Beiträge zum Thema Polizei

LK-Gemeinschaft
Am Tatort. 
3 BR
6 Bilder

BürgerReporter unterwegs erleben was.
Kleiner Mallorca Krimi - dass Geschäft auf der Straße👀

Polizisten führen in der Playa de Palma Straßenhändler ab. Die vor allem aus Afrika stammenden Händler bieten seit vielen Jahren gefälschte Ware an. Auf Fahrrädern besuchen die ,,Piraten"regelmäßig die Verkaufspunkte, um ihre Produkte anzubieten. Anders als häufig von uns Touristen angenommen gehören die Straßenverkäufer keinerlei kriminellen Organisationen an. Sie treiben einfach nur Handel. Die Straßenhändler kommen überwiegend aus Küstenstädten des afrikanischen Landes,aus...

  • Bochum
  • 16.09.19
  •  26
  •  5
LK-Gemeinschaft

EPHK Frank Lemanis,Chef der Bochumer Polizei-Pressestelle kündigt an...
Mehrere Versammlungen in Herne - Polizei bittet, den Bereich zu umfahren.-- Am Dienstag, 10. September 2019, finden drei Demonstrationen im Bereich der Herner Innenstadt statt.

Insgesamt rechnen die Veranstalter und die Polizei mit rund 650 Teilnehmerinnenund Teilnehmern. Im Zeitraum von 17.30 bis 21 Uhr sind Beeinträchtigungen sowohl des Fußgänger- als auch des Fahrzeugverkehrs im Bereich Bahnhofstraße und rund um den Bahnhof Herne zu erwarten. Die Polizei empfiehlt deswegen, den Bereich zu umfahren. Die Polizei wird alle Versammlungen begleiten und versuchen, die Verkehrsauswirkungen so gering wie möglich zu halten. Kommentar von Volker...

  • Bochum
  • 09.09.19
  •  10
Blaulicht

Freitag den 6.September 2019
Überfall im Bochumer Norden:Tatort Castroper Hellweg

Freitag der 6.September 23:05 Uhr verschaffte sich ein bisher unbekannter Mann Zutritt zu einen bereits geschlossenen Wettbüro. Warum ihm geöffnet wurde ist  ist mir irgendwie unklar. Der 22 jährige Angestellte beschreibt den Täter wie folgt. Männlich,Deutschsprachig, Statur normal, mitteleuropäisches Aussehen.  Schwarze Skimaske,schwarze Handschuhe,schwarze Schuhe und eine auffällige Trainingsjacke aus Ballonseide ,dunkle Ärmel und auffälligen Dreieckmuster in den Farben Pink und...

  • Bochum
  • 09.09.19
  •  9
  •  3
Politik
3 Bilder

E-Roller-Chaos beenden
12 Punkte zu einer besseren und geordneten Nutzung von E-Rollern

E-Roller sind aktuell der große Aufreger in der Stadt. Die Vorwürfe sind vielfältig. Die Menschen regt besonders auf, dass die Roller zu mehreren benutzt werden, dass sie die Gehwege verstopfen, nur als Spaßfahrzeug genutzt werden und auf den Rollern unzulässiger Weise auf Gehwegen wie durch die Fußgängerzonen gefahren wird. Wie kann man diese Probleme abstellen? Die STADTGESTALTER haben für eine bessere und geordnete E-Roller-Nutzung einen Katalog mit 12 Maßnahmen aufgestellt: 1....

  • Bochum
  • 07.09.19
  •  1
  •  1
Politik
5 Bilder

Sicherheitsgefühl in der Stadt verbessern
Sicherheit - Was tun gegen Angstecken?

Wie sicher sind Bochum und Wattenscheid? Seit dem es Internet und soziale Medien gibt, wird über jeden Raub, Überfall schweren Einbruch oder sonstige öffentlichkeitswirksamen Straftaten gleich mehrfach ausführlich berichtet. Als es nur die Zeitungen gab, war der Nachrichtenplatz begrenzt, über nur wenige Straftaten konnte berichtet werden. Für eine Berichterstattung musste schon etwas Außergewöhnliches, Schlimmes oder eine Straftat mit besonderem Ausmaß passiert sein, sonst erfuhren die...

