Polizeimeldung

Beiträge zum Thema Polizeimeldung

Blaulicht
Durch das Aufbrechen der Terrassentür sind die Diebe ins Haus gelangt.

Jugendlichen feierten im Keller, Diebe nutzen die Party um in das Haus zu kommen
Dreister Einbruch in Neukirchen-Vluyn

Während drei Jugendliche an Altweiber im Keller eines freistehenden Einfamilienhauses laute Musik hörten, drangen Unbekannte gewaltsam in die Räume ein. Die Täter verschafften sich über die Terrassentür Zutritt zu dem Haus, das ander Straße Im Mühlenwinkel im Ortsteil Vluyn liegt.  Die Jugendlichen hatten sich gegen 16 Uhr getroffen. Als einer von ihnen die  Toilette im Erdgeschoss gegen 21.15 Uhr aufsuchte, entdeckte er den Einbruch und rief die Polizei. Die Täter hatten sämtliche Schränke...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 21.02.20
Blaulicht
Ein Streit unter Autofahrern eskalierte. Ein 40-jähriger wurde durch Schläge und Tritte verletzt.

Nach einem Wortgefecht eskalierte die Situation
Streit zwischen Autofahrern eskaliert

Am Freitag befuhr ein 40-jähriger Rheinberger die Ahornstraße in einem Pkw. An einer Engstelle kam es dann zunächst zu einer verbalenAuseinandersetzung mit dem Fahrer eines schwarzen Mercedes ML und einem weiteren  Fahrer eines gelben Opel Agila. Der Streit, der sich inhaltlich darum drehte, wer an der Engstelle Vorrang gehabt hätte, eskalierte in eine körperlicheAuseinandersetzung. Hierbei erlitt der 40-Jährige leichte Verletzungen durch Schläge und Tritte. Die Polizei sucht nun die beiden...

  • Rheinberg
  • 18.02.20
Blaulicht
In Moers und Neukirchen wurde sowohl in einem Kindergarten, als auch in eine Gaststätte eingebrochen. Die Polizei bittet um Hinweise.

Diebstähle in einem Kindergarten und einer Gaststätte
Einbrüche in Moers und Neukirchen

Unbekannte brachen in der Zeit von Freitag, 16.30 Uhr, bis Montag, 7.10 Uhr, in einen Kindergarten am Larsfeldweg in Neukirchen ein. Sie erbeuteten Bargeld und einen Laptop. Gestern, zwischen 2 Uhr und 11 Uhr, brachen Einbrecher den Rollladen  einer Gaststätte an der Römerstraße aus der Führung und stiegen in eineGaststätte ein. Im Gebäude hebelten sie einen Spielautomaten auf. Sachdienliche Hinweise nehmen die Polizeiwachen Moers, Tel.: 02841 / 1710, undNeukirchen-Vluyn, Tel.: 02845 /...

  • Moers
  • 18.02.20
Blaulicht
Zwei Einbrüche beschäftigten die Polizei in Rheinberg. Ein Autohaus und ein Sanitärunternehmen wurden von den Dieben heimgesucht. Aus dem Autohaus wurden zwei Fahrzeuge gestohlen. Die Polizei bittet in beiden Fällen um Zeugenhinweise.

Einbrecher suchten Autohaus und Sanitärunternehmen heim
Wer hat etwas gesehen? Die Polizei in Rheinberg sucht Zeugen

In der Nacht von Sonntag auf Montag suchten Einbrecher einAutohaus an der Straße An der Neuweide heim. Nachdem die Täter in das Gebäude gelangt waren, fuhren sie mit einem Honda vomAusstellungsraum in den Bürotrakt. Mit Hilfe des Wagens versuchten sie dann, einen Tresor aus der Wand zu reißen. Dies misslang jedoch. Jegliche Versuche, den Tresor zu öffnen, scheiterten. Anschließend stahlen die Einbrecher ein schwarzes BMW Cabrio, Baujahr 2006 und, wie der Besitzer des Autohauses nachmittags...

  • Rheinberg
  • 04.02.20
Blaulicht
Mit massiver Gewalt verschafften sich die Täter Zugang zu einer Werkstatt.

