Polizeimeldung

Beiträge zum Thema Polizeimeldung

Blaulicht
Die Diebe flüchteten mit der Beute über ein Feld.

Die Diebe brachen auf das Gelände einer Elektrofirma an der Klompstraße ein
Täter stehlen Kupferkabel

In der Nacht zu Freitag, den 27. November, verschafften sich zwei unbekannte Täter Zugang zum Firmengelände einer Elektrofirma an der Klompstraße. Die Unbekannten kletterten zunächst über einen hohen Zaun, der das Gelände umschließt. Sie entwendeten einige Rollen Kupferkabel, die sie über den Zaun auf das angrenzende Feld warfen und anschließend von dort abtransportierten.Die Diebe flüchteten danach mit Ihrer Beute über das Feld in unbekannte Richtung. Hinweise zu verdächtigen Personen oder...

  • Bedburg-Hau
  • 30.11.20
Blaulicht

Die Täter verschafften sich Zugang durch einen Zaun
Edelstahlplatten und Metallschrott von Betriebsgelände gestohlen

Zwischen Freitag und Mittwoch, dem 25. November, gelangten unbekannte Täter auf das Gelände eines metallverarbeitenden Betriebes an der Bedburger Weide, indem sie die Haltebügel zwischen den Doppelstabmatten eines Zauns entfernten. Sie stahlen anschließend mehrere, etwa 100 Kilogramm schwere Edelstahlplatten und Metallschrott. Die Art der Beute lässt den Schluss zu, dass ein Fahrzeug zum Abtransport bereitstand, vermutlich im Bereich des Waldmannspfades. Beim Verlassen des Geländes zeigten sich...

  • Bedburg-Hau
  • 26.11.20
Blaulicht

Beide Fahrer konnten ausfindig gemacht werden
"Doppelte" Unfallflucht geklärt

Bedburg-Hau. Gleich zwei Verdächtige einer Verkehrsunfallflucht hat die Polizei Kleve gestern ermittelt. Am Mittwoch, 18. August, waren gegen 16.30 Uhr zwei entgegenkommende Lkw auf der Uedemer Straße in Höhe der Straße Wadtberg mit ihren Außenspiegeln aneinander geraten. Hierbei rissen Spiegelteile eines der Fahrzeuge ab und beschädigten das hinter einem der LKW fahrende Fahrzeug eines 47 Jahre alten Autofahrers aus Bedburg-Hau. Beide Lkw fuhren jedoch einfach weiter. Aufgrund der Angaben des...

  • Bedburg-Hau
  • 20.08.20
Blaulicht

Diebstahl aus Garage
Hochwertiges Mountainbike gestohlen

Bedburg-Hau. In der Nacht von Samstag aus Sonntag (9. August 2020) drangen unbekannte Täter über die Tür auf der Rückseite in eine Garage auf der Straße Hebbenshof ein. Sie stahlen ein Mountainbike der Marke Focus, Model Black Forest, in den Farben Grau und Türkis. Das hochwertige Rad ist mit einem blauen SMP-Sattel, einer blaumetallic-farbenen Klingel und zwei Getränkehaltern ausgestattet. Hinweise zum Verbleib des Mountainbikes oder zu verdächtigen Beobachtungen zur Tatzeit nimmt die Kripo...

  • Bedburg-Hau
  • 11.08.20
Blaulicht

Heißluftballon muss in Donsbrüggen "notlanden"

Donsbrüggen. Am Montag, 17. Juni gegen 19.50 Uhr, startete ein 69-jähriger Ballonfahrer mit fünf Gästen vom Segelflugplatz in Asperden. Das Ziel der Ballonfahrt lag in Emmerich. Nach Angaben des Ballonführers dauerte die Fahrt aufgrund fehlender Thermik deutlich länger als erwartet. Deshalb beabsichtigte er, auf dem Sportplatz an der Tiergartenstraße zu landen. Als das Gas bereits vorher verbraucht war, landete der Ballon gegen 21.30 Uhr etwa 50 Meter von der Einmündung...

  • Kleve
  • 18.06.19
Politik
Vor einer Woche gab es einen großen Polizeieinsatz am Konrad-Adenauer-Gymnasium in Kellen.

