Ponys

Beiträge zum Thema Ponys

Blaulicht
Die Ponys ließen sich bereitwillig wieder einfangen.

Wild West-Szenen in Haspe
Hagener Polizei fängt entlaufene Pferde

Am Samstag, 4. Januar, fanden gegen 17 Uhr mehrere Shetlandponys den Weg aus ihrer Koppel hinaus in den öffentlichen Verkehrsraum. Zunächst befanden sie sich in der Straße In der Gewecke und liefen anschließend in Richtung Am Birkenwäldchen weiter. Die Besatzungen zweier Streifenwagen trafen die Pferde an der Tückingschulstraße an. Die sechs Ponys konnten ohne weitere Vorkommnisse eingefangen und in ihren Stall zurück gebracht werden.

  • Hagen
  • 06.01.20
Sport
Am 28./29. September ist wieder das Können der Reiter hoch zu Ross gefragt.
2 Bilder

Bis zu 400 Starts
Letztes Turnier der Reitgemeinschaft "77" findet statt

Die Reitgemeinschaft "77" in Essen-Dellwig organisiert für das Wochenende am 28. und 29. September ihr letztes Reitturnier für diese Saison.  Auch dieses Turnier wird wieder gemäß WBO durchgeführt und beinhaltet viele Einsteigerprüfungen. Neben den klassischen Prüfungen, wie zum Beispiel Führzügelprüfung und Reiterwettbewerbe, werden auch Wettbewerbe in Jump and Run und das vielseitige Stangenlabyrinth, sowie der Caprilli-Test ausgetragen. Auch die Ponyclub-Kinder im Alter von drei bis...

  • Essen-Borbeck
  • 23.09.19
Reisen + Entdecken
Auch im Jahr 2019 bietet die Ferienmaus den Kindern und Jugendlichen ein tolles Programm.

Sommerferien 2019
„Ferienmaus“ startet: Sommerprogramm mit neuen Angeboten

Auch in den Sommerferien 2019 ist keine Zeit für Langeweile: Der Fachbereich Jugend und Soziales der Stadt Hagen bietet mit der „Ferienmaus“ vom 15. Juli bis 23. August für Kinder von acht bis zwölf Jahren ein abwechslungsreiches Ferienprogramm an. In der ersten Ferienwoche (15. bis 19. Juli) findet zudem ein Workshop für Kinder von sechs bis acht Jahren statt. Der Workshop für die Jüngeren dreht sich um das Thema „Ponys, Ponys, Ponys“ und wird von Schulsozialarbeiterinnen der Hagener...

  • Hagen
  • 21.06.19
Sport
Auf dem Veener Reitstall Albers/Dams kann man am Sonntag auf Tuchfühlung mit großen und kleinen Hofträgern gehen. Eine gute Gelegenheit mögliche Vorurteile abzubauen.

Bei Albers/Dams werden am Sonntag die Tore für alle Interessenten geöffnet
Reiten mit Nestwärme

Das Glück dieser Erde liegt auf dem Rücken der Pferde. Und es liegt ganz nah. Pferde und Ponys hautnah erleben kann man am 16. Juni beim Reitstall Albers/Dams in Alpen-Veen beim Tag der offenen Tür. Veen. Ein echter Kumpel: das ist das Pferd als Sport- und Freizeitpartner. Mit dem Vierbeiner kann man Spaß haben, Sport treiben, die Landschaft erkunden und auch mal die Seele baumeln lassen. Ein Pferd oder Pony ist der perfekte Partner bei der Erziehung von Kindern. Es macht Kinder...

  • Alpen
  • 13.06.19
Natur + Garten
Links im Bild: 
Casper war als Springpferd im Einsatz, jetzt sucht er Gesellschaft für seinen Pferd-Lebensbend.

Rechts im Bild:
Funny, hier noch in seiner alten Umgebung, sucht ein neues Zuhause.
3 Bilder

Veterinäramt sucht neue Besitzer
Pferdefreunde gesucht: Veterinäramt vermittelt "Funny" und "Casper"

Bereits vor einigen Wochen hatte das Veterinäramt des Ennepe-Ruhr-Kreises ein Pferd und ein Pony aus Tierschutzgründen in seine Obhut genommen. Nach umfangreicher Pflege und tierärztlicher Behandlung können die Tiere vermittelt werden. Das Veterinäramt sucht daher Pferdefreunde, die den beiden ein neues Zuhause bieten wollen und können. Die damit verbundenen Vorgaben lauten: Die Interessenten sind bereit, eine geringe Schutzgebühr zu zahlen und sie zeigen dem Veterinäramt Stall und...

