Polizeimeldung

Beiträge zum Thema Polizeimeldung

Blaulicht
Die Polizisten leiteten zwei Strafverfahren ein und verhafteten die Fahrerin. Das Verkehrskommissariat übernimmt die weiteren Ermittlungen.

Zwei Strafverfahren eingeleitet
Frau mit offenem Haftbefehl fährt ohne Fahrerlaubnis

Eine Polizeistreife kontrollierte am vergangenen Freitag,19. März, in der Bahnhofstraße einen PKW mit entwerteten Kennzeichen und stellte fest, dass die Fahrerin keine Fahrerlaubnis und einen offenen Haftbefehl hatte. Als die Beamten das Fahrzeug gegen 9 Uhr bemerkten, hielten sie es an und sprachen mit der Fahrerin. Bei der anschließenden Überprüfung des Mini Coopers und der Personalien der 19-Jährigen fanden sie heraus, dass keine aktuelle Versicherung vorlag und die Hagenerin nicht im Besitz...

  • Hagen
  • 22.03.21
Blaulicht
Ein Atemalkoholtest ergab bei dem 27-Jährigen einen Wert von 1,4 Promille.

Alkohol am Steuer
Verfolgungsfahrt endet mit vorläufiger Festnahme

Am vergangenen Sonntag, 21. März, endete auf der Autobahn 1, in Höhe der Anschlussstelle Hagen Nord, eine Verfolgungsfahrt mit der vorläufigen Festnahme eines alkoholisierten Fahrzeugführers. Gegen 2 Uhr meldete ein Verkehrsteilnehmer einen PKW, der im Autobahnkreuz Unna Schlangenlinien fuhr und frische Unfallschäden hatte. Als der Renault durch Beamte der Autobahnpolizei angehalten werden sollte, reagierte der Fahrer nicht auf die gegebenen Anhaltezeichen. In Höhe der Anschlussstelle Hagen...

  • Hagen
  • 22.03.21
Blaulicht
Nachdem sich ein Autofahrer verdächtig verhielt, hielten ihn die Beamten an und stellten die Einnahme von Betäubungsmitteln fest. Foto: Polizei

Hagen: Polizei kontrollieren auffälligen Fahrer
44-Jähriger fährt erneut unter Drogeneinfluss

Während einer Streifenfahrt wurde die Polizei in Hagen am Donnerstag, 4. März, gegen 16.30 Uhr auf einen BMW aufmerksam, der sich auffällig verhielt. Der Fahrer war den Beamten kein Unbekannter. Augenscheinlich beabsichtigte der Fahrer zunächst sich von einem Parkstreifen aus in den fließenden Verkehr auf der Wehringhauser Straße in Richtung Innenstadt einzuordnen. Als der Fahrer des Autos den Streifenwagen bemerkte, parkte er abrupt aus und wendete das Auto zügig in Richtung der Minervastraße....

  • Hagen
  • 05.03.21
Blaulicht
Jugendliche aus Hagen bemerken einen Unbekannten, wie er die Reifen eines Autos beschädigt und anschließend flüchtet. Foto: Polizei Hagen

Hagen: Polizei sucht Zeugen nach Sachbeschädigung
Autoreifen zerstochen und geflüchtet

Zwei 19-jährige Hagener beobachteten am Donnerstag, 4. März, gegen 21.30 Uhr, in der Straße Am Bügel in Hagen einen bislang unbekannten Täter dabei, wie er an einem geparkten PKW einen Reifen zerstach. Nun sucht die Polizei nach weiteren Zeugen. Die beiden Zeugen standen auf einem dortigen Parkplatz und konnten sehen, dass sich ein Mann einem auf der anderen Straßenseite geparkten Mercedes näherte, an dem rechten Vorderreifen stehen blieb und diesen mit einem unbekannten Gegenstand beschädigte....

  • Hagen
  • 05.03.21
Blaulicht
Der Mann wurde angezeigt.

Zuvor gab es Streit
Mann parkt Ex-Frau auf Parkplatz des Polizeipräsidiums zu

Nachdem ein 29-Jähriger mit seiner Ex-Frau in einen Streit geraten war, parkte er sie im weiteren Verlauf vor dem Polizeipräsidium zu. Der Hagener hatte am gestrigen Montagnachmittag in Boele eine Auseinandersetzung mit ihr, bei der er sie beleidigte und bespuckte. Als sie mit dem Auto davonfahren wollte, verfolgte er sie. Auf dem Parkplatz vor dem Polizeipräsidium Hoheleye stellte er sein Fahrzeug schließlich so hin, dass die Frau über die Beifahrerseite aussteigen musste. Gegen den Mann...

