Sicherheitspolitik der FDP-Landtagsfraktion NRW, nach Lünen. Im "Hochzeitssaal" der Firma Stolzenhoff wird Marc Lürbke einen Überblick über die aktuelle Sicherheitspolitik in NRW geben, die letzten fünf Jahre Regierungsarbeit Revue passieren lassen und einen Ausblick auf das geben, was die Liberalen sich für die kommenden fünf Jahre vorstellen. Anschließend gibt es noch genügend Zeit für Fragen und...

  • Lünen
  • 18.03.22
Blaulicht

Aus dem Stadtteil Brambauer
Junggesellenabschied endet mit Strafverfahren

Pöbeleien machten den Anfang: An einer Gaststätte in Lünen-Brambauer sind am Samstagabend (12. März) mehrere Personen negativ aufgefallen, nachdem ihnen der Zutritt verweigert worden war. Die Ursache war ein aggressives Auftreten in Verbindung mit viel Alkohol. Als man ihnen mitteilte, die Polizei informiert zu haben, flüchteten sie. Erste Rangeleien: Gegen 23.20 Uhr kehrte das Trio allerdings zurück. Erneut kam es vor der Gaststätte mit anderen Personen zu einer Rangelei. Randalierer verletzt...

  • Lünen
  • 15.03.22
Blaulicht

Lebensgefahr, Bahnübergang, Straftat
Keine Minute ist es wert, sich in Lebensgefahr zu begeben

Man kann es leider immer wieder am Hauptbahnhof (oder anderen Bahnübergängen) beobachten: die Schranken sind unten und es wird trotzdem durch gegangen / gefahren. Oder häufig wird an den Schienen lang gerannt, um den Zug noch zu bekommen.   Leute, was Ihr da macht ist nicht nur eine Straftat, sondern dumm und vor allem lebensgefährlich!   Denkt mal an die Kinder, die Euch beobachten. Wollt Ihr, dass die es nachmachen?  Hier noch ein Auszug aus dem Bußgeldkatalog:   Da ein Unfall am...

  • Lünen
  • 07.02.22
  • 1
Blaulicht
Ein Mädchen bastelte Schutzengel für Polizei im Kreis Unna. Foto: Polizei
2 Bilder

Anteilnahme nach brutalem Polizistenmord in Kusel
Kind bastelt Schutzengel für Polizei im Kreis Unna

Nach den tödlichen Schüssen auf zwei Polizisten in Rheinland-Pfalz ist Deutschland tief erschüttert. Auch im Kreis Unna trauern die Menschen. Vor der Polizeiwache in Werne hat ein Bürger ein Licht entzündet. Die Beamten vor Ort schreiben auf Facebook dazu: „Wir sind bei euch, liebe Kolleginnen und Kollegen.“ In Schwerte zeigen selbst Kinder Mitgefühl: Ein kleines Mädchen hat zwei Schutzengel gebastelt und vorbeigebracht. Dafür möchten sich die Polizeibeamten nun persönlich bedanken. Leider...

  • Kamen
  • 02.02.22
  • 1
Blaulicht

Polizei sucht Zeugen
Fahrrad auf Gleisen beschädigt Lok in Lünen

Am 24. Januar kollidierte die RB51 in Lünen mit einem auf den Gleisen abgelegten Fahrrad. Durch den Zusammenprall wurde das Triebfahrzeug beschädigt.  Die Polizei sucht nach Zeugen, die Hinweise zu Tatverdächtigen geben können. Unbekannte hatten ein weißes Fahrrad in die Strecke vor der Eisenbahnbrücke über den Datteln-Hamm-Kanal gelegt - zwischen Triftenteich und Weßlingholz. Trotz einer Schnellbremsung konnte die Kollision mit dem Rad nicht verhindert werden. Gegen 21 Uhr alarmierte der...

  • Lünen
  • 26.01.22
Ratgeber

Telefonsprechstunde der Polizei am 25. Januar
Betrugsmaschen verhindern

Wöchentliche Telefonsprechstunde: Seit dem 11. Januar gibt es ein neues Angebot des Kommissariats für Prävention und Opferschutz der Dortmunder Polizei. Jeweils dienstags von 11 bis 12 Uhr werden unter der Telefonnummer 0231/132-7953 Fragen zum Thema "Sicherheit im Alter" beantwortet. Zielgruppe sind Senioren und Seniorinnen in Dortmund und Lünen sowie ihre Angehörigen. Mögliche Themen sind Betrugsmaschen wie der Enkeltrick, Schockanrufe, falsche Polizisten oder falsche Gewinnversprechen....

