Polizei

Beiträge zum Thema Polizei

Blaulicht

Vermieter kündigt Mieter
Aggressiver Mann verbarrikadiert sich in Wohnung und schießt auf Polizisten

WETTER. Am Montag, 11. Oktober, gegen 13.30 Uhr, wurde die Polizei darüber informiert, dass sich ein Mann in der Wohnung eines Mehrfamilienhauses in der Heinrich-Kamp-Straße verbarrikadiert hat. Der Vermieter gab an, dass der 26-jährige Bewohner trotz Kündigung die Wohnung nicht verlassen wolle und sich nun aggressiv verhalte. Bei Eintreffen der Beamten schoss der Mann mit einer bisher nicht genau identifizierten Waffe durch die Wohnungstür. Die Polizei zog sich daraufhin zunächst zurück,...

  • Wetter (Ruhr)
  • 12.10.21
Blaulicht
Versorgung des Patienten
5 Bilder

Großeinsatz in Wetter
Freikletterer am Harkortberg abgestürzt

Am Sonntagmittag um 12:59 Uhr wurden die Löscheinheiten Alt-Wetter und Volmarstein zu einer Menschenrettung am Harkortberg, in Höhe des Minigolfplatzes, alarmiert. Aufgrund der Erstmeldung, welche bei der Feuerwehr Hagen einging, musste die Feuerwehr davon ausgehen, dass sich die Einsatzstelle am Kletterwald auf dem Harkortberg befand. Das unwegsame Gelände wurde zunächst durch den Einsatzführungsdienst, der mit einem allradgetriebenen Kommandowagen ausgerüstet ist nach der verunfallten Person...

  • Wetter (Ruhr)
  • 12.07.21
Blaulicht
Ob der Mann sich bei dem Unfall verletzte, wird aktuell noch in einem Krankenhaus untersucht.

Alleinunfall in Hagener Natorpstraße
Fahrzeug liegt auf der Seite

Am heutigen Montag, 5. Juli, kam es gegen 14 Uhr zu einem Alleinunfall in der Natorpstraße. Dort lenkte ein 82-Jähriger seinen Toyota mit geringer Geschwindigkeit um eine enge Kurve herum. Offenbar fuhr er dabei über einen Teil einer steilen Böschung. Der Toyota kippte auf die Seite und blieb liegen. Kräfte der Hagener Feuerwehr mussten dem Mann aus dem Auto helfen. Ob er sich dabei Verletzungen zuzog oder unversehrt blieb, wird aktuell noch in einem Krankenhaus untersucht. Sein PKW muss nun...

  • Hagen
  • 05.07.21
Blaulicht
Am Samstagabend wurde die Polizei wegen einer Ruhestörung in den Volmepark gerufen.

Mann spielt laut Musik in Hagener Volmepark
Falscher Name bei Ruhestörung angegeben

Am Samstag, 3. Juli, wurde die Polizei wegen einer Ruhestörung in den Volmepark gerufen. Ein 25-Jähriger hatte gegen 20.30 Uhr lautstark Musik über eine mitgeführte Anlage abgespielt. Bei Eintreffen der Beamten konnte er sich nicht ausweisen - als der Mann seine Personalien mündlich angeben sollte, teilte er ihnen zunächst einen falschen Namen und ein anderes Geburtsdatum mit. Bei der Überprüfung stellte sich die Falschangabe heraus, seine Identität konnte im weiteren Verlauf zweifelsfrei...

  • wap
  • 05.07.21
Blaulicht
Die Polizei warnt vor einer aktuellen Betrugsmasche.

Warnung vor aktueller Betrugsmasche
Unbekannte Frauen geben sich als Apotheken-Mitarbeiterinnen aus

In Kabel meldeten zwei Hagenerinnen der Polizei am Freitag, 25. Juni, zwischen 10 Uhr und 11.30 Uhr jeweils verdächtige Personen, die an ihrer Tür geklingelt haben. Bislang unbekannte Frauen gaben vor, Mitarbeiterinnen einer Apotheke zu sein. Sie hatten so in der Schieferstraße und in der Steinhausstraße unter einem Vorwand versucht in die Wohnungen zu gelangen. Unter anderem bat eine Frau eine 84-Jährige um einen Zettel, Stift sowie eine Tragetasche. Die anderen Frauen standen ebenfalls im...