  • Hagen
  • 05.01.21
Blaulicht
Durch diese Wand kamen die Einbrecher.

Ungewöhnlicher Polizei-Einsatz
Hagen: Einbrecher zertrümmerten Küchenwand

Einen ungewöhnlichen Einsatz zum Hemker Weg in Dahl hatte die Polizei am Dienstagnachmittag kurz nach 14 Uhr: Einbrecher waren in ein freistehendes Zweifamilienhaus eingebrochen und hatten beide Wohnungen durchsucht. Ungewöhnlich war hierbei, dass die Täter, vermutlich mit einem Vorschlaghammer, eine Innenwand in dem Haus durchbrachen, um von einer Wohneinheit in die nächste zu gelangen. Nach ersten Erkenntnissen hatten die Täter zunächst versucht, eine Terrassentür aufzuhebeln. Als dies nicht...

  • Hagen
  • 08.01.20
Blaulicht

Ladendieb in Hagen
26-Jähriger springt nach Diebstahl in Lenne

Am Donnerstag, 26. September, gegen 16 Uhr entwendete ein 26-Jähriger in einem Supermarkt in der Bahnstraße mehrere Dosen Bier. Der Ladendetektiv beobachtete den Mann bei der Tat und sprach ihn nach Verlassen des Geschäftes auf den Diebstahl an. Es gab zunächst eine kurze Rangelei, bis sich beide in das Büro des Lebensmittelmarktes begaben. Als der Dieb jedoch das Martinshorn der Polizei hörte, riss er das Fenster auf und rannte davon. Im weiteren Verlauf sprang er in die Lenne und versuchte...

  • Hagen
  • 27.09.19
Blaulicht
Blaulicht

Polizei bannt Risiko in Hagen auf der Rembergstraße
Mann fährt auf Elektroroller ohne Führerschein, ohne Versicherung und Zulassung

Am Montag, 16. September, fiel einer Polizeistreife auf der Rembergstraße ein Tretroller auf. Der Mann darauf fuhr mit vermutlich über 30 km/h bergauf den Radweg entlang. Bei einer anschließenden Verkehrskontrolle stellte sich heraus, dass der Roller weder eine Betriebserlaubnis, noch eine Versicherung besaß. Auch der 47-Jährige konnte keinen Führerschein vorweisen. Die Polizei untersagte dem Hagener die Weiterfahrt. Erste Ermittlungen ergaben, dass der Originalantrieb offenbar ausgetauscht...

  • Hagen
  • 17.09.19
Blaulicht

Blaulicht Hagen
Randalierer pöbelt Passanten an +++ Polizei schreitet ein und wird mit Bierflasche beworfen und gebissen

Am Samstag, 6. April, riefen mehrere Zeugen gegen03.45 Uhr im Bereich der Düppenbeckerstraße die Polizei. Ein 35-Jähriger randalierte dort und pöbelte Passanten an. Er war, wie sich später herausstellte, mit fast zwei Promille stark alkoholisiert. Als der Mann die Polizisten sah, entfernte er sich. Ein Beamter forderte den Betrunkenen auf, stehen zu bleiben. Daraufhin warf der 35-Jährige eine Bierflasche in Richtung der Beamten und sprach Beleidigungen aus. Als die Polizisten den Mann...

  • Hagen
  • 08.04.19
Blaulicht

Blaulicht Hagen
Fahranfänger fährt zugedröhnt durch Hagen +++ Messer im Auto gefunden +++

Am Dienstagabend fiel der Polizei ein Renault Twingo auf der Körnerstraße auf, in dem der Beifahrer nicht angeschnallt war. Zusätzlich stellten die Beamten aus dem Inneren des Autos Cannabisgeruch fest. Ein Drogentest mit dem 18-jährigen Fahrer verlief positiv. Außerdem fanden die Polizisten in dem Wagen und beim Beifahrer Betäubungsmittel und ein verbotenes Messer, weswegen separate Straf- bzw. Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet wurden. Der Fahrer musste auf der Wache eine...

  • Hagen
  • 03.04.19
Blaulicht
Für das Fahndungsbild auf Bild 2 und 3 weiterklicken...
3 Bilder

Blaulicht Ennepe-Ruhr-Kreis
Öffentlichkeitsfahndung +++ Wer ist dieser Mann?

