Polizei

Beiträge zum Thema Polizei

Blaulicht

Einbruch in Uedemerfeld
Werkzeug und Fahrräder gestohlen

Zwischen Samstagabend und Montagmorgen versschafften sich bislang unbekannte Täter Zutritt zu einer als Werkstatt genutzten Scheune am Uedemerfelder Weg. Die Diebe stahlen diverse Werkzeuge und Maschinen, sowie drei Damenfahrräder und flüchteten anschließend mit ihrer Beute in unbekannte Richtung. Hinweise zu verdächtigen Personen oder Beobachtungen nimmt die Kripo Goch unter Telefon 02823/1080 entgegen.

  • Gocher Wochenblatt
  • 15.06.21
Blaulicht
Die Polizei nahm gestern einen Mann fest, der unter Drogeneinfluss mehrere Fahrzeuge untersucht hatte.

Polizei nimmt Tatverdächtigen fest
Gocher durchsucht unter Drogeneinfluss mehrere Fahrzeuge

Am gestrigen Donnerstag, 29. April, informierte ein Zeuge gegen 00.50 Uhr die Polizei über einen Diebstahl aus einem VW, den er gerade auf dem Heiligenweg beobachten könne. Der VW stand in der Einfahrt eines Nachbarn und auf dem Beifahrersitz saß eine ihm unbekannte Person. Der Zeuge informierte die Polizeibeamten immer wieder über den Aufenthaltsort des bisweilen flüchtigen Täters. An der Ecke Gaesdonker Straße/Hassumer Straße gelang es den Beamten den Verdächtigen zu stellen und ihm...

  • Gocher Wochenblatt
  • 30.04.21
Blaulicht
2 Bilder

Geschwindigkeitskontrollen an den ersten Maitagen angekündigt
Achtung, Polizei blitzt wieder!

Die Polizei im Kreis Kleve kündigt wieder Polizeikontrollen an: Samstag, 1. Mai, in Rees, Sonntag, 2. Mai, in Kleve, Montag, 3. Mai, in Kerken-Stenden, Dienstag, 4. Mai, in Pfalzdorf, Mittwoch, 5. Mai, in Weeze, Donnerstag, 6. Mai in Kranenburg-Niel, Freitag, 7. Mai, in Geldern-Walbeck, Samstag, 8. Mai, in Kalkar/Emmericher-Eyland und Sonntag, 9. Mai in Emmerich-Hüthum. Darüber hinaus müssen Autofahrer im gesamten Kreisgebiet mit Geschwindigkeitskontrollen rechnen. Foto: Archiv

  • Gocher Wochenblatt
  • 29.04.21
Blaulicht

Tankbetrug in Goch - Polizei sucht Zeugen - Foto ist online abrufbar
Unbekannter tankte bei Shell ohne zu bezahlen

Bereits am 15. November des vergangenen Jahres kam es an einer Shelltankstelle am Nordring in Goch zu einem Tankbetrug. Ein bislang unbekannter Mann tankte und verließ das Tankstellengelände ohne zu bezahlen. Die Kennzeichen die am PKW des Unbekannten angebracht waren, wurden zuvor als gestohlen gemeldet. Die Polizei sucht nun Zeugen, die Hinweise zur Identität des Unbekannten machen können. Ein Foto ist unter folgendem Link abrufbar:...

  • Gocher Wochenblatt
  • 17.02.21
Ratgeber

Transporter in Uedem an der Mühlenstraße aufgebrochen
Motorflex der Marke Stihl gestohlen

Uedem. Am vergangenen Wochenende brachen unbekannte Täter auf dem Parkplatz Mühlenstraße/Ostwall einen geparkten Citroen Jumper auf und entwendeten aus dem Inneren des Fahrzeuges eine Motorflex der Marke Stihl. Der Nutzer des Citroen hatte seinen Wagen am Sonntag gegen 20 Uhr auf dem Parkplatz abgestellt und den Aufbruch am Montagmorgen gegen 10.0 Uhr bemerkt. Hinweise zu verdächtigen Personen oder Beobachtungen nimmt die Kripo Goch unter 02823/1080 entgegen.

