Polizeikontrollen

Beiträge zum Thema Polizeikontrollen

Blaulicht

Autofahrer flüchtet vor möglicher Polizeikontrolle und prallt gegen geparkte Fahrzeuge

Polizeibeamten fiel am Freitagvormittag in Borbeck (Freitag, 15.1. gegen 11.10 Uhr) ein blauer VW- Golf auf. Als sie abbremsten und wendeten, beschleunigte der Golf-Fahrer und fuhr über die Schloss- und Frintroper Straße in Richtung Essen-Frintrop davon. Unter Missachtung von roten Ampeln bog er schließlich in die Oberhauser Straße ab und verlor nach wenigen hundert Metern die Kontrolle über das Fahrzeug. Etwa 100 Meter vor einem Spielplatz, gegenüber der Bedingrader Straße, prallte der Wagen...

  • Marl
  • 16.01.21
Politik
 Polizei Dortmund setzt verstärkt auf den Kampf gegen die
Raser- und illegale Tuning-Szene : Großeinsatz am Wochenende in der Innenstadt.

Dortmunder Polizei steuert mit großangelegter Kontrollaktion gegen
Wall ist Szene-Hotspot

Am vergangenen Wochenende (8. - 10.1.) hat die Dortmunder Polizei ihren Kampf gegen die Raser- und illegale Tuningszene noch einmal verstärkt, insbesondere in der Nacht von Samstag auf Sonntag setzte die Direktion Verkehr dabei auf deutlich verstärkte Kräfte, auch mit Unterstützung der Bereitschaftspolizei und setzte somit deutliche Zeichen gegen diese Szene. Der Kampf gegen die Raser- und illegale Tuningszene ist seit Jahren einer der Schwerpunkte der Dortmunder Polizei. Illegale...

  • Dortmund-City
  • 14.01.21
Blaulicht

Polizei Oberhausen kontrolliert den Verkehr konsequent - Zu Ihrer Sicherheit
14-jähriger gibt richtig Gas

Ein jugendlicher Rollerfahrer (14) hat während der Fahrt in Oberhausen mit einem Handy telefoniert. Bei einer Verkehrskontrolle hat sich herausgestellt, er besitzt nicht den erforderlichen Führerschein, er hatte Cannabis konsumiert und die Fahrzeugmiete nicht bezahlt. Jetzt erwarten ihn diverse Strafanzeigen. Ein 14-jähriger und sein Sozius fuhren mit einem elektrischen Kleinkraftrad eines Oberhausener Energieunternehmens am 25.11.2020 um 10:20 Uhr auf der Duisburger Straße in Oberhausen. Da er...

  • Oberhausen
  • 25.11.20
  • 1
Blaulicht

Einhaltung der Schutzmaßnahmen in Dortmund überprüft
Polizei half bei Kontrollen

Die Regeln sind in diesen Wochen klar: maximal 10 Personen aus zwei verschiedenen Haushalten im öffentlichen Raum, geschlossene Freizeit und Gastronomiebetriebe sowie Mund/Nasen-Schutz-Pflicht an festgelegten Orten. Wo genau, zeigt diese Karte der Stadt: https://geoweb1.digistadtdo.de/doris_gdi/mns/. Die überwältigende Mehrheit der Dortmunder zeigt Verständnis für die aktuellen Einschränkungen und handelt solidarisch. Jedoch haben Stadt und Polizei  bei gemeinsamen Kontrollen zahlreiche...

  • Dortmund-City
  • 12.11.20
Ratgeber

Polizei kontrolliert Beleuchtung an Kraftfahrzeugen in Marl

Die Polizei kontrolliert in der kommenden Woche (KW 43) verstärkt die Beleuchtung von Fahrzeugen. Denn gerade zu Beginn der dunklen Jahreszeit, wo die Tage kürzer werden und das Wetter unbeständiger wird, ist das Sehen und Gesehen werden im Straßenverkehr besonders wichtig. Die Erfahrung der vergangenen Jahre hat gezeigt, dass viele Fahrzeuge mit defekten oder falsch eingestellten Scheinwerfern unterwegs sind. Schon bei gutem Wetter ist das ein Sicherheitsrisiko, kommt dann aber noch Regen,...