Unbekannte brachen Fenster einer Werkstatt auf
Schränke und Schubladen durchwühlt

In der Nacht von Sonntag auf Montag, in der Zeit von 20 Uhr bis 7 Uhr, drangen Unbekannte gewaltsam in eine Werkstatt an der Straße AmSchürmannshütt ein. Mit massiver Gewalt beschädigten die Unbekannten ein Fensterderart, dass es aus den Angeln brach. Hierbei müssen die Einbrecher erheblichen Lärm verursacht haben, den Zeugen gehört haben könnten. Im Inneren durchwühlten die Unbekannten Schränke und Schubladen und flüchteten anschließend unerkannt. Ob und was die Täter erbeuteten, ist...

  • Moers
  • 04.02.20
Blaulicht
Eine Joggerin wurde von einem Auto angefahren, der Fahrer flüchtete einfach. Die Polizei sucht Zeugen.

Joggerin von einem Auto angefahren
Fuß von einem Anhängerreifen überrollt

Die Polizei sucht einen Autofahrer, der am Montag (20. Januar) aufdem Weg Doufsteg eine Joggerin angefahren hat. Die 50-jährige Frau war auf dem Weg innerhalb einer Laufgruppe unterwegs. In der Höhe des dort aufgestellten Hagelkreuzes ist ein unbekannter Autofahrer mit einem Wagen und einen Anhänger an der Joggerin vorbeigefahren.Der Anhänger hat die Frau touchiert. Sie fiel zu Boden. Der linke Fuß der Joggerin geriet unter einen Anhängerreifen und wurde von ihm überrollt. Der Autofahrer...

  • Rheinberg
  • 24.01.20
Blaulicht
Symbolbild Schepers Text Polizei

Kleintransporter kollidiert mit Sattelzug
19 jähriger bei Unfall tödlich verletzt

Wesel: Laut Polizeibericht kam es am Donnerstag gegen 15.10 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall auf der B58n in Höhe der Ortslage Büderich. Die Polizei berichtet dazu dies: Ein, mit zwei Männern besetzter, Kleintransporter befuhr die Bundesstraße 58n aus Richtung Alpen kommend in Fahrtrichtung Wesel und geriet aus bislang ungeklärten Gründen nach links in den Gegenverkehr. Dort stieß er mit einem entgegenkommenden Sattelzug mit Auflieger zusammen, der in Richtung Alpen unterwegs war. Bei...

  • Hamminkeln
  • 09.01.20
Blaulicht
2 Bilder

Kreispolizeibehörde meldet silvesterbedingte Einsätze im Kreis Wesel 2019
16 Fälle von Randale, zwölf Sachbeschädigungen, acht Körperverletzungs-Delikte

Kreis Wesel: Laut Polizeibericht kam es in der Silvesternacht in der Zeit zwischen 31.12.2019, 18.00 Uhr, und 01.01.2020, 06.00 Uhr, im Kreisgebiet Wesel zu insgesamt 106 Einsätzen mit Silvesterbezug. Der Bericht nennt folgende Details: In 16 Fällen randalierten - überwiegend betrunkene - Personen, wovon eine in Gewahrsam genommen wurde. Es kam zu 12 Sachbeschädigungen. In 8 Fällen wurde die Polizei zu Körperverletzungsdelikten gerufen. Eine Person wurde leicht verletzt. Sexuelle...

  • Hamminkeln
  • 01.01.20
  •  5
Blaulicht
TraffiStar S350 von Jenoptik / Bild Schepers / Text Polizei

Verkehrsüberwachung
Polizei gibt Messstellen der geplanten Geschwindigkeitskontrollen vom 09.12. bis zum 15.12.19 bekannt

Kreis Wesel: Die Polizei Informiert, das zu schnelles Fahren, immer noch Unfallursache Nr. 1 ist. Zu Ihrer Sicherheit, plant die Polizei an folgenden Tagen und Orten Geschwindigkeitskontrollen: Montag, 09.12.: Moers - Repelen, Kamp-Lintfort - Gestfeld Dienstag, 10.12.: Wesel - Obrighoven, Moers - Hülsdonk Mittwoch, 11.12.: Moers - Meerbeck, Hamminkeln - Mehrhoog Donnerstag, 12.12.: Rheinberg - Borth, Hünxe Freitag, 13.12.: Xanten - Marienbaum, Voerde - Friedrichsfeld Samstag,...

