Polizeimeldung

Beiträge zum Thema Polizeimeldung

Blaulicht
Die Polizei ist derzeit auf der Suche nach Zeugen.

Täter flüchten ohne Beute von einem Betriebsgelände im Hammereisen
"Planenschlitzer" in Nütterden unterwegs

Bereits am Samstag, den 9. Januar, kam es gegen 6.30 Uhr zu einem versuchten Diebstahl auf dem Firmengelände einer Spedition an der Straße "Im Hammereisen". Unbekannte Täter hatten sich, vermutlich über den rückwärtigen Bereich der Firma, Zugang zum Firmengelände verschafft und schlitzten die Plane eines auf dem Gelände abgestellten LKW auf. Bei einem weiteren Auflieger wurden die Ratschen geöffnet um an die Ladung zu gelangen. Vermutlich weil beide Auflieger leer waren, ließen die Täter von...

  • Kranenburg
  • 12.01.21
Blaulicht
Unbekannte Täter hebelten die Tür eines Gartenhäuschens auf.

Täter entwendeten ein Herren-Fahrrad und einen Kantenschneider
Diebstahl aus Gartenhäuschen am Benzweg

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag, de 26. November, hebelten unbekannte Täter die Holztür zu einem Gartenhäuschen auf einem Grundstück am Benzweg auf. Sie entwendeten ein Herren-Fahrrad der Marke Bulls und einen Kantenschneider. Zeuge, die Hinweise zu verdächtigen Personen haben, melden sich bitte telefonisch unter 02821-5040 bei der Kripo Kleve.

  • Kranenburg
  • 26.11.20
Blaulicht
Zwei Kirchen wurden in der vergangenen Wochen Opfer von Einbruchsversuchem.

Diebstahl eines Absperrventils
Täter versuchten in gleich zwei Kirchen einzubrechen

Gleich zwei Kirchen der Gemeinde Kranenburg waren zwischen Donnerstag, dem 19. November und Freitag, dem 20. November das Ziel von unbekannten Tätern. An der Kirche St. Peter und Paul entwendeten Unbekannte in der Nacht zu Freitag ein abschließbares Ventil von einem außen gelegenen Wasseranschluss. Hierdurch wurde der Anschluss beschädigt und es konnte eine erhebliche Menge Wasser durch ein Kellerfenster in den Heizungsraum der Kirche eindringen.Die Küsterin der Kirche hatte am Morgen gegen 8...

  • Kranenburg
  • 23.11.20
Blaulicht

Wer hat etwas gesehen?
Unbekannte stehlen Sackkarre und Rüttelplatte

Kranenburg. In der Nacht zu Dienstag (29.09.2020) entwendeten unbekannte Täter im Zeitraum von 3 Uhr bis 12.15 Uhr eine Rüttelplatte und eine Sackkarre.Der oder die Täter verschafften sich über eine Tür Zugang zum Garten eines Einfamilienhauses an der Spechtbaumstraße, die auf einem Durchgang zum Garten standen. Anschließend flüchteten sie mit ihrer Beute in unbekannte Richtung. Hinweise zu verdächtigen Personen oder Beobachtungen nimmt die Kripo Kleve unter 02821-5040 entgegen.

  • Kranenburg
  • 30.09.20
Blaulicht

Gemeinde setzt Belohnung aus
Straßenlaterne beschädigt

Kranenburg. Am Sonntag zwischen 14:30 und 17:00 Uhr beschädigte ein unbekannter Autofahrer eine Straßenlaterne auf der Klever Straße, nahe der Einmündung zum Galgensteeg. Vermutlich kam der Fahrzeugführer nach rechts von der Straße ab und drückte die Laterne um. Anschließend flüchtete er, ohne sich weiter um die Unfallfolgen zu kümmern. Der Sachschaden an der Straßenlaterne liegt bei etwa 3.000 Euro. Mitarbeiter des Bauhofes sicherten die Gefahrenstelle. Die Gemeinde Kranenburg hat eine...