  • Hagen
  • 28.06.21
LK-Gemeinschaft
Polizeihauptkommissar Marcus Winkler ist als Wachleiter in Hohenlimburg nun Vorgesetzter von 22 Beamten.

Amtsübergabe in Hohenlimburg
Polizeiwache hat einen neuen Wachleiter: Marcus Winkler folgt auf Michael Bischoff

Am Montag fand vor der Polizeiwache Hohenlimburg die offizielle Amtsübergabe auf der Position des Wachleiters statt. Michael Bischoff leitete die Geschicke der Wache in den letzten drei Jahren und übernimmt nun die Leitung der Verkehrsinspektion 2 in Hagen. Die Nachfolge des Ersten Polizeihauptkommissars (EPHK) tritt Marcus Winkler an. Der 46-jährige Polizeihauptkommissar (PHK) hat in seinen bisherigen 28 Dienstjahren bereits in diversen Dienststellen des Polizeipräsidiums Hagen...

  • Hagen
  • 20.05.21
Blaulicht
Zwischen Mittwoch und Donnerstag randalierten Unbekannte an einer Schule in Altenhagen.

Unbekannte randalieren in Altenhagen
Sachbeschädigung an Schule in Funckestraße

In dem Zeitraum von Mittwoch, 5. Mai, bis Donnerstag, 6. Mai, kam es zu einer Sachbeschädigung durch unbekannte Täter an einer Schule in Altenhagen. Ein 55-jähriger Mitarbeiter der Stadt bemerkte am Donnerstagmorgen gegen 6.30 Uhr diverse Beschädigungen an dem Gebäude in der Funckestraße. Unbekannte hatten einen an der Hauswand befestigten Mülleimer verbogen, die Abdeckklappe eines Regenrohres abgerissen und Teile eines Türgriffs am Haupteingang abgebrochen. Außerdem rissen sie einen weiteren...

  • Hagen
  • 10.05.21
Blaulicht
Die Polizei nahm am Freitagabend einen Mann fest, der am Hagener Hauptbahnhof mit Betäubungsmitteln dealte.

Polizei durchsucht Wohnung
Drogendealer in Hagen vorläufig festgenommen

Ein 28-Jähriger wurde am Freitagabend, 23. April, in Gewahrsam genommen, nachdem er am Hauptbahnhof mit Betäubungsmitteln dealte. Der Hagener wurde gegen 21 Uhr durch Polizisten kontrolliert, zuvor warf er eine rötliche Zigarettenschachtel von sich weg und wollte vor den Beamten davonlaufen. Er hatte eine geringfügige Menge Haschisch, weitere Betäubungsmittel und Bargeld bei sich. In der weggeworfenen Zigarettenschachtel befanden sich zudem weitere Verkaufseinheiten Cannabis. Wohnung des...

  • Hagen
  • 26.04.21
Blaulicht
Eine Frau wurde gestern Abend in Vorhalle von ihrem Lebensgefährten angegriffen.

21-Jähriger Hagener wird aggressiv
Mann schlägt Autoscheibe während der Fahrt ein und greift Freundin an

Am gestrigen Sonntagnachmittag, 25. April, wurde eine Frau in Vorhalle von ihrem Lebensgefährten angegriffen und in das Gesicht geschlagen. Das Paar war mit dem Auto unterwegs und in einen Streit geraten. Dabei schlug der 21-jährige Mann die Fensterscheibe der Beifahrerseite mit seinem rechten Unterarm ein. Als die Frau angehalten hatte und aus dem Fahrzeug stieg, ging die Auseinandersetzung weiter. Im weiteren Verlauf schlug der 21-Jährige der Frau mit der flachen Hand in das Gesicht, sodass...

  • Hagen-Vorhalle
  • 26.04.21
Blaulicht
Die Polizisten stoppten das Auto des 19-Jährigen schließlich auf der Boeler Straße.