Am 19.11.2018 wurden drei gefälschte Überweisungsträger bei einem Geldinstitut eingereicht. Das Geld wurde dem Konto eines Bewohners im EN-Kreis gutgeschrieben. Am 20.11.2018, jeweils um 11.09 Uhr und um 11.18 Uhr, wurden 500 Euro von diesem Konto durch einen bisher unbekannten Täter abgehoben. Die Abhebungen fanden an einem Geldautomaten einer Sparkasse in Düsseldorf statt. Ein Zusammenhang zwischen dem Abheber und dem Kontoinhaber ist anzunehmen. Der bisher unbekannte Abheber ist auf den...

  • Hagen
  • 25.03.19
Blaulicht

Massenschlägerei in Hagen +++ 30 gegen zwei
Gefährliche Körperverletzung auf der Badstraße in Hagen +++ Kriminalpolizei ermittelt

Am frühen Samstagabend, gegen 21 Uhr, kam es im Bereich des Sparkassenkarrees zu einer Ansammlung von ca. 30 jungen Männern. Ob es sich um unterschiedliche Gruppierungen handelte kann zur Zeit nicht gesagt werden. Ein 21-jähriger und ein 23-jähriger Geschädigter trugen Rötungen und Schmerzen im Gesicht davon. Die Täter konnten unerkannt entkommen. Jetzt wird wegen gefährlicher Körperverletzung seitens der Kriminalpolizei ermittelt.

  • Hagen
  • 25.03.19
Blaulicht

Einbrecher durchwühlten das Haus
Einbruch in freistehendes Einfamilienhaus in Herdecke

Am Samstag, den 23. Märzin der Zeit von 19.30 Uhr bis 23.30 Uhr, versuchten unbekannte Täter zunächst die Haustür eines freistehenden Einfamilienhauses am Wittbräucker Waldweg aufzuhebeln. Als dies misslang wurde versucht ein Wohnzimmerfenster aufzuhebeln beziehungsweise mit einem vorgefundenen Stein einzuwerfen. Da die Fensterscheibe ebenfalls standhielt wurde letztendlich ein Badezimmerfenster derart beschädigt, dass dieses durch Hineingreifen geöffnet werden konnte. Im Haus wurden mehrere...

  • Hagen
  • 25.03.19
Blaulicht

Blaulicht Hagen
Faustschläge ins Gesicht +++ Opfer wird geschlagen und bestohlen +++ Personengruppe ist flüchtig

Am frühen Samstagmorgen ging ein 18-jähriger Geschädigter in Richtung seiner Wohnanschrift. Auf diesem Weg kam ihm eine Personengruppe von fünf Männern auf dem Gehweg entgegen. Aus dieser Personengruppe erhielt er unvermittelt einen Schlag mit der Faust ins Gesicht und forderte dabei die Herausgabe der Geldbörse. Dadurch stürzte er zu Boden. Als er dort lag hat die Person, die ihn auch zu Boden geschlagen hatte, sein Portemonaie aus der linken Hosentasche gezogen. Die Personengruppe flüchtete...

  • Hagen
  • 25.03.19
Blaulicht

Blaulicht Hagen
Einbruch in die Kantine des St.-Josef-Hospitals +++ Kriminalpolizei eingeschaltet

Am Sonntag, 24.03.2019, verständigte eine Angestellte des St.-Josef-Hospitals die Leitstelle der Polizei. Als sie die Kantine des Krankenhauses betrat, bemerkte sie, dass der gesamte Küchen- und Kassenbereich verwüstet war. Einbrecher hatten sich offenbar zwischen Samstag, 18:00 Uhr, und Sonntag, 13:00 Uhr, Zugang zur Kantine verschafft. Nach bisherigen Erkenntnissen konnten sie mindestens Bargeld stehlen. Wie genau die Unbekannten in den Bereich des Krankenhauses eindrangen, ist noch...

  • Hagen
  • 25.03.19
Blaulicht

Schüsse in Hagen +++ Am Landgericht Hagen heute erster Prozesstag
Prozessauftakt im Fall Abdullah Ü. +++ Verfahren wegen Schüssen im Hagener Rocker-Milieu

Am Montag, 25. März, 9 Uhr, beginnt vor dem Landgericht Hagen die Hauptverhandlung gegen einen 31-jährigen Hagener wegen versuchten Mordes. Dem Angeklagten Abdullah Ü. wird vorgeworfen, am 13. Oktober 2018 an Schüssen auf ein mit Angehörigen der Gruppierung „Freeway Riders MC“ besetztes Fahrzeug beteiligt gewesen zu sein. Der Angeklagten, welcher offenbar der Gruppierung „Bandidos MC“ angehört, soll am Tattag gegen 18.30 Uhr zusammen mit einem bislang unbekannten Beifahrer auf der...

