Polizei

Beiträge zum Thema Polizei

Blaulicht
Bei den Wohnmobilbränden könnte es sich um Brandstiftung handeln.

Feuerwehr und Polizei im Einsatz
Wohnmobile in Gevelsberg ausgebrannt

Am Dienstagmorgen, 26. Januar, wurden Feuerwehr und Polizei gegen 5.15 Uhr zu einem Brand an der Bremmenstraße gerufen. Auf einem Privatgelände standen bei Eintreffen der Kräfte bereits zwei Wohnwagen voll in Flammen, zwei nebenstehende Wohnmobile wurden durch die Flammen beschädigt. Nach dem derzeitigen Ermittlungsstand kann eine Brandstiftung nicht ausgeschlossen werden.

  • wap
  • 27.01.21
Blaulicht
Der 65-Jährige Fahrer wurde bei dem Unfall leicht verletzt.

Unfall auf der B483
Mann verliert wegen Übermüdung Kontrolle über Fahrzeug

Ein 65-jähriger Mann aus Kierspe fuhr am Montagmorgen, 25. Januar, auf der B483 in Richtung Schwelm. Im Bereich einer scharfen Rechtskurve verlor er nach bisherigen Erkenntnissen durch Übermüdung die Kontrolle über seinen Opel, geriet nach links von der Fahrbahn ab und stieß gegen einen Baum. Der 65-Jährige verletzte sich leicht und wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Das Fahrzeug wurde durch ein Fachunternehmen abgeschleppt.

  • wap
  • 27.01.21
Blaulicht
Die Gevelsberger Polizei hat am Wochenende eine illegale Glücksspielrunde aufgelöst.

Illegales Glücksspiel in Gevelsberg
Runde mit über 20 Teilnehmern aufgelöst

In der Nacht von Freitag, 22. Januar, auf Samstag, 23. Januar, hat die Polizei in Gevelsberg eine illegale Glücksspielrunde mit über 20 Teilnehmern aufgelöst worden. Die Polizei erhielt einen Hinweis, dass in einer gewerblichen Halle in der Hammerstraße illegales Glücksspiel betrieben werden soll. Die Beamten trafen auf die Personen im Alter zwischen 22 und 70 Jahren, die an einem Pokertisch und weiteren Spieltischen saßen, pokerten sowie an aufgestellten Spielautomaten spielten. Neben...

  • wap
  • 25.01.21
Blaulicht
Zwischen Dezember und Januar sind Unbekannte in die  Hauptschule am Hofe eingebrochen.

Einbruch in Schwelmer Schule
Unbekannte entwenden Fernseher im Wert von 1000 Euro

Zwischen dem 18. Dezember 2020 und dem 20. Januar, 10 Uhr, haben sich bisher unbekannte Täter Zugang zu einem Lagerraum der Hauptschule am Hofe verschafft. Wie sie in den Raum gelangen konnten, ist bisher unklar. Sie entwendeten einen Fernseher im Wert von 1000 Euro. Es handelt sich um ein Gerät der Marke Samsung, Typ Crystal UHD 65 Zoll. Hinweise auf die Täter gibt es bislang nicht.

  • wap
  • 22.01.21
Blaulicht
Die Gevelsberger Polizei kontrollierte am Samstag einen Fahrer unter Drogeneinfluss.

Polizeikontrolle in Gevelsberg
Fahrer unter Drogeneinfluss am Steuer

Im Rahmen einer allgemeinen Verkehrskontrolle wurde am Samstagmorgen, 16. Januar, ein 45-jähriger Gevelsberger mit seinem Ford Transit auf der Gartenstraße angehalten und kontrolliert. Bei der Kontrolle stellten die Beamten fest, dass der Fahrzeugführer des Lastkraftwagens unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln stand. Er wurde zur Polizeiwache in Ennepetal gebracht, wo ihm eine Blutprobe entnommen wurde. Die Weiterfahrt wurde ihm bis zur Ausnüchterung untersagt.

  • wap
  • 18.01.21
Blaulicht
Eine Frau wurde bei einem Verkehrsunfall in Schwelm schwer verletzt.

Verkehrsunfall in Schwelm
Frau kommt von Fahrbahn ab und verletzt sich schwer

Aus noch ungeklärter Ursache verunfallte eine 77-jährige Schwelmerin am Freitagmorgen, 15. Januar. Die Frau kam im Bereich der Jesinghauser Straße, Hausnummer 17-19, von der Fahrbahn ab und fuhr über den dortigen Bordstein hinaus. Linksseitig der Hausnummer 17 prallte sie mit ihrem Pkw in einen Baum. Fahrerin schwer verletztDie Schwelmerin wurde schwerverletzt in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht. Der Mazda der Verunfallten war stark beschädigt und musste durch einen Abschleppdienst...