  • Hamminkeln
  • 05.12.19
Blaulicht

Wer hat was gesehen?
Trickdiebin aktiv

Am Samstag gegen 14.00 Uhr sprach eine Unbekannte einen77-jährigen Rheinberger auf dem Parkplatz eines Supermarktes an der Bahnhofstraße an und bat um eine Spende für eine Hilfsorganisation. Der Rheinberger zückte sein Portmonee und reichte der Frau einen Geldschein.Später stellte er fest, dass die Unbekannte offenbar weitere Geldscheine aus seiner Börse gestohlen hatte. Beschreibung der Diebin:16 - 18 Jahre alt, ca. 160 cm groß, südosteuropäisches Aussehen. Sachdienliche...

  • Rheinberg
  • 28.11.19
Blaulicht

Gemeinsam gegen Kriminelle und Verkehrssünder
Polizei im Kreis Wesel führte Kontrolltag durch

Kreis Wesel: Kräfte bündeln und gemeinsam gegen Kriminelle und Verkehrssünder vorgehen: Das ist laut einer aktuellen Pressemitteilung der Kreispolizeibehörde Wesel der Grundgedanke des "Integrativen Fahndungs-und Kontroll-Tages", der seinen Ursprung 2016 in der "Aachener Erklärung" fand. Seitdem führen die Bundesländer Nordrhein-Westfalen, Niedersachen und Rheinland-Pfalz sowie die Niederlande und Belgien gemeinsame grenzüberschreitende Fahndungs- und Kontrolltage durch. Einsatzleiter...

  • Hamminkeln
  • 27.11.19
Blaulicht

Vermisste Seniorin ist aufgefunden worden
+++ UPDAte +++ 85-Jährige aus Rheinberg ist zurück im Pflegeheim

Die seit dem 23.11.2019 vermisst gemeldete 85-jährige Frau aus Rheinberg ist wieder da. Sie wurde am heutigen Morgen im Zuge weiterer Suchmaßnahmen durch ein Team der Rettungshundestaffel Wesel im Bereich Rheinberg aufgefunden und zur Beobachtung einem örtlichen Krankenhaus zugeführt. - - - - - - - - - - Unten: ursprüngliche Pressemeldung .... - - - - - - - - -  Seit Samstag, 23.November,  gegen 13 Uhr, wird aus einem Alten-und Pflegeheim in Rheinberg eine 85-jährige Frau vermisst....

  • Rheinberg
  • 24.11.19
Blaulicht

Polizeieinsatz und Krankenhaus
Auseinandersetzung am Rande eines Fußballspiels

Am Sonntag fand auf der Platzanlage des TuS 08Rheinberg an der Xantener Straße ein Kreisliga C Spiel gegen Fichte Lintfort statt. Am Rande des Spielfeldes kam es gegen 14.15 Uhr zueinem Streit zwischen einem 57-jährigen Verantwortlichen des gastgebenden Vereins und einem 20-jährigen Zuschauer, nachdem der Ältere den Jüngeren darauf hingewiesen hatte, dass er auf dem Sportplatz nicht rauchen dürfe.Ein 31-jähriger Rheinberger versuchte den Streit zu schlichten, wurde daraufhin jedoch...

  • Rheinberg
  • 28.10.19
Blaulicht

Hamminkeln - 33-jähriger Kradfahrer erheblich zu schnell unterwegs
Raser fuhr 80 Stundenkilometer schneller als erlaubt und muss jetzt 1200 Euro Strafe zahlen

 Die Kreispolizei Wesel hebt nachfolgende Meldung aus dem Wochengeschehen hervor und schreibt: Jede Woche teilen wir die Messstellen im Kreisgebiet mit und weisen darauf hin, dass Sie im Kreisgebiet mit kurzfristigen Kontrollen rechnen müssen. Unser Ziel ist es, Sie daran zu erinnern, vorsichtig zu fahren, denn schließlich spielt überhöhte Geschwindigkeit immer noch eine Hauptrolle bei Unfällen. Am Dienstag fiel unseren Kolleginnen und Kollegen der Verkehrsunfallbekämpfung ein...

