Polizei

Beiträge zum Thema Polizei

Ratgeber

Warnung: Falsche Polizisten am Telefon

Aktuell rufen falsche Polizisten Anwohner an. Erst jüngst sind solche Fälle aus dem Bochumer Süden bekannt geworden. Die Polizei rät deshalb, wachsam zu sein, und gibt erneut Hinweise mit an die Hand. Unbekannte haben in vielen Haushalten angerufen und sich als Polizeibeamte ausgegeben. Einige falsche Polizisten sind sogar an Wohnhäusern erschienen. Die Masche der Trickbetrüger wird immer wieder genutzt und leider gibt es auch immer wieder Menschen, die darauf hereinfallen. Die...

  • Herne
  • 24.10.18
Überregionales
diese beiden Männer werden gesucht.

Spind im Schwimmbad aufgebrochen

Bereits am Dienstag, 24. Juli, kam es in dem Schwimmbad LAGO zu einem Diebstahl. Die beiden abgebildeten Personen brachen gegen 19.40 Uhr einen Spind auf und entwendeten daraus eine Geldbörse mit Bargeld, Bankkarte und persönlichen Dokumenten sowie ein Smartphone. Eine Überwachungskamera filmte das Duo.Mit richterlichem Beschluss sind Fotos der mutmaßlichen Tatverdächtigen nun zur Veröffentlichung in den Medien freigegeben worden. Die Ermittler des Regionalkommissariats fragen nun: "Wer kennt...

  • Herne
  • 13.09.18
Überregionales

Kriminelle kamen durchs Fenster

Ein Einbruch ereignete sich am Montag, 10. September, zwischen 9.30 und 13 Uhr am Dahlienweg. Kriminelle brachen dort in ein Reihenhaus ein. Sie drangen durch ein geöffnetes Fenster ein und erbeuteten Schmuck, eine Kamera, ein Laptop sowie Bargeld. Ein weiterer Wohnungseinbruch ereignete sich zwischen dem 4. und 10. September an der Elsa-Brändström-Straße. Unbekannte hebelten dort ein Fenster auf und stiegen so in das Haus ein. Zur Beute konnten noch keine Angaben gemacht werden. Quelle:...

  • Herne
  • 11.09.18
Überregionales

Polizist ins Gesicht geschlagen

Ein Polizist wurde am Freitag, 7. September,  in einer Asylbewerberunterkunft in Wanne-Eickel verletzt. Bei einer Personalienfeststellung eines Bewohners mischte sich ein 22-jähriger Mann ein. Aggressiv störte er die polizeiliche Maßnahme, sodass auch Sicherheitspersonal einschreiten musste. Dann schlug er dem Polizisten mit der Faust ins Gesicht. Ein Rettungswagen brachte den Verletzten zur Behandlung ins nächste Krankenhaus. Der Täter wurde vorläufig festgenommen. Quelle: Polizei

  • Herne
  • 10.09.18
Überregionales
Die Verstärkung ist da und hochmotiviert.

Verstärkung für die Polizei

Verstärkung für die Polizei in Bochum, Herne und Witten: 99 Polizisten versehen ihren Dienst ab sofort für das hiesige Polizeipräsidium. 85 von ihnen hatten jüngst ihr duales Studium abgeschlossen und sind jetzt feierlich vereidigt worden. Polizeipräsidentin Kerstin Wittmeier begrüßte die Neuen herzlich und stimmte sie auf ihre neuen Aufgaben ein. "Ich freue mich sehr, dass top ausgebildete und hochmotivierte junge Menschen uns bei unserer Arbeit unterstützen und garantiert frischen Wind in...

  • Herne
  • 04.09.18
  •  1
Überregionales

Beifahrer unter Schock

Ein junger Beifahrer (24) unter Schock, Sachschaden zirka 17.500 Euro: Dies ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls auf der Bahnhofstraße, so meldet die Polizei. Am Donnerstagnachmittag, 30. August, wurden die Rettungskräfte und die Polizei zu einem Verkehrsunfall auf der Bahnhofstraße gerufen. Nach bisherigem Ermittlungsstand war eine Autofahrerin (71) gegen 17.40 Uhr von der Bahnhofstraße in die Forellstraße abgebogen, um die Fahrt in westliche Richtung fortzusetzen. Dabei kam es zu einem...

