Polizeibericht

Beiträge zum Thema Polizeibericht

Blaulicht

Kleine Fische großer Hai
Mann mit offenem Haftbefehl gefasst

HAGEN. Am Dienstag, 12. Oktober, gegen 22 Uhr sah die Polizei in der Straße Alter Reher Weg einen Roller, der ohne Licht fuhr. Als die Polizeibeamten das Fahrzeug anhalten wollten, versuchte sich der Fahrer einer Kontrolle zu entziehen. Er fuhr über eine Wiese, einen Fußgängerweg und durch eine Unterführung. Nahe einer Tankstelle ließ er das Fahrzeug zurück und rannte davon. Er stieg, wie sich später herausstellte, in das Auto eines Freundes ein, der dort tankte. Gemeinsam fuhren die Personen...

  • Hagen
  • 13.10.21
Blaulicht

Blaulicht
Polizei findet Drogen und getarnten Elektroschocker

HAGEN. Bei einer Personenkontrolle in Haspe fanden Polizeibeamte am Montagabend, 27. September, Betäubungsmittel und einen Elektroschocker, der als Taschenlampe getarnt war. Gegen 23.10 Uhr wurden die Beamten in der Preußerstraße auf den 37-jährigen Hagener aufmerksam, weil dieser ohne Licht und sehr unsicher mit seinem Fahrrad unterwegs war. Im Rahmen einer anschließenden Kontrolle fanden sie bei dem Mann zwei Tütchen, die mit Drogen gefüllt waren. Außerdem hatte der Hagener eine Taschenlampe...

  • Hagen
  • 28.09.21
Blaulicht

Eskalation bis zur Beleidigung
Streit auf Supermarktparkplatz führt zur Anzeige

HAGEN. Am Montag, 27. September, gegen 6.50 Uhr gerieten zwei Frauen auf dem Parkplatz eines Supermarktes auf der Straße Wasserloses Tal in eine Auseinandersetzung. Eine 36-Jährige saß bei laufendem Motor ein paar Minuten in ihrem Auto, als sie von einer 57-Jährigen aufgefordert wurde diesen aus Umweltschutzgründen auszuschalten. Die Hagenerin gab an, im weiteren Verlauf mit den Worten "Schlampe" und "Halt die Fresse!" beleidigt worden zu sein. Die 36-Jährige verständigte die Polizei und zeigte...

  • Hagen
  • 28.09.21
Blaulicht

Polizei ermittelt
Brand in einem Mehrfamilienhaus - Feuerwehr verhindert Schlimmeres

Am Donnerstagnachmittag, 23. September, entstand in einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses in Wehringhausen ein Brand, bei dem insgesamt fünf Personen leicht verletzt wurden. Gegen 14.30 Uhr wurde der Brand in dem Gebäude in der Lange Straße gemeldet. Beim Eintreffen der Feuerwehr konnten die Beamten eine starke Rauchentwicklung in der Wohnung im dritten Obergeschoss wahrnehmen. Die Bewohner der Wohnung kamen den Rettungskräften bereits im Treppenhaus entgegen. Hierbei handelte es sich um drei...

  • Hagen
  • 24.09.21
Blaulicht

Unfall In Hagen-Vorhalle
Gefährliche E-Scooter

HAGEN. Am Montag, 20. September, gegen 20.30 Uhr verletzte sich ein 16-Jähriger leicht, als er mit seinem E-Scooter mit einem Audi zusammenstieß. Ein 46-Jähriger befuhr mit seinem Auto die Eckeseyer Straße in Fahrtrichtung Schwerter Straße. Als er sein Fahrzeug wenden wollte, prallte der Heranwachsende gegen die linke Fahrzeugseite. Er war auf der Eckeseyer Straße aus Richtung Schwerter Straße kommend unterwegs und hatte nicht mehr rechtzeitig bremsen können. Der 16-Jährige kam leicht verletzt...