  • Wesel
  • 16.10.19
Natur + Garten

Geknallt hat's in Dinslaken, Kamp-Lintfort, Moers und Wesel
Acht Unfälle im Kreisgebiet aufgrund von Schneefall und Eisglätte

In der Zeit vom 22. Januar, 12 Uhr, bis 23. Januar, 5:30 Uhr, kam es im Kreis Wesel zu acht Verkehrsunfällen auf Grund von Glätte. Die Kreispolizei zählt auf: Vier der Unfälle ereigneten sich in Moers (Hülsdonker Straße, Krefelder Straße/Nieper Straße, Lintforter Straße und Rheinberger Straße/Kampstraße), zwei Unfälle in Wesel (Franz-Etzel-Platz und Grünstraße) und je ein Unfall in Dinslaken (Hünxer Straße) sowie Kamp-Lintfort (Altfelder Straße). Bei allen Unfällen entstand Sachschaden....

  • Wesel
  • 23.01.19
Blaulicht

Kreispolizei warnt vor unbedachten Reaktionen
Betrügerische E-Mails in Umlauf: Lassen Sie sich nicht zum Zahlen von "Schweigegeld" bewegen!

 In den letzten Wochen häufen sich wieder die Fälle, in denen Bürgerinnen und Bürger betrügerische E-Mails erhalten. Dies teilt die Kreispolizei aktuell mit. Weiter heißt es in der Meldung: Immer wieder wird behauptet, es lägen intime Aufnahmen der/des Geschädigten vor, die nun veröffentlicht werden sollen. Um dies zu verhindern soll ein "Schweigegeld" in Form von Bitcoins auf ein noch unbekanntes Konto gezahlt werden. Die Polizei warnt noch einmal ausdrücklich vor dieser und einer...

  • Wesel
  • 16.01.19
Überregionales
© Andreas Molatta , 11.02.2013 , Bochum ,
Polizei Blaulicht

Leblos an Halde Norddeutschland: Radfahrer (49) verstirbt

Nachtrag Wie bereits berichtet, verstarb am Montag gegen 13.30 Uhr ein 49-jähriger Bottroper auf dem Plateau der Halde Norddeutschland. Die Ermittlungen ergaben jetzt, dass der Mann auf Grund eines medizinischen Notfalls verstarb. Am gestrigen Montag fanden Zeugen gegen 13.30 Uhr einen 49-jährigen Bottroper Radfahrer, der auf dem Plateau der Halde Norddeutschland bewegungslos neben einem Fahrrad lag. Trotz eingeleiteter Maßnahme durch die alarmierten Rettungskräfte, unter anderem...

  • Moers
  • 09.05.18
Überregionales

Er wollte nur ein Foto machen: Kamp-Lintforter (68) im Seychellen-Urlaub verschwunden

Die Polizei sucht mit einem Foto nach dem vermissten Klaus-Peter Bokemüller aus Kamp-Lintfort. Der 68-Jährige hat zuletzt Urlaub mit seiner Frau und Familienangehörigen auf der Insel La Digue gemacht, die zu den Seychellen gehört. Am Mittwoch, 18. April, hat Klaus-Peter Bokemüller mit seiner Familie abends in einem Restaurant gegessen. Im Anschluss wollte der Mann von einer bestimmten Stelle aus Fotos machen und nach zehn Minuten wieder am vereinbarten Treffpunkt sein. Bis heute ist...

  • Moers
  • 03.05.18
Überregionales

58-Jähriger in Repelen ausgeraubt

In der Nacht vom gestrigen Samstag auf den heutigen Sonntag wurde  ein 58-Jähriger in Repelen Opfer eines Raubüberfalls. Was geschah: Der Mann aus Moers war gegen Mitternacht  auf dem Heimweg. Kurz vor Erreichen seiner Wohnanschrift trat ein unbekannter Täter aus dem Hauseingang "Am Mönk 5" kommend auf ihn zu, riss ihn zu Boden und raubte sein Portmonee. Der Unbekannte flüchtete in Richtung Heinestraße. Der Geschädigte blieb unverletzt. Beschreibung: männlich, circa 1. 75 bis 1,80 Meter...