  • wap
  • 18.01.21
Blaulicht
An einer Hauswand in Gevelsberg brannte in der Nacht zu Freitag ein Sperrmüllhaufen.
2 Bilder

Fenster und Hauswand beschädigt
Brennender Sperrmüllhaufen in Gevelsberg

In der Nacht auf Freitag wurden die Feuerwehr und die Polizei um 1 Uhr zu einem brennenden Sperrmüllhaufen vor einem Mehrfamilienhaus an der Hagener Straße gerufen. Alle Bewohner hatten bereits das Haus verlassen. Durch das entstandene Feuer wurde eine Fensterscheibe einer Erdgeschosswohnung sowie die Hauswand beschädigt. Obwohl der Sperrmüll unmittelbar an der Hauswand in voller Ausdehnung brannte, konnte ein Übergreifen auf die Wohnungen verhindert werden. Nachdem das Feuer gelöscht und die...

  • wap
  • 16.01.21
Blaulicht
Ein 25-jähriger Schwelmer flüchtete unter Drogeneinfluss vor einer Polizeikontrolle.

Unter Drogeneinfluss am Steuer
Fahrer flüchtet vor Polizeistreife in Schwelm

Ein 25-jähriger Schwelmer fiel am Donnerstag, 14. Januar, gegen 15 Uhr mit seinem VW Golf auf der Hauptstraße einer Streifenbesatzung auf. An der Kreuzung zur Potthoffstraße ignorierte der Fahrer eine rot-zeigende Ampel und gefährdete dabei einen weiteren Verkehrsteilnehmer, der ordnungsgemäß in den Kreuzungsbereich fuhr. Als die Streifenbesatzung den Mann kontrollieren wollte, erhöhte dieser seine Geschwindigkeit, um vor der Kontrolle zu flüchten. An der Barmer Straße hielt der Fahrer an und...

  • Schwelm
  • 15.01.21
Blaulicht
Die Gevelsberger Polizei kontrollierte am Montag einen Fahrer, dessen TÜV-Plakette am vorderen Kennzeichen angebracht war.

TÜV-Plakette falsch angebracht
Gevelsberger Polizei stellt bei Kontrolle Alkoholkonsum beim Fahrer fest

Am gestrigen Montag, 11. Januar, fiel Gevelsberger Polizeibeamten gegen 15.30 Uhr ein Pkw auf, dessen TÜV-Plakette am vorderen Kennzeichen angebracht war. Diese TÜV-Plakette zeigte außerdem den Ablauf der gültigen Hauptuntersuchung in 2012 an. Daraufhin wurden der Pkw und der 53-jährige Fahrzeugführer angehalten. Bei der folgenden Kontrolle stellten die Polizisten neben der gültigen TÜV-Plakette am hinteren Kennzeichen außerdem Hinweise auf Alkoholkonsum bei dem Fahrzeugführer fest. Ein Vortest...

  • wap
  • 12.01.21
Blaulicht

Ennepetal
Alkoholisierter verletzt eine Polizeibeamtin im Gesicht

Beim Transport eines Betrunkenen wurde eine Polizistin in Ennepetal durch einen Tritt im Gesicht verletzt. Am Montag (28. Dezember)  wurde die Polizei, gegen, 14.30 Uhr, zu einem Randalierer am Busbahnhof in Ennepetal gerufen. Eine Gruppe Jugendlicher teilte den Beamten mit, dass sie von einem alkoholisierten Mann aggressiv angepöbelt wurden und es auch zu einer kurzen Rangelei unter den Beteiligten gekommen sei. Der Mann entfernte sich dann auf einen Hinterhof nahe des Busbahnhofs. Hier...

  • Ennepetal
  • 31.12.20
Blaulicht

Ennepetal
Unbekannter sprengt Briefkasten mit Feuerwerkskörper

Am Dienstagmorgen (29. Dezember), gegen 0.10 Uhr, wurde ein 54- jähriger Anwohner der Fuhrstraße in Ennepetal durch Klingeln an der Haustür geweckt. Er ignorierte das Klingeln und hörte kurz darauf einen lauten Knall aus dem Flur des Mehrfamilienhauses. Als er nachschaute sah er, dass der Außenbriefkasten augenscheinlich durch einen Feuerwerkskörper gesprengt und beschädigt wurde. Hinweise auf die Täter gab es nicht.

