Alles zum Thema Polizeimeldung

Beiträge zum Thema Polizeimeldung

Blaulicht

Polizeimeldung
Vier Verletzte bei Unfall

Bei einem Verkehrsunfall am Montag, 19. August, auf der Kreuzung Hindenburgstraße/Bert-Brecht-Straße wurden vier Personen verletzt. Gegen 10.10 Uhr wollte ein 24-jähriger Mercedes-Fahrer von der Hindenburgstraße nach links in die Bert-Brecht-Straße abbiegen, als er mit einem entgegenkommenden Linienbus kollidierte. Der Sprinter-Fahrer sowie eine 39-jährige Frau in dem Bus wurden leicht verletzt. Der 52-jährige Busfahrer und eine weitere 55-jährige Insassin des Busses wurden schwer verletzt....

  • Essen-Süd
  • 20.08.19
Blaulicht

Polizeimeldung
Unfall auf der Bernestraße

Bei einem Verkehrsunfall auf der Kreuzung Bernestraße/Varnhorststraße wurden am Montag, 19. August, zwei Autofahrer verletzt. Gegen 18.10 Uhr fuhr ein 20-jähriger BMW-Fahrer auf der Varnhorststraße in Richtung Steeler Straße, als er mit einem 24-jährigen Mazda-Fahrer kollidierte, der auf der Bernestraße in Richtung Alte Synagoge fuhr. Der BMW-Fahrer wurde leicht, der Mazda-Fahrer schwer verletzt.

  • Essen-Süd
  • 20.08.19
Blaulicht

Polizeimeldung
Zeugen gesucht: Trickbetrüger auf der Margarethenhöhe

Am Freitag, 16. August, gegen 12.15 Uhr, bestahlen Trickbetrüger eine Seniorin auf der Margarethenhöhe. Sie gaben sich als Mitarbeiter eines Telefonanbieters aus. Nun sucht die Polizei Zeugen, die die beiden Männer im Bereich Juistweg gesehen haben. Der erste Tatverdächtige wird als circa 180 cm groß und schlank beschrieben. Der zweite ist etwa 170 cm groß und hat eine untersetzte Statur. Beide haben kurze, dunkle Haare, trugen Anzug und Hemd. Hinweise nimmt die Polizei unter 829-0...

  • Essen-Süd
  • 20.08.19
Blaulicht

Raub in Bredeney
In Villen eingebrochen: Räuber erbeuten hochwertige Gegenstände

In der Nacht von Samstag, 10. August, auf Sonntag, 11. August, wurde in zwei Villen im Essener Stadtteil Bredeney eingebrochen. Der oder die Täter verschafften sichZugang zu den Häusern und stahlen Gegenstände von hohem Wert. Die Kriminalpolizei hat umfangreiche Spuren gesichert und wertet diese nun aus. Die Polizei bittet Anwohner und Spaziergänger, die am Samstagnachmittag oder am frühen Sonntagmorgen im Bereich Brucker Holt, Zeißbogen, Westerwaldstraße verdächtige Beobachtungen gemacht...

  • Essen-Süd
  • 12.08.19
Blaulicht

Räuber gesucht
Polizei sucht Hinweise über vier Tatverdächtige bei einem Raub nahe des Bahnhof

Die Polizei sucht nach vier Männern, die am Sonntag, 11. August, einen jungen Mann (24) auf der Straße Freiheit beraubt haben. Gegen 20.30 Uhr traf der Gladbecker nahe der Haltestelle für Fernbusse auf die mutmaßlichen Räuber. Plötzlich schlugen die Männer auf den 24-Jährigen ein. Als der junge Mann zu Boden ging, raubten sie ihm sein Handy aus der Hosentasche und flohen gemeinsam in Richtung Hauptbahnhof. Der 24-Jährige begab sich daraufhin zur nächsten Polizeiwache und erstattete...

  • Essen-Süd
  • 12.08.19
Blaulicht

Erwischt
Kopfhörer-Räuber gefasst: Tatverdächtige aufgrund zahlreicher Zeugenhinweise identifiziert

Mehrere Zeugenaussagen haben der Polizei dabei geholfen die Tatverdächtigen eines Kopfhörerraubs zu identifizieren. Ein 18-Jähriger wurde festgenommen.  Am 27. Juni bedrohten gegen 18.30 Uhr drei junge Männer einen 14-Jährigen und erbeuteten unter Vorhalt eines Messers einen Kopfhörer am Limbecker Platz. Zahlreiche Zeugenhinweise führten die Ermittler vom Haus des Jugendrechts zur Identität der Tatverdächtigen (17,18,18). Gegen einen 18-Jährigen lag bereits ein Haftbefehl vor. Die...