  • Herne
  • 04.09.18
Überregionales

Einbruch in Lagerräume einer Trauerhalle

Ein Einbruch in die Lagerräume einer Trauerhalle an der Richard-Wagner-Straße wurde am Dienstag, 28. August, entdeckt. Ein Unbekannter brauch die Eingangstür der Lagerräume auf und versuchte, gewaltsam einen Stahlschrank zu öffnen, was ihm allerdings misslang. Vermutlich ohne Beute verließ der Täter den Friedhof. Das ermittelnde Kriminalkommissariat bittet unter der Rufnummer 02323/9508510 um Hinweise. Quelle: Polizei

  • Herne
  • 30.08.18
Überregionales

Unfallflucht: Polizei sucht Verursacher

Noch führten die Ermittlungen nicht zur Klärung einer Verkehrsunfallflucht: Die Polizei sucht nun Zeugen eines Verkehrsunfalls an der Altenhöfener Straße. Bereits am Freitag, 24. August, gegen 16 Uhr, wurde ein dort abgestelltes Auto massiv am vorderen linken Kotflügel beschädigt. Der Verursacher entfernte sich, ohne sich um eine Unfallaufnahme zu kümmern. Das Verkehrskommissariat bittet um Hinweise unter der Rufnummer0234/9095206.  Quelle: Polizei

  • Herne
  • 30.08.18
Überregionales

Lieferant schreckt Einbrecher auf

Schreck für den Einbrecher, Schreck für den Zeugen: Am Mittwoch, 15. August, war ein Einbrecher durch ein Fenster in eine Eisdiele an der Straße "An der Wenge" in Wanne-Eickel eingedrungen - doch er wurde gegen 03.20 Uhr gestört, als ein Lieferant Ware durch den Haupteingang anlieferte. Der Täter, welcher sich zu diesem Zeitpunkt gerade versteckt hielt, sprang plötzlich hinter der Theke hervor. Schnell riss er noch die Geldlade der Kasse an sich und entkam mit dem Bargeld. Bei dem Einbrecher...

  • Herne
  • 21.08.18
Überregionales

Vier Senioren auf der Straße beraubt - zwei Verletzte

Vier Raubüberfälle auf Senioren verzeichnete die Kripo am Wochenende in Herne. Am 17. Freitag, 17. August, gegen 11.25 Uhr wurde eine 88-jährige Frau von einem Unbekannten im Bereich der Edmund-Weber-Straße 165 angesprochen. Unvermittelt stieß der Täter die Seniorin zur Seite und entwendete ihr aus dem Rollator die Handtasche. Anschließend flüchtete er mit einem Fahrrad. Der Täter ist etwa 30 Jahre alt, 170 cm groß, hat blonde Haare und trug eine blaue Kappe und eine blau-grüne Jacke. Gegen...

  • Wanne-Eickel
  • 20.08.18
Überregionales

Nachtclub-Streit: Niederländer durch Schuss schwer verletzt

Bei einer Auseinandersetzung in der Nacht zum Sonntag vor einem Nachtclub an der Heerstraße in Herne-Crange erlitt ein 34-jähriger Niederländer eine Schussverletzung. Schwer verletzt kam er ins Krankenhaus.. Aus noch ungeklärtem Grund kam es gegen 3.25 Uhr vor dem Club zu einem Streit, an dem mehrere Personen beteiligt waren. Im Zuge der Auseinandersetzung zog ein Mann eine Schusswaffe und feuerte damit in Richtung Boden.Dadurch wurde ein 34-jähriger Niederländer am Fuß verletzt. Nach...

  • Wanne-Eickel
  • 20.08.18
Überregionales

Nächtlicher Blitzeinbruch in Wanner Spielhalle

In der Nacht zum Samstag kam es zu einem "Blitzeinbruch" in die Spielhalle an der Dorstener Straße 251 in Wanne. Gegen 3.15 Uhr fuhren Unbekannte einem Fahrzeug gegen den rückwärtigen Eingangsbereich des Gebäudes, der dadurch komplett zerstört wurde.Anschließend entwendeten die Einbrecher aus der Spielhalle einen größeren Geldwechselautomaten, verstauten ihn in dem Fahrzeug und fuhren damit davon. Aufgrund der gefundenen Lack- und Glassplitter gehen die Ermittler davon aus, dass die Täter...

  • Wanne-Eickel
  • 20.08.18
Überregionales

Einbruch in Container

In der Nacht auf Dienstag,14. August, wurden Polizeibeamte der Wache Wanne-Eickel zur Bickernstraße gerufen. Ein Zeuge hatte dort gegen 0.40 Uhr drei Männer beobachtet, die sich an einem Container zu schaffen machten und daraus Bekleidungsstücke klauten. Bei Eintreffen der Polizisten stand eine Person auf einem mitgebrachten Hocker, beugte sich in das Innere des Containers und reichte die herausgefischten Sachen an einen Mittäter weiter. Dieser verstaute die Beute in einem Kinderwagen. Die...

