Polizeitaucher

Beiträge zum Thema Polizeitaucher

Natur + Garten
  13 Bilder

Großer Folgeeinsatz zwischen Dorsten und Marl
Taucher bergen giftiges Quecksilber aus der Lippe

Am Mittwochmittag (14. August) hatten Polizeitaucher aus Bochum in der Lippe auf der Stadtgrenze zwischen Dorsten und Marl nach Gegenständen gesucht. Zum Vorschein kamen Waffenteile und Munition. Dabei entdeckten sie nach ersten Erkenntnissen auch eine unbekannte Substanz am Grund in der Lippe. Daraufhin wurden weitere Einsatzkräfte nachgefordert. Um kurz vor 12:00 Uhr wurde die Feuerwehr zunächst am Hammer Weg um Unterstützung gebeten, da Taucher der Polizei in der Lippe zuvor Waffenteile,...

  • Dorsten
  • 15.08.19
  •  2
Blaulicht
  2 Bilder

Polizeitaucher finden versunkenes Auto im Kanal

Da trauten die Polizeitaucher aus Bochum bei einer Übung im Dortmund-Ems-Kanal ihren Augen nicht: Sie fanden auf dem Grund des Gewässers ein Autowrack, dass mit Muscheln überwuchert war. Mit einem Kran konnte der stark deformierte Mazda aus dem Wasser gezogen werden. Kennzeichen, eine Individualnummer oder Gegenstände, die Rückschlüsse auf den Halter ziehen lassen, wurden nicht gefunden. Das zuständige Zentrale Kriminalitätskommissariat der Polizei Duisburg hat die Bearbeitung des Falls...

  • Marl
  • 14.07.19
Überregionales
Insgesamt vier Tresore und eine Geldkassette sind die "Beute", die die Polizeitaucher aus dem Gladbecker Nordparkteich fischten.
  6 Bilder

Polizei macht "schwere" Beute: Taucher holen Tresore aus Gladbecker Nordpark-Teich

Gladbeck. Der Nordparkteich in Gladbeck-Mitte war am Dienstag, 16. Mai, Ort eines nicht alltäglichen Polizei-Einsatzes: Taucher suchten den Grund des Gewässer nach vermeintlichem Diebesgut in Form von Tresoren ab. Am Vormittag rückte die Polizei mit mehreren Fahrzeugen gegen 10 Uhr an und schon wenige Minuten später stiegen die ersten Taucher am Sonnensteg (Nähe Spielplatz an der Talstraße) in die trüben Fluten. Trotz der sicherlich eingeschränkten Sicht unter Wasser wurden die Einsatzkräfte...

  • Gladbeck
  • 16.05.17
Überregionales
Am Donnerstag, 11. Februar, fanden Polizeitaucher im Nordparkeich eine leblose Person. Die Leiche wurde inzwischen identifiziert und es handelt es sich um den seit knapp zwei Woche vermissten 53-jährigen Mann aus Rentfort. Die Ermittlungen zur Todesursache sind zwar noch nicht abgeschlossen, doch die Ermittlungen gehen von Suizid aus.

Suizid? Vermisster Gladbecker tot im Nordparkteich gefunden

Gladbeck. Knapp zwei Wochen nach seinem Verschwinden ist ein Mann aus Gladbeck tot im Nordparkteich gefunden worden. Der 53-jährige galt als suizidgefährdet und wurde am Samstag, 29. Januar, als vermisst gemeldet. Da das Auto des Rentforters noch am gleichen Tag in der Nähe des Nordparkteiches gefunden wurde, gab es sogleich eine erste Suchaktion im Bereich des Teiches. Neben der Feuerwehr Gladbeck waren auch Taucher der Feuerwehr Dorsten im Einsatz. Allerdings ohne Erfolg. Erfolglos blieb...

  • Gladbeck
  • 11.02.16
  •  1
Überregionales
  2 Bilder

Tresore in der Glörtalsperre gefunden

Breckerfeld. Am heutigen Dienstag fanden Polizeitaucher drei Stahltresore in der Glörtalsperre. Zu Übungszwecken führt die Bereitschaftspolizei aus Wuppertal in unregelmäßigen Abständen Tauchgänge in den unterschiedlichsten Gewässern von NRW durch. Bei ihren Tauchgängen, die wegen der besseren Sicht vorzugsweise im Herbst und im Winter durchgeführt werden, kamen im Bereich der Sperrmauer drei Safes zum Vorschein. Zwei der Stahlschränke waren gewaltsam geöffnet worden. In einem wurden...

  • Hagen
  • 09.12.14
Überregionales
In diesem Tresor fand die Polizei Hinweise auf die Täter.
  7 Bilder

Tresor bringt Polizei auf die Spur von 12 Tatverdächtigen

Insgesamt 145 Straftaten wirft eine Ermittlungskommission der Polizei einer Tätergruppe vor. Es handelt sich dabei um Einbruchs- und Raubdelikte aus den Jahren 2004 bis 2011. Im Rahmen der Ermittlungen wurde in der vergangenen und in dieser Woche auch nach gestohlenen Tresoren im Rhein-Herne-Kanal gesucht (der Lokalkompass berichtete). Am Freitag, 1., und Dienstag, 5. Februar, bargen Taucher der Feuerwehr und der Polizei jeweils zwei Tresore. Am Mittwochmorgen, 6. Februara, nahmen Beamte...

  • Gelsenkirchen
  • 07.02.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.