  • Hagen
  • 06.06.19
  • 1
Wirtschaft

Kreis Kleve vermittelt acht Ponys aus einem Tierschutzfall

Die Veterinärabteilung des Kreises Kleve vermittelt acht Ponys aus einem Tierschutzfall. Es handelt sich um sieben Shetlandponys, darunter Stuten, Wallache und ein Hengst, sowie eine Ponystute. Equidenpässe liegen nicht vor. Die Ponys sind an eine Haltung im Offenstall gewöhnt. Die Ponys wurden von der Kreiszüchterzentrale Kleve auf ihren Wert geschätzt. Die Tiere werden zum aktuellen Marktpreis verkauft. Interessenten werden gebeten, sich bis zum 9. Mai bei der Veterinärabteilung unter...

  • Kleve
  • 03.05.19
  • 2
Vereine + Ehrenamt
"POTTatoes" war der Renner. Die zehn Schönebeckerinnen hatten sich für das Maibaumfest etwas ganz besonderes einfallen lassen.
12 Bilder

Spannendes Rätselraten um "verbautes" Schleifenband
Schönebecker feiern mit allem Pipapo in den Mai - trotz fehlender Sonne

Am 1. Mai, dem Traditionstag für das Maibaumfest in Schönebeck, ließ die Sonne sich erst am Nachmittag blicken. Aber sich vom Wetter davon abhalten zu lassen, Freunde und Bekannte zu treffen, leckere Gaumenfreuden zu genießen, Live-Musik zu hören und sich über die neuesten Neuigkeiten auszutauschen, würde einem Schönebecker nie einfallen. So war am Mittwoch die Festwiese an der Schönebecker Straße schon um 11 Uhr prall gefüllt mit Besuchern. Bevor Pastor Brengelmann dem Maibaum und dem Fest...

  • Essen-Borbeck
  • 02.05.19
Sport
Spektakulär geht es zu, wenn die Galopper um das Rund der Rennbahn flitzen. Hier fiebern die Besucher besonders mit. Archivfoto: CP
2 Bilder

Der Reiterverein Graf Haeseler Sonsbeck lädt zum traditionellen Oster-Renntag ein
Im vollen Galopp über die Waldrennbahn

Der Tradition verpflichtet fühlt sich der Vorstand des Reitervereins Graf Haeseler Sonsbeck. Seit Monaten sind die Vorsitzende, Ulla Neu-Horenkamp und der gesamte Vorstand dabei den österlichen Renntag zu organisieren. Sonsbeck. Es ist schon eine besondere logistische Herausforderung den 2.000 erwarteten Besuchern einen reibungslosen Ablauf und einen besonderen Renntag zu bieten. "Dabei wäre so ein Event ohne die ehrenamtliche Hilfe der Mitglieder und die Unterstützung der Sponsoren gar...

  • Sonsbeck
  • 09.04.19
Ratgeber
Tiere wie Hündin Nala sprechen die Gefühlsebene an und finden deshalb häufig einen leichteren Zugang zum Menschen.
5 Bilder

Wo Hand in Pfote gearbeitet wird
Zwei- und Vierbeiner heilen in Wittlaer - Förderverein unterstützt tiergestützte Kindertherapie

Dass Tiere die besten Co-Therapeuten bei vielen geistigen und körperlichen Behinderungen und Krankheiten sind, davon sind Stefanie Ruhfus und das Therapeutenteam des Therapie Parks an der Duisburger Landtraße in Wittlaer schon lange überzeugt. Kein Wunder also, dass Hund Cocosnuss, Kaltblüterstute Lotta, Isländerpony Dilli, Kaninchen Keks, Meerschweinchen Doktor Lumpi und jede Menge weiterer Fellnasen hier im Einsatz sind, insgesamt 13 Vierbeiner an der Zahl. Sie stehen den speziell...