  • Gocher Wochenblatt
  • 16.02.21
Blaulicht

Überfall auf ein Blumengeschäft in Uedem
Als der Räuber Geld forderte, sagte Ladeninhaberin einfach "Nein" und ging ...

Am Freitag kam es zu einem versuchten Raub auf ein Floristikgeschäft an der Kervenheimer Straße. Gegen 11:35 Uhr betrat ein Unbekannter den Blumenladen. Er ging zum Verkaufstresen des Geschäftes und verlangte unter Vorhalt eines Messers von der 75-Jährigen Inhaberin das Geld aus der Kasse. Die Frau verneinte jedoch und ging in einen angrenzenden Raum. Der Täter versuchte daraufhin, die Kasse selbst zu öffnen. Als eine Mitarbeiterin in den Verkaufsraum kam, flüchtete der Mann jedoch ohne Beute...

  • Gocher Wochenblatt
  • 12.02.21
Blaulicht

Betrügerische Diebin in Weeze unterwegs
Angebliches Mitglied einer Hilfsorganisation hatte es auf den Schmuck abgesehen

WEEZE. Einer falschen Gemeindemitarbeiterin ist am Mittwochvormittag (4. Februar) ein älteres Ehepaar aus Weeze zum Opfer gefallen. Gegen 11 Uhr klingelte es an der Haustür der beiden Senioren an der Gocher Straße. Vor der Tür stand eine Frau, die sich als Mitglied einer Hilfsorganisation der Gemeinde Weeze ausgab, welche sich angeblich um ältere Menschen kümmere. Mit diesem Vorwand verschaffte sich die Unbekannte Zutritt ins Haus. Das Ehepaar und die Frau unterhielten sich, zwischendurch...

  • Weeze
  • 05.02.21
Blaulicht

Golffahrer an der A57 bei Uedem überprüft
Mann mit Mariuhana im Wert von 143.000 Euro erwischt

Uedem. Bereits am Samstagmittag, 30. Januar, überprüfte die Bundespolizei auf der Autobahn A 57 an der Anschlussstelle Uedem einen 32-jährigen Türken aus Pulheim in einem VW Golf. Auf Nachfragen teilte der nervös wirkende Reisende mit, dass er einen Freund in Kleve besucht hat. Genaue Angaben zum Wohnort des Freundes konnte er jedoch nicht machen. Im Rahmen der anschließenden Fahrzeugkontrolle entdeckten die Beamten im Kofferraum eine große Stofftasche und eine Einkaufstüte. Darin befanden sich...

  • Gocher Wochenblatt
  • 04.02.21
Blaulicht

Diebe hatten offenbar einen Universalschlüssel
Werkzeuge aus einem Minibagger gestohlen

Keppeln. Vermutlich mit einem Universalschlüssel öffneten unbekannte Diebe im Zeitraum von Samstagnachmittag Uhr bis Montagfrüh einen an der Tackenstraße abgestellten Minibagger. Aus dem Bagger entwendeten sie diverse Werkzeuge, sowie einen Besen und eine Flachschüppe und flüchteten anschließend in unbekannte Richtung. Hinweise zu verdächtigen Beobachtungen werden erbeten und von der Kripo Goch unter 02823/1080 entgegengenommen.

  • Gocher Wochenblatt
  • 04.02.21
Blaulicht

Einbrecher versuchte die Terrassentür aufzuhebeln
Hausbewohner von Geräuschen geweckt

In der Nacht zu Dienstag wurde der 75-JährigeBewohner eines Hauses an der Tönisstraße in Uedem gegen 0.30 Uhr von Geräuschen geweckt. Der 75-Jährige schaltete darauf das Licht ein und schaute aus dem Fenster, konnte jedoch den Ursprung des Geräusches, das in der Zwischenzeit verstummt war, nicht entdecken. Erst am nächsten Tag stellte er fest, dass ein unbekannter Täter versucht hatte,seine Terrassentür aufzuhebeln. Vermutlich wurde der Täter durch das eingeschaltete Licht aufgeschreckt und in...