Laut Kripo ist das KAG aber kein Drogenschwerpunkt
Drogendelikte: Polizei holt Schüler aus dem Unterricht

Ungewöhnlicher Unterrichtsbesuch am vergangenen Mittwoch im Konrad-Adenauer-Gymnasium (KAG): Polizeibeamte holten in verschiedenen Klassen während des laufenden Unterrichts drei Schüler ab. "Sie wurden zur Vernehmung zur Klever Wache gebracht", bestätigt Schulleiter Heinz-Bernd Westerhoff dem Klever Wochenblatt. Es geht um Drogendelikte. Weitere Auskünfte will der Schulleiter aufgrund der laufenden Ermittlungen nicht erteilen. Polizeisprecher Michael Ermers hält Rücksprache mit der Kripo. "Ja,...

  • Kleve
  • 02.04.19
  • 1
  • 2
Überregionales

Tatverdächtiger nach Mord festgenommen

Am Mittwochmorgen (18. November 2014) ist eine 26-jährige Frau in ihrer Wohnung an der Nierenberger Straße in Emmerich getötet worden. Ihre 45-jährige Mutter wurde mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus eingeliefert worden. Der Täter war flüchtig. Heute Morgen (19. November 2014) gegen 08.20 Uhr nahm die Polizei den mutmaßlichen Tatverdächtigen in Emmerich fest. Er befindet sich derzeit im Polizeigewahrsam. Weitere Informationen werden im Laufe des Tages bekanntgegeben. Mehr Informationen:...

  • Emmerich am Rhein
  • 20.11.14
Überregionales

Update: Frau tot - Kinder beim Jugendamt

Am heutigen Mittwochmorgen wurde die Polizei um 6.37 Uhr zu einem Einsatz in die Nierenberger Straße in Emmerich gerufen. Nach ersten Erkenntnissen wurden dort zwei schwer verletzte Personen vorgefunden, von der eine verstarb. Nach Aussagen der Pressestelle der Kreispolizeibehörde ermittelt zurzeit die Mordkommission. Nachtrag: Vor Ort trafen die Beamten in einer Wohnung auf eine 26-jährige, durch Stichverletzungen schwerverletzte Frau und ihre 45-jährige Mutter, die ebenfalls schwerverletzt...

  • Emmerich am Rhein
  • 19.11.14
Überregionales
3 Bilder

Vermisst: Wo sind Ruben (9) und Julian (7)?

Niederländische Polizei bittet um Hilfe aus Deutschland Auf der Suche nach zwei verschwundenen Jungen hat die niederländische Polizei auch die deutschen Behörden um Mithilfe gebeten. Der Vater von Ruben (9) und Julian (7) hatte sich umgebracht, kurz nachdem er seine Söhne bei deren Mutter abgeholt hatte. "Wir schließen nicht aus, dass er mit den Kindern auch in der Region Aachen war", sagte Polizeisprecher Frank Hoe. Der Vater hatte die Kinder am Montag bei der Mutter im Ort Zeist abgeholt,...

  • Hünxe-Drevenack
  • 09.05.13
  • 7
Ratgeber
2 Bilder

Großangelegte, gemeinsame Tempokontrollen der Kreispolizeihörden Kleve und Wesel

Nach dem langen Winter locken die Sonnenstrahlen mittlerweile wieder viele Motorradfahrer auf die kurvenreichen Straßen der Kreise Wesel und Kleve. Für viele Biker gilt es, nach der Fahrpause zunächst wieder ein Fahrgefühl zu erlangen, um sich gefahrlos auf den Straßen zu bewegen. "Oft unterschätzen aber auch andere Verkehrsteilnehmer die Geschwindigkeit der Kradfahrer", heißt es in der gemeinsamen Pressemitteilung der Kreispolizeibehörden in Kleve und Wesel. So ereigneten sich auf den Straßen...

  • Wesel
  • 03.05.13
  • 1
Kultur

Friday Five: Lauter schlechte Nachrichten

Diese Woche gab es zwar viel Positives, aber ins Auge stachen vor allem die "bad news": In Hagen gab es an einem Tag ein Familiendrama mit Schusswechsel (1), am nächsten passierten gleich zwei schwere Unfälle (2) mit fünf Verletzten und vier schwer Verletzten. In Gladbeck geriet ein LKW auf die Gegenfahrbahn und verursachte eine Massenunfall (3). Und in Lünen brannte ein Dachstuhl lichterloh (4). Zuguterletzt gab es in der Datenbank des Lokalkompass einen schwerwiegenden Fehler in der Technik,...

  • Essen-Süd
  • 14.12.12
  • 21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.