Polizei

Beiträge zum Thema Polizei

Blaulicht

Autofahrer tippte nur auf dem Handy rum
Mädchen angefahren und abgehauen

GOCH. Ohne sich um das verletzte Unfallopfer zu kümmern, hat sich am Freitag ein unbekannter Autofahrer von der Unfallstelle auf der Voßheider Straße entfernt. Das achtährige Kind war gegen 15 Uhr mit seinem Rad vom Schnepfenweg gerade nach rechts auf die Voßheider Straße eingebogen, als sich von hinten ein Pkw aus Richtung Ostring näherte. Durch die Berührung mit dem Pkw strauchelte das Mädchen und kam zu Fall. Hierbei verletzte es sich am Knöchel. Erst am Samstag erzählte das Kind seiner...

  • Gocher Wochenblatt
  • 14.10.19
Blaulicht

Vom Außenspiegel am Kopf getroffen
Fußgänger aus Weeze (53) lebensgefährlich verletzt

WEEZE.  Ein 53 Jahre alter Mann aus Weeze ist bei einem Verkehrsunfall heute Morgen lebensgefährlich verletzt worden. Eine Passantin sowie Autofahrer waren gegen 8.15 Uhr auf der Gocher Straße (B9) auf den auf dem Radweg im Bereich der Rampenbrücke sitzenden Mann aufmerksam geworden und hatten einen Rettungswagen alarmiert. Noch bevor dieser eintraf, sprang der Mann auf und lief wenige Meter weiter und dann auf die Fahrbahn. Dort wurde er vom Außenspiegel eines vorbeifahrenden...

  • Weeze
  • 23.09.19
Blaulicht

Vom Auto angefahren
Kradfahrer (59) aus Goch schwer verletzt

BEDBURG-HAU./GOCH. Am Samstagnachmittag befuhr ein 18-jähriger Mann aus Bedburg-Hau mit seinem Pkw (Mini)die Kalkarer Straße in Fahrtrichtung Moyland und beabsichtigte nach links in die Schulstraße einzubiegen. Beim Abbiegvorgang übersah er einen 59-jährigen Kradfahrer aus Goch, der die Kalkarer Straße in Fahrtrichtung Kleve befuhr. Im Kreuzungsbereich kam es zum Zusammenstoß zwischen beiden Fahrzeugen, bei dem sich der Kradfahrer schwer verletzte. Er wurde nach notärztlicher Versorgung vor...

  • Goch
  • 23.09.19
Blaulicht
Die Feuerwehr war schnell vor Ort.
Foto: Feuerwehr Goch

Bewohnerin (82) erlitt Rauchvergiftung
Küche stand in Flammen

PFALZDORF. Nach einem Küchenbrand an der Straße "Sonneneck" in Pfalzdorf musste die 82-jährige Bewohnerin des betroffenen Hauses mit einer Rauchvergiftung vom Rettungsdienst behandelt werden. Das Feuer war im Bereich des Herdes entstanden und hatte auf die Küchenzeile übergegriffen. Die alarmierten Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Goch setzten einen Atemschutztrupp zur Brandbekämpfung ein. Die Flammen konnten gelöscht werden, bevor sie sich weiter ausdehnten. Anschließend...

  • Goch
  • 19.09.19
Blaulicht
Das Kirchendach von St. Maria Magdalena wurde durch einen Baukran beschädigt. 

Fotos: Steve
2 Bilder

St. Maria Magdalena in Goch teilweise gesperrt
Baukran prallt gegen Kirchendach

GOCH. Am Donnerstag ist der Ausleger eines auf einem Nachbargrundstück abgestellten Baukranes gegen das Dach der Pfarrkirche St. Maria Magdalena geschlagen. Dabei wurden zwei zinnenähnliche Türme aus Stein umgerissen. Sie stürzten auf das Dach des Gebäudes und teilweise auch zu Boden. Menschen kamen dabei nicht zu Schaden. Alarmierte Kräfte der Freiwilligen Feuerwehr Goch sicherten den betroffenen Bereich um die Kirche mit Bauzäunen. Das Ordnungsamt sowie die Pfarrgemeinde verständigten...

