Polizeimeldung

Beiträge zum Thema Polizeimeldung

Blaulicht
Unvermittelt bekam der Polizeibeamte die Faust des 43-jährigen Moerser gegen die Schläfe und wurde so leicht verletzt.

Polizeibeamten in Moers gegen den Kopf geschlagen
Eskalation nach Schlichtung

Am Montagabend gegen 21.45 Uhr mussten Polizeibeamte zur Xeniastraße in Moers fahren, um nach einer Beleidigung zu schlichten. Dabei schlug ein 43-jähriger Moerser einem 25-jährigen Beamten unvermittelt mit der Faust gegen die Schläfe und verletzte ihn leicht. Dem Moerser entnahm ein Arzt auf der Wache eine Blutprobe. Den 43-Jährigen erwartet nun neben der Anzeige wegen Beleidigung ein zweites Strafverfahren wegen Widerstand.

  • Moers
  • 13.07.21
Blaulicht
Drei Männer sprühten in einem Bus in Orsoy Pfefferspray, die Polizei sucht die geschädigten Fahrgäste.

Vermutlich Pfefferspray in einem Bus in Orsoy versprüht
Polizei sucht die Geschädigten

In der Nacht zu Dienstag versprühten gegen 0.15 Uhr drei Männer (24, 28 und 29 Jahre alt / alle wohnhaft in Orsoy) vermutlich Pfefferspray in einem Bus, der vom Bahnhof Moers nach Orsoy fuhr. Die drei Tatverdächtigen stiegen in Moers am Bahnhof ein und in Orsoy am Krankenhaus aus. Die 49-jährige Busfahrerin aus Duisburg klagte über Atembeschwerden und brennende Augen. Drei weitere Fahrgäste (zwei Jungen und ein Mädchen) fuhren bis zur Egerstraße mit. Besonders das Mädchen soll nach dem Einsatz...

  • Rheinberg
  • 13.07.21
Blaulicht
Aufgrund einer Ölspur verletzten sich zwei Moerser leicht. Die Polizei sucht den Verursacher der Spur und bittet Zeugen sich zu melden.

Verursacher einer Ölspur in Moers gesucht
Polizei bittet um Zeugenhinweise

Infolge einer Ölspur an der Einmündung Dr.-Berns-Straße / Rheurdter Straße, verletzten sich am Samstag gegen 15.05 Uhr zwei Moerser leicht. Ein 63-jähriger Kradfahrer sowie ein 18-jähriger Fahrradfahrer stürzten im Kreisverkehr und erlitten leichte Verletzungen. Die Polizei sucht jetzt den Verursacher der Ölspur und bittet Zeugen, sich bei der Polizei in Moers, Tel. 02841/171- 0, zu melden.

  • Moers
  • 12.07.21
Blaulicht
Insgesamt sechs Autos wurden mutwillig zerkratzt, die Polizei bittet um Hinweise.

Vandalen beschädigen geparkte Autos in Neukirchen-Vluyn
Lack mit spitzem Gegenstand zerkratzt

Am Mittwoch zwischen 17 Uhr und 19.45 Uhr beschädigten Unbekannte mindestens sechs PKW, die hintereinander an der Stettiner Straße in Vluyn parkten. Die Täter zerkratzten den Lack der Autos mit einem spitzen Gegenstand. Anwohner oder Zeugen, die Hinweise auf die Vandalen geben können, werden gebeten, sich mit der Polizei in Neukirchen-Vluyn unter Tel. 02845/3092-0 in Verbindung zu setzen.

  • Neukirchen-Vluyn
  • 08.07.21
Blaulicht
Jugendliche randalierten in Rheinberg auf einem Kirchengelände, wo sie auch Böller zündeten. An der Borther Straße wurde darüber hinaus die Glasscheibe einer Bushaltestelle zerstört. Die Polizei bittet Zeugen darum, sich zu melden.

Glasscheibe einer Bushaltestelle in Rheinberg zerstört
Jugendliche zündeten Böller

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag zerstörten Vandalen eine Glasscheibe an einer Bushaltestelle in Ossenberg an der Borther Straße. Zuvor riefen Zeugen gegen 1.10 Uhr die Polizei, da mehrere Jugendliche auf dem Kirchengelände randalieren und Böller zünden sollten. Die Beamten konnten jedoch niemanden mehr antreffen. Ein Zeuge gab ihnen gegenüber an, einen lauten Knall gehört zu haben. Gesehen hatte er jedoch niemanden. Im Rahmen der Nachsuche stellten die Polizisten dann die zerstörte...