  • Bochum
  • 31.08.19
  •  1
  •  2
Blaulicht

Bochum: Polizist erschoss Jäger
Ein aufwendiges waffentechnisches Gutachten sorgt für Klarheit

Die beiden beschuldigten Polizisten, ( wir erinnern uns) von denen einer am 8.April 2019 auf einen Friedhof in Bochum - Gerthe  einen 77jährigen Rentner erschossen haben soll,werden in der kommenden Woche erstmals vernommen. Wer von beiden den tödlichen Schuss abfeuerte war bisher ungeklärt - da beide Beamte bisher schwiegen. Staatsanwaltschaft: (Oberstaatsanwalt Paul Jansen) Ein aufwendiges waffentechnisches Gutachten soll inzwischen geklärt haben welcher der Beamten den tödlichen...

  • Bochum
  • 29.08.19
  •  13
  •  3
Blaulicht
Alles meins.
Die meisten Bienen üben den Polizei Einsatz.
Foto :
Marlies Bluhm

Wenn Insekten auf Streife gehen
Bienen erfolgreich als Drogenfahnder

Insekten auf Streife ? Nein, das ist keinesfalls ein Witz. Die Honigbiene verfügt über einen enormen Geruchssinn und soll Spürhunden eine echte Nasenlänge voraus sein. Problemlos kann sie 48 Stunden im Einsatz sein im Gegensatz zu den bisher eingesetzten Vierbeinern. Sensation : Tatsächlich gelang es Deutschen Forschern nun,Bienen auf Wahrnehmung bestimmter Substanzen wie Kokain und Heroin zu trainieren. Kosten: Während Vierbeiner umfangreich trainiert werden müssen,dauert das...

  • Bochum
  • 18.08.19
  •  32
  •  6
Blaulicht

Der Stadtwerketrick - immer noch die Kriminelle "Top 1"
Achtung: Trickdiebe unterwegs

Sie sind leider wieder in Bochum unterwegs: die falschen "Mitarbeiter der Stadtwerke". Diese Personen, die mit einer hohen kriminellen schauspielerischen Energie vorgehen, schellen fast immer an den Wohnungstüren von Senioren. So auch an der einer Bochumerin (82), die an der Straße "Auf dem Dahlacker" in Riemke lebt. Mit der Aussage, bei den Nachbarn läuft braunes Wasser aus der Leitung, bat ein vermeintlicher Wasserwerker am 12. August, um 16.30 Uhr, um Einlass.Wenig später lenkte der Mann...

  • Bochum
  • 13.08.19
Blaulicht

Polizei Bochum
"Ich wollte doch nur den Rasen mähen!"

So begründete ein einschlägig polizeibekannter Bochumer (21) am heutigen 8. August den Diebstahl eines schmucken Rasenmähers der etwas größeren Art. Schon gegen 5.45 Uhr in der Früh hatte der 21-Jährige den kleinen Traktor von einem Grundstück an der Haarstraße in Bochum-Stiepel entwendet und war damit los gefahren. Angesichts des Promillewertes von knapp einem Promille und zugegebenen Marihuana-Konsums ist der junge Mann zum Glück nicht weit gekommen.Schon nach einem Kilometer konnte eine...

  • Bochum
  • 08.08.19
  •  3
  •  3
Blaulicht

Schwerer Verkehrsunfall in Weitmar
Motorrollerfahrer (60) ins Krankenhaus

In den frühen Morgenstunden des heutigen 8. August kam es auf der Schützenstraße in Bochum-Weitmar zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Motorrollerfahrer (60) schwer verletzt worden ist. Nach bisherigem Ermittlungsstand bog ein Autofahrer (22) gegen 5.15 Uhr von der Schützenstraße nach links in die Kohlenstraße ab. Dabei übersah der Bochumer den Rollerfahrer, der auf der Schützenstraße in Richtung Knoopstraße unterwegs war. Noch im Einmündungsbereich kam es zum Zusammenstoß der beiden...