  • Düsseldorf
  • 21.01.19
  • 1
Kultur

Nikolaus kommt in die Sunderner City

Für den 2. Advents-Sonntag am 9. Dezember laden der Museumsverein und das Stadtmarketing-Sundern wieder zur traditionellen Ankunft des Nikolaus gegen 15 Uhr in der Fußgängerzone ein. Auch in der Alten Kornbrennerei wird der Nikolaus erwartet. Das Museum ist von 14 Uhr bis ca. 17 Uhr geöffnet. Es gibt nach guter Tradition Glühwein, Kakao und frisch im Maybaum-Herd gebackene Plätzchen für die großen und kleinen Besucher.  Nikolaus reist mit Ponys an Als Höhepunkt des Nachmittags kommt...

  • Sundern (Sauerland)
  • 06.12.18
Natur + Garten
5 Bilder

Ponys mit großem Herz

Wenn wir diese hübschen Ponys sehen denke ich immer an den Film an die "Mädels vom Immenhof mit Heidi Brühl, Paul Klinger usw. das waren noch Zeiten!! Info: Ponys sind kleine Pferde mit einem Stockmaß* von höchstens 148 cm. Alle Pferde über 148 cm sind Großpferde. Ponys haben meist eine deutlich dickere Mähne und einen dickeren Schweif als Pferde.

  • Castrop-Rauxel
  • 08.10.18
  • 2
  • 5
Ratgeber

Ponys traben auf dem Ruhrdeich 

Ungewöhnlicher Einsatz für die Polizei Duisburg: Über den Notruf 110 haben gestern (23. Mai, 17:35 Uhr) aufmerksame Duisburger sechs Ponys gemeldet, die auf der Fahrbahn "Am Ruhrdeich" in Richtung Verteilerkreis Kaßlerfeld trabten. Die Tiere hatten eine undichte Stelle im Zaun entdeckt und waren auf Entdeckungsreise gegangen. Als die Polizei vor Ort eintraf, hatte eine Verantwortliche drei schon wieder einfangen. Wenige Minuten später konnten die Beamten mit dem polizeilichen Flatterband die...

  • Duisburg
  • 24.05.18
  • 1
LK-Gemeinschaft
"Komm zum Pferd" lautete das Motto des "Tages der offenen Stalltür", zum dem auch Gut Klein-Winkelhausen am 6. Mai große une kleine Pferdefreunde einlud. Nicht nur an diesem Tag hatte Annette Radmacher (Mitte) alle Hände voll zu tun.
12 Bilder

"Komm zum Pferd": Toller Familientag auf Gut Klein-Winkelhausen

Bundesweit luden am 6. Mai viele Pferdebetriebe und Reitvereine zum "Tag der offenen Stalltür" ein. Große und kleine Besucher hatten an diesem Familientag die Möglichkeit, in die Welt der Pferde und Ponys hineinzuschnuppern. Auch Gut Klein-Winkelhausen war mit von der Partie und öffnete bei hochsommerlichen Temperaturen und blauem Himmel seine Pforten - natürlich frisch gestriegelt und gebügelt. Viele Besucher drängten sich in die Halle, um die große Quadrille oder eine...

  • Düsseldorf
  • 08.05.18
  • 1
  • 4
LK-Gemeinschaft
Ein Vergnügen für die ganze Familie war der Tag der offenen Stalltür auf dem Abenteuerspielplatz Scharnhorst.
3 Bilder

Viel los beim Tag der offenen Stalltür auf dem Abenteuerspielplatz Scharnhorst

Kaiserwetter belohnte den Reit-, Fahr- und Voltigierverein Abenteuerspielplatz Scharnhorst, der am gestrigen Sonntag (6.5.) zum Tag der offenen Stalltür auf das weitläufige Spielplatz Areal an der Flughafenstraße 512 eingeladen hatte. Beim Nachmittag rund ums Pferd erfuhren die kleinen und großen Gäste vier Stunden lang allerhand zur Pflegepflege, konnten sogar selbst voltigieren, Ponys führen und auch mal auf den Kleinpferden reiten.