  • Ennepetal
  • 30.12.20
Blaulicht

Schwelm
Alkoholisierter Radfahrer stürzt beim abbiegen und verletzt sich

Am Dienstag (29. Dezember) fuhr ein 41-jähriger Schwelmer gegen 2.30 Uhr mit seinem Fahrrad auf der Sedanstraße. Er beabsichtigte im Einmündungsbereich zur Hauptstraße nach links in Richtung Berliner Straße abzubiegen und stürzte beim Abbiegevorgang.Er verletzte sich dabei leicht am Bein. Die hinzugerufene Polizeistreife stellte bei der Unfallaufnahme fest, dass der Schwelmer alkoholisiert war. Er wurde zur Polizeiwache gebracht, wo ihm eine Blutprobe entnommen wurde.

  • Schwelm
  • 30.12.20
Blaulicht

Feuerwehr & Polizei Gevelsberg
Unbekannte zünden Papiercontainer an

Mittels Pyrotechnik entzündeten drei unbekannte Täter a m Freitag, 25. Dezember, gegen 3.50 Uhr einen Papiercontainer in der Weststraße in Gevelsberg und flüchteten in Richtung Mittelstraße. Der Papiercontainer fing Feuer und musste durch die Feuerwehr Gevelsberg gelöscht werden. Die Fahndung nach den Tätern verlief negativ.

  • Gevelsberg
  • 29.12.20
Blaulicht

Polizei Gevelsberg
Leichtverletzte durch Verkehrsunfall beim Wenden

Hintereinander fuhren am Donnerstag, 24. Dezember, um 10.15 Uhr eine 23-jährige Wuppertalerin (Pkw Subaru) und eine 55- jährige Düsseldorferin (Pkw Dacia) die Eichholzstraße in Gevelsberg in Fahrtrichtung Hagener Straße. In Höhe der Kreuzung Kirchstraße/Am Schlagbaum beabsichtigte die 23- Jährige ihren Subaru zu wenden, übersah dabei jedoch den herannnahenden Dacia der Düsseldorferin und kollidierte mit dem Pkw. Die beiden Insassen des Wuppertaler Pkw und die Düsseldorfer Fahrzeugführerin...

  • Gevelsberg
  • 29.12.20
Blaulicht

Schwelm
Mutmaßlich Betrunkener Autofahrer landet im Polizeigewahrsam

Am Sonntagnachmittag (27. Dezember) rief ein 26-jähriger Schwelmer die Polizei, nachdem er an einem Verkehrsunfall beteiligt war und der Verursacher vom Unfallort flüchtete. Der Schwelmer fuhr mit seinem Kia auf der Hattinger Straße in Richtung Sprockhövel. Als er an der Kreuzung zur Gevelsberger Straße an der roten Ampel anhalten musste, fuhr im der Fahrer eines Ford ungebremst auf. Der Fahrer roch stark nach Alkohol und bot dem Schwelmer Bargeld an, die Polizei wolle er nicht haben. Als der...

  • Schwelm
  • 28.12.20
Blaulicht
Ein DNA-Abgleich entlarvte einen Mann, der vor zwei Jahren an einem Einbruch in Schwelm beteiligt war.

DNA-Spur entlarvt Einbrecher
Wohnungseinbruch in Schwelm vor zwei Jahren

Am 21. Juli 2018 gelangten bis dato Unbekannte über einen Balkon in eine Rohbauwohnung in der Römerstraße in Schwelm, durchbrachen anschließend die Badezimmerdecke und kletterten in die daruntergelegene Wohnung. Als Beute erlangten sie Bargeld und Schmuck. Am Tatort konnte DNA festgestellt und gesichert werden, nun wurde in Hamburg bei einem Wohnungseinbruch im November dieses Jahres ein Täter auf frischer Tat festgenommen. Ein DNA-Abgleich überführte den 34-jährigen Mann aus Albanien auch an...

  • wap
  • 08.12.20
Blaulicht
Am vergangenen Samstag überfielen zwei Unbekannte einen Gevelsberger Supermarkt.