  • Rheinberg
  • 08.07.21
Blaulicht
In Moers tobten sich Vandalen aus und zerstörten eine Bushaltestellen-Scheibe und eine WC-Anlage. Die Polizei bittet Zeugen sich zu melden, die etwas beobachtet haben könnten.

Vandalen beschädigen Bushaltestellen-Scheibe und WC-Anlage in Moers
Polizei sucht Zeugen

Eine Scheibe eines Bushaltestellenhäuschens haben Unbekannte an der Homberger Straße zerstört. Ein Bürger beobachtete am Dienstag gegen 22.50 Uhr Jugendliche, von denen einer eine Flasche gegen die Scheibe warf. Nach der Tat flüchteten sie. Vandalen haben darüber hinaus auch im Stadtpark an der Krefelder Straße gewütet. Dort zerstörten sie in dem Toilettenhäuschen zwei WC-Deckel und ein Waschbecken. Die Polizei Moers bittet Zeugen, sich zu melden, wenn sie am Dienstag zwischen 8 Uhr und 21.30...

  • Moers
  • 07.07.21
Blaulicht
Nach Belästigung einer 17-jährigen in Moers sucht die Polizei nach Zeugen.

17-Jährige in Moers beim Hundespaziergang belästigt
Polizei bittet um Hinweise

Am Mittwochabend gegen 19 Uhr ging eine 17-jährige Moerserin mit einem Hund (Australien Staffordshire -Labradormix)auf der Rosendahlstraße in Richtung Hülskensweg spazieren, als ihr ein weißer BMW entgegenkam. Im Fahrzeug saßen zwei unbekannte Männer. Einer von ihnen sprach das Mädchen anzüglich an, woraufhin sie jedoch nicht reagierte. Da es ihr unangenehm war, entschloss sie sich, den Hülskensweg zurück zu laufen. Hierbei bemerkte sie, dass der BMW an einem Feldweg wendete und zu ihr...

  • Moers
  • 01.07.21
Blaulicht
Nach einer versuchten Geldautomatensprengung sucht die Polizei nach weiteren Zeugen.

Versuchte Sprengung eines Geldautomaten in Moers
Polizei sucht weitere Zeugen

Am Donnerstag gegen 2.30 Uhr weckte ein Knallgeräusch, ähnlich einer Explosion, einen Anwohner an der Neustraße. Als er nachschaute, sah er, dass eine Scheibe einer dortigen Bank vollständig entglast war und rief die Polizei. Weitere Anwohner sahen ein hochmoterisiertes, dunkles Auto, wahrscheinlich ein Kombi, vom Tatort in Richtung Niederstraße flüchten. Eine Fahndung nach dem flüchtigen Wagen verlief bislang ergebnislos. Die Täter erbeuteten kein Bargeld. Vermutlich versuchten sie, den...

  • Moers
  • 01.07.21
Blaulicht
Vor der Moerser Polizeiwache mussten sich die Beamten einige Beleidigungen anhören. Als Konsequenz folgte eine Anzeige gegen den Unbelehrbaren.

43-Jähriger beschimpfte und beleidigte Polizisten vor der Wache in Moers
Polizisten schrieben eine Anzeige

Gestern Nachmittag mussten sich zwei Polizisten der Wache Moers einiges anhören. Den Beschimpfungen, denen sie unvermittelt ausgesetzt waren, bekamen auch Passanten lautstark mit. Ein 43-jähriger Mann aus Moers klingelte gegen 17 Uhr an der Polizeiwache Moers an der Asberger Straße und gab an, Polizeibeamte anzeigen zu wollen. Als zwei Beamte daraufhin vor die Wache traten um den Moerser, der mit nacktem Oberkörper vor ihnen stand, genauer nach seinem Anliegen zu fragen, reagierte dieser...

  • Moers
  • 30.06.21
Blaulicht
Der Fahrzeugführer stand unter dem Einfluss berauschender Mittel und war nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis.