19-Jähriger erhält Strafanzeige
Mit stellenweise 60 km/h zu schnell durch Hagen

Am gestrigen Sonntagabend, 25. April, gegen 23.40 Uhr wurde eine Streifenwagenbesatzung auf der Wehringhauser Straße auf einen grob verkehrswidrig und rücksichtslos fahrenden BMW aufmerksam. Der 19-jährige Fahrer fuhr deutlich zu schnell und zeitweise auf zwei Fahrstreifen. Beim Passieren der Einmündung der Elberfelder Straße/Graf-Von-Galen-Ring konnten die Beamten auf gerader Strecke eine Geschwindigkeit von circa 110 km/h vom Tachometer des Streifenwagens ablesen. Der BMW hielt auf dem...

  • wap
  • 26.04.21
Blaulicht
Eine Hagener Seniorin wurde gestern Opfer eines Trickdiebstahls.

Hagener Seniorin wird Opfer eines Trickdiebstahls
Unbekannte gibt sich als Pflegedienstmitarbeiterin aus

Eine 82-Jährige aus Hagen wurde am gestrigen Sonntag, 25. April, Opfer eines Trickdiebstahls. Die Seniorin hatte gegen 15.45 Uhr eine unbekannte Frau in ihre Wohnung im Köhlerweg gelassen, die sich als Mitarbeiterin eines Pflegedienstes ausgab. Im weiteren Verlauf stellte die Hagenerin fest, dass aus ihrem Wohnzimmerschrank ein mittlerer dreistelliger Geldbetrag entwendet wurde. Die unbekannte Täterin wurde als sehr schlank, eher zierlich und als 30 bis 40 Jahre alt beschrieben. Sie sei mit...

  • Hagen
  • 26.04.21
Blaulicht
Ein Mann war gestern in Hagen mit einem Luftdruckgewehr in der Hand unterwegs.

Polizeieinsatz in Wehringhausen
Mann mit Luftgewehr in der Hand angetroffen

Auf der Wehringhauser Straße ging am gestrigen Sonntag, 25. April, ein 41-Jähriger mit einem Luftdruckgewehr auf dem Gehweg. Mehrere Zeugen wählten umgehend den Notruf der Polizei. Die Beamten trafen den Hagener gegen 16.30 Uhr an. Das mitgeführte Gewehr war nicht geladen, jedoch durchaus schussfähig. Der Mann gab an, dass er die Waffe habe verkaufen wollen, führte aber keinen kleinen Waffenschein mit sich. Die Beamten stellten das Gewehr sicher. Mann erhält StrafanzeigeDer augenscheinlich...

  • Hagen
  • 26.04.21
Blaulicht
Polizeibeamte haben am gestrigen Sonntag einen Mann angehalten, der mit über 2,5 Promille im Krankenfahrstuhl umher fuhr.

Man fährt ziellos in Breckerfeld rum
Mit über 2,5 Promille im Krankenfahrstuhl angehalten

Am Sonntagmorgen, 21. März, erhielt die Polizei gegen 4 Uhr Kenntnis über einen Mann in seinem Krankenfahrstuhl, der augenscheinlich ziellos in der Feldstraße umher fährt. Vor Ort trafen die Beamten den 53-jährigen Breckerfelder an und stoppten ihn auf seinem Elektro Scooter. Der Mann war augenscheinlich stark alkoholisiert. Ein Vortest ergab einen Wert von über 2,5 Promille. Der Mann wurde zur Polizeiwache in Ennepetal gebracht, wo ihm eine Blutprobe entnommen wurde. Nach Abschluss der...

  • Breckerfeld
  • 22.03.21
Blaulicht
14 Bilder

Gefahrgut-Transport verunglückt
Lkw-Unfall auf der A 1 - Dauer bis spät in den Nachmittag

POL-DO: Längere Verkehrsstörungen nach Gefahrgutunfall auf der A 1 bei Hagen Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0272 Auf der A 1 bei Hagen ist es gestern (9.3.) tagsüber zu längeren Verkehrsstörungen gekommen. In Fahrtrichtung Köln (zwischen Hagen-West und Volmarstein) war es gegen 8 Uhr zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Gefahrguttransporter und einem Sattelzug gekommen. Verletzt wurde niemand. Aus noch ungeklärter Ursache fuhr ein 59-Jähriger aus der Ukraine mit seinem Sattelzug auf dem linken...

  • Hagen
  • 09.03.21
Blaulicht
Die Polizei in Hagen warnt vor Coronabetrügern.

