Polizeimeldung

Beiträge zum Thema Polizeimeldung

Blaulicht
Zwei Kirchen wurden in der vergangenen Wochen Opfer von Einbruchsversuchem.

Diebstahl eines Absperrventils
Täter versuchten in gleich zwei Kirchen einzubrechen

Gleich zwei Kirchen der Gemeinde Kranenburg waren zwischen Donnerstag, dem 19. November und Freitag, dem 20. November das Ziel von unbekannten Tätern. An der Kirche St. Peter und Paul entwendeten Unbekannte in der Nacht zu Freitag ein abschließbares Ventil von einem außen gelegenen Wasseranschluss. Hierdurch wurde der Anschluss beschädigt und es konnte eine erhebliche Menge Wasser durch ein Kellerfenster in den Heizungsraum der Kirche eindringen.Die Küsterin der Kirche hatte am Morgen gegen...

  • Kranenburg
  • 23.11.20
Blaulicht
Am Klever Krankenhaus wurden erneut drei Fahrzeuge aufgebrochen.

Drei PKW am Wochenende aufgebrochen
Erneut wurden Fahrzeuge rund um das Klever Krankenhaus beschädigt

Im Zeitraum von Samstag, 14. November, 19.45 Uhr bis Sonntag , 15. November, 11 Uhr wurden in der Umgebung des Klever Krankenhauses insgesamt drei Fahrzeuge aufgebrochen.  Auf dem Parkplatz des Krankenhauses an der Albersallee schlugen unbekannte Täter die hintere Seitenscheibe eines Mercedes und die Scheibe der Beifahrertür eines Opels ein. Aus dem Mercedes entwendeten sie eine Jacke, während aus dem Opel nach ersten Erkenntnissen nichts entwendet wurde.Auf dem Friedrich-Ebert-Ring wurde im...

  • Kleve
  • 16.11.20
Blaulicht

Der Täter flüchtete in Richtung Klever Opschlag
Raub auf Wettbüro

Am gestrigen Samstag, 14. November, gegen 21.55 Uhr betrat ein bislang unbekannter Täter ein Wettbüro an der Herzogstraße. Hier bedrohte er unter Vorhalt eines Messers den alleine anwesenden Angestellten und forderte die Herausgabe von Bargeld. Mit der Tatbeute flüchtete der Unbekannte fußläufig in Richtung Opschlag. Der Täter wird wie folgt beschrieben: 20 bis 25 Jahre alt, circa 165 bis 170 cm groß, schlanke Figur, zur Tatzeit war er bekleidet mit einem schwarzen Kapuzenpullover, einer...

  • Kleve
  • 15.11.20
Blaulicht
Der Spiegel eines VW Caddy wurde abgerissen.

Auf der Briener Straße wurde ein VW Caddy beschädigt
Flucht nach Spiegelunfall

Am Mittwoch, 11. November, zwischen 7.30 und 15 Uhr ereignete sich eine Unfallflucht in Kleve auf der Briener Straße: Ein unbekannter Autofahrer touchierte dabei den linken Außenspiegel eines dort geparkten roten VW Caddy derart, dass der Spiegel abriss. Der Unfallverursacher flüchtete jedoch, ohne sich zu erkennen zu geben. Zeugenhinweise nimmt die Polizei Kleve telefonisch unter 02821-5040 entgegen.

  • Kleve
  • 12.11.20
Blaulicht

In Kleve wurde auf der Thaerstraße eingebrochen
Einbruch bei der AWO in Kleve

Unbekannte sind in der Nacht zu Dienstag, 10. November, in die Filiale der Arbeiterwohlfahrt auf der Thaerstraße eingebrochen. Hierzu hebelten sie zunächst die Eingangstür und im weiteren die Zugangstür zu den Büros auf und durchsuchten mehrere Schränke. Sie stahlen schließlich eine Kassette mit einer geringen Menge Bargeld. Die Kripo Kleve, Telefon 02821-5050, sucht jetzt Zeugen.

  • Kleve
  • 12.11.20
Blaulicht
Aus einem Keller an der Nassauerallee wurde ein E-Bike entwendet.

Fahrrad aus der Tiefgarage entwendet
Auf der Nassauerallee wurde in einem Keller eingebrochen

Unbekannte sind in der Nacht zu Freitag, 30. Oktober, in die Kellerräume eines Mehrfamilienhauses auf der Nassauer Allee eingedrungen. Von dort stahlen sie ein blau-schwarzes E-Bike der Marke Victoria. Das Rad war in der Tiefgarage des Hauses verschlossen abgestellt, wobei die Tiefgarage aufgrund eines Defektes zur Tatzeit geöffnet war. Die Kripo Kleve sucht telefonisch Zeugen unter 02821-5040.