  • Hagen
  • 25.03.19
Blaulicht

Dringende Warnung an die Bevölkerung
Fake-Polizisten warnen vor angeblichen Überfall +++ Betrüger sind jetzt im EN-Kreis aktiv

Am Montag gab es erneut vermehrt Anrufe eines falschen Polizeibeamten, dieses Mal im Raum Ennepetal. Der Anrufer gibt sich im Regelfall als Polizeibeamter aus, legt dar, dass der Angerufene in naher Zukunft Opfer eines Einbruchs werden soll und fragt nach den persönlichen Verhältnissen, Bargeld und Wertgegenständen im Haus. Alsbald folgt das Angebot, einen Kollegen vorbei zu schicken, der Sachen von Wert in Verwahrung nimmt. In mehreren Fällen hatten die Täter bereits Erfolg. Die Polizei warnt...

  • Hagen
  • 20.03.19
Blaulicht

Blaulicht Hagen
Handyverstoß führt gleich zu zwei Anzeigen bei der Polizei

Am Montag, 18. März, fuhr ein 44-Jähriger in seinem Skoda die Hohenlimburger Straße in Richtung Hohenlimburg entlang. Eine Streifenwagenbesatzung beobachtete ihn, wie er während der Fahrt sein Mobiltelefon bediente. Die Beamten entschlossen sich zu einer Verkehrskontrolle, um den Verstoß zu ahnden. Bei einer ersten Befragung stellte sich heraus, dass der Mann unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln stehen könnte. Ein Drogenvortest bestätigte den Verdacht. Die Polizisten brachten den Mann in...

  • Hagen
  • 20.03.19
Blaulicht

Blaulicht Hagen
Mountainbikes auf der Lange Straße gestohlen +++ Zeugen gesucht

Am Samstag begab sich ein 29-jähriger Hagener um11.45 Uhr zu seinem Keller in einem Wohnhaus in der Lange Straße. Dort stellte er fest, dass die Kellertür aufgebrochen war. Aus dem Keller waren zwei Mountainbikes verschwunden. Es handelt sich um ein silbernes Fahrrad der Marke Radon und ein grünes Bike der Marke Cube. Die Räder haben einen Wert von rund 1000 Euro. Die Tatzeit lässt sich nicht konkret eingrenzen, da der 29-Jährige seinen Keller letztmalig am Freitag, 8. März, um 18 Uhr,...

  • Hagen
  • 20.03.19
Blaulicht

Handydiebstahl in Hagener Innenstadt
Dreister Dieb von Detektiv erwischt +++ Diebstahl mit Folgen

Am Montag, 18. März, betrat ein 27-Jähriger gegen12 Uhr ein Elektronikgeschäft in der Innenstadt. Ein Detektiv (42) konnte dort beobachten, wie der Mann zunächst ein Mobiltelefon aus einer Auslage griff. In der Abteilung für Fernseher versuchte er dann über mehrere Minuten die Sicherung des Gerätes zu entfernen. Als ihm dies schlussendlich gelang, steckte er das Handy in seine Jackentasche und verließ den Laden. Der Detektiv ergriff den Dieb und rief die Polizei. Die Beamten nahmen den bereits...

  • Hagen
  • 20.03.19
Blaulicht

Blaulicht Hagen +++ Unfall in Haspe
Auto rollt plötzlich los und knallt gegen Hauswand

Am Montag, 18. März, kam es gegen 17.30 Uhr zu einem Unfall in der Gabelsbergerstraße. Nach bisherigen Ermittlungen wollte ein 21-Jähriger seinen Peugeot an einem Gefälle parken. Als sein Auto beim Aussteigen plötzlich losrollte, versuchte er noch, dieses zu stoppen. Dabei verletzte sich der Hagener leicht. Der PKW rollte mit dem Heck voran gegen eine Hauswand. Diese, sowie der Peugeot, wurden dabei beschädigt. Der Schaden wird auf zirka 12.000 Euro geschätzt. Wie genau es zum Unfall kam,...

  • Hagen
  • 20.03.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.