  • Hagen
  • 21.09.21
Blaulicht

Blaulicht Hagen
Schon wieder Parfüm-Diebe in Hagen unterwegs +++ Zeugenhinweise gesucht

Am Dienstag betraten zwei Frauen um 12.25 Uhr eine Parfümerie auf der Elberfelder Straße. Während eine der beiden eine Verkäuferin in ein Gespräch verwickelte, griff die andere nach einem Parfüm im Wert von 50 EUR und ließ es in ihrer Handtasche verschwinden. Eine Angestellte hatte den Diebstahl beobachtet und stellte die Diebin zur Rede. Daraufhin verschwand die Verdächtige in Richtung Kampstraße. Täterbeschreibung Die Diebin kann wie folgt beschrieben werden: Die Frau ist ca. 30 Jahre alt,...

  • Hagen
  • 27.02.19
Blaulicht

Blaulicht Hagen
Kriminalpolizei ermittelt +++ Aufmerksamer Zeuge vereitelt Einbruch in Kiosk

Am Montag, 25. Februar, rief ein 33-jähriger Hagener die Polizei. Gegen 03:30 Uhr hörte er von seiner Wohnung aus merkwürdige Geräusche auf der Hohle Straße. Aus dem Fenster konnte er sehen, wie zwei dunkel gekleidete Personen an der Eingangstür eines Kiosks hebelten. Dabei versteckten sie sich immer wieder vor vorbeifahrenden Autos. Die Streifenwagen der Polizei fuhren aus mehreren Straßen an. Gedeckt näheren sich die Beamten den mutmaßlichen Einbrechern. Als die Männer die Uniformierten...

  • Hagen
  • 25.02.19
Blaulicht

Polizei Hagen Blaulicht
Kupferdiebstahl auf der Großbaustelle Lennetalbrücke +++ Zeugen gesucht

Zwischen Dienstag, 19. Februar, 12 Uhr, und Donnerstag, 21. Februar, 10 Uhr, entwendeten unbekannte Täter von der Verbandsstraße Kupferkabel mit einer Gesamtlänge von 80 Metern. Die Kabel waren unterhalb der Großbaustelle Lennetalbrücke verlegt und für die Schweißarbeiten auf der Brückenfahrbahn vorgesehen. Nach ersten Erkenntnissen muss das Herauslösen der Kabel aus einem Leerrohr im Erdreich mit schwerem Gerät erfolgt sein. Der Beuteschaden wird auf rund 6.500 Euro beziffert. Zeugenhinweise...

  • Hagen
  • 22.02.19
Blaulicht

Trickdiebstahl in Altenhagener Apotheke +++ Zwei Täter stehlen hohen Geldbetrag +++ Zeugen gesucht

Bereits am Mittwochabend, gegen 18 Uhr, kam es zu einem Trickdiebstahl in einer Apotheke an der Altenhagener Straße. Zwei Unbekannte betraten das Geschäft und verwickelten die beiden Angestellten unabhängig voneinander in Gespräche. Dabei ging es auch darum, einen Geldschein zu tauschen. Nachdem die Männer die Apotheke verließen, stellten die Apothekerinnen fest, dass ein dreistelliger Betrag aus den Kassen fehlte. Täterbeschreibung Der erste Mann war 165-170 cm groß, schlank und hatte schwarze...

  • Hagen
  • 15.02.19
Blaulicht

Polizei nimmt Tatverdächtige fest
Hagener Mehrfamilienhaus brannte +++ Polizei stellt schnappt nun zwei Tatverdächtige

Bereits am vergangenen Donnerstag, 7. Februar, kam es zu einem Brand in einem Mehrfamilienhaus in der Straße Am Hauptbahnhof. Mehrere Anwohner mussten nach den Löscharbeiten mit Atembeschwerden in Krankenhäuser gebracht werden. Nach ersten Untersuchungen durch die Streifenpolizisten vor Ort und anschließenden Ermittlungen durch die Kripo konnten zwei Tatverdächtige festgenommen werden. Dem 19- und dem 25-Jährigen wird vorgeworfen, am Donnerstagmorgen zunächst in ein Geschäft eingebrochen zu...

  • Hagen
  • 11.02.19
Blaulicht

Polizei sucht Besitzer
Aufruf der Hagener Kripo: Wem gehört diese Leiter?

Die Hagener Polizei berichtete vor einigen Tagen von einem Einbruch in die Büroräume eines Pflegedienstes in der Dortmunder Straße. Die Tat fand zwischen dem 24.  und 25.November statt. Für den Einbruch nutzten die Täter eine Aluleiter. Diese stammt vermutlich ebenfalls aus einem Diebstahl. Die Hagener Kripo fragt jetzt: Wem gehört die Leiter? Kann jemand Angaben zu dem Besitzer oder der Besitzerin machen? Zudem wurde gegen 05:30 Uhr durch eine Zeugin gesehen, wie sich ein Kleinwagen mit...