  • Lünen
  • 24.01.22
Blaulicht

Aus dem Stadtteil Brambauer
Geistesgegenwärtig den mutmaßlichen Dieb gefasst

Mutmaßlicher Dieb und zwei Komplizen gefasst: Ein 26-Jähriger war am 19.01.2022 gegen 22:30 Uhr kurz in einem Gebäude an der Waltroper Straße, bei seiner Rückkehr waren seine Tasche vom Beifahrersitz und der Autoschlüssel verschwunden. Geistesgegenwärtig nutzte der Bestohlene die Videoüberwachung, die rund um das Gebäude besteht und konnte sich den Diebstahl auf dem gespeicherten Video ansehen - und den Tatverdächtigen. Gemeinsam mit einem Dortmunder machte er sich auf die Suche und konnte die...

  • Lünen
  • 20.01.22
Blaulicht
Streifenwagen, Foto zugeschnitten

Aus dem Stadtteil Brambauer
Illegales Autorennen endet mit Polizeikontrolle

Vermutliches Autorennen um Mitternacht von Mittwoch auf Donnerstag: Polizisten fiel auf der Evinger Straße ein Auto auf, das rasant in Richtung Norden fuhr. Ein VW und ein Mercedes (beide aus Lünen) beschleunigten bei vorgegebenen Tempolimit 50 km/h auf mehr als die doppelte Geschwindigkeit und missachteten dabei auch die Sicherheitsabstände. Der Endspurt endete auf dem Parkplatz "Am Westpark" in Brambauer, wo die Polizei die beiden Fahrer, die die Beteiligung an einem illegalen Rennen...

  • Lünen
  • 14.01.22
Blaulicht
Die Polizei wollte den Rollerfahrer anhalten, der aber ergriff die Flucht.

Roller flüchtet: Hubschrauber im Einsatz

Polizisten wollten den Rollerfahrer kontrollieren, doch der drückte aufs Gas und flüchtete vor den Beamten. Im Einsatz war auch ein Hubschrauber. In Oberaden wollten die Einsatzkräfte den Roller anhalten, denn der war schneller als die Polizei erlaubt - und das nutzte er auch bei seiner Flucht. Nach Informationen der Polizei führte die Jagd quer durch das Stadtgebiet von Bergkamen- Polizeihubschrauber Hummel unterstütze aus der Luft. Im Bereich der Lentstraße verloren die Polizisten den Roller...

  • Lünen
  • 28.12.21
  • 2
Blaulicht
7 Bilder

Wohnhaus nach Brand unbewohnbar

Zu einem Wohnhausbrand wurden die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Selm und Bork heute gegen 16 Uhr gerufen. In der Bismarkstrasse stand ein Wohnhaus bei Eintreffen der ersten Kräfte in Vollbrand. Eine starke Rauchentwicklung war bereits auf der Anfahrt sichtbar. Der Brand wurde zuerst von der Vorderseite bekämpft, parallel wurde hinter dem Haus ebenfalls ein Löschangriff vorbereitet. Die Bewohner konnten sich unverletzt ins Freie begeben, ein Bewohner ging kurzzeitig ins Wohnhaus...

  • Lünen
  • 12.10.21
Blaulicht
10 Bilder

Drei Verletzte Personen nach Unfall

Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Sonntagabend gegen 17.50 Uhr auf dem Borker Landweg. Ein aus Vinnum kommender BMW Mietwagen fuhr auf den Borker Landweg in Richtung Bork. Kurz vor der Kreisgrenze überholte der BMW ein anderes Auto, kam dann in der Linkskurve nach rechts auf den Grünstreifen, rutschte in den Graben, überschlug sich und kam auf dem Dach zum Stillstand. Alle sechs Insassen konnten sich selbstständig aus dem Fünfsitzer befreien. Drei kamen mit Verletzungen ins...

  • Lünen
  • 03.10.21
Blaulicht
Die Polizei bittet um Hinweise nach einem Raub an der Lünener Straße in Bork.