  • Herne
  • 20.08.18
Überregionales

Totes Mädchen: Kein Fremdverschulden

Die Bochumer Polizei wird in Kürze in Absprache mit der Staatsanwaltschaft Bochum die Ermittlungen im Fall eines 17-jährigen Mädchens einstellen. Das teilte am Donnerstag die Polizei-Pressestelle mit. Das Mädchen hatte am 8. April 2017, einem Samstag, gegen 0.30 Uhr die elterliche Wohnung in Recklinghausen-Süd verlassen und war einen Tag später am frühen Morgen im Herner Stadtteil Holsterhausen tot in einem Gleisbett der Deutschen Bahn gefunden worden. Die Schülerin war dort von einem Zug...

  • Herne
  • 13.08.18
Überregionales

Bewohner stellt Einbrecher

Ein 21-Jähriger Mann ist am frühen Samstagmorgen, 4. August, in eine Wohnung an der Straße "Am Stadtgarten" eingebrochen. Die Bewohner, eine 51-jährige Frau und ihr 55-jähriger Mann, wurden durch die Geräusche des Einbrechers geweckt. Der Mann stellte den Täter im Wohnzimmer, packte ihn am Arm und führte ihn nach draußen. Währenddessen rief er die Polizei. Nach ersten Erkenntnissen war der Einbrecher durch ein auf Kipp stehendes Fenster in das Haus eingedrungen. Entwendet hat er offenbar...

  • Herne
  • 06.08.18
Überregionales

Motorroller gestohlen, Täter gefasst

Ein Motorroller ist am Freitag, 27. Juli, in Wanne-Mitte gestohlen worden. Die Eigentümerin hatte ihr Zweirad gegen 7.30 Uhr an der Hauptstraße abgestellt. Als sie um 14 Uhr zurückkehrte, war der Roller verschwunden. Die Wattenscheiderin brachte daraufhin bei der Polizei den Diebstahl zur Anzeige. Nur wenige Stunden später konnte der Dieb dank eines Hinweises festgenommen werden. Ein Zeuge meldete der Polizei, dass ihm soeben ein wohl gestohlener Roller zum Kauf angeboten wurde. Die...

  • Herne
  • 31.07.18
Kultur
Die Polizei sorgt Jahr für Jahr für Sicherheit beim Crange-Festzug und auf der Kirmes selbst.
2 Bilder

Sicherheit geht vor

„Die Cranger Kirmes wird für alle Besucher eine ebenso schöne wie sichere Veranstaltung.“ Dies versicherte Stadtrat Johannes Chudziak bei der Vorstellung des Sicherheitskonzeptes für das größte Volksfest in NRW. Der Kirmesdezernent sagt: „Die Stadt als Veranstalter hat in enger Zusammenarbeit mit der Polizei, der Feuerwehr, dem Rettungsdienst und den Verkehrsunternehmen das Sicherheitskonzept weiterentwickelt. Dabei greifen wir auf bestehende Strukturen zurück und stehen auch in engem Kontakt...

  • Herne
  • 24.07.18
Ratgeber
Von einem schönen Urlaub am Gardasee können die Betrogenen nur träumen. Foto: pixabay

Polizei warnt vor Urlaubsportal im Internet - Urlauber stehen in Italien vor verschlossenen Türen

In Aussicht stand ein komfortables Ferienhaus am Gardasee. Doch die Urlaubsvorfreude wehrte nicht lange. Denn nach einer Vorabzahlung mussten die Kunden schnell feststellen, dass ihr Vermieter nicht mehr erreichbar war.Der Dortmunder Polizei, aber auch Kollegen in anderen Bundesländern sind in den vergangenen Wochen mehrere mutmaßliche Betrugsfälle bekannt geworden. In allen Fällen hatten Urlauber über die Internetseiten www.feriensommer-domizile.de, www.feriensommer-domizile.com oder...

  • Dortmund-City
  • 23.07.18
  •  1
  •  9
Politik
Schulterschluss gegen Einbrecher (v.l.): Frank Militzer (Vorstand Wohnstätten Wanne-Eickel eG), Oliver Rauscher (Kriminalprävention und Opferschutz), Polizeipräsidentin Kerstin Wittmeier, Gunna Wiatr (Vorstand Wohnstätten), Andreas Dickel (Kripochef), Hans-Joachim Hess (Vorstand Wohnstätten) und Frank Nows (Leiter Leitungsstab).