  • Dortmund-Nord
  • 07.05.18
Sport
Es geht auch ohne Reiter. Beim Freispringwettbewerb in Asperden stellten sich Pferde und Ponys dem Urteil der Richter. Foto: Steve

Ohne Reiter über die Hürden - 13. Freispringwettbewerb in Asperden-Kessel

26 drei- und vierjährige Ponys und Pferde stellten sich dem Urteil der Richter und präsentierten ihre Springveranlagung vor großem Publikum beim 13. Freispringwettbewerb in Asperden-Kessel. ASPERDEN. Die Vereinshalle des Reit- und Fahrvereins lockte dabei wieder einmal viele Besucher an. Im Mittelpunkt der Tagesveranstaltung standen die Jungpferde, die ohne Reiter ihr Springvermögen unter Beweis stellen sollten. Die Bewertung der Pferde erfolgte in zwei Wertnoten, wobei zum einen die...

  • Goch
  • 19.03.18
Überregionales
2 Bilder

Kreis Kleve vermittelt 23 Pferde aus einem Tierschutzfall

Die Veterinärabteilung des Kreises Kleve vermittelt 23 Pferde aus einem Tierschutzfall. Es handelt sich dabei um acht Ponys (Shetland-, Welsh-Ponys und Haflinger ). Fünf der acht Ponys sind Hengste. Die weiteren 15 Tiere sind Großpferde (Araber, Araber-Mix, Traber und Friesen); drei der 15 Großpferde sind Hengste. Aufgrund des vernachlässigten Zustandes sind zunächst noch Pflegemaßnahmen notwendig. Die Pferde wurden von der Kreiszüchterzentrale Kleve auf ihren Wert geschätzt. Die Tiere...

  • Kleve
  • 08.12.17
Natur + Garten
6 Bilder

Ponymutter schütz ihr junges Fohlen

So habe ich das noch nie gesehen! Auf einer Fahrradtour erlebt man ja so einiges. Und wenn die Kamera startklar und griffbereit ist, gibt es häufig Seltsames, Kurioses, Schönes, Überraschendes und auch Seltenes zu sehen und auch digital zu bannen. Leider hatte ich meine Kamera noch in der Gepäckträgertasche verstaut und ich konnte das außerordentlich schöne Naturbild nicht sofort festhalten. Anhalten - absteigen - Gepäcktasche öffen, Kamera einschalten und dann den Naturwunderaugenblick...

  • Goch
  • 15.06.17
  • 2
  • 4
Natur + Garten
Diese unhaltbaren Zustände mussten die Pferde über sich ergehen lassen, bis der Kreis sie beschlagnahmte. Foto: Barbara Lisketing/Märkischer Kreis

Beschlagnahmte Pferde werden versteigert

Fünf von den Kreisveterinären beschlagnahmte Pferde werden am 26. September in Balve-Eisborn versteigert. Es handelt sich bei den Tieren um einen Friesenwallach, drei Islandponys und ein Shetlandpony. Das hat es beim Märkischen Kreis auch noch nicht gegeben - zumindest kann sich Kreisveterinär Dr. Dieter Sinn an keinen vergleichbaren Fall erinnern. Am Donnerstag, 26. September, 16 Uhr, werden fünf Pferde im Auftrag des Märkischen Kreises in Balve-Eisborn versteigert. „Sie stammen aus einem...

  • Iserlohn
  • 16.09.16
Vereine + Ehrenamt
Die Traber fegen am Ostersonntag wieder über die Rennbahn im Winkelschen Busch
3 Bilder

Graf Haeseler lädt zum Osterrenntag in den Winkelschen Busch ein

Im sonst so beschaulichen Winkelschen Busch bebt am Ostersonntag die Erde. Einmal im Jahr erschrecken sich Eichhörnchen und Co. vor einer menschlichen Invasion. Der Reitverein Graf Haeseler lädt zum traditionellen Renntag ein. Sonsbeck. Und so fegen am kommenden Ostersonntag wieder flinke Traber, geschmeidige Galopper, rasante Ponys und gewaltige Kaltblüter über die idyllische Waldrennbahn am Graf-Haeseler-Weg. Die einzige Amateurrennbahn am Niederrhein bietet nicht nur eine stimmige...