  • Kleve
  • 02.11.20
Blaulicht

Autofahrer hatte einen Schutzengel
Mehrere Zäune wurden durchschlagen

Ein massives Schadensbild hat ein 25-jähriger Autofahrer in der Nacht zu Samstag, 24. Oktober, in Wissel auf der Dorfstraße hinterlassen und ist dabei wie durch ein Wunder unverletzt geblieben. Der junge Mann aus Goch hatte aus Richtung Grieth kommend an der Ortseinfahrt gegen 2.35 Uhr die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren, mehrere Zäune durchschlagen und war in der Zufahrt eines Hauses an einer Beetmauer zu Stehen gekommen. Dem sichtlich unter Alkoholeinwirkung stehenden Fahrer wurde...

  • Kalkar
  • 26.10.20
Blaulicht
Die Tat ereignete sich in der Nacht von Freitag auf Samstag.

Täter schlugen in Reichswalde zu
Drei hochwertige Fahrräder gestohlen

Zwei Mountainbikes der Marke Giant und Cube sowie ein Gazelle-Damenrad haben Unbekannte in der Nacht zu Samstag, 24. Oktober, aus der verschlossenen Garage eines Einfamilienhauses auf dem Kahlen Plack im Ortsteil Reichswalde gestohlen. Der Hauseigentümer hatte den späteren Tatort noch gegen 2.30 Uhr unversehrt vorgefunden und die Tat gegen 9.45 Uhr bemerkt. Die Kripo Kleve, Telefon 02821-5040, sucht Zeugen.

  • Kleve
  • 26.10.20
Blaulicht
Die Autos wurden völlig ausgeräumt.

Automarder bauen Teile aus
In Reichswalde wurde erneut ein Auto schwer beschädigt

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch, 21. Oktober 2020, trieben Automarder in Reichswalde ihr Unwesen. Auf dem Iltisweg schlugen sie die hintere Scheibe eines Mercedes GLC ein und bauten das Lenkrad aus, das sie anschließend entwendeten. An der Straße Maselberg beschädigten die Täter die Fahrertür eines 3er BMW, um an den Schließmechanismus zu gelangen und den Wagen so zu öffnen. Anschließend stahlen sie das Navigationssystem und die Steuereinheit in der Mittelkonsole. In einer Einfahrt...

  • Kleve
  • 22.10.20
Blaulicht
Dieses Kameraset wurde gefunden.

In Brienen wurde eine Systemkamera gefunden
Ein besonderer Fund

Brienen. Am vergangenen Mittwoch meldete eine 37-jährige Kleverin einen ungewöhnlichen Fund.In einem Vorgarten an der Straße Hooger Geest in Brienen hatte sie eine Kameratasche mit einer hochwertigen Systemkamera samt Zubehör entdeckt. Es handelt sich hierbei um eine Kamera der Marke Panasonic. Sie befand sich in einer schwarzen Tasche zusammen mit Ladegerät und Ersatzakku. Bislang ist unklar ob die Kamera aus einem Diebstahl stammt oder einfach vor Ort vergessen bzw. verloren wurde. Auch...

  • Kleve
  • 09.10.20
Blaulicht

Wer hat etwas gesehen?
Türklingel mit Videokamera entwendet

Kleve. In der Nacht zu Mittwoch (07.10.2020) entwendete ein unbekannter maskierter Täter gegen 1.10 Uhr auf der Rathenaustraße eine Türschellen-Videokombination.Die Apparatur, die sich unmittelbar vor dem Hauseingang befand, war fest mit der Hauswand verschraubt und wurde vom Täter abmontiert. Hinweise zu verdächtigen Personen oder Beobachtungen nimmt die Kripo Kleve telefonisch unter 02821 5040 entgegen.

  • Kleve
  • 08.10.20
Blaulicht

Werkzeuge und Winterreifen wurden gestohlen
Einbruch in eine Gartenlaube

Kleve. Zwischen Montagmorgen und Mittwochabend (7. Oktober 2020) schlugen unbekannte Täter das Fenster einer Laube im Garten eines Hauses am Friedrich-Ebert-Ring ein. Sie entwendeten mehrere Werkzeugmaschinen wie einen Winkelschleifer, einen Akku-Bohrschrauber und eine Kreissäge. Zudem erbeuteten sie vier Winterräder samt Felgen. Zeugen, die Hinweise zu verdächtigen Personen geben können, melden sich bitte telefonisch bei der Kripo Kleve unter 02821-5040.