  • Gocher Wochenblatt
  • 28.01.21
Blaulicht

Polizei geht von mutwilliger Sachbeschädigung aus
Verkehrsschilder in Uedemerbruch abgebrochen

Uedemerbruch. Am Neujahrstag (1. Januar 2021) wurde der Polizeidurch aufmerksame Bürger gemeldet, dass an einem Wanderparkplatz an der Marienbaumer Straße mehrere Verkehrszeichen beschädigt worden waren. Im Mündungsbereich des Parkplatzes und eines gegenüberliegenden forstwirtschaftlichen Weges hatten unbekannte Täter die Masten von insgesamt fünf Verkehrs- und Hinweisschildern umgeknickt oder gar abgebrochen. Dass die Schäden bei einem Unfall entstanden sind, ist unwahrscheinlich, vielmehr...

  • Gocher Wochenblatt
  • 05.01.21
Blaulicht

Diebe bauten Küche aus einem Neubau aus
Einbrecher in Uedem wurden offenbar gestört

In der Nacht von Montag auf Dienstag drangen unbekannte Täter in ein Einfamilienhaus am Lerchenweg ein, indem sie zunächst die Garagentür aufhebelten. Durch die Garage gelangten sie dann in den Neubau.Dort bauten sie die Schränke der Einbauküche ab und begannen, diese in einem bereitstehenden größeren Fahrzeug zu verladen. Auch einen Fernseher und einen Badezimmer-Spiegelschrank entwendeten die Diebe. Ob sie bei ihrem Beutezug gestört wurden, ist unklar: Die Elektrogeräte der Küche waren...

  • Gocher Wochenblatt
  • 16.12.20
Blaulicht

Polizei kündigt Geschwindigkeitskontrollen an
Achtung, es werden Fotos gemacht!

"Zu Ihrer Sicherheit planen wir Geschwindigkeitskontrollen", sagt die Polizei im Kreis Kleve und erinnert an folgende Termine in unserem Verbreitungsgebiet und angrenzenden Regionen: Samstag, 14. November, in Weeze, Sonntag, 15. November, in Kleve, Mittwoch, 18. November, in Keppeln, Freitag, 20. November, in Kervenheim. Darüber hinaus müssen Verkehrsteilnehmer im gesamten Kreisgebiet mit Geschwindigkeitskontrollen rechnen. Foto: Polizei

  • Gocher Wochenblatt
  • 13.11.20
LK-Gemeinschaft
Oberkommissar Michael van den Hövel (links) mit seinem Vorgesetzten, 1. Polizeihauptkommissar Alfons van Laak

Neuer Bezirksbeamter stellt sich vor
Oberkommissar Michael van den Heuvel folgt Hauptkommissar Reinhard Deppe

In Goch geboren und aufgewachsenist Oberkommissar Michael van den Heuvel. Künftig wird man ihn des Öfteren im nördlichen Teil der Stadt sowie in den Ortsteilen Kessel und Asperden sehen, denn er tritt die Nachfolge von Hauptkommissar Reinhard Deppe als Bezirksbeamter an. Sein Vorgesetzter Alfons van Laak, 1. Polizeihauptkommissar in der Gocher Wache an der Feldstraße findet die Gocher Vita des Bezirksbeamten wichtig. „Man hat sich dadurch einen gewissen Bekanntheitsgrad erarbeitet“, erklärt er...

