Polizeimeldung

Beiträge zum Thema Polizeimeldung

Überregionales

Polizei Recklinghausen: Unfallflucht mit 4000 Euro Schaden

Einen Sachschaden in Höhe von 4000 Euro hinterließ ein unbekannter Fahrer an einem geparkten 1-er weißer BMW an der Hertener Straße. Der Wagen stand am Dienstag von 2 Uhr bis 7 Uhr am Fahrbahnrand und war anschließend an der linken Seite stark beschädigt. Zeugen werden gebeten, sich mit dem Verkehrskommissariat in Herten unter 0800 2361 111 in Verbindung zu setzen.

  • Recklinghausen
  • 23.09.16
Überregionales

Polizei Recklinghausen: Lkw-Fahrer flüchtet nach Unfall

Der Fahrer eines Lkw mit Auflieger und weißer Plane fuhr am Dienstag um 12.23 Uhr an der Castroper Straße den Außenspiegel eines in einer Haltebucht stehenden Busses ab und setzte seine Fahrt fort, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Der Sachschaden beträgt 1000 Euro. Der Lkw soll ein 40-Tonner gewesen sein und ein ausländisches Kennzeichen gehabt haben. Zeugen werden gebeten, sich beim Verkehrskommissariat in Herten unter 0800 2361 111 zu melden.

  • Recklinghausen
  • 26.08.16
Überregionales

Polizei Recklinghausen: Beim Abbiegen Fahrradfahrer erfasst

Am 17. August fuhr eine 22-jährige Recklinghäuserin gegen 12 Uhr mit ihrem PKW auf der Straße Im Reitwinkel und bog dann in die Bochumer Straße ab. Hierbei erfasste sie einen 49-jährigen Fahrradfahrer aus Recklinghausen, der auf dem Radweg, der Bochumer Straße unterwegs war. Bei dem Zusammenstoß verletzte sich der 49-Jährige leicht. Es entstand lediglich geringer Sachschaden.

  • Recklinghausen
  • 19.08.16
Überregionales

Polizei Recklinghausen: Motorradfahrer kollidiert mit wendendem LKW

Am 17. August überholte gegen 8.40 Uhr ein 59-jähriger Marler mit seinem Motorrad auf der Dorstener Straße einen LKW der Kommunalen Servicebetriebe der Stadt Recklinghausen, der gerade wendete. Dabei kam es zum Zusammenstoß der Fahrzeuge. Der Motorradfahrer stürzte und verletzte sich dabei leicht. Er wurde zur ärztlichen Behandlung ins Krankenhaus gebracht. Bei dem Unfall entstand 2.000 Euro Sachschaden.

  • Recklinghausen
  • 19.08.16
Überregionales

Polizei Recklinghausen: Kradfahrer kommt bei Auffahrunfall zu Fall und wird leicht verletzt

Am 27. Juli wurde ein 55-jähriger Motorradfahrer gegen 18:10 Uhr bei einem Verkehrsunfall auf der Recklinghäuser Straße in Oer-Erkenschwick (Stadtgrenze Recklinghausen) leicht verletzt. Der Oer-Erkenschwicker hatte das Abbremsen eines vorrausfahrenden 23-jährigen Autofahrers offensichtlich übersehen und war mit seinem Krad aufgefahren. Der Sachschaden beträgt rund 600 Euro.

  • Recklinghausen
  • 28.07.16
Überregionales

Unbekannter raubt einer Frau in Recklinghausen brutal das Smartphone

Am Sonntag, 10. Juli, sprach ein unbekannter Mann gegen 2.30 Uhr eine 32-jährige Frau aus Schwerte auf der Kölner Straße an. Plötzlich schlug er auf die Frau ein und entriss ihr aus der Hand das IPhone. Mit dem Handy flüchtete er dann über die Grullbadstraße in Richtung Hochstraße. Täterbeschreibung: etwa 30 Jahre alt, 175 bis 180 cm groß, kurze, schwarze Haare, bekleidet mit einer blau/wie/roten Sportjacke und einer hellen Jeans. Hinweise erbittet das Regionalkommissariat in Herten unter...