  • Kleve
  • 08.10.20
Blaulicht
Die 22-Jährige musste dem Gegenverkehr muss ausweichen.

Noch einmal Glück gehabt
Autofahrerin musste dem Gegenverkehr ausweichen

Kalkar. Um eine Kollision zu vermeiden, musste am frühen Mittwochmorgen, eine Autofahrerin aus Goch einem überholenden Pkw ausweichen und ist deswegen auf dem Grünstreifen mit einem Leitpfosten kollidiert. Die 22-jährige war mit ihrem silbernen Audi mit Klever Kennzeichen gegen 7.20 Uhr auf der Römerstraße aus Richtung Kehrum in Richtung Kaserne unterwegs, als ihr zwischen der Hoch- und Bergstraße in der dortigen Senke auf ihrer Fahrbahn ein schwarzer SUV entgegenkam, der gerade in Begriff war,...

  • Kalkar
  • 08.10.20
Blaulicht
In Kleve auf der Lindenallee wurde ein Drogenschmuggler festgenommen.

Die Staatsanwaltschaft ermittelt
Mutmaßlicher Drogenschmuggler auf der Lindenallee festgenommen

Kleve. Im Rahmen eines Ermittlungsverfahrens war die Duisburger Kripo zwei Männern aus Kleve auf der Spur, die im Verdacht stehen, Betäubungsmittel im großen Stil eingeführt und mit ihnen gehandelt zu haben. Bei der Observation unterstützten Kräfte der Spezialeinheiten die Ermittler. Am Donnerstag (1. Oktober, 16:10 Uhr) schlug das Einsatzkommando zu, als ein 27-Jähriger mit seinem Pkw aus den Niederlanden nach Deutschland einreiste. Auf der Lindenallee in Kleve stoppten die Polizisten den...

  • Kleve
  • 02.10.20
Blaulicht

Es werden Zeugen gesucht
PKW eines Pflegedienstes aufgebrochen

Kalkar. Zwischen Montag, 28. September 15 Uhr und Mittwoch 30. September, 17Uhr versuchten Unbekannte am Josefsplatz die Tür eines von einem Pflegedienst genutzten Fahrzeugs aufzubrechen. Als das nicht gelang, schlugen die Täter die hintere Scheibe des Fahrzeuges ein. Anschließend flüchteten sie in unbekannte Richtung.Nach ersten Erkenntnissen wurde nichts entwendet. Hinweise zu verdächtigen Personen oder Beobachtungen im Tatzeitraum nimmt die Kripo Kleve unter 02821-5040 entgegen.

  • Kleve
  • 01.10.20
Blaulicht

Der Täter ist geflüchtet
Junge bei Verkehrsunfall verletzt

Kleve. Am Dienstag, 29. September, kam es auf der Hafenstraße im Bereich der Einmündung zur Kavariner Straße zu einer Kollision zweier Radfahrer, wobei ein 13-jähriger Junge aus Kleve leicht verletzt wurde. Der Schüler war gegen 13.30 Uhr auf dem Radweg der Hafenstraße aus Richtung Kreisverkehr unterwegs, als ihm an der Unfallörtlichkeit, der Radweg führt dort auf die Straße, ein 16-18 Jahre alter Radfahrer auf seiner Seite entgegenkam, dem er nicht mehr ausweichen konnte. Beide...

  • Kleve
  • 30.09.20
Blaulicht

Wer hat etwas gesehen?
Unbekannte stehlen Sackkarre und Rüttelplatte

Kranenburg. In der Nacht zu Dienstag (29.09.2020) entwendeten unbekannte Täter im Zeitraum von 3 Uhr bis 12.15 Uhr eine Rüttelplatte und eine Sackkarre.Der oder die Täter verschafften sich über eine Tür Zugang zum Garten eines Einfamilienhauses an der Spechtbaumstraße, die auf einem Durchgang zum Garten standen. Anschließend flüchteten sie mit ihrer Beute in unbekannte Richtung. Hinweise zu verdächtigen Personen oder Beobachtungen nimmt die Kripo Kleve unter 02821-5040 entgegen.