  • Gocher Wochenblatt
  • 06.09.19
Blaulicht

Der Weezer kam nicht weit
Dreister Diebstahl mit einem Kinderwagen

WEEZE. Noch auf der Anfahrt zum Einsatzort nahm die Polizei Geldern am späten Donnerstagnachmittag einen 33-jährigen Mann aus Weeze nach einem Räuberischen Diebstahl fest. Der Weezer hatte im Baumarkt an der Martinistraße in Geldern zunächst einen Arbeitshelm gekauft und bezahlt. Dann ging er in das Geschäft zurück und legte Arbeitsbekleidung und -schuhe sowie eine Schutzbrille in einen Kinderwagen, den er dabei hatte und versuchte das Geschäft zu verlassen, ohne zu bezahlen. Den...

  • Weeze
  • 30.08.19
Blaulicht

In einem Uedemer Supermarkt
Mit Wechselgeldtrick 2.100 Euro erbeutet

UEDEM. Am Dienstag gegen 17 Uhr erbeuteten vier unbekannte Personen in einem Supermarkt an der Bahnhofstraße mit einem Wechselgeldtrick rund 2.100 Euro. Zwei Männer und zwei Frauen zahlten an der Kasse zunächst ihren gemeinsamen Einkauf. Eine der Frauen bat daraufhin die Kassiererin, ihre zwei 50-Euroscheine in zehn 10-Euroscheine zu wechseln. Die Unbekannte sprach nur sehr gebrochen Deutsch und wollte der Kassiererin zeigen, in welcher Stückelung sie die Geldscheine gewechselt haben...

  • Uedem
  • 29.08.19
Blaulicht

Bargeld aus dem Auto gestohlen

In der Zeit zwischen Dienstagabend und Mittwochmorgen verschafften sich unbekannte Täter ohne Aufbruchsspuren Zugang zu einem Skoda Octavia, der an der Straße Albatross Way abgestellt war. Sie entwendeten aus dem Wagen einen Rucksack, in dem sich eine geringe Menge Bargeld befand. Hinweise zu verdächtigen Personen bitte an die Kripo Goch unter Telefon 02823 1080.

  • Weeze
  • 08.08.19
Blaulicht
Die Feuerwehr musste schweres technisches Gerät zur Bergung der Insassen einsetzen. 
Foto: Feuerwehr Goch

Autofahrerin (24) und Beifahrer (19) verstorben
Tragischer Verkehrsunfall forderte zwei Menschenleben

KESSEL. Am Donnerstag (1. August) gegen 6.20 Uhr fuhr eine 24-jährige Frau aus Kleve in einem Peugeot 206 auf der Grunewaldstraße in Richtung Kleve. Ein 19-jähriger Mann aus Kranenburg saß als Beifahrer im Fahrzeug. Aus bislang ungeklärter Ursache verlor die 24-Jährige die Kontrolle über ihr Fahrzeug. Der Peugeot schleuderte nach rechts von der Fahrbahn und prallte mit dem Heck gegen einen Baum. Die 24-Jährige aus Kleve und ihr 19-jähriger Beifahrer aus Kranenburg verstarben noch an der...

  • Gocher Wochenblatt
  • 01.08.19
Blaulicht
Bei Parookaville stand wie immer der Spaß im Vordergrund. 