Täter nutzen Unsicherheit der Bürger aus
Warnung vor Corona-Betrügern: Polizei gibt Verhaltenshinweise bei Betrugsanrufen

Die Polizei Hagen warnt erneut vor unterschiedlichen Betrugsmaschen im Zusammenhang mit dem Corona-Virus. Täter versuchen die Unsicherheit der Bevölkerung auszunutzen und begehen Straftaten. Folgende Betrugsmaschen sind aktuell in Umlauf. Betrugsmasche rund um die Corona-Impfung Die Betrüger bieten ihren Opfern die Corona-Schutzimpfung eines bekannten Herstellers zum Kauf an und versprechen unter anderem früher geimpft zu werden, wenn ein Geldbetrag fließt. Angewandt werden aktuell...

  • Hagen
  • 04.02.21
Blaulicht
Nachdem in Hagen am Donnerstag in der Zeit zwischen 4 Uhr und 7 Uhr am Morgen mehrere Container gebrannt haben, sucht die Polizei Hagen nach Zeugen.

Papiertonne brannte
Feuerteufel unterwegs? Polizei Hagen sucht Zeugen nach Containerbränden

Nachdem in Hagen am Donnerstag in der Zeit zwischen 4 Uhr und 7 Uhr am Morgen mehrere Container gebrannt haben, sucht die Polizei Hagen nach Zeugen. In der Flyer Straße und der Straße Bredelle brannte eine Papiertonne. In der Humpertstraße musste zudem ein Müllcontainer durch die Feuerwehr gelöscht werden. Die Kriminalpolizei prüft aktuell, ob die Brände in Zusammenhang stehen. Hinweise auf mögliche Täter liegen bislang nicht vor. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei Hagen unter der Tel....

  • Hagen
  • 07.01.21
Blaulicht
5 Bilder

Schweres Unglück in Hagen
Bauarbeiter stürzt aus 4. Stock auf die Straße und verstirbt

Hagen (ots) - Am Dienstag, 15.12.2020, wurden Rettungskräfte und Polizei gegen11.20 Uhr in die Eugen-Richter-Straße gerufen. Ein 21-Jähriger war dort von einem Balkon des vierten Stocks gefallen, als sich das Geländer löste. Rettungskräfte brachten den Mann in ein Krankenhaus, wo er nach Reanimationsmaßnahmen verstarb. Die Kriminalpolizei hat den Fall jetzt übernommen. Sie prüft auch, ob ein Fremdverschulden vorliegt.

  • Hagen
  • 15.12.20
  • 1
Blaulicht
Video 20 Bilder

Flammen waren von weitem zu sehen
80 Strohballen brannten am- Tücking

Hagen (ots) Am Freitag, 13. November, standen kurz nach Mitternacht mehrere, gestapelte Strohballen in der Tückingstraße in Flammen. Ein 35-jähriger Zeuge hatte den Brand bemerkt, als er mit dem Auto in Richtung Haspe gefahren war. Der Mann hat bis auf die brennenden Strohballen jedoch keine verdächtigen Beobachtungen gemacht. Die Löscharbeiten wurden von der Feuerwehr Hagen übernommen. Die Polizei musste die Straße für die Dauer des Einsatzes sperren. Wie es zu dem Brand der Strohballen...

  • Hagen
  • 13.11.20
Blaulicht
Ein Mann hat in einer Notaufnahme randaliert.

Nach Polizeieinsatz in der Innenstadt
Polizei musste Rettungskräfte begleiten: Alkoholisierter 35-Jähriger randaliert in Notaufnahme

Am Mittwoch, 4. November, löste ein 35-Jähriger gegen 15 Uhr einen Polizeieinsatz aus, als Zeugen ihn im Innenstadtbereich in alkoholisiert-hilfloser Lage auffanden und die Feuerwehr verständigten. Als die Rettungskräfte ihn in ein Krankenhaus bringen wollten, wurde er renitent. Polizisten mussten die Rettungskräfte bis zum Krankenhaus begleiten. Dort beruhigte sich der Mann. Nur zwei Stunden später randalierte der Hagener in der Notaufnahme. Als die Polizeibeamten kurz darauf eintrafen, war...

  • Hagen
  • 05.11.20
Blaulicht
In Ennepe-Ruhr-Kreis sind Trickbetrüger unterwegs. Um ihre Opfer zu ködern nutzen sie Kleinanzeigen.