Räuber überfallen alte Frau zu Hause

Räuber schellen bei einer Seniorin in Bork, schieben die Frau dann ins Haus und drücken sie mit Gewalt in einen Sessel. Die Polizei emittelt und bittet um Hinweise. Die Täter, ein Mann und eine Frau, stehen am Samstag kurz nach 14 Uhr vor der Tür der Seniorin (88) an der Lünener Straße in Bork. Die Seniorin öffnet und sofort schiebt die unbekannte Frau sie in einen Sessel, hält sie dort fest - der Mann sucht in dieser Zeit in den Räumen nach Beute. Das Räuber-Duo findet auch etwas, laut der...

  • Lünen
  • 03.10.21
Blaulicht
Das Feuer zerstörte das komplette Wohnmobil und verursachte auch Schäden an der Fassade eines Fitness-Studios.

5.000 Euro für Hinweis zum Brandstifter

Flammen loderten in einer Nacht im Juli an der Marina Rünthe, zerstörten ein Wohnmobil und setzten auch die Fassade eines Fitness-Studios in Brand. Der Besitzer setzt nun 5.000 Euro für Hinweise aus, die zum Täter führen und die Polizei hofft erneut auf Hinweise. Der Sachschaden, den das Feuer in der Nacht zum 25. Juli verursachte, war hoch: 250.000 Euro unter dem Strich und schon allein das Wohnmobil, das noch vor Eintreffen der Feuerwehr vollkommen ausbrannte, hatte einen Wert von rund 90.000...

  • Lünen
  • 30.09.21
Blaulicht
Im Rewe-Markt an der Kurt-Schumacher-Straße drohte am Abend eine Frau mit einem Messer.

Frau droht im Rewe-Markt mit Messer

Schock für die Mitarbeiter bei Rewe Hübner: Eine Frau bedrohte sie am Abend im Markt mit einem Messer! Polizisten brachten die Situation unter Kontrolle. Die Frau (50) aus Düsseldorf kam am frühen Mittwochabend in das Geschäft an der Kurt-Schumacher-Straße, lief zu einer Mitarbeiterin, forderte von ihr die Schließung des Ladens und drohte dabei mit einem Messer. Das Personal des Rewe-Marktes brachte sofort alle Kunden in Sicherheit. Polizisten trafen dann im Kassenbereich auf die Frau, das...

  • Lünen
  • 22.09.21
Blaulicht
Ein Polizei macht Fotos von dem Fahrrad, der Mercedes erfasste es auf der Fahrbahn.
6 Bilder

Unfall: Ärzte kämpfen um sein Leben

Polizei und Feuerwehr waren am Abend nach einem schweren Unfall in Selm über Stunden im Einsatz. Ein Auto erfasste einen Radfahrer, für den Mann besteht Lebensgefahr. Der Radfahrer (54) fuhr am Abend etwa um 20 Uhr auf der Lüdinghausener Straße, hier kam es dann kurz vor dem Rewe-Markt am Kreisverkehr zum Unfall. Ein Mercedes, der aus Richtung des Baumarktes kam, prallte aus bisher unklarer Ursache in das Fahrrad. Der Radfahrer rutschte über die Motorhaube in die Windschutzscheibe und stürzte,...

  • Lünen
  • 06.09.21
Blaulicht
Unbekannte zerstörten in der Nacht einen Geldautomaten in Derne, flüchteten dann vom Tatort.

Hubschrauber sucht Automaten-Knacker

Ziel von Automaten-Knackern war in der Nacht der Geldautomat einer Bank in Dortmund-Derne. Die Polizei fahndete mit einem Hubschrauber, auch über Teilen von Lünen. Der Tatort befindet sich im Rewe-Markt im Einkaufszentrum in Dortmund-Derne. Die Täter brachen hier kurz nach ein Uhr in der Nacht die Tür auf und machten sich dann im Foyer des Marktes ans Werk. Eine Detonation zerstörte den Automaten und verwüstete Teile des Foyers. Die Polizei fahndete nach der Tat nach den flüchtenden Tätern, zum...

  • Lünen
  • 19.08.21
Blaulicht
Die Polizei ermittelt nach einem Schuss am Bahnhof in Lünen.

Schuss verletzt Mann im Gesicht

In Lünen eskalierte kurz vor Mitternacht ein Streit am Bahnhof - am Ende fiel ein Schuss und ein Mann aus Lünen kam ins Krankenhaus.  Nach Informationen der Polizei war es wohl ein Beziehungsstreit, der am Bahnhof Lünen aus dem Ruder lief, dann kam laut Polizei offensichtlich eine Gas- oder Schreckschusspistole zum Einsatz. Der Mann (32) aus Lünen wurde durch einen Schuss im Gesicht verletzt, er kam im Rettungswagen in ein Krankenhaus. Täter soll nach ersten Informationen ein Mann aus Bergkamen...