  • Recklinghausen
  • 12.07.16
Überregionales

Recklinghausen: Hertener (18) brutal von Trio überfallen

Drei unbekannte Männer forderten am Samstag, 25. Juni, gegen 0.10 Uhr, auf der Alte Grenzstraße in Recklinghausen einen 18-jährigen Hertener auf, sein Handy herauszugeben. Als dieser angab, kein Handy zu besitzen, schlug ihn einer mit der Faust ins Gesicht und entriss ihm den Rucksack. Mit der Beute flüchteten die Täter in unbekannte Richtung. Ein Täter wird wie folgt beschrieben: 18 Jahre alt, 1,70 Meter groß, schwarze, kurze Haare, bekleidet mit einem weißen T-Shirt und einer schwarzen...

  • Recklinghausen
  • 27.06.16
Überregionales

Zwei Männer rauben einer Recklinghäuserin das Handy

Ein unbekannter Mann gab am 23. Juni, gegen 7 Uhr, auf der Castroper Straße einer 26-jährigen Recklinhäuserin einen Schubs, sodass sie stolperte. Dabei fiel ihr Handy auf den Boden. Eine zweiter Mann nahm das Handy an sich. Beide flüchteten dann in unbekannte Richtung. Beschreibungen: 1. 1,75 bis 1,80 Meter groß, Ende 20, schlank, blonde, sehr kurze Haare, hatte an der rechten Wange eine auffallende Narbe, bekleidet mit einem weißen T-Shirt, einer schwarzen Jogginghose und schwarzen...

  • Recklinghausen
  • 24.06.16
Überregionales

Kontrolle über seinen PKW verloren und in den Gegenverkehr geraten

Ein 18-jähriger Recklinghäuser PKW-Fahrer befuhr gestern, gegen 19.50 Uhr, die Marienstraße. In einer Kurve kurz vor der Einmündung zur Möhnestraße verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug und geriet in den Gegenverkehr. Hier stieß er mit dem entgegenkommenden PKW eines 31-Jährigen aus Recklinghausen zusammen. Beide Fahrzeugführer verletzten sich bei dem Unfall leicht. Die PKW mussten abgeschleppt werden. Insgesamt entstand ein Sachschaden in Höhe von 12.000 Euro.

  • Recklinghausen
  • 21.06.16
Überregionales

Beim Linkseinbiegen mit einem entgegenkommenden PKW zusammengeprallt

Ein 24-jähriger Recklinghäuser PKW-Fahrer befuhr gestern, gegen 23 Uhr, die Theodor-Körner-Straße. Als er nach links in die Auffahrt der A 43 Richtung Münster einbog, übersah er den entgegenkommenden PKW eines 30-jährigen Recklinghäusers. Bei Fahrzeuge stießen zusammen. Bei dem Zusammenprall verletzte sich der 24-jährige schwer und wurde in ein Krankenhaus gebracht, wo er stationär blieb. Der 30-Jährige wurde leicht verletzt und zur ärztlichen Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Es entstand...

  • Recklinghausen
  • 21.06.16
Überregionales
Eine elfköpfige Einbrecherbande beging unzählige Wohnungseinbrüche im Kreis Recklinghausen und wurde nun gefasst. Foto: Magalski

Großer Ermittlungserfolg: Elfköpfige Einbrecherbande gefasst

Eine elfköpfige Einbrecherbande ist den Ermittlern des Polizeipräsidiums Recklinghausen ins Netz gegangen. Den elf Männern und Frauen im Alter von 17 bis 47 Jahren konnten nach intensiver Ermittlungsarbeit mehrere Einbrüche im Kreis Recklinghausen und Umgebung nachgewiesen werden. Die Tätergruppe, welche familiär verbunden ist, zog aus verschiedenen Ländern nach Recklinghausen, um im Umfeld durch Wohnungseinbrüche ihren Lebensunterhalt zu verdienen. Im Zeitraum von Mitte Januar bis Ende April...