  • Kranenburg
  • 30.09.20
Blaulicht

Wer hat etwas gesehen?
Erneuter Einbruchsversuch im Kreis Kleve

Keeken. Bereits im Zeitraum von Dienstag, 8. September, 14 Uhr bis Dienstag, 15. September, 14 Uhr kam es am Feuerwehrgerätehaus in an der Düffelgaustraße zu einem versuchten Einbruch. Unbekannte Täter hatten zunächst den Bewegungsmelder verdreht, so dass dieser im Türbereich nicht mehr auslösen konnte. Anschließend versuchten die Täter die Tür zum Gerätehaus aufzuhebeln, blieben jedoch erfolglos. Hinweise zu verdächtigen Personen oder Beobachtungen nimmt die Kripo Kleve unter 02821 5040...

  • Kleve
  • 29.09.20
Blaulicht

Erstmeldung: Weitere Informationen folgen
Toter im Spoykanal

Kleve. Bei Reinigungsarabeiten im Spoykanal wurde heute Morgen, 25.09.2020, gegen 08.00 in Höhe der Überführung des Radschnellweges in Toter im Wasser entdeckt, der zur Zeit durch die Feuerwehr geborgen wird. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen - auch zur Identität des Toten - aufgenommen. Die Umstände sind derzeit unklar.

  • Kleve
  • 25.09.20
Blaulicht

Es werden Zeugen gesucht
Diebe stehlen Kabel von Firmengelände

Kalkar. In der Nacht zu Donnerstag (17.09.2020) verschafften sich mindestens zwei unbekannte Täter Zugang zum Gelände eines Lebensmittelbetriebes an der Reeser Straße. Gegen 3.20 Uhr hatten Mitarbeiter des Betriebs ein aufgeschnittenes Zaunstück bemerkt und Nachschau gehalten. Hierdurch schlugen sie offensichtlich die Täter in die Flucht. Zuvor hatten die Diebe vier Kabeltrommeln vom Gelände geschafft, das Kabel abgerollt und zerteilt. Einen Teil der Kabel hatten sie bereits in das Fahrzeug...

  • Kalkar
  • 17.09.20
Blaulicht

Gemeinde setzt Belohnung aus
Straßenlaterne beschädigt

Kranenburg. Am Sonntag zwischen 14:30 und 17:00 Uhr beschädigte ein unbekannter Autofahrer eine Straßenlaterne auf der Klever Straße, nahe der Einmündung zum Galgensteeg. Vermutlich kam der Fahrzeugführer nach rechts von der Straße ab und drückte die Laterne um. Anschließend flüchtete er, ohne sich weiter um die Unfallfolgen zu kümmern. Der Sachschaden an der Straßenlaterne liegt bei etwa 3.000 Euro. Mitarbeiter des Bauhofes sicherten die Gefahrenstelle. Die Gemeinde Kranenburg hat eine...

  • Kranenburg
  • 08.09.20
Blaulicht

Baustellenampel aufgebrochen
Unbekannte Täter stehlen Akkus

Kranenburg. Zwischen Donnerstag (03.09.2020), 6.15 Uhr und Montag (07.09.2020), 6.15 Uhr stahlen Unbekannte Akkus mehrerer Baustellenampeln am Großen Haag. Der oder die Täter brachen die Gehäuse von insgesamt 5 Ampeln an der dortigen Baustelle auf. Aus jeder Ampel entwendeten sie die zwei enthaltenen Akkus. Anschließend flüchteten sie mit ihrer Beute in unbekannte Richtung. Hinweise zu verdächtigen Personen oder Beobachtungen nimmt die Kripo Kleve unter 02821 5040 entgegen.

  • Kranenburg
  • 08.09.20
Blaulicht

Einbruch in Tankstelle
Unbekannte Täter entwenden Zigaretten

In der Nacht zu Montag (07.09.2020) sind gegen 2.15 Uhr bislang unbekannte Täter in eine Tankstelle an der Klever Straße eingedrungen. Hierzu hebelte einer der drei Täter die Tür des Verkaufsraumes der Tankstelle auf. Danach betraten zwei der drei Täter den Verkaufsraum und befüllten einen Big Bag mit Zigaretten. Die Diebe flüchteten mit Ihrer Beute zunächst Fußläufig in Richtung Kreisverkehr Klever Straße / Frasselter Weg / B9. Der weitere Fluchtweg ist bislang unbekannt. Zeugen, die...

  • Kranenburg
  • 07.09.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.