Achtung Trickbetrüger
"Haben Sie auch Schmuck?": Betrüger nutzen Kleinanzeigen-Inserate im EN-Kreis

Suche-/Biete-Inserate sind - auch im Hinblick auf die Nachhaltigkeit - eine gute Sache. Was aber tun, wenn ein Interessent sich am Telefon nebenbei nach vorhandenem Schmuck erkundigt, da seine Frau angeblich Schmuckdesignerin ist? So geschehen am 22. Oktober in Wetter (Ruhr). Das Ehepaar, das an einem schwarzen Brett ein Fahrrad verkaufen wollte, hatte mit dem Interessenten telefonisch bereits eine Anzahlung und einen Abholtermin vereinbart, als dieser sich mit dem genannten Vorwand nach...

  • Hagen
  • 03.11.20
Blaulicht

Richtiges Verhalten in Corona-Zeit
Hinweise zum Erstatten von Anzeigen und zum Besuch von Polizeiwachen

Die Sicherheit von Bürger hat für die Polizei Hagen oberste Priorität. Um unter allen Umständen rund um die Uhr handlungsfähig zu bleiben und die Ansteckungsgefahr für Angehörige der Polizei möglichst zu reduzieren, bittet die Behörde alle Hagenerinnen und Hagener bei dem Besuch von Polizeiliegenschaften um vorausschauendes Handeln. Sie möchten eine Anzeige aufgeben oder haben ein anderes Anliegen? Bitte beachten Sie folgende Hinweise: 1) Personen mit Erkältungssymptomen, einer akuten...

  • Hagen
  • 30.10.20
Blaulicht
10 Bilder

Elektrische Heizdecke ist schuld
83-Jährige verstirbt nach Brand in Priorei

Hagen (ots) Eine 83-jährige Hagenerin ist am Mittwochnachmittag (28.10.2020) bei einem Dachstuhlbrand eines Mehrfamilienhauses in der Straße Oberkattwinkel im Ortsteil Dahl (Priorei) ums Leben gekommen. Nach ersten Ermittlungen ist der Brand durch eine elektrische Heizdecke im Schlafzimmer der Dachgeschosswohnung entstanden. Gegen 14.50 Uhr bemerkte ein 56-jähriger Anwohner den Brand. Er lief daraufhin zu dem Haus und klingelte an der Haustür. Eine 89-jährige Bewohnerin, welche die Wohnung in...

  • Hagen
  • 28.10.20
  • 1
Blaulicht
2 Bilder

1300 volle Bierkästen, landete auf der Fahrbahn
Bierlaster verliert Ladung auf A 45 bei Hagen

Ein Lkw ist in der Nacht auf der A 45 bei Hagen verunglückt. Der Bierlaster hat ein Teil der Ladung verloren. Die Autobahn war zeitweise zwischen Lüdenscheid-Nord und Hagen-Süd gesperrt. Gegen 3:30 Uhr ist ein Lkw 300 Meter vor der Anschlussstelle Hagen-Süd aus bisher ungeklärter Ursache ins Schleudern geraten. Etwa hundert der 1300 volle Bierkästen, landete auf der Fahrbahn und verteilte sich dort auf kompletter Breite. Der Fahrer wurde dabei glücklicherweise nicht verletzt. Die Beseitigung...

  • Hagen
  • 13.10.20
  • 2
  • 1
Ratgeber
Die Polizisten des Polizeipräsidiums Hagen sind jetzt mit sogenannten Bodycams ausgerüstet.

Neue Ausstattung
"Bodycams" für die Polizei: Kameras sollen Hagener Polizisten unterstützen

 Wie bereits in anderen Polizeibehörden des Landes sind jetzt auch die Beamtinnen und Beamten des Polizeipräsidiums Hagen mit "körpernah getragenen Aufnahmegeräten mit Bild- und Tonaufzeichnung" unterwegs. So heißen die Bodycams im behördlichen Sprachgebrauch. Polizeipräsident Wolfang Sprogies erklärt: "Im letzten Jahr hat sich die nordrhein-westfälische Polizei dazu entschieden, flächendeckend sogenannte Bodycams zu verteilten, sowie die dazu erforderliche gesetzliche Grundlage einzuführen....

  • Hagen
  • 07.08.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.