Polizeimeldung

Beiträge zum Thema Polizeimeldung

Blaulicht

Betrunkener Radfahrer randalierte im Straßenverkehr
Polizeieinsatz am Heifeskamp

Ein 30-jähriger Mann wurde Samstagabend, 2. November,  vorläufig festgenommen, nachdem er auf der Straße Heifeskamp randaliert, einen Autofahrer attackiert und sich anschließend polizeilichen Maßnahmen widersetzt hatte. Der 30-Jährige war offenbar alkoholisiert mit seinem Fahrrad auf der Straße Heifeskamp unterwegs, als er es unvermittelt abstellte und einen 24-jährigen Autofahrer auf diese Art an der Weiterfahrt hinderte. Als der 24-Jährige nach eigenen Aussagen den Radfahrer zur Rede...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 04.11.19
Blaulicht

Stau im Berufsverkehr nach Unfall
17-jähriger Kradfahrer bei Zusammenstoß auf der Aktienstraße schwer verletzt

Ein 17-jähriger Kradfahrer wurde am Montag, 14. Oktober, bei einem Unfall auf der Kreuzung Aktienstraße/Freiherr-vom-Stein-Straße schwer verletzt. Gegen 7 Uhr wollte ein 36-jähriger VW-Fahrer von der Aktienstraße nach links auf die Freiherr-vom-Stein-Straße abbiegen. Die Abbiegespur ist dort aktuell wegen einer Baustelle teilweise gesperrt. Als der VW-Fahrer auf die Linksabbiegerspur fuhr, kollidierte er mit dem 17-jährigen Kradfahrer. Der Motorradfahrer stürzte und verletzte sich schwer....

  • Mülheim an der Ruhr
  • 14.10.19
  •  1
  •  1
Blaulicht

Hausbesitzer überrascht Einbrecher und wird mit Messer angegriffen
Einbruch in Haarzopf - die Polizei sucht Zeugen

Mit einem Hubschrauber, mehreren Streifenwagen und einem Diensthund suchten Polizeibeamte aus Essen und Mülheim am Samstagmorgen, 12. Oktober, einen flüchtigen Einbrecher, der von Anwohnern eines Wohnhauses an der Humboldtstraße überrascht worden ist. Bei der Flucht griff der Flüchtende einen Bewohner (62) an, der glücklicherweise nur leicht verletzt wurde. Gegen 4.30 Uhr befand sich der Bewohner im Hausflur und schnürte sich die Schuhe, als sich das Licht im Keller durch den...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 14.10.19
Blaulicht

Mülheimer müssen auf der Hut sein _ Trickbetrüger sind unterwegs
Falscher Wasserwerker betrügt Seniorin

Montagvormittag, 7. Oktober, 11 Uhr  hat ein unbekannter Trickbetrüger bei einer 90-Jährigen an der Eppinghofer Straße Bargeld erbeuten können. Der Unbekannte war mit einem dunklen Arbeitsanzug bekleidet und stellte sich der Rentnerin als Mitarbeiter der Städtischen Wasserwerke vor. Als solcher wolle er den Wasserfluss kontrollieren und bat die Seniorin ins Badezimmer zu gehen, um den Wasserhahn aufzudrehen. Dafür berechnete er der 90-Jährigen 80 Euro. Die Seniorin wechselte den Raum, um...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 08.10.19
Blaulicht

Schnelle Reaktion war gefragt
20-Jähriger wirft Steine von Autobahnbrücke - Mordkommission ermittelt

Am Sonntagvormittag, 6. Oktober, gegen 11.10 Uhr erhielt die Leitstelle mehrere Anrufe von Autofahrern, dass ein junger Mann von einer Fußgängerbrücke, in Höhe der Anschlussstelle Mülheim-Winkhausen, Steine auf die Autobahn BAB40 werfe. Mehrere Autofahrer, die in Richtung Venlo unterwegs waren, konnten nur durch Ausweichen einen Zusammenstoß mit den Pflastersteinen verhindern. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Eine sofort eingeleitete Fahndung führte zur Ergreifung des...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 07.10.19
Blaulicht

Waffeneinsatz in Styrum
Zeugin hört Schüsse und informiert Polizei - weitere Zeugen gesucht

Eine Zeugin (42) meldete am Sonntagnachmittag, 6. Oktober, gegen 16.30 Uhr eine Schussabgabe von Insassen eines Fahrzeuges auf der Oberhausener Straße, Ecke Siegfriedstraße. Zwei Autos hielten bei "Rot" auf der Oberhausener Straße vor einer dortigen Ampel, als die Zeugin einen lauten Knall hörte. Aus dem hinteren Fahrzeug, ein schwarzer Daimler, sollen Schüsse gefallen sein. Das Kennzeichen des schwarzen Daimlers hat eine Gelsenkirchener Städtekennung. Das hintere Kennzeichen des Audis war...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 07.10.19
Blaulicht