  • Kranenburg
  • 08.09.20
Blaulicht

Baustellenampel aufgebrochen
Unbekannte Täter stehlen Akkus

Kranenburg. Zwischen Donnerstag (03.09.2020), 6.15 Uhr und Montag (07.09.2020), 6.15 Uhr stahlen Unbekannte Akkus mehrerer Baustellenampeln am Großen Haag. Der oder die Täter brachen die Gehäuse von insgesamt 5 Ampeln an der dortigen Baustelle auf. Aus jeder Ampel entwendeten sie die zwei enthaltenen Akkus. Anschließend flüchteten sie mit ihrer Beute in unbekannte Richtung. Hinweise zu verdächtigen Personen oder Beobachtungen nimmt die Kripo Kleve unter 02821 5040 entgegen.

  • Kranenburg
  • 08.09.20
Blaulicht

Einbruch in Tankstelle
Unbekannte Täter entwenden Zigaretten

In der Nacht zu Montag (07.09.2020) sind gegen 2.15 Uhr bislang unbekannte Täter in eine Tankstelle an der Klever Straße eingedrungen. Hierzu hebelte einer der drei Täter die Tür des Verkaufsraumes der Tankstelle auf. Danach betraten zwei der drei Täter den Verkaufsraum und befüllten einen Big Bag mit Zigaretten. Die Diebe flüchteten mit Ihrer Beute zunächst Fußläufig in Richtung Kreisverkehr Klever Straße / Frasselter Weg / B9. Der weitere Fluchtweg ist bislang unbekannt. Zeugen, die Angaben...

  • Kranenburg
  • 07.09.20
Blaulicht

29-Jähriger ist schwer verletzt
Erneuter Unfall auf der Draisine

Kranenburg. Am Samstag, 15. August um 17:50 Uhr fuhr eine fünfköpfige Gruppe auf einer Draisine zwischen Kleve und Kranenburg. In der Ortschaft Nütterden zwischen den Übergängen Antoniusweg und Erlendeich schloß eine nachfolgende Draisine auf die Gruppe auf. Ein 29jähriger Klever stürzte aus ungeklärter Ursache zwischen die beiden Draisinen. Hierbei wurde er schwer, aber nicht lebensgefährlich verletzt. Nach notärztliche Erstversorgung vor Ort wurde er mit einem Rettungshubschrauber in ein...

  • Kranenburg
  • 16.08.20
Blaulicht

Wer hat etwas gesehen?
PKW-Scheibe aufgehebelt und Werkzeug entwendet

Schottheide. In der Nacht von Sonntag, den 2. August, 18 Uhr auf Montag, den 3. Augusst 7 Uhr hebelte ein unbekannter Täter die hintere Scheibe eines auf der Straße "Schwarzwasser" abgestellten VW auf. Der Dieb konnte so die Tür des Fahrzeuges öffnen und die dort abgelegte Flex und einen Laser entwenden. Anschließend flüchtete der Unbekannte mit seiner Beute. Hinweise zu verdächtigen Personen oder Beobachtungen nimmt die Kripo Kleve telefonisch unter 02821-5040 entgegen.

  • Kranenburg
  • 04.08.20
Blaulicht

Heißluftballon muss in Donsbrüggen "notlanden"

Donsbrüggen. Am Montag, 17. Juni gegen 19.50 Uhr, startete ein 69-jähriger Ballonfahrer mit fünf Gästen vom Segelflugplatz in Asperden. Das Ziel der Ballonfahrt lag in Emmerich. Nach Angaben des Ballonführers dauerte die Fahrt aufgrund fehlender Thermik deutlich länger als erwartet. Deshalb beabsichtigte er, auf dem Sportplatz an der Tiergartenstraße zu landen. Als das Gas bereits vorher verbraucht war, landete der Ballon gegen 21.30 Uhr etwa 50 Meter von der Einmündung...