  • Essen-Süd
  • 08.08.19
Blaulicht

Unfall
Radfahrer kollidiert mit Auto auf Kreuzung

Am Mittwoch, 31. Juli, kam es auf der Kreuzung Hindenburgstraße/Maxstraße zu einem Unfall zwischen einem Radfahrer und einem Autofahrer. Gegen 15.30 Uhr fuhr der 34-jährige Fahrradfahrer auf der Maxstraße in Richtung Hachestraße und wollte die Hindenburgstraße überqueren. Dabei passierte er mehrere auf der rechten Fahrspur aufgrund eines Rückstaus wartende Autos, kollidierte dann aber mit einem auf der linken Spur fahrenden 66-jährigen VW Fahrer. Der Radfahrer stürzte und wurde dabei leicht...

  • Essen-Süd
  • 01.08.19
Blaulicht

Unfälle in Haarzopf und Frintrop
Zwei Kinder von Autos angefahren

Am Freitag und Samstag kam es in Essen laut Polizeibericht zu zwei Verkehrsunfällen, bei denen zwei Kinder (3, 9) von Autos angefahren und schwer verletzt worden sind. Am Freitagabend (28. Juni, 18.10 Uhr) kam es zu einem Zusammenstoß zwischen einer Autofahrerin (37) und einer neunjährigen Radfahrerin. Die 37-jährige Mülheimerin war mit ihrem roten Mazda auf der Hatzper Straße in Richtung Mülheim unterwegs, als die Neunjährige mit ihrem Rad an der Kreuzung Tommesweg von links nach...

  • Essen-Süd
  • 01.07.19
Blaulicht

Polizeimeldung
Zeugen nach Raub auf der Hachestraße gesucht

Die Polizei sucht nach drei Unbekannten, die einen Mann auf der Hachestraße ausgeraubt haben. Nach einem Raub am Freitag, 31. Mai, auf der Hachestraße im Essener Stadtkern sucht die Polizei nach drei Unbekannten und etwaigen Zeugen der Tat. Gegen 17 Uhr wurde ein 47-Jähriger von drei unbekannten Männern ausgeraubt. Die Täter näherten sich dem Mann von hinten, dann packten zwei die Arme des Mannes, während der Dritte die Geldbörse des 47-Jährigen aus der Jackentasche stahl. Anschließend...

  • Essen-Süd
  • 04.06.19
Blaulicht

Mutmaßliche Einbrecher festgenommen: Polizei wurde als Komplize verwechselt

In der Nacht von Freitag auf Samstag, 20. April, nahm die Polizei Essen vier mutmaßliche Einbrecher in Essen-Stadtwald fest. Einer von Ihnen winkte den Beamten fälschlicherweise zu. Gegen 2.25 Uhr vernahm ein 47-Jähriger ungewöhnliche Geräusche in der Kleingartenanlage an der Eschenstraße. Ausgerechnet an diesem Tag übernachtete er in einem der kleinen Häuser der Anlage und hörte Stimmen mehrerer Personen vor der Parzelle. Sofort alarmierte er die Polizei. Die Beamten fanden daraufhin...

  • Essen-Süd
  • 24.04.19
Blaulicht

Zeugen gesucht
Erneute Attacke: Unbekannter greift Fußgängerin in Essen-Stadtwald an

Die Polizei sucht Zeugen, die Hinweise zu dem Täter eines Angriffs auf eine Fußgängerin im Bereich Stadtwald geben können. Am Rosenmontagabend, 4. März, gegen 21.10 Uhr überfiel ein noch unbekannter Mann eine Fußgängerin auf der Frankenstraße/ Ecke Berenberger Mark in Essen-Stadtwald.Die etwa 40-jährige Fußgängerin lief vom Stadtwaldplatz über die Frankenstraße in Richtung Bredeney. Sie nutzte dabei den linksseitig gelegenen Gehweg, der unmittelbar an den Stadtwald angrenzt. Kurz vor...

  • Essen-Süd
  • 05.03.19
Blaulicht

Polizei appeliert
Gefahr bei Dunkelheit: Abbiegeunfälle fordern zwei Verletzte

In Essen kam es zu zwei Abbiegeunfällen mit Verletzten. Die Polizei appliert an alle Verkehrsteilnehmer. Abbiegeunfälle zählen zu den häufigsten Unfallursachen in der dunklen Jahreszeit. Insbesondere unaufmerksame Autofahrer übersehen immer wieder kreuzende Fußgänger oder Radfahrer. So kam es am 22. Januar gegen 6.45 Uhr zu einem Zusammenstoß zwischen einer 40-jährigen Ford-Fahrerin und einer 52-jährigen Fußgängerin an der Kreuzung Huttropstraße, Ecke Moltkestraße. Die 40 Jahre alte...