  • Marl
  • 18.10.20
Blaulicht

Lkw-Kontrollen auf der Autobahn 1

Zur Verhinderung von schweren Verkehrsunfällen kontrolliert die Polizei am kommenden Mittwoch (14.10.) schwerpunktmäßig den gewerblichen Personen- und Güterverkehr auf der Autobahn 1. Dabei unterstützen zahlreiche Kräfte, unter anderem der Zoll Münster die Aktion. Bei den von der Polizei immer wieder veröffentlichten Pressemeldungen über ihre routinemäßigen Kontrollen beweist vor allem die hohe Quote an teils katastrophalen Zuständen von Fahrzeugen aus dem Ausland, dass die Polizei bei den...

  • Marl
  • 12.10.20
Blaulicht
Anfang Mai 2019 und heute erfolgten Kontrollen von PKW, bei denen Fahrerinnen bzw. Fahrer während der Fahrt  abgelenkt waren.

Hattingen und Sprockhövel
Polizeikontrollen für die Sicherheit

Die Polizei NRW und somit auch die Polizeikräfte der Kreispolizeibehörde Schwelm beteiligen sich an den ROADPOL Safety Days und führen heute einen landesweiten Aktionstag zum Thema Ablenkung im Straßenverkehr durch. Die ROADPOL Safety Days haben das Ziel, die Zahl der tödlichen Verkehrsunfälle auf null zu senken.  "Seien Sie nicht leichtsinnig! Telefonieren und Texten während der Fahrt erhöht das Unfallrisiko erheblich. Telefonieren ist so gefährlich wie das Fahren mit mehr als 0,8 Promille...

  • Hattingen
  • 16.09.20
Blaulicht

Verkehrsunfallflucht unter Drogeneinfluss in Buer

Am vergangenen Samstagmorgen, 5. September 2020, haben Polizeibeamte einen 20 Jahre alten Mann gestellt, der zuvor von einem Zeugen dabei beobachtet wurde, wie er mit seinem BMW ein geparktes Auto auf der Hochstraße in Buer touchierte und sich danach vom Unfallort entfernte, ohne sich um eine Schadensbegleichung zu kümmern. Gegen 3.57 Uhr rief der Zeuge die Polizei. Er sah außerdem, dass der Beschuldigte und sein Beifahrer Rauschmittel konsumierten. Im Rahmen der Fahndung stellten die Beamten...

  • Marl
  • 07.09.20
Blaulicht
"Solarauto" Marke Eigenbau

Polizei stoppt "Solarauto" und Sattelzug mit defekten Bremsen

Polizeibeamte haben  auf der Emil-Zimmermann-Allee in  GE-Erle einen Wagen mit aufgebautem Solarmodul kontrolliert. Der 32-jährige Fahrer gab an, er betreibe darüber einen Kühlschrank im Fahrzeuginnern. Der Aufbau war nicht genehmigt. Somit untersagten die Beamten dem 32-Jährigen die Weiterfahrt und leiteten ein Ordnungswidrigkeitenverfahren ein. Ladung  fehlerhaft gesichert Am Donnerstag, 3. September 2020, stoppte die Polizei um 12 Uhr einen polnischen Sattelzug, der mit knapp 25 Tonnen Stahl...

  • Marl
  • 05.09.20
Blaulicht
2 Bilder

Polizisten finden in Kleintransporter auf der A 1 gestohlene Mobiltelefone

Am Montag (24.8., 16 Uhr) stoppten Polizisten auf der Autobahn 1 einen Kleintransporter, in dem zahlreiches Diebesgut geschmuggelt wurde.Die Beamten hielten den Mercedes bei Münster an. Im Laderaum fanden sie 42 Mobiltelefone, drei Fahrräder, elf Uhren und drei Navigationsgeräte.  Der 57-jährige Fahrer war auf dem Weg nach Belgien und konnte keinen Eigentumsnachweis für die teilweise auch versteckten Sachen vorlegen. Erste Ermittlungen ergaben, dass mindestens 15 Mobiltelefone und ein Fahrrad...