 Foto: Lucia Bürvenich

Polizeiliche Bilanz zum Festival Parookaville 2019
Ein Riesen-Event ohne besondere Vorkommnisse

Die Bilanz zum Parookaville-Festival in Weeze mit bis zu 70.000 Besuchern je Festivaltag wird aus polizeilicher Sicht, wie auch in den vergangen Jahren, als sehr erfreulich bewertet. WEEZE. Am Anreisetag, Donnerstag, und an den drei folgenden Veranstaltungstagen wurden insgesamt 36 Strafanzeigen aufgenommen, darunter waren ein Widerstand gegen Polizeibeamte, elf Körperverletzungsdelikte, fünf Verstöße gegen die Betäubungsmittelkriminalität, elf Diebstähle und zwei Sachbeschädigungen. ...

  • Weeze
  • 22.07.19
Blaulicht

Exhibitionist in Uedem unterwegs
Jugendlicher entblößt sich vor junger Frau

UEDEM. Am Sonntag (14. Juli) gegen 10.30 Uhr war eine junge Frau zu Fuß auf der Mühlenstraße in Richtung Ostwall unterwegs. Ein Jugendlicher fuhr mit einem Fahrrad an ihr vorbei und folgte ihr anschließend bis zu einem Parkplatz am Ostwall. Als die Frau dort am Kofferraum ihres Autos stand, sah sie wie der Jugendliche sich entblößte und onanierte. Die Frau schrie laut, dass er verschwinden solle. Daraufhin flüchtete der Jugendliche mit dem Fahrrad in Richtung Nordwall. Er war 15 bis 18...

  • Uedem
  • 15.07.19
Blaulicht

Freiwillige Feuerwehr Goch rückte zweimal aus
Die Nacht der angebrannten Speisen

GOCH. Gleich zweimal in der vorletzten Nacht sorgten piepsende Rauchmelder für Einsätze der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Goch. Um 1.17 Uhr wurde Alarm für die Löschzüge Stadtmitte ausgelöst, weil Anwohner meldeten, im Bereich Feldstraße würden gleich mehrere Rauchmelder piepsen. Lokalisiert wurde die Einsatzstelle letztlich auf der Wiesenstraße zwischen Brücken- und Bahnhofstraße. In dem dortigen Reihenhaus war Essen auf einem Herd angebrannt, aus diesem Grund lösten die Rauchmelder aus....

  • Goch
  • 12.07.19
Blaulicht

Senior (79) fuhr bei Rot über die Kreuzung
Drei Personen bei einem Unfall verletzt

WEEZE. Eine 21-jährige Fahrzeugführerin aus Goch war mit ihrem PKW auf der Gocher Straße an der Kreuzung Gocher Straße / Kevelaerer Straße / Industriestraße / Willy-Brandt-Ring unterwegs. Als sie die Kreuzung geradeaus passieren wollte, kam es zu einem Zusammenstoß mit einem PKW, der von einem 79-jährigen Fahrzeugführer aus Weeze geführt wurde. Dieser befuhr den Willy-Brandt-Ring und wollte an der Kreuzung nach links in die Gocher Straße abbiegen. Dabei wurden die 21-Jährige sowie die...

  • Weeze
  • 08.07.19
Blaulicht
 In der Nacht von Donnerstag auf Freitag brannte in der Nähe des Campingplatzes in Goch ein Waldstück.

Wehr: "Natürliche Ursache unwahrscheinlich"
Brand nahe des Gocher Campingplatzes

PFALZDORF. Glimpflich verlief in der vergangenen Nacht ein Waldbrand am Gocher Berg in Pfalzdorf: Etwa 200 Meter von dem dortigen Campingplatz entfernt, zwischen der Reuterstraße und Am Gocher Berg brannte es auf einer Fläche von rund 50 Quadratmeter. Zum Glück bemerkten Gäste des Campingplatzes den Brandgeruch und machten sich mit einem Feuerlöscher bewaffnet zunächst auf die Suche nach der Quelle. Als sie tatsächlich im Wald ein Feuer entdeckten, alarmierten sie sofort die Feuerwehr und...