Mofafahrer fährt auf Polizisten in Rheinberg zu
37-jähriger stand unter Drogen

Ein 37-jähriger Mann aus Rheinberg flüchtete auf einem Kleinkraftrad vor einer Streifenwagenbesatzung, die ihn am Dienstag, gegen 18.40 Uhr an der Alpsrayer Straße / Römerstraße kontrollieren wollten. Der Fahrer kam den Polizisten zunächst auf der Annastraße entgegen. Als er den Streifenwagen sah, wendete er, fuhr dabei über den Gehweg und bog in einen Fußweg ein, der mit Pöllern versehen war. Da die Polizisten vermuteten, der Fahrer würde zurückkommen, sobald sich der Streifenwagen entfernt...

  • Rheinberg
  • 30.06.21
Blaulicht
Nach einer Sachbeschädigung in Rheinberg sucht die Polizei Zeugen, die etwas beobachtet haben könnten.

Polizei sucht drei Vandalen in Rheinberg
Unbekannte beschädigten Außenlampen

Ein Zeuge beobachtete am Dienstag gegen 21 Uhr, wie die Vandalen die Abdeckungen der Lampen auf dem Gelände an der Schulstraße abrissen. Einer der Täter ist circa 30 bis 32 Jahre alt, hat ein Tattoo und trug ein oranges oder gelbes Muskelshirt. Ein weiterer ist etwa 17 bis 18 Jahre alt, 180 cm groß, trug blonde Haare und ein Muskelshirt. Den dritten Täter schätzt der Zeuge auf 17 bis 18 Jahre und eine Größe von 160 cm. Er war mit einem roten Oberteil bekleidet und hatte einen Rucksack dabei....

  • Rheinberg
  • 30.06.21
Blaulicht
Nach einem Einbruch bei einem Versorgungsunternehmen  am Jostenhof sucht die Polizei nach Zeugen, die etwas beobachtet haben könnten.

Einbruch bei einem Versorgungsunternehmen in Moers
Polizei sucht Zeugen

Montagnacht verschafften sich Unbekannte Zugang zu einem Betriebsgelände eines Versorgungsunternehmens an der Straße Am Jostenhof. Das Gelände wird regelmäßig durch einen Sicherheitsdienst überwacht. Letztmalig hatte dieser das Gelände gegen 0.45 Uhr aufgesucht. Da zu dieser Zeit keine Einbruchfeststellungen vorlagen, geht die Polizei davon aus, dass die Täter hiernach zuschlugen. Sie stahlen diverse Arbeitsmaschinen und Werkzeugzubehör. Um welche Maschinen es sich genau handelte, konnte vor...

  • Moers
  • 29.06.21
Blaulicht
Mit diesem Fahndungsfoto sucht die Polizei den Täter.

Polizei Düsseldorf fahndet mit Phantombild
Weiterhin in Lebensgefahr

Wie bereits mit der Meldung von Sonntag, 20. Juni berichtet, wurde ein 26-jähriger Mann, nachdem er offensichtlich mit einer Personengruppe am Elbsee in einen Streit geraten war, schwer verletzt. Er wurde in ein Krankenhaus gebracht. Es besteht weiterhin Lebensgefahr. Nun fahndet die Polizei mit Hilfe eines Phantombildes nach dem Tatverdächtigen. Zeugen melden sich bitte beim Kriminalkommissariat 36 unter Tel. 0211/870-0.

  • Moers
  • 25.06.21
Blaulicht
Ein Ford Fiesta wurde in Kamp-Lintfort gestohlen.

Ford Fiesta in Kamp-Lintfort gestohlen
Die Polizei sucht Zeugen

Unbekannte stahlen in der Zeit von Mittwoch, 11:45 Uhr, bis Donnerstag, 07:45 Uhr, einen grauen Ford Fiesta vom Parkplatz eines Autohändlers an der Prinzenstraße. Das Fahrzeug ist auf das Kennzeichen ME-RB 688 zugelassen. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Kamp-Lintfort, Tel. 02842/9340, entgegen.

  • Kamp-Lintfort
  • 25.06.21
Blaulicht
Einbrecher wollten sich Zugang in eine Wohnung verschaffen. Die Polizei sucht Zeugen, die etwas beobachtet haben könnten.

