Polizeikontrollen

Beiträge zum Thema Polizeikontrollen

Blaulicht
Zum Start in die "dunkle Jahreszeit" setzt die Polizei auf verstärkte Kontrollen der Beleuchtung an Kraftfahrzeugen.

Aktionswoche vom 25. bis 29. Oktober
Gladbecker Polizei kontrolliert verstärkt Kfz-Beleuchtung

Die so genannte "dunkle Jahreszeit" steht nun wieder vor der Tür. Eben die letzten Monate des Jahres, die gerade durch das trübe Wetter und die kurzen Tage auffallen. Was natürlich auch für die ersten Monate eines Jahres gilt. Dämmerlicht und Dunkelheit sind zu dieser Zeit vorherrschend. Aber auch, wenn das triste Wetter dem einen oder anderen aufs Gemüt schlagen mag, so sollte es nicht dazu führen, dass wir im Straßenverkehr unachtsamer unterwegs sind. Gerade jetzt bedarf es äußerster Vorsicht...

  • Gladbeck
  • 22.10.21
Überregionales
Für den Individualverkehr ist die Bottroper Straße aufgrund der Bauarbeiten zur Umgestaltung der Kreuzung Bottroper-/Rockwool-/Beisenstraße in beide Fahrtrichtungen mindestens bis zum 13. September komplett gesperrt. Die Leidtragenden sind die Menschen in den den angrenzenden Wohngebieten, denn Ortskundige missbrauchen die dortigen Straße als beliebte Abkürzungen.
3 Bilder

Verkehrschaos: Autofahrer meiden Umleitungsstrecken und weichen über Wohnstraßen aus

Ellinghorst. In den letzten Tagen war sie wieder da - die Erinnerung an die Zeit, als aufgrund der Großbaustelle auf der Bottroper Straße schon vor Jahren viele (ortskundige) Autofahrer über „Schleichwege“ durch Ellinghorst rollten. Damals schon beklagten sich die betroffenen Bewohner der Wohngebiete, was dazu führte, dass die Stadt Gladbeck als letztes Mittel den Lökensweg mit Hilfe von Sperrpfählen „dicht“ machte. „Jetzt ist es wieder so wie vor einigen Jahren,“ beklagt sich ein gestresster...

  • Gladbeck
  • 31.08.13
  • 2
Ratgeber

Umleitung ohne Wirkung

Das hatte nun wirklich nicht jede Stadt im Ruhrgebiet zu bieten: Ein Teilstück der Bohmertstraße in Ellinghorst musste in den vergangenen Tagen aufgrund von Eisglätte komplett für jeglichen Fahrzeugverkehr gesperrt werden. Zu der Sperrung hatten sich die Verantwortlichen des „Zentralen Betriebshofes Gladbeck“ (ZBG) entschlossen, weil aus einem Abhang austretendes Oberflächenwasser und die Minustemperaturen gemeinsam dafür sorgten, dass die Fahrbahn großflächig mit einem dicken Eispanzer...

  • Gladbeck
  • 14.02.12
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.