Polizeigewahrsam

Beiträge zum Thema Polizeigewahrsam

Blaulicht
Symbolbild

Polizeibekannter Essener randaliert in Mehrfamilienhaus in Katernberg und wird festgenommen
Nachbarn und Polizisten mit einem Schraubendreher bedroht

Ein 41-jähriger randalierte in der vergangenen Nacht im Hausflur eines Hauses auf der Bruchstraße im Essener Stadtteil Katernberg und bedrohte Nachbarn mit einemSchraubendreher. Auch die von den Anwohnern zur Hilfe gerufene Polizei bedrohte und beleidigte der Angreifer. Die Nacht verbrachte er dann im Polizeigewahrsam. Anwohner der Bruchstraße in Essen-Katernberg alarmierten wegen eines aggressiven Randalierers in der vergangenen Nacht, gegen 3.45 Uhr, die Polizei. Im Hausflur schreiend,...

  • Essen-Nord
  • 16.01.20
Blaulicht
Symbolbild

Hoher Sachschaden
Mann zerkratzt mehrere Autos in Essen-Katernberg

Mit einem spitzen Gegenstand soll ein 41-jähriger Essener zehn an der Hegestraße geparkte Autoszerkratzt haben. Dabei entstand ein hoher Sachschaden. Anwohner hatten verdächtige Kratzgeräusche gehört und aus dem Fenster beobachtet, wie der Mann gegen 22.15 Uhr am gestrigen Mittwochabend mit einem großen Gegenstand die Wagen beschädigte und anschließend in Richtung Theobaldstraße/Viktoriastraße floh. Wegen seiner auffälligen Kleidung konnten die zu Hilfe gerufenen Polizeibeamten den...

  • Essen-Nord
  • 16.01.20
Ratgeber

Mann, der im Polizeigewahrsam starb, stand offenbar unter Drogen

Bei dem 37-jährigen Mann, der am Abend des 3. Januar, in Essen im Polizeigewahrsam starb, lag offenbar eine "Vergiftung durch bislang unbekannte Substanzen " vor, wie die Staatsanwaltschaft Essen und die Polizei Bochum mitteilen. Letztere hatte aus Gründen der Neutralität die Untersuchung des Falles unternommen. Der aus Essen stammende 37-Jährige hatte aus bislang ungeklärten Gründen den Fahrer eines Reisebusses attackiert und mehrfach ins Lenkrad gegriffen. Zu diesem Zeitpunkt war der Mann...

  • Essen-Süd
  • 05.01.18
  •  3
  •  2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.