  • Marl
  • 26.08.20
Blaulicht

Fahrer verursacht unter dem Einfluss von Alkohol Unfall in Buer

Sieben Fahrzeugführer sind am letzten Wochenende mit Drogen oder Alkohol am Steuer aufgefallen. In zwei Fällen verursachten die Beschuldigten Unfälle mit Sachschäden. In einem weiteren Fall waren auch Betäubungsmittel im Spiel. Diese fand man aber nicht beim Fahrer. Am Samstagmorgen, 22. August 2020, nahmen die Beamten um 3.58 Uhr einen Unfall an der Beckeradsdelle in Buer auf. Hier fuhr ein 23 Jahre alter Gladbecker mit seinem BMW in ein geparktes Fahrzeug. Da die Beamten den Verdacht hatten,...

  • Marl
  • 24.08.20
Blaulicht

Zahlreiche Verstöße bei Verkehrskontrolle in Buer

In nur 2,5 Stunden haben Polizeibeamte am Freitag, 14. August 2020, in Buer zahlreiche Verkehrsverstöße festgestellt und geahndet. In der Zeit von 8.30 Uhr bis 11 Uhr kontrollierten sie den fließenden Verkehr auf der De-La-Chevallerie-Straße. 12 Personen waren nicht angeschnallt, drei Kinder waren gar nicht oder nur unzureichend gesichert. Ein Fahrzeug war ohne die vorgeschriebene Umweltplakette unterwegs, zwei Mal wurde gegen das Personenbeförderungsgesetz verstoßen. Bei einem Fahrzeug war der...

  • Marl
  • 14.08.20
Blaulicht

Kontrollaktion zum Ferienende - Polizei überprüft Verkehrsteilnehmer auf der A 1

Bei einer weiteren Kontrolle zum Ende der Sommerferien in NRW haben Polizeibeamte am Montag (10.8.) auf der A 1 insgesamt 77 Fahrzeuge und 85 Personen überprüft.Der Einsatz fand bis in die Nachmittagsstunden an der Raststätte Lichtendorf Nord statt. Insgesamt fertigten die Polizisten 43 Anzeigen - darunter zwei Strafanzeigen wegen Verstößen gegen das Pflichtversicherungsgesetz und gegen die Abgabenordnung - und erhoben 13 Verwarngelder. Drogeneinfluss Bei der Kontrolle eines 26-jährigen...

  • Marl
  • 11.08.20
Blaulicht
Die Autobahnpolizei sicherte den Transporter mit einer schweren Kette, um die Weiterfahrt zu verhindern.

Verkehrskontrollen auf der A 2, Transporterfahrer zerreißt Unterlagen

Weil er den Pkw auf einem Anhänger nicht richtig sicherte und weitere Vorschriften für einen gewerblichen Transport missachtete, musste ein 28-jähriger Lkw-Fahrer am Freitag (7.8.) ein Bußgeld in Höhe von 1800 Euro bezahlen. Einsicht zeigte der Mann nicht: Auf dem Rastplatz "Kolberg" bei Bönen zerriss er die ihm ausgehändigten Dokumente vor den Augen der Polizei. Die unmittelbare Folge: Ein Kontrollteam der Autobahnpolizei sicherte den Transporter mit einer schweren Kette, um die Weiterfahrt...

  • Marl
  • 10.08.20
Blaulicht

18 Gurtverstöße in Buer in zwei Stunden

Am  29. Juli 2020, haben Polizeibeamte zwischen acht und zehn Uhr gezielt Verstöße gegen die Gurtpflicht kontrolliert. Dazu überprüften sie Fahrzeuge und Fahrer auf der De - La - Chevallerie-Straße in Buer in Höhe des Marktplatzes. Das Ergebnis ist ernüchternd! 16 Fahrerinnen und Fahrer waren nicht angeschnallt und wurden zahlungspflichtig verwarnt. Zudem fertigten die Beamten zwei Ordnungswidrigkeitenanzeigen, weil mitfahrende Kinder nicht oder nicht richtig angeschnallt waren. Diese Bilanz...