Einbruchsversuch in Kamp-Lintfort
Einbrecher flüchteten über das Treppenhaus

Zwei Unbekannte versuchten gestern gegen 15:45 Uhr in die Wohnung eines 28-Jährigen an der Franzstraße einzubrechen. Der Mann hatte zuvor Klopfgeräusche an seiner Wohnungstür vernommen, gefolgt von einem Knall. Als er nachsah, stellte er fest, dass seine Tür aufgebrochen worden war. Die Einbrecher flüchteten derweil über das Treppenhaus des Mehrfamilienhauses. Beute machten sie augenscheinlich nicht. Zeugen beschreiben die Männer wie folgt: Beide etwa 25 Jahre alt, südländisches Aussehen,...

  • Kamp-Lintfort
  • 25.06.21
Blaulicht
Ein 56-jähriger Rheinberger pöbelte Passanten am Busbahnhof an der Kamperdickstraße an. Die Polizei nahm in daraufhin fest.

Mann pöbelt und bedroht Passanten in Kamp-Lintfort
Polizei nahm 56-jährigen fest

Ein 56-jähriger Mann aus Rheinberg hat am Busbahnhof an der Kamperdickstraße mehrere Passanten angepöbelt. Im Verlauf des Streits entzündete der Mann ein Papiertaschentuch, das er in eine PET-Flasche gesteckt hatte. Der Mann drohte damit, die Flasche in Richtung einer 50-jährigen Frau aus Kamp-Lintfort zu werfen. Er sah jedoch davon ab und warf die Flasche in einen Mülleimer. Dort geriet die Flasche mit dem Müll in Brand. Das Feuer konnte durch Zeugen gelöscht werden. Die Polizei nahm den...

  • Kamp-Lintfort
  • 15.06.21
Blaulicht
Auf dem Parkdeck Neuer Wall wurde ein Ford Mondeo beschädigt. Die Polizei sucht Zeugen, die etwas beobachtet haben könnten.

Schwarzer Ford Mondeo in Moers beschädigt
Verkehrskommissariat sucht Zeugen

Wer hat am Mittwoch, 9. Juni einen schwarzen Ford Mondeo beschädigt? Das fragt das Verkehrskommissariat der Polizei in Moers. Eine 32-jährige Frau aus Rheinberg hatte den Wagen an diesem Tag gegen 9.10 Uhr auf dem Parkdeck Neuer Wall in Moers abgestellt. Gegen 13.00 Uhr ist sie mit dem Wagen nach Hause gefahren. Dort stellte sie später eine Beschädigung an der rechten Fahrzeugseite fest. Die Polizei sucht nun Zeugen, die etwas in diesem Zusammenhang beobachtet haben. Hinweise bitte an die...

  • Moers
  • 15.06.21
Blaulicht
Nach einer Unfallflucht in Moers sucht die Polizei Zeugen.

Nach Beschädigung entfernte sich der Verursacher
Autofahrer in Moers gesucht

Bereits am vergangenen Freitag 4. Juni, kurz nach 11 Uhr, kam es zu einer Verkehrsunfallflucht auf dem Parkplatz Moerser Benden ("kleiner" Parkplatz zwischen Wall und Repelener Straße). Zeugen sprachen mit dem Verursacher (älterer Mann, schwarzer Kleinwagen, möglicherweise Citroen), der sich dennoch, nachdem er den beschädigten, weißen Hyundai i10 fotografiert hatte, vom Unfallort entfernte. Hat jemand die Situation beobachtet und kann ergänzende Angaben zum Verursacher machen? (zum Beispiel...

  • Moers
  • 08.06.21
Blaulicht
Ein Brand in einer Wohnanlage an der Friedrichstraße hatte gestern Abend gegen 22:37 Uhr das Ausrücken der Feuerwehr Kamp-Lintfort erfordert. Als die Wehrleute aus Kamp-Lintfort eintrafen, brannte es in einem Zimmer in einer Erdgeschosswohnung in voller Ausdehnung.

Brand an der Friedrichstraße in Kamp-Lintfort – Personen in Gefahr
Wohnung derzeit unbewohnbar

Ein Brand in einer Wohnanlage an der Friedrichstraße hatte gestern Abend gegen 22:37 Uhr das Ausrücken der Feuerwehr Kamp-Lintfort erfordert. Als die Wehrleute aus Kamp-Lintfort eintrafen, brannte es in einem Zimmer in einer Wohnung im Erdgeschoss in voller Ausdehnung, Flammen schlugen aus dem Fenster. Da zu diesem Zeitpunkt nicht klar war, ob sich noch Personen in dem Gebäude aufhielten, mussten mehrere Türen gewaltsam geöffnet werden. Glücklicherweise konnten sich aber alle Personen vor dem...