  • Recklinghausen
  • 15.06.16
Überregionales
Wegen einer Bombendrohung blieb heute das Job-Center geschlossen. Auch das Rathaus (Foto) blieb deshalb für einige Stunden geschlossen.

Bombendrohung gegen Job-Center in Marl, Rathaus wurde geschlossen

Wegen einer Bombendrohung blieb heute. Montag, (09.05) das Job-Center geschlossen. Auch die Rathaus-Türen blieben für wenige Stunden verschlossen. Ein unbekannter Mann hatte für den Vormittag einen Bombenanschlag auf das Job-Center in Marl angedroht. Die Polizei durchsuchte deshalb mit Spürhunden die Räumlichkeiten des Job-Centers in der Adolf-Grimme-Straße und im Rathaus. Hinweise auf Sprengkörper ergaben sich dabei nicht. Besucher des Job-Centers und des Rathauses wurden per Aushang...

  • Marl
  • 09.05.16
  •  1
Überregionales

POL-RE: Recklinghausen: Zwei PKW in Brand geraten

Heute, gegen 01.30 Uhr, bemerkten Polizeibeamte auf einer Streifenfahrt einen brennenden PKW auf der Castroper Straße. Die Beamten konnten den Brand mit eigenen Mitteln löschen. Es entstand 15.000 EUR Sachschaden. Kurze Zeit später, gegen 02.00 Uhr, brannte auf der Dortmunder Straße, in Höhe der Hunsrückstraße, ein weiterer PKW. Der Brand wurde hier durch die Feuerwehr gelöscht. Hier entstand ein Sachschaden in Höhe von 8.000 EUR. Als Brandursache kann Brandstiftung nicht ausgeschlossen...

  • Recklinghausen
  • 07.03.16
Überregionales

Tödlicher Unfall auf der Ahsener Straße

Heute Morgen gegen 6.30 Uhr befuhr ein 40-jähriger Mann aus Recklinghausen mit einem Lkw die Ahsener Straße in Datteln in Richtung Flaesheim. Rund 400 Meter westlich der Kreuzung Recklinghäuser Straße sah er eine Person auf der Fahrbahn liegen und bremste. Da sich an der Unfallstelle Glatteis auf der Fahrbahn gebildet hatte kam er ins Schleudern und überrollte die Person, die sich dadurch tödliche Kopfverletzungen zuzog. Die Person, ein 54-jähriger Mann aus Datteln-Ahsen, verstarb noch an...

  • Datteln
  • 11.01.16
Überregionales

Raub auf Fahrschulangestellte

Heute gegen 13.15 Uhr betrat ein 38-jähriger Marler die Räume einer Fahrschule auf der Große-Perdekamp-Straße und bedrohte die 27-jährige Angestellte mit Reizgas. Danach versuchte er die Handtasche der Angestellten an sich zu reißen. Diese hielt jedoch ihre Tasche so fest, dass der Raub misslang. Daraufhin flüchtete der Täter in Richtung Innenstadt. Im Rahmen der sofort eingeleiteten Fahndung konnte der Täter dann von Polizeibeamten auf der Wickingstraße angetroffen und festgenommen werden....

  • Recklinghausen
  • 06.01.16
Ratgeber

Überfall auf Wettbüro

Am Sonntag gegen 19.55 Uhr betraten zwei maskierte Männer ein Wettbüro auf der Martinistraße. Einer bedrohte den 38-jährigen Angestellten mit einer schwarzen Pistole, während der andere in die Kasse griff und Bargeld entwendete. Mit der Beute flüchteten die Täter in Richtung Post. Täterbeschreibungen: 180 cm groß, 25 bis 30 Jahre alt, schwarze Kleidung, schwarze Handschuhe, maskiert mit schwarzen Wollmasken mit Sehschlitzen, einer führte die Pistole. Zeugen des Vorfalls werden...