  • Gocher Wochenblatt
  • 05.07.19
Blaulicht

Zuletzt ging ein Getreidefeld in Asperden in Flammen auf
Vier Brände in drei Tagen

ASPERDEN. In Asperden am Groote Laarweg hat am Montagnachmittag ein Getreidefeld auf einer Fläche von mehr als 12.000 Quadratmetern gebrannt. Vermutlich durch Mäharbeiten ist das Feuer entstanden. Die Löschgruppen Asperden, Kessel und Hassum sowie ein Fahrzeug der Löschzüge Stadtmitte waren vor Ort. Stadtbrandinspektor Georg Binn setzte acht Strahlrohre zur Brandbekämpfung ein. Die Wasserversorgung wurde zunächst durch die Tanks der Löschfahrzeuge und später dann durch zwei Hydranten...

  • Gocher Wochenblatt
  • 01.07.19
Blaulicht

Smartphones in Goch gestohlen
Junge Diebe verfolgt und geschnappt

GOCH. Am Samstag gegen 13.30 Uhr betraten zwei Jugendliche an der Voßstraße eine Filiale eines Mobilfunkanbieters und entwendeten dort vier Smartphones. Auf ihrer Flucht trennten sich die Jugendlichen. Ein Angestellter verfolgte einen der Täter zu Fuß und rief ihm hinterher, dass er stehen bleiben solle. Auf den Dieb aufmerksam geworden, gelang es einem 45-jährigen Mann aus Goch, den Täter in der Nähe zu stellen. Gemeinsam mit zwei weiteren Passanten, einem 30-jährigen Mann aus Goch und...

  • Gocher Wochenblatt
  • 01.07.19
Blaulicht

Mann (27) aus Bedburg-Hau schwer verletzt
Mit Motorrad gegen Telefonmast geprallt

HÜLM. Am Sonntag gegen 16.30 Uhr fuhr ein 27-jähriger Mann aus Bedburg-Hau mit einem Motorrad der Marke Yamaha R6 auf der Straße Hülmer Deich in Richtung Weeze. Ausgangs einer Linkskurve verlor er die Kontrolle über sein Motorrad und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Das Motorrad prallte gegen einen Telefonmast und der 27-Jährige schleuderte in einen Graben. Er verletzte sich schwer und wurde mit dem Rettungswagen zur stationären Behandlung ins Krankenhaus gebracht. Der Telefonmast brach bei...

  • Goch
  • 20.05.19
Blaulicht

Plötzlich stand das Haus in Flammen

UEDEMERBRUCH. Am Donnerstagabend wurde der Feuerwehr der Brand eines Hauses auf der Straße Dorf gemeldet. Nach ersten Informationen sollten sich zu diesem Zeitpunkt noch mehrere Personen im Haus aufhalten und dieses nicht verlassen können. Durch die eingesetzten Kräfte der Feuerwehr konnten die beiden im Haus befindlichen Bewohner unverletzt aus dem Haus evakuiert werden. Erste Erkenntnisse lassen darauf schließen, dass Flexarbeiten im Keller zu einem offenen Brand der Kellerräume geführt...

  • Uedem
  • 12.04.19
Blaulicht

Rohr lag auf den Schienen
Zug hätte entgleisen können - Polizei verhinderte Schlimmeres

GOCH. Am Samstag (23. März) zwischen 13:38 Uhr und 14 Uhr legten unbekannte Täter im Bereich der Weselerstraße in Goch ein an einem rund zwei Meter langen Vierkantrohr befestigtes Schild auf die dortigen Bahngleise. Noch vor Eintreffen eines Zuges, konnte das Hindernis durch Polizeibeamte der Polizeiwache Goch entfernt werden. Die Beamten fertigen nun eine Strafanzeige wegen des gefährlichen Eingriffs in den Bahnverkehr. Hinweise zu den Verursacher bitte an die Polizei in Goch...