  • Goch
  • 05.11.20
Blaulicht

Kinderfahrrad und Akku-Schrauber gestohlen
Einbrecher hängten Torflügel einer Garage aus

Diesen Einbruch meldete die Polizei am Mittwochmorgen: Indem sie einen von zwei Torflügeln eines Garagentors aushängten, verschafften sich unbekannte Täter in der Nacht von Montag auf Dienstag Zutritt zur Garage eines Hauses an der Mühlenstraße. Sie entwendeten ein Kinderfahrrad, einen Makita Akkuschrauber und weiteres Werkzeug.Hinweise zu verdächtigen Personen oder Beobachtungen nimmt die Kripo Goch unter Telefon 02823/1080 entgegen.

  • Gocher Wochenblatt
  • 21.10.20
Blaulicht
Die Einbrecher entwendeten zwei Öfen sowie einen Kaffeevollautomaten aus der bereits installieren Einbauküche und die Sicherungen aus dem Sicherungskasten. Foto: privat

Uedem: Täter stehlen Öfen, Kaffeevollautomaten und Sicherungen
Auffälliger Einbruch in einen Neubau?

Unbekannte Täter haben sich zwischen Freitagabend, 9. Oktober, und Samstagmittag, 10. Oktober, Zutritt zu einem neugebauten Einfamilienhaus an der Kettelerstraße in Uedem verschafft und mehrere Dinge gestohlen. Sie entwendeten zwei Öfen sowie einen Kaffeevollautomaten aus der bereits installieren Einbauküche und die Sicherungen aus dem Sicherungskasten. Vermutlich sind die Täter mit einem Wagen vorgefahren, um die recht sperrigen Elektrogeräte abzutransportieren. Zeugen gesuchtZeugen, die...

  • Uedem
  • 12.10.20
Blaulicht
Wurde wohlbehalten angetroffen: Simon H.

Simon H. ist wieder da!
33-Jähriger aus Goch wurde wohlbehalten angetroffen

Goch/Aachen. Seit dem 29. September suchte die Polizei nach dem 33-jährigen Simon H. aus Goch. Der junge Mann wurde zuletzt in der Nacht vom 28. auf den 29. September im Bereich Aachen/Vaals (NL) gesehen.  Jetzt teilte die Polizei mit: Die Suche nach einem vermissten 33-jährigen Mann aus Goch, der von Angehörigen als vermisst gemeldet worden war, konnte eingestellt werden. Der Mann wurde wohlbehalten angetroffen.

  • Gocher Wochenblatt
  • 08.10.20
Blaulicht

Lkw wurde in Uedem aus dem Verkehr gezogen
Fahrer schaffte es nicht, seinen Truck auf die Waage zu fahren

Einen offenbar stark alkoholisierten Lkw-Fahrer hat die Polizei am Freitagmittag aus dem Verkehr gezogen. Der LKW-Fahrer war durch Zeugen, unter anderem einen im Ruhestand befindlichen Polizeibeamten, dabei beobachtet worden, wie er vergeblich versuchte, auf die Fahrzeugwaage eines Betriebes auf der Mühlenstraße zu fahren. Die Beamten stellten Fahrzeugschlüssel und Führerschein des Mannes sicher und nahmen Kontakt mit dessen Arbeitgeber auf, damit dieser sich um den LKW kümmert. Dem Fahrer des...

  • Gocher Wochenblatt
  • 05.10.20
Ratgeber

Dringender Appell der Polizei an Senioren
Gefälschte Briefe der "Bundesbank" unterwegs

Kreis Kleve. Unabhängig davon, dass die neue Betrugsmasche den Kreis Kleve offenbar noch nicht erreicht hat, weist die Polizei auf eine neue Betrugsmasche hin, bei denen ältere Menschen mit einem gefälschten Brief der Bundesbank dazu aufgefordert werden, ihre Girocards sowie die dazugehörige PIN an diverse Anschriften in Frankfurt/Main zu versenden. Angeblich, so der Inhalt des Schreibens, müssten die Girocards neu codiert werden. Die Polizei Kleve warnt dringend davor, derartigen...

