Polizeimeldung

Beiträge zum Thema Polizeimeldung

Überregionales

Kind steckt in Aufzug fest und Kalb bricht ein

Am gestrigen Donnerstag (30.8 musste die Feuerwehr Schwelm bisher zu zwei Einsatzstellen ausrücken. Um 14.29 Uhr wurden Feuerwehr und Rettungsdienst zur Kaiserstraße alarmiert. In einem Wohnhaus war ein Kind mit dem Aufzug stecken geblieben. Die Feuerwehr befreite das Kind aus dem Aufzug und nahm den Aufzug außer Betrieb, verletzt wurde niemand. Feuerwehr und Rettungsdienst waren mit 5 Einsatzkräften und 2 Fahrzeugen vor Ort. Eingesetzt war die hauptamtliche Wachbesatzung und der...

  • Schwelm
  • 31.08.18
Überregionales

Geschlagen und beraubt: Hinweise zu Tätern in Hasslinghausen gesucht

Am Donnerstag, 9. August, gegen 20.30 Uhr, hielt der 16-jährige Geschädigte sich zusammen mit zwei Freunden auf dem Schulhof der Wilhelm-Kraft-Gesamtschule auf. Drei unbekannte, männliche Personen näherten sich und einer von ihnen schlug dem 16-Jährigen unvermittelt mit der Faust gegen den Kopf. Nachdem der Geschädigte der Aufforderung, seine Schuhe auszuziehen, nicht nachkam, wurden sie ihm gewaltsam ausgezogen. Anschließend gingen die drei Täter mit ihrer Beute in unbekannte Richtung fort....

  • Schwelm
  • 10.08.18
Überregionales
In der Nacht zu Freitag brachen Unbekannte in das Schwelmer Straßenverkehrsamt ein und erbeuteten Wechselgelder aus dem Kassenautomaten.

Aufgebrochener Kassenautomat: Einbrecher erbeuten Wechselgelder aus Schwelmer Straßenverkehrsamt

Vor verschlossenen Türen standen heute Besucher des Straßenverkehrsamtes des Ennepe-Ruhr-Kreises in Schwelm. Grund für die "geschlossene Gesellschaft" waren Einbrecher, die gegen 0.30 Uhr in das Gebäude an der Hattinger Straße eingestiegen waren und den Kassenautomaten aufbrachen. "Die Beute beschränkt sich auf Wechselgeld. Die Tageseinnahmen werden hier in Schwelm sowie auch in der Zulassungsstelle in Witten täglich entnommen. Ärgerlicher sind die Sachschäden, sie werden sich auch in der...

  • Schwelm
  • 09.03.18
Kultur

Friday Five: Lauter schlechte Nachrichten

Diese Woche gab es zwar viel Positives, aber ins Auge stachen vor allem die "bad news": In Hagen gab es an einem Tag ein Familiendrama mit Schusswechsel (1), am nächsten passierten gleich zwei schwere Unfälle (2) mit fünf Verletzten und vier schwer Verletzten. In Gladbeck geriet ein LKW auf die Gegenfahrbahn und verursachte eine Massenunfall (3). Und in Lünen brannte ein Dachstuhl lichterloh (4). Zuguterletzt gab es in der Datenbank des Lokalkompass einen schwerwiegenden Fehler in der...

  • Essen-Süd
  • 14.12.12
  •  21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.