  • Marl
  • 30.07.20
Blaulicht
Die 70 kg schwere Dogge Piwo, war an dem Kontrolltag vorbildlich im Kofferraum des Familienautos gesichert, wie Polizeikommissarin Candice Newgas feststellte.
2 Bilder

Großkontrolle rund um Dortmund: Polizei misst Tempo von 10.000 Fahrzeugen
Corona: Autobahn voller als sonst

Einen stärkeren Reiseverkehr stellt die Polizei im Corona-Sommer auf den Autobahnen rund um Dortmund fest, wo jetzt auch auf dem Parkplatz Baberg an der A45 kontrolliert wurde. Bei der Tempomessung von 10.000 Fahrzeugen waren über 200 Fahrer zu schnell, sie bekommen Post von der Bußgeldstelle. Kontrolliert wurden aber auch die Ladungssicherung, das zulässige Gesamtgewicht und Abstände im fließenden Verkehr. In drei Fällen hatten die Fahrer keine Fahrerlaubnis, zweimal standen sie unter dem...

  • Dortmund-City
  • 23.07.20
Ratgeber
Langsam fahren kann Leben retten.

Vorsicht! Hier wird in Marl geblitzt
Geschwindigkeitsmessungen vom 6. Juli bis 11. Juli in Marl

In der kommenden Woche von Montag, 29. Juni, bis Samstag, 4. Juli, führtdie Stadt Marl an folgenden Orten Geschwindigkeitsmessungen durch: Montag (6.7.): Goethestr., Heinrich-Heine-Str., Lipphöfestr., Martin-Luther-Str., Willy-Brandt-Allee Dienstag (7.7.): Amselstr., In den Kämpen, Kreuzstr., Langehegge, Lipper Weg, Paul-Schneider-Str., Wellerfeldweg Mittwoch (8.7.): Auf dem Acker, Bachackerweg, Merkelheider Weg, Silvertstr., Halterner Str., Hammer Str. Donnerstag (9.7.): Heyerhoffstr.,...

  • Marl
  • 05.07.20
Blaulicht
2 Bilder

Kontrollen der Polizei gegen Drogen- und Clankriminalität

Die Polizei hat in der Nacht zu Samstag (29./30.05.) Schwerpunktkontrollen zur Bekämpfung der Drogen- und Clankriminalität in der Dortmunder Nordstadt durchgeführt und vier Tatverdächtige festgenommen. Zivile und uniformierte Polizeibeamte haben in dem mehrstündigen Einsatz vorwiegend solche Örtlichkeiten in der Dortmunder Nordstadt aufgesucht, an denen das Klientel der Betäubungsmittelszene zu erwarten war. Ein Cafe in der Gronaustraße stach in dieser Nacht besonders heraus: Polizeibeamte...

  • Marl
  • 01.06.20
Blaulicht
Symbolfoto Polizeieinsatz

Polizeikontrollen an "Car-Freitag" in Duisburg zeigen Wirkung
Bürger bedanken sich

Damit hatte der wachhabende Polizist in Hamborn an Karfreitag, 10. April, nicht gerechnet, als er zum Hörer des klingelnden Telefons griff. "Super, dass sie da sind und die Raser stoppen", so bedankten sich sinngemäß mehrere Bürgerinnen und Bürger bei ihm. Die starken Polizeikontrollen der letzten Tage zeigten ihre Wirkung an dem selbsternannten Feiertag der Poser- und Tunerszene. In dem Zeitraum von 18 bis 3 Uhr zählten die Beamten mit Unterstützung des Ordnungsamtes im Duisburger Norden rund...