  • Gocher Wochenblatt
  • 25.09.20
Blaulicht

Autounfall in Uedem endet an einem Baum
Junge Frau (18) wurde schwer verletzt

UEDEM. Schwer verletzt wurde eine 18-jährige Frau aus Uedem am Donnerstagnachmittag bei einem Verkehrsunfall auf der Klever Straße (L362). Die 18-Jährige fuhr über die Klever Straße, vom Kreisverkehr "Lindchen" kommend, in Fahrtrichtung Uedem. Aus bislang ungeklärter Ursache geriet sie mit ihrem Citroen in den rechten Grünstreifen und verlor die Kontrolle über ihr Fahrzeug. Der Citroen prallte gegen einen Straßenbaum und schleuderte anschließend ins angrenzende Feld, wo der Wagen zum Stehen...

  • Uedem
  • 18.09.20
Blaulicht

Auf Höhe der Uedemer Mühle
Vier Verletzte bei einem Verkehrsunfall

UEDEM. Am Donnerstagmittag kam es auf der Mühlenstraße auf Höhe der Mühle zu einer Kollision zweier Transporter. Der 30-jährige Fahrer eines Ford Transit war zusammen mit einem Beifahrer auf der Mühlenstraße in Richtung Uedem unterwegs. Vermutlich durch Aquaplanning verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug, drehte sich und schleuderte nach links in die Fahrbahn des Gegenverkehrs. Der entgegenkommende 54-jährige Fahrer eines Mercedes Vito konnte nicht mehr ausweichen und kollidierte mit der...

  • Uedem
  • 03.09.20
Blaulicht

Täter flüchtete ohne Beute
Raub auf einen Lebensmittelmarkt in Weeze

WEEZE. Am Samstag gegen 21.40 Uhr, betrat eine männliche Person einen Lebensmittelmarkt auf dem Küstersweg. Der Täter, der sein Gesicht mit einer Gummimaske verdeckt hatte, begab sich sofort zum Kassenbereich und forderte unter Vorhalt einer Pistole Bargeld. Da die elektronische Kassenlade geschlossen war, flüchtete die Person kurze Zeit später ohne Beute aus dem Markt in Richtung Bahnübergang. Dort stieg er nach Zeugenaussagen in einen dunklen Pkw, vermutlich der Marke VW. Dieser entfernte...

  • Weeze
  • 31.08.20
Blaulicht

Zwei Jugendliche wurden in Weeze ermittelt
Leitpfosten von der Brücke auf die Autobahn geworfen

WEEZE. Am Sonntag gegen 17 Uhr sah eine Zeugin, wie zwei Jugendliche Leitpfosten von einer Autobahnbrücke an der Uedemer Straße auf die A57 warfen. Die Jungs seien danach auf ihren Fahrrädern mit auffällig breiten Reifen geflohen. Die eingesetzten Polizeibeamten trafen kurze Zeit später auf der Endtschestraße zwei Jugendliche an, auf die die Beschreibung der Zeugin passte. Die beiden Jungen, 15 und 13 Jahre alt, bestritten die Tat zunächst. Später gab der 15-Jährige dann an, der Jüngere hätte...

  • Weeze
  • 24.08.20
Blaulicht

Junge Radfahrerin übersah mitten in den Nacht ein Auto
18-Jährige wurde lebensgefährlich verletzt

ASPERDEN. Sonntagnacht querte eine 18-jährige Radfahrerin aus Goch die Maasstraße in Höhe des Klosters Graefenthal, um den auf der anderen Straßenseite liegenden Radweg nutzen zu können. Hierbei übersah sie einen aus Richtung Triftstraße in Richtung B504 fahrenden PKW einer 56-jährigen Frau aus Bedburg-Hau. Diese konnte den Zusammenstoß mit der Radfahrerin nicht verhindern. Aufgrund der dadurch erlittenen lebensgefährlichen Verletzungen musste die 18-Jährige nach notärztlicher Behandlung mit...

  • Goch
  • 24.08.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.