  • Kamp-Lintfort
  • 08.06.21
Blaulicht
Nach einem Ladendiebstahl mit einem Messer in Moers sucht die Polizei nach weiteren Zeugen.

Unbekannter Ladendieb drohte mit einem Messer
Polizei sucht weitere Zeugen

Am Montag gegen 13 Uhr drohte ein Unbekannter nach einem Ladendiebstahl in einem Einkaufsmarkt an der Römerstraße mit einem Messer. Ein 57-jähriger Ladendetektiv aus Moers und ein 47-jähriger Mitarbeiter des Marktes aus Neukirchen-Vluyn, die den Dieb angesprochen hatten, verständigten daraufhin die Polizei. Der Unbekannte flüchtete mit einem Fahrrad in Richtung Peter-Zimmer-Straße. Es wurde niemand verletzt. Der Unbekannte ist zwischen 25 und 30 Jahre alt, circa 180 Zentimeter groß, schlanke...

  • Moers
  • 08.06.21
Blaulicht
Die Detonation richtete am Automaten großen Schaden an, zur Tatbeute konnte die Polizei noch keine Angaben machen.

Sprengung eines Geldautomaten in Kamp-Lintfort
Zeugen haben einen schwarzen Pkw beobachtet

Am Freitag, gegen 2.40 Uhr, wurde durch mehrere eingehende Notrufe die Sprengung eines Geldautmoaten auf einem Parkplatz der Friedrich-Heinrich-Allee gemeldet. Zeugen hatten einen schwarzen Pkw beobachtet, der sich vom Tatort in Richtung B 528 entfernte. Am Tatort wurde festgestellt, dass der in einem freistehenden Pavillon untergebrachte Geldautomat gesprengt worden war. Durch die Detonation wurde der Pavillon stark beschädigt. Zur Schadenshöhe und zur Tatbeute können bislang noch keine...

  • Kamp-Lintfort
  • 28.05.21
Blaulicht
Senioren fallen immer wieder auf Betrüger rein, die sich als falsche Familienmitglieder in Not ausgeben oder als falsche Handwerker, um sich Zugang zu den Wohnungen zu verschaffen. Die Polizei warnt immer wieder davor und rät bei Zweifeln sich umgehend bei der Polizei zu melden.

Seniorin wird Opfer des "Enkeltricks" in Neukirchen-Vluyn
Wie Betrüger denken

Bereits Anfang Mai übergab eine 83-jährige Neukirchen-Vluynerin einen fünfstelligen Bargeldbetrag an einen Unbekannten, der ihr als Geldabholerin durch ihre vermeintliche "Enkelin" angekündigt worden war. Diese wollte sich diese Summe ausleihen, um eine Wohnung zu kaufen. Die Seniorin merkte leider erst einige Zeit später nach Gesprächen mit Kundenberatern in ihrer Bank, dass sie Trickbetrügern auf den Leim gegangen war. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei in Neukirchen-Vluyn, Tel....

  • Neukirchen-Vluyn
  • 28.05.21
Blaulicht
Unbekannte verschafften sich Zugang zu vier Geschäften auf der Ernst-Moritz-Arndt-Straße in Neukirchen-Vluyn. Zudem versuchten sie, in drei weitere Läden einzusteigen, was jedoch nicht gelang.

Unbekannte suchen sieben Geschäfte in Neukirchen-Vluyn heim
Die Polizei sucht Zeugen

Unbekannte sind in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag in vier Geschäfte eingebrochen. Zudem versuchten sie, in drei weitere Läden einzusteigen, was jedoch nicht gelang. Betroffen waren ein Imbiss, ein Blumengeschäft, eine Fahrschule, eine Pizzeria, zwei Kindertagesstätten und ein Schreibwarengeschäft an der Ernst-Moritz-Arndt-Straße. Ob die Fälle auch mit dem Einbruch in die Postfiliale zusammenhängen, prüft die Kriminalpolizei. Sie bittet Zeugen, sich unter Tel. 02845/3092-0 zu...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 28.05.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.