  • Rheinberg
  • 22.04.18
Überregionales

Großfahndung: Polizei macht einen Möchtegern-Einbrecher dingfest -Zeugen gesucht

Heute morgen um 9.22 Uhr lösten zwei Unbekannte eine Großfahndung der Polizei aus. Was geschah: Das Duo war durch eine Anwohnerin dabei erwischt worden, wie sie versuchten, in ein Haus an der Straße Am Burgfeld einzubrechen. Die Ertappten machten sich umgehend aus dem Staub, flüchteten in einem Kleinwagen. Die Kollegen nahmen die Verfolgung auf, die letztendlich auch die Kollegen aus Duisburg und einen Hubschrauber der Fliegerstaffel auf den Plan riefen. Mehr als zehn Streifenteams...

  • Moers
  • 20.04.18
Überregionales
© Andreas Molatta , 11.02.2013 , Bochum ,
Polizei Blaulicht

Wer sah Wolfgang Steeb? ++++UPDATE: 75-Jährige Moerser aufgefunden

Seit Mittwoch wird der 75-jährige Wolfgang Ulrich Steeb vermisst. Letztmalig sahen ihn Angehörige vormittags an seiner Wohnanschrift in Moers. Der Vermisste wird wie folgt beschrieben: Ca. 176 cm groß, schlanke Figur (ca. 54 kg), kurze Haare / Glatze, Brillenträger, benutzt Gehstock. Bekleidung: Schwarze Hose, schwarze Steppjacke mit roten Streifen, braune Halbschuhe. Die Kriminalpolizei bittet Zeugen, die Hinweise auf den Vermissten oder dessen Verbleib geben können, sich mit der...

  • Moers
  • 19.04.18
Überregionales

Messerattacke in Moers - UPDATE: Tatverdächtiger aus dem Irak stellte sich - Junge wieder ansprechbar

In dem Vorfall der Messerattacke (wir berichteten) bekannte sich ein 33-jähriger Mann dazu, den 13-jährigen iranischen Jungen aus Moers-Meerbeck am gestrigen Donnerstag, 12. April, mit einem Messer angegriffen zu haben. Wie uns Ramon Van der Maat, Leiter der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Polizei Duisburg, soeben bestätigte, stammt der Tatverdächtigte ebenfalls aus dem Irak. Der Junge ist wieder ansprechbar. Aus einer gemeinsamen Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Moers und der...

  • Moers
  • 13.04.18
  •  1
  •  1
Überregionales

Kamp-Lintforter (63) vermisst: Update +++++ Vermisster wohlbehalten angetroffen

Seit Donnerstag, 22. März,  wird der 63-jährige Rolf Hans Kampmann aus Kamp-Lintfort vermisst. Zuletzt haben ihn Angehörige in seiner Wohnung in Kamp-Lintfort gesehen. Voraussichtlich ist der Vermisste mit einem silberfarbenen VW Bus ( MO - KA148) unterwegs. Der Bully hat mehrere Beschädigungen auf der linken Seite und auf der Motorhaube klebt ein großer Rauten-Aufkleber des Fußballvereins Borussia Mönchengladbach. Beschreibung des 63-Jährigen:  Circa 1.84 Meter groß, schlanke Figur,...

  • Moers
  • 09.04.18
Überregionales
Foto: Archiv Lokalkompass

Cannabis-Plantage im Keller: Lukratives Geschäft eines Rentnerpaares fliegt auf

Eine Langwaffe, eine Pistole, einen Totschläger und  Cannabis: Das konnten Polizei und Spezialeinsatzkräfte am heutigen Freitagmorgen bei einem Rentnerpaar in Moers sicherstellen. Was geschah: Nach der Erteilung eines richterlichen Beschlusses, drangen die Beamten um 5 Uhr in ein Einfamilienhaus in Meerbeck ein. Anschließend durchsuchten sie die Wohnung des 63-jährigen Mannes und seiner 66-jährigen Frau. Cannabis-Plantage selbst angelegt Im Keller fanden die Beamten außerdem noch eine...

  • Moers
  • 06.04.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.