Raub auf Gevelsberger Supermarkt
Mitarbeiter mit Waffe bedroht und gefesselt

Am Samstag, 5. Dezember, gegen 22.15 Uhr überwältigten zwei männliche Täter die Mitarbeiter eines Supermarktes an der Hagener Straße in Gevelsberg, als diese gerade Feierabend machen wollten. Die Unbekannten zwangen die Mitarbeiter unter Vorhalt einer Schusswaffe und eines Messers in den Markt zurück und fesselten sie dort. Durch die Täter wurde ein Tresor geöffnet und Bargeld entwendet, verletzt wurde glücklicherweise Niemand. Beschreibung der TäterDer erste Täter Männlich Circa 30 Jahre...

  • wap
  • 08.12.20
Blaulicht
Nachdem Jugendliche mit einer Druckluftpistole spielten, wurde ein Zeuge aufmerksam und rief die Polizei. Diese konnten die Täter schnell stellen. Foto: Polizei

Gevelsberg: Polizei kann drei Täter festnehmen
Jugendliche schießen auf Verkehrszeichen

Jugendliche schießen am Ennepebogen mit einer Druckluftpistole. Ein Securitymitarbeiter ruft darauf die Polizei. Drei Gevelsberger Jugendliche im Alter von 14 bis 16 Jahren spielten am Samstag, 28. November, gegen 20 Uhr innerhalb der Parkanlage Ennepebogen in Gevelsberg mit einer Druckluftpistole. Ein Securitymitarbeiter beobachtete die Jugendlichen, wie diese damit auf ein aufgestelltes Verkehrszeichen schossen. Er benachrichtige die Polizei, die im Rahmen einer kurzen Fahndung die drei...

  • Gevelsberg
  • 30.11.20
Blaulicht
Als eine 14-Jährige am Bahnhof in Gevelsberg ausstieg, folgte eine Gruppe ihr und es kam zu einem körperlichen Übergriff. Foto: Polizei

Körperlicher Übergriff in Gevelsberg
Mädchengruppe greift 14-jährige Ennepetalerin an

In Gevelsberg wurde eine 14-Jährige durch eine Mädchengruppe angegriffen. Am Samstagabend, 28. November, wurde eine 14-jährige Ennepetalerin am Bahnhof Gevelsberg von einer Mädchengruppe, alle im Alter von 14 bis 16 Jahren, angegriffen und leicht verletzt. Die 14-Jährige befand sich in einem Linienbus in Richtung Sprockhövel, als die Gruppe ebenfalls in den Bus stieg. Bereits im Bus kam es zu Beleidigungen seitens der Gruppe. Als das Mädchen am Bahnhof in Gevelsberg ausstieg, folgte die Gruppe...

  • Gevelsberg
  • 30.11.20
Blaulicht
Als ein Autofahrer beabsichtigte, rückwärts aus einer Parklücke zu fahren, stieß er gegen die geöffnete Fahrzeugtür des daneben stehenden Autos. Dabei wurde die Fahrzeugführerin leicht verletzt. Foto: Polizei

Gevelsberg: Verkehrsunfall auf einem Parkplatz
Bein bei Unfall eingeklemmt

Als ein Autofahrer von einem Parkplatz in Gevelsberg fahren wollte, kam es zu einem Unfall. Ein 53-Jähriger parkte am Samstagnachmittag, 28. November, auf dem Lidl-Parkplatz an der Rosendahler Straße in Gevelsberg rückwärts aus einer Parklücke aus. Im selben Moment öffnete die 25-jährige Beifahrerin in dem daneben stehenden VW Polo die Fahrzeugtür und wollte aussteigen. Der Schwelmer fuhr gegen die geöffnete Tür, welche zuschlug und dabei das Bein der 25-Jährigen einklemmte. Sie verletzte sich...

  • Gevelsberg
  • 30.11.20
Blaulicht
Diese Video zeigt nicht den Arbeitsunfall in Ennepetal und ist einfach nur geschmacklos. Die Polizei bittet dringlich eine Verbreitung zu unterlassen.

Polizei fassungslos: Abscheuliches Video im Umlauf
Ennepetaler Arbeitsunfall als Fake im Netz

Am Freitag wurde die Polizei darüber informiert, dass in der Bevölkerung ein Video verbreitet wird, das den Arbeitsunfall in Ennepetal vom vergangenen Mittwoch,  25. November, zeigen soll. Hierbei ist zu sehen, wie ein Mensch auf grausamste Weise verstirbt. Die Polizei betont: "Dieses Video hat nichts, aber auch gar nichts, mit dem Unfall in Ennepetal zu tun. Hören Sie auf diese oder ähnliche Videos weiter zu verbreiten." Geschmack- und Respektlos Weiter teilt die Polzei mit: "Nicht nur, dass...

  • wap
  • 27.11.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.