  • Bochum
  • 08.08.19
Blaulicht

Polizei Bochum
Auffahrunfall auf der Castroper Straße

Am gestrigen 6. August, gegen 16.25 Uhr, kam es in Bochum auf der Castroper Straße zu einem Verkehrsunfall. Ein 28-jähriger Bochumer fuhr mit seinem Auto in Richtung Innenstadt. In Höhe der Hausnummer 12, kurz vor dem Schwannenmarkt, musste er verkehrsbedingt bremsen. Ein 49-jähriger Bochumer fuhr mit seinem Fahrzeug von hinten auf den vor ihm bremsenden Pkw auf. Im vorderen Auto wurden der 28-Jährige, seine 23-jährige Mitfahrerin und zwei Kleinkinder verletzt. Die Frau und die Kinder wurden...

  • Bochum
  • 07.08.19
Blaulicht

Zeugen gesucht
Trio raubt Geldbörse und Handy an der Trankgasse

Am 6. August ist ein 28-jähriger Mann aus Sachsen in der Bochumer Innenstadt von drei Kriminellen beraubt und leicht verletzt worden. Auf der Verteilerebene der U-Bahn im Hauptbahnhof hatte er, ortsunkundig, einen Unbekannten gegen 1.20 Uhr nach dem Weg gefragt. Auf dem Weg zur nahen "Trankgasse" kamen kurze Zeit später zwei weitere Unbekannte hinzu. In Höhe der Hausnummer 18 wurde der 28-Jährige vom räuberischen Trio ins Gesicht geschlagen, bedroht und durchsucht. Aus seinem Rucksack wurde...

  • Bochum
  • 06.08.19
Blaulicht

Bald ist Einschuldung
Schulweg schon jetzt üben

Na, schon aufgeregte Kinder zu Hause? In drei Wochen beginnt das neue Schuljahr und das Thema "Sicherer Schulweg" beschäftigt nicht nur uns als Polizei. Bevor die Kinder dann wieder Hausaufgaben bekommen, wollen wir heute den Spieß umdrehen und geben Empfehlungen für Sie als Eltern, damit Ihre Kinder sicher zur Schule kommen: - Üben Sie im Vorfeld unbedingt den Schulweg mit Ihren Kindern. Gehen Sie den Weg gemeinsam ab und achten Sie auf gefährliche oder unübersichtliche...

  • Bochum
  • 06.08.19
Blaulicht

Gemeinsame Presseerklärung der Bochumer Staatsanwaltschaft und der Polizei
Vorsätzliche schwere Brandstiftung und versuchter Mord am Werner Hellweg - 3000 Euro Belohnung ausgelobt!

Am 24. Mai 2019 kam es gegen 3.10 Uhr zu einer vorsätzlichen Brandstiftung am Werner Hellweg 489 in Bochum. Nach Prüfung durch einen Sachverständigen haben unbekannte Täter in dem Mehrfamilienhaus mit Brandbeschleuniger Feuer gelegt. Durch das dadurch entstandene Gasgemisch kam es im Haus zu einer Explosion, bei welcher Fenster im Dachgeschoss nach außen gedrückt wurden. Durch das im Haus entstandene Feuer mussten 16 Personen mit Rauchgasintoxikationen, zum Teil in Krankenhäusern, behandelt...

