Portugal

Beiträge zum Thema Portugal

Wirtschaft
Eine Wizz-Air-Maschine auf dem Dortmunder Flughafen.

Ab dem 13. Dezember ab Dortmund-Wickede
Porto ist neues Wizz-Air-Winterziel

Die Fluggesellschaft Wizz Air hat ihr erstes neues Winterziel ab Dortmund bekanntgegeben: Ab dem 13. Dezember soll es vom Flughafen in Wickede aus zweimal wöchentlich nach Porto im Nordwesten Portugals gehen. Buchbar sind die Flüge bereits jetzt. Die Strecke von Dortmund nach Porto wird bereits seit Jahren zweimal die Woche von Ryanair bedient. Fluggästen wird so eine neue Flexibilität auf der attraktiven Strecke geboten. Infos zu den geltenden Hygieneregeln in Portugal gibt das Auswärtige Amt...

  • Dortmund-Ost
  • 14.09.20
Ratgeber
Foto: Pixabay

Checkliste für das Reiseziel: Portugal

In dem Artikel "Autofahrt ins Ausland- Das gilt es zu beachten" konnte man schon gut sehen welche Unterschiedliche oder Gleiche Regeln es in verschiedenen Ländern zu beachten gibt, wenn man mit dem Auto einreisen möchte. Hier findet ihr eine kompakte Übersicht über die jeweils wichtigsten Regeln für das Land Portugal:Lichtbildausweis und Führerschein mitführen! Geschwindigkeitsbegrenzung beachten.    Autobahnen: 120 km/h     Schnellstraßen: 100 km/h     Außerhalb...

  • 09.06.18
  • 1
  • 1
Politik
Obwohl eine parlamentarische Mehrheit aus Sozialdemokraten, Linksdemokraten sowie dem CDU-Bündnis von Kommunisten und Grünen existiert, vergibt der konservative portugiesische Präsident den Regierungsauftrag an einen konservativen Parteifreund.
2 Bilder

Portugal hat doch links gewählt? - Linksbündnis könnte Regierung stellen!

Aktuell staunt man nicht schlecht, wenn man die Nachrichten aus Portugal liest. Titelten doch die deutschen Mainstream-Medien direkt nach der portugiesischen Parlamentswahl am 4.Oktober wie die Süddeutsche Zeitung "Ministerpräsident Passos Coelho feiert seine Wiederwahl" und sahen die Wahl als Bestätigung der Spar- und Kürzungspolitik, obgleich in den letzten Jahren hunderttausende gerade junger Portugiesen das Land aus Frucht vor Armut und Arbeitslosigkeit verlassen haben. Selbst...

  • Dortmund-Ost
  • 25.10.15
Politik
Der Griechenland-Blog berichtete am 24.02.2015 über einer Karikatur von Martyn Turner, die in der Irish Times vom 21.02.2015 veröffentlicht wurde: "Es gibt immer einen Idioten" - Der deutschsprachige Griechenland-Blog meldet, dass Turner das Beharren der Eurozone auf der Austerität kommentiere und die einzelnen Länder als Schafe darstelle, die -allen voran Deutschland- in den Abgrund stürzen. Nur das griechische Schaf rennt in die andere Richtung. Dies kommentiere die Herde mit eben jenem Spruch.

Griechenland: "Mir wären die Milliardenschulden auch ziemlich egal"

Die Griechen sind noch viel zu brav. Wenn meine Familie wie rund ein Viertel des griechischen Volkes nicht mehr krankenversichert wäre, meine Kinder wie 60 Prozent der Jugend arbeitslos, ich für einen Mindestlohn von 586 Euro arbeiten müsste, wären mir die Milliardenschulden, mit denen letztlich nicht die griechischen Menschen, sondern die deutschen und französichen Banken gerettet wurden, auch ziemlich egal. Nicht nur angesichts nie beglichener deutscher Nazi-Anleiheschulden. Griechenland...

  • Dortmund-Ost
  • 25.02.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.