Jugendlicher in Untersuchungshaft
Polizei nahm 17-jährigen wegen Betrug fest

Beamte der Ermittlungsgruppe Jugend hat einen 17-Jährigen Intensivtäter in MH- Styrum festgenommen. Der Jugendliche war in der Vergangenheit auch durch Gewalttaten bereits mehrfach polizeilich aufgefallen und wurde deshalb von den Kriminalbeamten der EG Jugend beobachtet und betreut. So konnten die Beamten jetzt eine Betrugsserie klären und ihn als mutmaßlichen Beschuldigten festnehmen. In mindestens vier Strafanzeigen wird dem beschuldigtem Mülheimer vorgeworfen, andere Personen...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 02.10.19
Blaulicht

28-Jähriger von Unbekannten beraubt
Polizei sucht Zeugen

Ein 28-Jähriger wurde am Samstag, 28. September, auf dem Heimweg nach einem Diskobesuch von einer oder mehreren unbekannten Personen beraubt. Zwischen 5 Uhr und 6 Uhr stieg der 28-Jährige nahe der Kreuzung Duisburger Straße/Karlsruher Straße aus einem Taxi aus und ging zu einem dortigen Geldautomaten. Anschließend bezahlte er den Taxifahrer und setzte seinen Heimweg zu Fuß fort. Plötzlich bekam er einen Schlag auf den Hinterkopf und fiel bewusstlos zu Boden. Als der Mülheimer wieder zu sich...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 30.09.19
Blaulicht

Falscher Wasserwerker stiehlt Schmuck aus zwei Wohnungen
Trickdieb ist wieder unterwegs

Ein dreister Trickdieb, der sich als Wasserwerker ausgab, hat am Freitag, 27. September, aus zwei Wohnungen an der Moritzstraße Schmuck gestohlen. Gegen 15 Uhr bestahl er erst eine 84-jährige Bewohnerin eines Mehrfamilienhauses, dann deren 82-jährigen Nachbarn. In beiden Fällen gab er sich als Mitarbeiter des Wasserwerkes aus und bat die Senioren, sich ins Badezimmer zu begeben, während er den Raum verließ, um angeblich etwas anderes kontrollierte. Stattdessen durchsuchte er Schränke und...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 30.09.19
Blaulicht

Frauen mit Rastazöpfen randalieren im Supermarkt
Polizei sucht Zeugen für Vorfall in Mülheim

Am Freitagabend, 27. September, um 21.55 Uhr haben drei unbekannte Frauen in einem Supermarkt an der Friedrich-Ebert-Straße randaliert und dabei eine Verkäuferin verletzt. Offenbar kam es an der Kasse zum Streit, weil ein anderer Kunde versucht haben soll, sich vorzudrängeln. Da die drei Frauen sich nach dem Vorfall nicht beruhigen ließen, erteilte der Kassierer ihnen Hausverbot. Zunächst kamen die drei Frauen diesem Verbot nach, eine von ihnen kehrte jedoch kurz darauf zurück in den...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 30.09.19
Blaulicht

Verwirrter Bürger hielt Polizei in Atem
Polizei musste Gewalt gegen aggressiven Bürger anwenden

Am Dienstag, 24. September, wurde die Polizei  gegen 10.15 Uhr, von einem besorgten Bürger in die Hauskampstraße gerufen. Der Anrufer schilderte, dass ein aggressiver Mann mit entblößtem Oberkörper über die Fahrspuren der Hauskampstraße laufen würde. Auf der Friedrich-Ebert-Straße entdeckten die Beamten kurz darauf den Mann, der Englisch sprechend, sich auch den Polizisten gegenüber aggressiv verhielt. Die Polizisten schafften es, den 41-jährigen Zuwanderer aus Nigeria, (wie später...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 25.09.19
Blaulicht

Hochzeitsfeier in Mülheim nahm ein jähes Ende
Polizei ermittelt nun gegen den Oberhausener Bräutigam

Eine Hochzeitsfeier nahe der Schloßbrücke nahm am vergangenen Samstagmorgen, 21. September, gegen4.10 Uhr ein jähes Ende. Als der 27-jährige, in Oberhausen wohnende Bräutigam, die Bar am Ruhrufer verließ, geriet er offenbar in einen handfesten Streit mit bis dahin unbeteiligten Passanten. Anwohner alarmierten die Polizei. Die zuerst eintreffenden Beamten halfen sofort der Braut und anderen Personen, die vergeblich versuchten, den Bräutigam zu beruhigen und die Schlägerei zu beenden. Nach...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 24.09.19
Blaulicht