  • Kleve
  • 18.06.19
Politik
Vor einer Woche gab es einen großen Polizeieinsatz am Konrad-Adenauer-Gymnasium in Kellen.

Laut Kripo ist das KAG aber kein Drogenschwerpunkt
Drogendelikte: Polizei holt Schüler aus dem Unterricht

Ungewöhnlicher Unterrichtsbesuch am vergangenen Mittwoch im Konrad-Adenauer-Gymnasium (KAG): Polizeibeamte holten in verschiedenen Klassen während des laufenden Unterrichts drei Schüler ab. "Sie wurden zur Vernehmung zur Klever Wache gebracht", bestätigt Schulleiter Heinz-Bernd Westerhoff dem Klever Wochenblatt. Es geht um Drogendelikte. Weitere Auskünfte will der Schulleiter aufgrund der laufenden Ermittlungen nicht erteilen. Polizeisprecher Michael Ermers hält Rücksprache mit der Kripo. "Ja,...

  • Kleve
  • 02.04.19
  • 1
  • 2
Blaulicht

Versuchter Einbruch in Einfamilienhaus
Hund vertreibt Einbrecher

Kranenburg. Am Samstag, 24. November, gegen 17.30 Uhr schlugen unbekannte Täter an der Straße Hettsteeg die Scheibe der Terrassentür eines Einfamilienhauses ein. Als daraufhin der im Haus lebende Hund bellte, flüchteten die Täter unerkannt. Sie machten keine Beute. Hinweise zu verdächtigen Personen bitte an die Kripo Kleve unter Telefon 02821 5040.

  • Kranenburg
  • 26.11.18
Überregionales
3 Bilder

Vermisst: Wo sind Ruben (9) und Julian (7)?

Niederländische Polizei bittet um Hilfe aus Deutschland Auf der Suche nach zwei verschwundenen Jungen hat die niederländische Polizei auch die deutschen Behörden um Mithilfe gebeten. Der Vater von Ruben (9) und Julian (7) hatte sich umgebracht, kurz nachdem er seine Söhne bei deren Mutter abgeholt hatte. "Wir schließen nicht aus, dass er mit den Kindern auch in der Region Aachen war", sagte Polizeisprecher Frank Hoe. Der Vater hatte die Kinder am Montag bei der Mutter im Ort Zeist abgeholt,...

  • Hünxe-Drevenack
  • 09.05.13
  • 7
Ratgeber
2 Bilder

Großangelegte, gemeinsame Tempokontrollen der Kreispolizeihörden Kleve und Wesel

Nach dem langen Winter locken die Sonnenstrahlen mittlerweile wieder viele Motorradfahrer auf die kurvenreichen Straßen der Kreise Wesel und Kleve. Für viele Biker gilt es, nach der Fahrpause zunächst wieder ein Fahrgefühl zu erlangen, um sich gefahrlos auf den Straßen zu bewegen. "Oft unterschätzen aber auch andere Verkehrsteilnehmer die Geschwindigkeit der Kradfahrer", heißt es in der gemeinsamen Pressemitteilung der Kreispolizeibehörden in Kleve und Wesel. So ereigneten sich auf den Straßen...

  • Wesel
  • 03.05.13
  • 1
Kultur

Friday Five: Lauter schlechte Nachrichten

Diese Woche gab es zwar viel Positives, aber ins Auge stachen vor allem die "bad news": In Hagen gab es an einem Tag ein Familiendrama mit Schusswechsel (1), am nächsten passierten gleich zwei schwere Unfälle (2) mit fünf Verletzten und vier schwer Verletzten. In Gladbeck geriet ein LKW auf die Gegenfahrbahn und verursachte eine Massenunfall (3). Und in Lünen brannte ein Dachstuhl lichterloh (4). Zuguterletzt gab es in der Datenbank des Lokalkompass einen schwerwiegenden Fehler in der Technik,...

  • Essen-Süd
  • 14.12.12
  • 21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.