  • Sonsbeck
  • 31.03.15
Überregionales
Stute Luna lässt sich geduldig streicheln und genießt den Besuch der Bewohner des Altenheims Deilbachtal. Immerhin bringen die auch ganz viel Liebe und Möhren mit. Was Luna lieber is(s)t, wollte sie nicht verraten.
4 Bilder

Singscheider Hof und Altenheim Deilbachtal: Wi(ehe)r mögen uns!

Auf leisen Hufen zum Glück Ein Sprichwort besagt: „Das höchste Glück der Erde liegt auf dem Rücken der Pferde.“ Irgendwas muss daran wahr sein, denn bei ihrem Besuch auf dem Singscheider Hof strahlten die Bewohner des Altenheims Deilbachtal glücklich um die Wette. Vor über einem Jahr entdeckte eine Bewohnerin des Altenheims Deilbachtal, Deilbachtal 106, einen Artikel über den Singscheider Hof in der Zeitung. Damals ging es um zwei Pferde, die aus schlechter Haltung befreit und in den...

  • Essen-Ruhr
  • 21.07.14
Kultur
15 Bilder

Tiere auf dem Bauernhof

Hof Drepper Je mehr man sich am 1. Mai 2014 Hof Drepper näherte, desto dichter wurde das Gewusel, bis man auf dem Hof selbst schließlich kaum noch ein Bein an die Erde bekam. Zum bereits 13. Mal hatte Familie Drepper zusammen mit den Sportfreunden Sümmern zum Spargelfest eingeladen, und der Ansturm war wieder unglaublich. Mein Augenmerk galt aber nicht nur den Leuten und dem Spargel. Nein. Ich habe mich auch im Kuhlstall und auf den Wiesen umgesehen...und auch von den Vierbeinern, die zu...

  • Menden (Sauerland)
  • 10.05.14
  • 5
  • 6
Ratgeber
59 Bilder

Haustierpark Werdum

Werdum ist ein kleines idyllisches Ostfriesendorf in der Nähe des Nordseeheilbades Neuharlingersiel unweit des Nordseedeiches. Besucht am 18.03.2014 Keine 5 Min. Fußweg von der Werdumer Mühle entfernt, befindet sich der Haustierpark Werdum. Der Haustierpark bietet nicht nur gute frische Meerluft, sondern auch echte Landluft. Zu sehen gibt es Schafe, Esel, Schweine, Ziegen, Pferde, Kleintiere, Federvieh. Mein absoluter Favorit bei meinem Spaziergang waren die zwei Mangalitza...

  • Menden (Sauerland)
  • 30.03.14
  • 5
  • 5
Überregionales
Eine Tierschützerin führt ein Pferd aus dem Stall-Zelt.
14 Bilder

Zirkuspferde haben Chance auf neues Leben

Tränen flossen bei den Tierfreunden, als sie am Samstag fünfzehn Zirkuspferde aus einem Zelt holten. Jahre hatten die Ponys auf einem Brachgelände im Gewerbegebiet gelebt, doch am Wochenende ging die Reise für die Tiere Richtung neues Leben. Hinter der alten Kartbahn im Gewerbegebiet Selm begann das Drama um Mensch und Tier vor rund vier Jahren, unbemerkt von den meisten Anwohnern. In Selm wollte der Traditions-Zirkus, nach eigenen Angaben über sechzig Jahre aktiv, ein kurzes Gastspiel...

  • Lünen
  • 21.01.14
  • 19
Überregionales
Stark abgemagerte und verwahrloste Tiere leben auf einer Weide in Selm.
11 Bilder

"Vernachlässigten Tieren auf einer Weide droht der Tod"

Seit 2011 gibt es immer wieder Vorwürfe gegen einen Tierbesitzer, der zwei Ponys und einen Ziegenbock unter schlimmsten Bedingungen auf einer Weide in Selm hält. Mittlerweile gehen die Tierschützer auf die Barrikaden. Sie erheben nun Strafanzeige. „Es passiert ja nichts“, erklärt Helen Kessel: „Wir Tierschützer haben schon alles versucht, haben Patenschaften angeboten und Pflegestellen organisiert. Aber die Besitzer nehmen nichts an, sondern drohen höchstens mit Gewalt.“ Die Zustände seien...

  • Kamen
  • 13.01.14
  • 1
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.