Illegales Autorennen in Mülheim
Polizei stellte Fahrzeuge und Führerscheine sicher

Am Samstagabend, 7. September, um 20.15 Uhr bemerkten Beamte der Polizeiwache Mülheim zwei Mercedes, die sich auf der Friedrich-Ebert-Straße stadtauswärts bewegten. Bereits hierbei fuhren die Fahrzeuge augenscheinlich mit überhöhter Geschwindigkeit auf die Einmündung Sandstraße zu. Nachdem das Streifenwagenteam in die Sandstraße einbog und dort das Fahrzeug drehte, hörten sie von der Friedrich-Ebert-Straße lautes Motorgeheule und quietschende Reifen. Die zuvor an der rotlichtzeigenden Ampel...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 08.09.19
Blaulicht
Auch über den Computer können Trickbetrüger Geld stehlen.

Achtung, Nepp!
Falscher Microsoft-Mitarbeiter betrügt 70-Jährigen

Ein 70-jähriger Mülheimer erhielt Mittwochnachmittag, 4. September, 15 Uhr, einen Anruf von einem als Microsoft-Mitarbeiter getarnten Trickbetrüger. Der Unbekannte hatte dem Mülheimer auf Englisch erklärt, dass ein Dritter unbefugt Zugriff auf seinen Computer habe. Um Schaden abzuwehren gewährte der 70-Jährige dem Trickbetrüger den Fernzugriff auf seinen Rechner. Als der Unbekannte weitere Forderungen stellt, wurde der Senior misstrauisch. Als er nicht legitimierte Abbuchungen über eine...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 05.09.19
Blaulicht

Am Mittwoch wurde einem Saarner Senioren Goldschmuck entwendet
Trickbetrüger bestiehlt Senioren

Ein 75-jähriger Mülheimer inserierte ein Möbelstück zum Verkauf in einer Zeitung. Daraufhin bekam er einen Anruf von einem mutmaßlichen Trickbetrüger, der den Senior in seiner Wohnung aufsuchte. Am Mittwochmorgen, 3. Juli, gegen 9.30 Uhr klingelte es an der Haustür des 75-Jährigen, nachdem er telefonisch mit einem "Herrn Klein" einen Termin verabredete. Der Mann gaukelte Interesse an dem Kauf des inserierten Möbelstücks vor. Sobald der Tatverdächtige sich in der Wohnung des Mülheimers...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 04.07.19
Blaulicht

Polizei sucht Zeugen
Räuber überfallen Kassiererin mit Schusswaffe

Nach einem Raubüberfall mit einer Schusswaffe auf eine Mitarbeiterin eines Supermarkts an der Oberhausener Straße im Bereich Fröbelstraße am Abend des 16. Mai sucht die Polizei Zeugen, die Angaben zu dem Vorfall machen können. Kurz vor Ladenschluss gegen21.50 Uhr erschienen die beiden späteren Räuber in dem Discounter, verließen diesen jedoch ohne einen Kauf zu tätigen. Kurze Zeit später betraten sie erneut das Geschäft und begaben sich zur Kasse. Unter Vorhalt einer silbernen Schusswaffe...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 17.05.19
Blaulicht

Beschuldigte konnte in Dinslaken identifiziert werden
Fahndung nach Ladendiebin eingestellt

Mit Lichtbildern aus den Überwachungskameras suchte die Polizei öffentlich nach einer unbekannten Ladendiebin, die seit 2017 regelmäßig einen großen Supermarkt an der Kleiststraße in der Heimaterde heimsuchte. 17 mutmaßliche Ladendiebstähle liegen dem Ermittler des Mülheimer Kriminalkommissariats vor. Auf vielen Bildern war augenscheinlich dieselbe Frau abgebildet. Die Öffentlichkeitsfahndung mit den Lichtbildern der zunächst unbekannten Frau verbreitete sich offenbar in den sozialen Medien...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 15.03.19
Blaulicht

Fahndungserfolg
Jugendliche Bande überfiel einen Schüler nach Schulschluss

Einen 16- jährigen Schüler beraubten vier Jugendliche Freitagmittag, 8. März, gegen 14.30 Uhr, an der Prinzeß-Luise-Straße. Zunächst drängten die Beschuldigten den Jugendlichen nahe einer Haltestelle von der Straße in einen Hinterhof. Gewaltsam und mit Drohungen beraubte das Quartett anschließend den jungen Mann im Hinterhof einer dortigen Trinkhalle. Unter massivsten Drohungen verlangten sie darüber hinaus einen hohen Geldbetrag, den der Erpresste eine Stunde später im Bereich Aktienstraße...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 10.03.19
Blaulicht