  • Hagen
  • 05.12.18
Überregionales
Die Polizei bittet um Hinweise um die Identität der Täterin aufzuklären.

Die Polizei sucht Diebin +++ Öffentlichkeitsfahndung nach Diebstahl in einem Hagener Kaufhaus

Eine unbekannte Frau entwendete am 7. Juli um 09.45 Uhr aus einem Hagener Kaufhaus in der Elberfelder Straße zwei Haushaltswaren. Der Wert des Diebesgutes liegt im niedrigen, dreistelligen Bereich. Eine Überwachungskamera nahm Bilder der Täterin auf. Ein Richter ordnete an, dass das Foto veröffentlicht werden darf. Wer kennt diese Person? Die Polizei fragt: Wer kennt diese Person? Hinweise können an die 986-2066 weitergegeben werden.

  • Hagen
  • 22.10.18
Überregionales

Hagen - Mülltonnen in der Innenstadt abgebrannt

Am Freitag gegen 04.50 Uhr wurden die Rettungskräfte auf der Rückseite der Elberfelder Straße gerufen, dort brannten zwei Müllbehälter. Die Feuerwehr löschte einen in Vollbrand befindlichen Müllcontainer und eine kleinere Tonne, konnten aber nicht verhindern, dass durch die Hitzeentwicklung ein weiterer Abfallbehälter und durch die Raucheinwirkung die Gebäudefassade in Mitleidenschaft gezogen wurden. Konkrete Hinweise im Zusammenhang mit der Brandentstehung liegen nicht vor. Zeugen, die...

  • Hagen
  • 20.07.18
Überregionales

Wetter - Führerschein sichergestellt

Am 1. Juni, gegen 01.15 Uhr, hielt die Polizei auf der Straße Ochsenkamp einen Renault an. Bei der Überprüfung des 21-jährigen Fahrers aus Hagen bemerkten sie, dass dieser alkoholisiert war. Sie ordneten eine Blutprobenentnahme an und stellten den Führerschein sicher.

  • Wetter (Ruhr)
  • 01.06.18
Überregionales

Herdecke - Diebe mit Bierdurst und ordentlich Muckis

Am vergangenen Pfingstwochenende gelangten die durstigen Diebe auf das Gelände eines Getränkehändlers an der Nierfeldstraße. Auf bisher nicht bekannte Weise schafften sie es insgesamt 9 Fässer Bier von dem Außengelände des Handels zu schaffen. In Anbetracht dessen, dass ein Fass ein Gewicht von etwa 63 Kilogramm hat, dürfte dies keine leichte Sache gewesen sein. Zeugen gesucht Die Polizei sucht Zeugen, die Hinweise hinsichtlich des Diebstahls geben können. Hinweise können unter der...

  • Herdecke
  • 23.05.18
Überregionales

Schlägerei in der Hagener Innenstadt

Gefährliche Körperverletzung - Tatverdächtiger trägt "Kubotan"  Am Donnerstag, 10. Mai, kam es zu einer Schlägerei in der Innenstadt. Nach bisherigen Ermittlungen geriet eine Gruppe aus drei Männern (18, 20, 32) mit einer anderen (ebenfalls drei Personen) zunächst in einen verbalen Streit. Im dessen Verlauf begannen zwei Personen den 32-Jährigen zu schubsen und auf ihn einzulangen. Als er zu Boden ging, traten die Männer auf ihr Opfer ein und flüchteten danach. Während der anschließenden...

  • Hagen
  • 11.05.18
Überregionales
5 Bilder

Lieferwagen kippt bei Unfall um - Fahrer leicht verletzt

Bei einem Verkehrsunfall am Graf-von-Galen-Ring kippte am Donnerstagabend ein Kleinlieferwagen auf die Seite, der Fahrer kam mit leichten Verletzungen davon. Gegen 20.50 Uhr setzte eine 21 Jahre alte Mercedes-Fahrerin auf der Fahrt in Richtung Altenhagen den Blinker, um in Höhe des Zentralen Omnibusbahnhofs vom rechten auf den linken Fahrstreifen zu wechseln. Zeitgleich befand sich ein 19-jähriger Mann mit einem Fiat-Lieferwagen bereits neben dem Mercedes, es kam zur seitlichen Berührung und...