  • Essen-Süd
  • 24.01.19
Blaulicht

Zeugen gesucht
Angriff auf 51-Jährigen: Polizei sucht Zeugen nach Attacke am Neujahrsabend in der Innenstadt

Die Polizei sucht nach Zeugen für einen Angriff. Ein 51-Jähriger wurde in der Innenstadt attackiert. Weiterhin gilt die Bitte ein vermutlich aufgenommenes Handyvideo des Vorfalls der Polizei für die Ermittlungen zur Verfügung zu stellen. Am Neujahrsabend, 1. Januar, haben um18.05 Uhr zwei bislang unbekannte Männer einen 51-Jährigen vor einem Kino an der Kettwiger Straße angegriffen. Unvermittelt traten die beiden Männer auf den 51-Jährigen zu. Sie schlugen ihn ins Gesicht, sodass der...

  • Essen-Süd
  • 23.01.19
Blaulicht

Abbiegeunfälle
Abbiegeunfälle haben zwei Schwerverletzte zur Folge

Bei zwei Abbiegeunfällen in Rüttenscheid kam es zu schweren Verletzungen von Fußgängern. Vermutlich aufgrund der eintretenden Dunkelheit und der schlechten Witterung kam es am Sonntag, 23. Dezember, im Stadtteil Rüttenscheid innerhalb weniger Stunden zu zwei Abbiegeunfällen. Dabei wurden Fußgänger angefahren und schwer verletzt. Der erste Unfall ereignete sich gegen16.40 Uhr auf der Rüttenscheider Straße in Höhe des Giradethauses. Eine 28-jährige Autofahrerin beabsichtigte von der...

  • Essen-Süd
  • 27.12.18
Ratgeber
2 Bilder

Masche "Falscher Polizist" - Wie Trickbetrüger in Essen Senioren um Bargeld und Wertsachen bringen 

Tag für Tag sind Trickbetrüger aktiv. Als falsche Polizisten erschleichen sie sich am Telefon das Vertrauen, überreden Senioren zur Wertsachenübergabe. Rund 30 Fälle werden täglich bei der echten Polizei in Essen zur Anzeige gebracht, meistens solche, in denen der Betrugsversuch scheiterte. Die genaue Zahl der gelungenen Fälle ist unbekannt. Aber der Schaden liegt meist im mittleren fünfstelligen Euro-Bereich.Rund 30 Fälle täglich Es war Samstag, 29. September, gegen 17 Uhr, als sich ein...

  • Essen-West
  • 05.10.18
Überregionales

Massenschlägerei mit 30 Leuten - Hertener Rocker mittendrin

Am Samstag gegen 16.45 Uhr bemerkte eine Streifenwagenbesatzung an der Westerholter Straße zwei streitende Gruppen. Zwischen den insgesamt über 30 Personen herrschte eine aufgeheizte Stimmung und die Gruppen gingen aufeinander los. Um die Gruppen zu trennen, setzte die Polizei Pfefferspray ein und rief weitere Streifenwagen hinzu. Ein Teil der Kontrahenten flüchtete, konnte aber in Nebenstraßen angetroffen werden. Insgesamt stellte die Polizei 33 Personalien fest und erteilte Platzverweise....

  • Herten
  • 13.08.18
Überregionales

Attacke auf 50-Jährigen und Diebstahl des Portmonee

50-Jähriger wurde attackiert und beraubt. Polizei sucht Zeugen für die Tat an der Teichstraße. Am 9. August gegen 1 Uhr nachts hat ein unbekannter Mann einen 50-Jährigen an der Teichstraße beraubt. Der Tatverdächtige sprach den Mann vor dem dortigen Parkhaus an und fragte nach einer Zigarette. Als sich der 50-Jährige abwandte, packte ihn der Mann, würgte ihn und drückte ihn zu Boden. Dann stahl er sein Portmonee. Der mutmaßliche Räuber flüchtete in Richtung Fußgängerzone, Kettwiger Straße....

  • Essen-Süd
  • 09.08.18
Politik
3 Bilder

Nein zum neuen Polizeigesetz in NRW! - #NoPolGNRW

Wir sagen "Nein zum neuen Polizeigesetz in NRW". Der NRW-Innenminister Herbert Reul (von der sog. Cdu) möchte das Türkische, äh sorry- Bayrische Polizeigesetz auch in Nordrhein und sogar Westfalen noch vor der Sommerpause importieren. Ein Polizeigesetz, das zu den härtesten seit 1945 zählt, die Älteren erinnern sich. Mit fadenscheinigen Vorwänden wollen sie die Befugnisse der Polizei massiv erweitern.Unter anderem sollen dem Entwurf zufolge bestimmte Verdächtige präventiv bis zu 30 Tage...