  • Bochum
  • 05.08.19
Blaulicht

Polizei Bochum
Motorradfahrer stürzt nach Alleinunfall

Am Samstagabend, 3. August, ist ein Motorradfahrer (38) in Bochum gestürzt, nachdem ihm etwas ins Auge geflogen war. Gegen 21.35 Uhr war ein 38-jähriger Wittener mit seinem Motorrad im Ortsteil Günnigfeld auf der Ostpreußenstraße in Fahrtrichtung Bochum unterwegs. Nicht weiter von der Einmündung zur Friedhofstraße entfernt, verlor der 38-Jährige in einer Kurve die Kontrolle über sein Fahrzeug und stürzte. Seine Angaben zufolge, war ihm kurz zuvor etwas ins Auge geflogen. Durch den Sturz...

  • Bochum
  • 05.08.19
Blaulicht

Ein Streich ist das nicht!
Kinder brechen in Turnhalle ein

12, 13, 13 und 13 Jahre - so alt waren die Tatverdächtigen nach einem Einbruch in eine Schulturnhalle am Lenneplatz in Bochum. Gegen 16 Uhr wurde ein verantwortlicher Hausmeister auf Personen im Inneren Turnhallenbereich der Schule aufmerksam. Diese hatten sich durch vorher eingeschlagene Fensterscheiben Zugang zum Objekt verschafft. Der Hausmeister hielt zwei Kinder vor Ort fest, zwei weiter flüchteten. Sie konnten aber durch Polizeikräfte im Nahbereich angehalten werden. Warum die vier Jungen...

  • Bochum
  • 02.08.19
  •  1
Blaulicht

Betrug
Seniorin (69) getäuscht

Am Mittwoch, 31. Juli, zwischen 14 und 15 Uhr, kam es in Herne zu einem Betrugsdelikt zum Nachteil einer 69-jährigen Seniorin. Die Frau wurde von einer männlichen Person angerufen. Diesegab sich als "Freund" der Familie aus und bat um Bargeld. Durch geschickte Gesprächsführung des Kriminellen wurde die Hernerin getäuscht und ein zeitnaher Übergabetermin vereinbart. Bei diesem übergab die Hernerin Bargeld. Der Mann, welcher das Geld von der Frau entgegennahm, wurde wie folgt beschrieben: circa...

  • Bochum
  • 02.08.19
Blaulicht

Polizei Bochum
Rollerfahrer (69) bei Abbiegeunfall schwer verletzt

Bei einem Verkehrsunfall am gestrigen Mittwoch, 31.Juli 2019, ist ein 69-jähriger Bochumer schwer verletzt worden. Eine 56-jährige Autofahrerin aus Bochum befuhr, gegen 11.15 Uhr, den Harpener Hellweg und beabsichtigte, nach links auf die Kornharpener Straße abzubiegen. Zeitgleich befuhr ein 69-jähriger Bochumer mit seinem Roller den Harpener Hellweg auf der Gegenfahrbahn in Richtung Rosenberg. Nach aktuellem Kenntnisstand übersah die Frau den Rollerfahrer im Kreuzungsbereich. Es kam zum...

  • Bochum
  • 01.08.19
Blaulicht

Polizei Bochum
Nachtrag zum schweren Verkehrsunfall auf Dorstener Straße

Wie bereits berichtet, kam es am gestrigen 31. Juli, gegen 14.20 Uhr, in Bochum auf der Dorstener Straße in Höhe Hausnummer 292 zu einem schweren Verkehrsunfall. Nach bisherigem Stand überquerte eine 16-jährige Castroperin die Dorstener Straße an einer roten Fußgängerampel in Richtung Königsberger Straße. Auf der rechten Fahrspur (stadtauswärts) der Dorstener Straße standen die Fahrzeuge. Auf der linken Fahrspur, ebenfalls stadtauswärts, fuhr gerade ein 53-jähriger Herner mit seinem Fahrzeug in...