Zwei Beamte leicht verletzt
23-jähriger bedroht Polizisten mit Elektroschocker

Am späten Sonntagabend, 3. Februar, leistete ein 23-jähriger Syrer während einer Ruhestörung Widerstand gegen die Polizeibeamten.  Um 23 Uhr meldeten Anwohner der Zinkhüttenstraße, dass ein Nachbar bereits seit Stunden laut Musik höre und immer wieder schreie. Um den Sachverhalt zu klären, wurde zunächst ein Streifenwagen entsandt. Vor Ort öffnete der Bewohner den eingesetzten Beamten jedoch nicht die Tür. Stattdessen beleidigte er sie lautstark. Da er die Musik zudem weiterhin aufgedreht...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 04.02.19
Blaulicht

Vorsicht, Trickdiebe!
Falscher Wasserwerker bestiehlt Senior in Broich

Am Freitag, 11. Januar, zwischen13.30 Uhr und 14 Uhr, hat ein bislang unbekannter Mann einen Senior in der Holzstraße bestohlen. Er stellte sich dem Mann als Wasserwerker vor, der Zutritt zur Wohnung benötige. Dort schaffte er es, von dem Senior unbemerkt, Bargeld und Schriftstücke zu entwenden. Der Tatverdächtige kann wie folgt beschrieben werden: Er ist etwa 1,80 Meter groß und hat dunkelbraune, kurze Haare. Er trug einen blauen Montageanzug und hat eine als "stabil" beschriebene...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 14.01.19
Blaulicht

Mit harter Hand
Polizeihundertschaft gegen kriminelle Mitglieder von Familienclans im Einsatz

Am Samstagabend, 13. Januar, war die Polizei in Essen und Mülheim an der Ruhr mit mehreren hundert Beamten im Kampf gegen die Clankriminalität bis in die Nacht im Einsatz. Die Bekämpfung der Organisierten sowie der Banden- und Clankriminalität ist ein strategischer Schwerpunkt der nordrhein-westfälischen Polizei. Im Fokus waren dabei kriminelle Mitglieder von Familienclans, die Straftaten begehen und ganze Straßenzüge für sich beanspruchen. Damit alle rechtlichen Mittel gegen diese...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 14.01.19
Blaulicht

Jugendliche Straftäter
Kinderbande mit 18-Jährigem auf Diebestour - Vier Festnahmen

Ein 18-Jähriger und eine vierköpfige Kinderbande (13-15 Jahre alt), alle aus Duisburg, stahlen am Freitag, 4. Januar, aus einem Mobilfunkgeschäft an der Schloßstraße mehrere hochwertige Telefone. Einige Minuten vor der eigentlichen Tat, gegen 13.20 Uhr, begab sich die fünfköpfige Bande das erste Mal in das Mobilfunkgeschäft und begutachtete dort hochwertige Smartphones. Vermutlich planten sie bereits zu diesem Zeitpunkt, welche Handys gestohlen werden sollten. Gegen 13.45 Uhr...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 07.01.19
Überregionales

Drogendealer festgenommen und Freund mit drei offenen Haftbefehlen gleich auch noch

Die Polizei nahm am Montagabend, 29. Oktober, einen mutmaßlichen Drogendealer auf der Bruchstraße /Hornstraße fest. Gegen 18 Uhr fiel dem Beamten ein Mann (38) auf, der sich immer wieder nervös umblickte. Als er den Streifenwagen sah, versuchte er schnell auf der Bruchstraße zu flüchten. Die Polizei sprach den 38- Jährigen an. Dieser führe keine Ausweisdokumente mit sich, sodass er für eine zweifelsfreie Identifizierung zur Mülheimer Polizeiwache gebracht wurde. Auf der Wache fanden die...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 30.10.18
Überregionales

Verkehrskontrolle endet für 30-Jährigen in der JVA Essen

Am Samstagmittag, 1. September, gegen 12.30Uhr, hielten Beamte der Polizeiwache Mülheim einen schwarzen Opel Astra auf der Hauskampstraße an. Im Rahmen der allgemeinen Verkehrskontrolle führten die Polizisten einen freiwilligen Atemalkoholtest bei dem 30-jährigen Fahrzeugführer durch. Das Ergebnis: der Mann aus Mülheim fuhr unter Alkoholeinfluss. Zwecks weitere polizeiliche Maßnahmen beabsichtigten die Beamten, ihn mit zur Polizeiwache zu nehmen. Da sich neben dem Fahrer auch ein Hund in...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 03.09.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.