Für mehr Sicherheit

Die Polizei und die Wohnstätten Wanne-Eickel eG haben eine Kooperationsvereinbarung getroffen, von der die Bewohner gleich doppelt profitieren. So gewährt die Genossenschaft künftig bei Umbauten, die das eigene Zuhause sicherer machen, einen Kostenzuschuss, während Experten der Polizei beratend zur Seite stehen. Polizeipräsidentin Kerstin Wittmeier hat das Papier jetzt mit den Vorständen der Genossenschaft Gunna Wiatr, Hans-Joachim Hess und Frank Militzer unterschrieben. "Unser Ziel ist es,...

  • Herne
  • 17.07.18
Politik
Welche Befugnisse hat die Polizei in NRW künftig? Das wird gerade diskutiert. Foto: Polizei

Frage der Woche: Neues Polizeigesetz in NRW - Sicherheit oder Freiheiten?

Ist es richtig, die Freiheit des einzelnen zu beschränken, um die Sicherheit des Volkes zu gewährleisten? Diese Frage beschäftigt Autoren und andere schon seit Jahren, gestern wurde sie im Landtag von Experten diskutiert. Geht es nach der CDU/FDP-Landesführung, soll das Gesetz im Juli beschlossen werden.   Das neue Polizeigesetz, welches in NRW eingeführt werden soll, stößt auf vielerlei Kritik, doch worum geht es überhaupt? Hauptziel ist es, möglichen terroristischen Anschlägen...

  • 08.06.18
  •  35
  •  1
Überregionales

27-Jähriger aus Herne festgenommen: Haftbefehl wegen versuchten Totschlags

Am Samstag, 3.März, kam es gegen 23Uhr, kam es in einem Hausflur auf der Schützenstraße in Herten zu einer tätlichen Auseinandersetzung zwischen drei jungen Männern. Hintergrund dieser Streitigkeiten waren hausinterne Meinungsverschiedenheiten. Ein 25-jähriger Recklinghäuser steht im Verdacht, im Rahmen dieser Streitigkeiten einen 29-jährigen Mann festgehalten zu haben, während ein zunächst unbekannter Mittäter ihn mit einer Machete am Hals verletzte. Der Geschädigte wurde notärztlich...

  • Herten
  • 17.03.18
Überregionales

Überfall auf Zehnjährigen

Ein Unbekannter soll am vergangenen Montag einen Zehnjährigen mit einem Messer verletzt und ihm ein Smartphone geraubt haben. Die Polizei schildert das Tatgeschehen so: Das Opfer habe auf der Vinckestraße mit dem Smartphone einer Freundin gespielt, als ein junger Mann die Herausgabe des Gerätes forderte. Als der Junge sich weigerte, soll der Mann den Jungen mit einem Messer an der Hand verletzt haben. Anschließend habe er das Telefon an sich gerissen und sei geflüchtet. Der Verdächtige...

  • Herne
  • 26.01.18
  •  1
Überregionales

Junge von Auto erfasst

Schwer verletzt bei einem Verkehrsunfall wurde am vergangenen Montag ein Neunjähriger. Gegen 13.30 Uhr war der Junge mit seinem Fahrrad auf dem Gehweg der Gysenbergstraße unterwegs. Als er die Einmündung "In den Holzwiesen" überquerte, wurde er nach Angaben der Polizei von einem Auto erfasst. Die Fahrerin (69) hatte gerade abbiegen wollen. Der Junge stürzte und verletzte sich schwer. Ein Rettungswagen brachte ihn in ein Krankenhaus, wo er stationär zur Beobachtung verblieb. Quelle:...

  • Herne
  • 23.01.18
Überregionales

Schwerer Unfall auf Dorstener Straße

Bei einem Verkehrsunfall wurde am vergangenen Freitag ein 14-Jähriger schwer verletzt. Das war nach Angaben der Polizei passiert: Eine 19-jährige Autofahrerin bog gegen 7 Uhr bei grüner Ampel von der Berliner Straße nach links in die Dorstener Straße ein. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit dem Schüler, der gerade bei grüner Fußgängerampel die Straße überquerte. Ein Rettungswagen brachte den Jugendlichen in ein Krankenhaus. Quelle: Polizei Bochum

  • Herne
  • 22.01.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.