  • Essen-Süd
  • 09.07.18
Ratgeber

Schwerer Unfall in Essen-Altendorf: zwei Personen verletzt - Polizei sucht Zeugen 

Am Dienstag, 13. März, gegen 20:25 Uhr ereignete sich ein schwerer Verkehrsunfall in Essen-Altendorf. Mehrere Zeugen meldeten einen schweren Verkehrsunfall an der Kreuzung Altendorfer Straße, Ecke Oberdorfstraße. Die Einsatzleistelle entsandt daraufhin mehrere Fahrzeuge zum Geschehen. Vor Ort kümmerten sich bereits Rettungskräfte um die verletzten Beteiligten. Beide verunfallten Fahrzeuge wiesen massive Blechschäden auf und waren nicht mehr fahrbereit. Ein Trümmerfeld aus einzelnen...

  • Essen-Süd
  • 14.03.18
Überregionales

Frau ins Gleisbett gestoßen: Passanten retten Verletzte

Ein Mann stieß am vergangenen Sonntag 22. Oktober, eine Frau im Rahmen eines Streits auf einem Bahnsteig auf die Gleise. Zeugen halfen mutig der Verletzten. Was geschah: Mehrere Zeugen  meldeten gegen 14. 50 Uhr eine verletzte Person auf den Gleisen der U-Bahn-Haltestelle "Berthold-Beitz-Boulevard". Die zuerst eintreffenden Beamten fanden dort einen Zeugen (35) und eine verletzte Essenerin (58). Der Rettungsdienst versorgte die Essenerin, während der Zeuge den Beamten den Sachverhalt...

  • Essen-Nord
  • 24.10.17
Überregionales

2 Kokaindealer im Universitätsviertel festgenommen

Am Donnerstagabend 10. August) observierten Beamte des Einsatztrupps Mülheim gegen 17.55 Uhr zwei Kokainhändler (24/20), die sich an einem Café nahe der Universität Essen aufhielten. Das illegale Geschäftstreiben der beiden Dealer konnte durch die Beamten vor Ort bei mehreren Kunden beobachtet werden. Den 24-jährigen Albaner sowie den 20-jährigen Deutschen nahmen die Beamten vorläufig fest. Bei ihrer Durchsuchung konnten Bargeld, Marihuana sowie 25g (nicht geringe Menge BtM?) Kokain...

  • Essen-Nord
  • 14.08.17
Überregionales

Halbnackt und bewaffnet: 47-Jähriger provoziert fast eigene Erschießung

Ein Polizeieinsatz an der Waldthausenstraße, der zunächst harmlos begann, endete am gestrigen Abend (9. August) beinahe dramatisch. Was geschah: Zunächst meldete ein Anrufer der Polizei gegen 18.40 Uhr einen Mann, der sich an der Waldthausenstraße entkleiden und ein Messer dabei hätte. Kurz darauf befragten eine zum Einsatzort entsandte Kommissarin und ihr Kollege den Zeugen. Aufgrund der Schilderung zum Verhalten des inzwischen verschwundenen Mannes, forderten die beiden Polizisten weitere...

  • Essen-Nord
  • 10.08.17
Überregionales
3 Bilder

Trio klaut Laptop im Supermarkt: Wer kennt die Männer?

Die Polizei Essen fahndet nach drei Tatverdächtigen, die aus einem Büro eines Supermarktes in Karnap am Sigambrerweg einen Laptop gestohlen haben. Zum Hergang: Die Tat ereignete sich am 14. Januar gegen 16.15 Uhr. Zum Hergang: Ein Tatverdächtiger betrat das Büro, während zwei Personen vor der Tür warteten. Nach der Tat verließen sie den Supermarkt. Ein Mitarbeiter hatte das Büro kurzzeitig verlassen und die Tür nicht abgeschlossen - diese Gelegenheit nutzten die mutmaßlichen Täter. Bei...

  • Essen-Nord
  • 12.06.17
Überregionales

Schlagzeilen der Woche: Aus dem Polizeibericht

++ Diebstahl in Juweliergeschäft - Polizei sucht Zeugen ++ Unter dem Vorwand, einen Trauring kaufen zu wollen, betrat am Mittwoch, 15. März, gegen 13:15 Uhr ein unbekannter Täter ein Juweliergeschäft auf der Hollestraße in der City. Eine 51-jährige Angestellte zeigte dem Dieb mehrere Trauringe. Als die Verkäuferin sich kurz in den hinteren Bereich des Geschäftes begab, nutzte der Dieb die Gelegenheit, stecke ein Paar Trauringe aus Gelbgold ein und verließ fluchtartig das Geschäft in...

  • Essen-Süd
  • 17.03.17
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.