  • Bochum
  • 01.08.19
Blaulicht

Polizei Bochum
/ Rotlichtverstoß, Gefährdung eines Fußgängers und "berauscht" gefahren

Eine Streifenwagenbesatzung der Wache Wattenscheid wollte gestern Nachmittag (30. Juli, 16.45 Uhr) ein Auto im Rahmen einer allgemeinen Verkehrskontrolle anhalten. Dazu wendeten die Beamten mit ihrem Wagen auf der Dickebankstraße. Der Autofahrer gab plötzlich "Gas" und missachtete an der Einmündung zur Bochumer Straße eine rotlichtzeigende Ampel. Zu diesem Zeitpunkt wollte ein Fußgänger die dortige Fußgängerampel bei "Grün" überqueren. Zum Glück ist es zu keinem Zusammenstoß gekommen. Der...

  • Bochum
  • 01.08.19
Blaulicht

Unfall in Eppendorf
Bochumerin (93) schwer verletzt

Am gestrigen 30. Juli, gegen 9.45 Uhr, kam es in Bochum Eppendorf auf der Ruhrstraße in Höhe Hausnummer 130 zu einem schweren Verkehrsunfall. Nach bisherigem Stand wollte ein 80-jähriger Bochumer an der Unfallstelle mit seinem Fahrzeug vom Fahrbahnrad anfahren. Um an dem vor ihm stehen Auto vorbei zu kommen, fuhr er zuerst ein Stück rückwärts. Dabei übersah er eine 93-jährige Bochumerin, welche sich zu diesem Zeitpunkt hinter seinem Pkw befand. Die Seniorin stürzte und verletzte sich schwer....

  • Bochum
  • 31.07.19
Blaulicht

"Auf gute Nachbarschaft"
Offene Diskussion bei Informationsveranstaltung zur Landesreiterstaffel auf dem Hof Rüsing in Wattenscheid

Knapp 300 Menschen fanden am gestrigen Montagabend, 29. Juli, ihren Weg in die Reithalle auf dem Hof Rüsing in Bochum-Wattenscheid, dem neuen Zuhause der Landesreiterstaffel. Udo Rüsing, Inhaber des Hofes, hatte Anwohner und Interessierte zu einer Informationsveranstaltung eingeladen, bei der unter anderem auch die Polizei über die Hintergründe des Vergabeverfahrens, die Arbeit vor Ort und den Trainingsbetrieb informierte. Nach einleitenden Worten von Udo Rüsing begrüßte Polizeipräsident Jörg...

  • Bochum
  • 31.07.19
Politik
Mehr als 200 Zuhörer kamen zur Infoveranstaltung der Polizei.

Polizei stellte Pläne vor
Mehr als 200 Anwohner kamen zur Infoveranstaltung über die Landesreiterstaffel

Jetzt spricht die Polizei: Nachdem die Nachricht, dass die Landesreiterstaffel auf dem Hof Rüsing an der Zollstraße 164 angesiedelt werden soll, für viele Diskussionen sorgte, lud die Polizei am Montag, 29. Juli, zur Infoveranstaltung ein, um sich als neue Nachbarn vorzustellen. Mehr als 200 Bürger folgten der Einladung. Bis zu 32 Pferde sowie 42 Reiterinnen und Reiter sollen auf dem Hof eine Unterkunft finden, um zu trainieren und von hier aus zu Einsätzen aufzubrechen. Dazu hat die Polizei...

  • Stadtspiegel Bochum / Wattenscheid
  • 31.07.19
Blaulicht

Ausgebremst und bedroht
Polizei sucht Zeugen nach Aggressionsdelikt im Straßenverkehr

Zu einem Aggressionsdelikt im Straßenverkehr ist es in Bochum-Langendreer am 26. Juli gekommen. Ein Autofahrer (50) wurde ausgebremst und nach einer verbalen Auseinandersetzung bedroht. Die Polizei sucht Zeugen des Vorfalls. Nach bisherigem Kenntnisstand befuhr der 50-jährige Fahrzeugführer aus Brackenheim die Unterstraße in östliche Richtung. Ein schwarzer Volvo befand sich plötzlich direkt hinter ihm und fuhr sehr dicht auf. Kurz danach überholte der Wagen und bremste ihn letztlich aus....

  • Bochum
  • 30.07.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.