  • Lünen
  • 01.08.21
Blaulicht
5 Bilder

Dachstuhlbrand durch Unwetter auf Cappenberg

Ein Blitzeinschlag führte am Sonntagnachmittag zu einem Dachstuhlbrand auf Cappenberg. Nachbarn bemerkten den Einschlag und riefen die Feuerwehr. Die Löschzüge Bork und Cappenberg rückten zur Einsatzstelle aus. Bei Eintreffen der ersten Einsatzkräfte drang dichter Qualm aus dem Dachfirst. Mittels der Drehleiter konnte die Feuerwehr die Dachpfannen im entsprechenden Bereich entfernen und die Glutnester ablöschen. Der Einsatz war nach einer Stunde beendet. Verletzt wurde niemand.

  • Lünen
  • 04.07.21
Blaulicht
5 Bilder

Frontaler Zusammenstoßen zwischen zwei Motorrädern

Zu einem schwerer Verkehrsunfall zwischen zwei Motorrädern kam es am heutigen Sonntag gegen 12.15 Uhr im 3-Länder-eck zwischen den Kreisen Coesfeld, Recklinghausen und Unna auf der Straße Dahler Holz. Im Kurvenbereich kam es aus bislang ungeklärter Ursache zum frontalen Zusammenstoß der zwei Motorräder. Ein 57-jähriger Lüner war Richtung Lippebrücke unterwegs, in der letzten Kurve vor der Brücke kam ihm ein 66j-ähriger Recklinghausener Motorradfahrer entgegen. Die beiden Motorradfahrer trafen...

  • Lünen
  • 27.06.21
Blaulicht
Das Auto überschlug sich, kippte dann am Waldrand auf die Seite.

Auto schleudert von der Fahrbahn

Endstation Waldrand: Das Auto steht mit Schäden auf der Seite, der Fahrer klettert noch vor Eintreffen der Feuerwehr ins Freie. Der Mann aus Lünen ist, so berichtet er der Polizei, wohl kurz unaufmerksam, verliert dann am Donnerstagabend auf der Cappenberger Straße zwischen Lünen und Cappenberg die Kontrolle über das Auto. Reifenabrieb auf der Fahrbahn verrät, dass das Auto kurz schleudert, dann kommt es nach links ab, fährt in den Grünstreifen am Waldrand und kippt, nachdem es sich...

  • Lünen
  • 18.06.21
Blaulicht
Der Opel prallte zwei Mal vor einen Baum, der letzte stoppte die Fahrt. Polizisten sicherten nach dem Unfall Spuren.
2 Bilder

Unfall: Nachbarn helfen Schwerverletzten

Ärzte aus dem Ärztehaus sind sofort zur Stelle, kümmern sich um die Schwerverletzten. Die Apothekerin holt Verbandmaterial aus ihrer Apotheke, ihre Mitarbeiter sperren die Yorkstraße, wählen den Notruf und stehen bereit mit einem Feuerlöscher. Nachbarn waren nach einem Unfall in Brambauer ein tolles Team. "Was Menschen schaffen können, wenn sie Hand in Hand arbeiten, hat uns sehr beeindruckt", berichtet Apothekerin Dr. Susanne Streich am Tag nach dem Unfall. "Nachbarn aus den Geschäften auf der...

  • Lünen
  • 18.06.21
Blaulicht
Rettungskräfte brachten das Kind in eine Klinik.

Unfall: Auto erfasst Kind in Lünen

Der Autofahrer bremste, verhinderte aber nicht mehr die Kollision mit einem Kind in Alstedde: Retter brachten den Schüler in ein Krankenhaus. Unfallort war die Albert-Schweitzer-Straße, hier lief der Siebenjährige nach ersten Erkenntnissen hinter einem parkenden Auto auf die Fahrbahn - direkt vor das Auto eines Mannes aus Selm. Der Selmer bremste und versuchte noch, den Unfall so zu verhindern, erfasste aber dennoch das Kind.   Rettungskräfte fuhren den schwerverletzten Jungen in die Klinik....

  • Lünen
  • 10.06.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.