  • Gocher Wochenblatt
  • 25.03.19
Blaulicht

Polizei klärt Diebstähle auf Friedhöfen auf: Ein Weezer und ein Kevelaerer waren es

Vor rund drei Wochen waren auf Friedhöfen in Kevelaer und Weeze unter anderem zahlreiche Grablampen entwendet worden. Der Kriminalpolizei gelang es einen 35-jährigen Mann aus Kevelaer und einen 21-jährigen Mann aus Weeze als Tatverdächtige zu ermitteln. Am Freitag durchsuchte die Kriminalpolizei ihre Wohnungen. Im Keller des 35-Jährigen fanden die Beamten Kupferbleche und mit einer Flex zerschnittene Teile von Grablampen. Zwei Grablampen und zwei Deckel waren noch nicht zerschnitten. Die...

  • Gocher Wochenblatt
  • 19.03.19
Blaulicht

Porsche knallt gegen Leitpfosten und verschwindet ...

Weeze. Am Sonntagabend fuhr ein unbekannter Fahrer eines silberfarbenen Porsche auf der Grootestraße in Richtung Baaler Straße. Kurz vor der Einmündung Fasanenweg kam der Porsche nach rechts von der Fahrbahn ab und stieß gegen einen Leitpfosten und ein Verkehrsschild (Geh- und Radweg). Anschließend fuhr der Unbekannte ohne anzuhalten weiter. Ihm folgten weitere Porsche-Fahrzeuge, möglicherweise eine "Porsche Ausfahrt". Die Fahrzeuge hatten niederländische Kennzeichen. Bei dem Unfall brach am...

  • Gocher Wochenblatt
  • 18.03.19
Ratgeber

16-jähriger brach in Gocher Realschule ein und wurde erwischt - Mutter holte ihn auf der Polizeiwache ab ...

Am Sonntag gegen 2.40 Uhr schlug ein Einbrecher an der Leni-Valk-Straße eine Fensterscheibe an einer Schule ein und kletterte in das Gebäude. Anschließend durchsuchte er mehrere Räume und brach dabei Türen und Schränke auf. Ein aufmerksamer Anwohner beobachtete, wie der Täter wieder aus dem Fenster kletterte und mit einem Fahrrad wegfuhr. Er verständigte sofort die Polizei. Wenige Minuten später kehrte der Einbrecher zurück und kletterte erneut durch das Fenster in die Schule. Als die Polizei...

  • Gocher Wochenblatt
  • 11.03.19
Ratgeber

Vandalismus auf dem Weezer Friedhof - über 30 Gräber betroffen!

Zu einer Sachbeschädigung und Störung der Totenruhe kam es in der Nacht von Freitag, den 01.03.2019 auf Samstag, den 02.03.2019 auf dem Friedhof Gesseltweg in Weeze. An und auf über 30 Grabstellen wurden wahllos Grableuchten und Vasen zerstört. Betroffen waren Gräber am Hauptweg und im südwestlichen Gräberfeld. Mit offensichtlich grober Gewalt wurden die Grableuchten und Vasen zerstört. Gegenstände lagen zerstreut, teilweise auf Nachbargräbern. Die Polizei nahm den Sachverhalt auf und...

  • Gocher Wochenblatt
  • 03.03.19
  •  1
Blaulicht

Mann kam schwer verletzt ins Krankenhaus
Gocher (76) wird auf eigener Terrasse angeschossen

Ein bislang unbekannter Täter hat am Abend auf einen 76-jährigen Gocher geschossen. Der Gocher kam schwer verletzt ins Krankenhaus, Lebensgefahr besteht nicht. Der 76-Jährige hielt sich im Wohnzimmer seiner Wohnung an der Kalkarer Straße auf, als gegen 19:40 Uhr plötzlich das Glas seiner Terrassentür zersplitterte. Als der 76-Jährige daraufhin auf die Terrasse trat, schoss ein unbekannter Mann unvermittelt auf ihn und verletzte ihn am Bein. Der Täter flüchtete anschließend. Nach dem...

  • Gocher Wochenblatt
  • 25.02.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.