  • Recklinghausen
  • 28.12.15
Ratgeber

Handtasche geraubt

Am Samstag, 19. Dezember, gegen 5 Uhr hielt sich eine 37-jährige Waltroperin, gemeinsam mit einer 33-jährigen Recklinghäuserin am Kaiserwall auf, als sie zwei unbekannte Männer ansprachen. Plötzlich schubste einer der Männer die 37-Jährige so, dass diese stürzte. Dann entriss der Mann der Geschädigten die Handtasche und flüchtete dann mit dem anderen unbekannten und einem weiteren Mann, der unbeteiligt dabei stand, in Richtung Unterführung Hermann-Bresser-Straße. Durch den Sturz...

  • Recklinghausen
  • 21.12.15
Ratgeber

Jugendlicher in Tiefgarage überfallen

Am Sonntag, 20. Dezember, gegen 17.50 Uhr bedrohte ein Trio einen 17-Jährigen aus Recklinghausen in der Tiefgarage am Europaplatz. Er sollte seine Wertgegenstände aushändigen. In einem günstigen Moment konnte sich der junge Mann losreißen und weglaufen. Ohne Beute flüchteten die drei Täter mittels Linienbus in Richtung Marl. Beschreibung: Männlich, zwischen 15 - 20 Jahre alt, dunkel gekleidet. Hinweise bitte an Tel. 02365/550.

  • Recklinghausen
  • 21.12.15
Überregionales

Von der Fahrbahn abgekommen: 30.000 Euro Sachschaden!

Eine 36-jährige Castrop-Rauxeler befuhr mit ihrem Wagen heute gegen 8.35 Uhr, die Castroper Straße in Richtung Innenstadt. In Höhe der Straße Meisterweg kam sie nach rechts von der Fahrbahn ab und stieß gegen ein geparktes Auto. Dabei verletzte sich die Fahrzeugführerin leicht. Sie wurde zur ärztlichen Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Insgesamt entstand ein Sachschaden in Höhe von 30.000 Euro.

  • Recklinghausen
  • 16.12.15
Überregionales

Rucksack vom Gepäckträger gestohlen

Am Samstag, 12. Dezember, gegen 6.30 Uhr befand sich eine 51-jährige Recklinghäuserin mit ihrem Fahrrad auf der Straße Lampengässchen. Hier kamen zwei unbekannte Männer auf sie zu, drängten sie in eine Ecke und entwendeten ihren Rucksack vom Fahrradgepäckträger. Mit der Beute flüchteten die Täter in Richtung Bahnhof. Beschreibungen: 1. 25 Jahre alt, 180 cm groß, schlank, schwarze kurze Haare, ungepflegt, dunkel gekleidet. 2. 20 Jahre alt, 165 cm groß, schlank, schwarze kurze Haare,...

  • Recklinghausen
  • 15.12.15
Überregionales
2 Bilder

Unbekannter Mann von Zug überrollt

Am Samstag gegen 13.40 Uhr stellte sich ein bislang unbekannter Mann in Höhe Herner Straße/Kurt-Schumacher-Straße in suizidaler Absicht auf die Bahngleise und wurde hier von einem herannahenden Zug überrollt. Er war sofort tot. Da die Identität des Toten bislang nicht ermittelt werden konnte, bittet die Polizei um Mithilfe. Beschreibung: etwa 40 bis 50 Jahre alt, graue, etwa fünf cm lange Haare, Drei-Tage-Bart, bekleidet mit einer schwarzen Lederjacke (Marke Offset), braune Sweatshirtjacke...

  • Recklinghausen
  • 08.12.15
Überregionales

Gleich vier Überfälle am Wochenende

Gleich vier Überfälle auf offener Straße gab es am vergangenen Wochenende. Zwei unbekannte Männer überfielen am Samstag gegen 0.10 Uhr auf der Münsterstraße in Höhe der Gaststätte "Drübbelken" einen 50-jährigen aus Schwarzenbach. Während einer den 50-Jährigen festhielt, durchsuchte die andere Person die Jacke und entwendete das Handy. Anschließend flüchteten die Täter, etwa 30 Jahre alt, in unbekannte Richtung. Eine nähere Beschreibung liegt nicht vor. Am Samstag gegen 6 Uhr schlug eine...

  • Recklinghausen
  • 07.12.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.