  • Duisburg
  • 12.04.20
  • 1
Blaulicht

Lkw missachten Überholverbot auf der Autobahn 1

Polizisten mussten allein am Donnerstag (2.4.) sieben Verstöße gegen das Überholverbot auf der Autobahn 1 ahnden. Zwischen Münster und Osnabrück dürfen Lkw dort tagsüber nicht überholen. Bei den anschließenden Kontrollen der Fahrzeuge stellten die Beamten fest, dass ein 21-jähriger Türke mit zwei gebrochenen Bremsscheiben unterwegs war. Ein 53-jähriger Deutscher hatte seinen Sattelzug um mehr als fünf Tonnen überladen. Beide Fahrer erwartet ein Bußgeld im dreistelligen Eurobereich. Die...

  • Marl
  • 03.04.20
Blaulicht

Kontrolle auf der Autobahn 1 - 59-jähriger Franzose ohne Führerschein unterwegs und mit Haftbefehl gesucht

Am Freitagmorgen kontrollierten Polizisten einen Pkw aus Luxenburg am Rastplatz Plugger Heide auf der Autobahn 1. Bei der Überprüfung stellten die Beamten fest, dass gegen den 59-jährigen französischen Fahrer ein Haftbefehl wegen "Fahren ohne Fahrerlaubnis" vorlag. Zudem war der Führerschein zur Einziehung ausgeschrieben. Nur durch Zahlung einer Geldstrafe von 2.600 Euro konnte der 59-Jährige seine Festnahme abwenden. Ihm wurde die Weiterfahrt untersagt. Zusätzlich erwartet ihn eine erneute...

  • Marl
  • 27.03.20
Ratgeber

Fahrverbot auf der Bundesstraße 1 - Polizei kündigt Kontrollen an

Ab Dienstag (24.3.2020) gilt auf der Bundesstraße 1 in Dortmund rund um die Uhr das von der Stadt Dortmund angeordnete Fahrverbot für Lkw über 7,5 Tonnen. Die Dortmunder Polizei bereitet bereits für die Anfangsphase Kontrollen an. Diese Kontrollen gehen in der Alltag über. Mehrere Schilder weisen Lkw-Fahrer u.a. auf der A40 in Richtung Dortmund auf das Fahrverbot hin. Ein Verstoß kann 75 Euro kosten. Nachts, zwischen 22:00 und 6:00 Uhr, dürfen Lkw des Durchfahrtsverkehrs über 7,5 Tonnen schon...

  • Marl
  • 24.03.20
Blaulicht
Die Polizei kontrollierte an Weiberfastnacht im EN-Kreis über 100 Verkehrsteilnehmer.

Polizeikontrollen an Weiberfastnacht im EN-Kreis
Über 100 Fahrzeugführer kontrolliert

An Karneval ist der Konsum von Alkohol und Drogen besonders hoch. Aus diesem Grund fanden am vergangenen Wochenende im Ennepe-Ruhr-Kreis verstärkte Verkehrskontrollen der Polizei statt. An Weiberfastnacht, 20. Februar, wurden über 100 Fahrzeugführer kontrolliert. Zwei der kontrollierten Fahrer standen unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln. Ihnen musste Blut entnommen werden und es wurde ein Ordnungswidrigkeitsverfahren eingeleitet. Während der Kontrollen wurden zusätzlich acht...

  • wap
  • 25.02.20
Blaulicht
Symbolbild: Kreispolizei Mettmann

Kreispolizei zieht Altweiber-Bilanz
Es wurde meist friedlich gefeiert

Karnevalsbilanz der Polizei aus dem Kreis Mettmann Kreis Mettmann. Nach erster Bewertung der Polizeidienststellen im Kreis Mettmann begann die sogenannte "fünfte Jahreszeit", mit dem ersten Karnevalstag an Altweiber insgesamt eher ruhig. Die Karnevalisten im Kreis Mettmann feierten gewohnt ausgelassen und überwiegend friedlich. Dabei führte wohl das Wetter, mit zum Teil starken Regenfällen und kalten Winden, offenbar sehr oft dazu, dass viele Narren lieber zu Hause blieben oder in geschlossenen...

  • Monheim am Rhein
  • 21.02.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.