  • Hagen
  • 11.05.18
Überregionales
9 Bilder

Breckerfeld - Sturmtief Burglind richtet Chaos an

Am Mittwoch, 3. Januar in der früh, um 05:54 Uhr rückte die Löschgruppe Zurstraße Richtung Möcking zu einem umgestürzten Baum auf der Fahrbahn aus. Auf dem Weg dorthin musste allerdings schon ein Baum auf der L528 in Höhe Ortseinfahrt Zurstraße von der Fahrbahn geräumt werden. Hierzu wurde die Fahrbahn gesperrt, der Baum zerkleinert und die Fahrbahn anschließend gereinigt. Im weiteren Verlauf musste ein weiterer Baum an der Bushaltestelle "Heide" beseitigt werden. Ebenfalls Straßensperrung,...

  • Hagen
  • 03.01.18
Überregionales

Auf dem Stadtring hat's gekracht

Heute Nachmittag ereignete sich auf dem Innenstadtring ein Verkehrsunfall mit mehreren Verletzten. Gegen 13.25 Uhr befuhr ein 20-jähriger Golf-Fahrer den Märkischen Ring und bog nach links in die Rathausstraße mit der weiteren Fahrtrichtung Remberg. Zeitgleich befuhr ein 50-jähriger Alfa-Fahrer den Ring bevorrechtigt aus dem Volmetal kommend in Richtung Emilienplatz. Im Kreuzungsbereich kollidierten die Fahrzeuge und in dem Alfa zogen sich Fahrer, Beifahrerin und ein Kind Verletzungen zu....

  • Hagen
  • 04.08.16
Überregionales

Schwerer Unfall mit Motorradfahrer

Ein 23-jähriger Motorradfahrer ist in der Nacht Samstag auf Sonntag, gegen 00.10 Uhr, bei einem Verkehrsunfall auf der Rembergstraße schwer verletzt worden. Eine 58-jährige Hagenerin befuhr mit ihrem Citroen die Rembergstraße in Richtung Innenstadt. In Höhe der Kleistraße bog sie nach rechts ab und beabsichtigte zu wenden. Beim Wiedereinfahren in die Rembergstraße übersah sie die Frau den 23-jährigen Motorradfahrer, der die Rembergstraße stadteinwärts befuhr. Es kam zum Zusammenstoße der...

  • Hagen
  • 19.10.15
Politik

Salafisten planten Anschläge gegen Pro NRW

Die NRW-Polizei hat heute in Leverkusen, Essen und Bonn vier Männer festgenommen, die der salafistischen Szene angehören. Sie stehen im Verdacht, Gewalttaten gegen Mitglieder der rechtsextremistischen Partei pro NRW geplant zu haben. Dies teilt die Staatskanzlei in Düsseldorf mit. Gefahr durch Salafisten „Die Festnahmen beweisen, dass die Sicherheitsbehörden wachsam sind und die Gefahr durch extremistische Salafisten sehr ernst nehmen“, sagte Innenminister Ralf Jäger. Gewalt sei kein Mittel der...

  • Essen-Nord
  • 13.03.13
  • 14
Überregionales
Kai-Uwe Hagemann "im Einsatz", die Kamera hat er stets dabei.
5 Bilder

Bürgerreporter des Monats Januar: Kai-Uwe Hagemann

Kai-Uwe Hagemann widmet sich als Bürgerreporter den spektakulären Einsätzen von Polizei, Ferwehr und Rettungskräften: Vom Unfall mit Schwerverletzten bis zum Garagenbrand ist der Hagener vor Ort. Die von ihm mit eigenen Fotos angereicherten Berichte werden von den Lokalkompass-Nutzern in großer Zahl gerne und regelmäßig verfolgt. 1. Stellen Sie sich kurz vor: Wer sind Sie? Mein Name ist Kai-Uwe Hagemann aus Hagen. Geboren bin ich am 13. September 1965 in Hagen. Solange lebe ich auch schon hier....

  • Essen-Süd
  • 04.01.13
  • 25
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.