Poststraße

Beiträge zum Thema Poststraße

Blaulicht
Zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Fußgänger in Ratingen angefahren und schwer verletzt wurde kam es am Dienstag, 10. Mai, in Ratingen.

Verkehrsunfall im Kreuzungsbereich in Ratingen
Fußgänger (82) in Ratingen angefahren und schwer verletzt

Zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Fußgänger in Ratingen angefahren und schwer verletzt wurde kam es am Dienstag, 10. Mai, in Ratingen. Ein 54-jähriger Ratinger befuhr am Dienstag, 10. Mai, gegen 14.45 Uhr mit seinem VW die Poststraße in Ratingen, aus Fahrtrichtung Innenstadt kommend, in Richtung Ratingen Ost. Im Kreuzungsbereich Poststraße/ Freiligrathring/ Röntgenring bog der Ratinger nach links in den Freiligrathring ab. Bei Grünlicht Ampel überquert Dort stieß er mit seinem linken...

  • Ratingen
  • 11.05.22
LK-Gemeinschaft
Die Abiturzeugnisse dieser Herren tragen das Datum vom 8. Mai 1972. Exakt 50 Jahre später trafen sie sich in Velbert wieder.

Abiturienten-Treff nach 50 Jahren
Goldabi in Velbert

Die Abiturzeugnisse tragen das Datum vom 8. Mai 1972. Exakt 50 Jahre später trafen sich die Abiturienten der „OIm 1972“ des mathematisch-naturwissenschaftlichen Zweigs des Städtischen Jungengymnasiums (Poststraße) jetzt wieder in Velbert. 19 von 24 Klassenkameraden fanden den Weg aus allen Teilen Deutschlands nach Velbert, um alte Erinnerungen auszutauschen, aber auch aktuelle Geschehen und neue Pläne zu diskutieren.

  • Velbert
  • 10.05.22
Blaulicht
Kellerbrand in der Poststraße.

Kellerbrand in der Velberter Poststraße
Eine Person wurde verletzt

In der Nacht zu Samstag, 12. März, wurde die Feuerwehr  gegen zwei  Uhr zu einem Kellerbrand in einem Mehrfamilienhaus an der Poststraße gerufen. Es mussten mehrere Bewohner in einem aufwendigen Rettungseinsatz aus dem obersten Stockwerk befreit  Polizei ermittelt BrandursacheNachdem die Feuerwehr die Menschen aus dem Haus gerettet, den Brand gelöscht und das Gebäude maschinell entraucht hatte, konnte die ebenfalls alarmierte Polizei ihre Ermittlungen hinsichtlich der Brandursache einleiten....

  • Velbert
  • 14.03.22
Blaulicht
Die hauptamtliche Wache und die ehrenamtlichen Einsatzkräfte der Löschzüge Velbert-Mitte wurden zu einem Kellerband an die Poststraße alarmiert. Bei diesem Einsatz mussten fünf Personen aus dem ersten sowie zweiten Obergeschoß über Drehleiter gerettet werden.
2 Bilder

Kellerbrand an der Poststraße in Velbert
Fluchtweg versperrt - Feuerwehr rettet Bewohner

Nach einem arbeitsreichen Freitag, 11. März, mit zwei Einsätzen im Bereich der medizinischen Erstversorgung, zwei Kleinfeuern, einem Umweltschutzeinsatz und einer vermeintlichen Türöffnung für den Rettungsdienst wurden die hauptamtliche Wache und die ehrenamtlichen Einsatzkräfte der Löschzüge Velbert-Mitte um 1.54 Uhr am Samstag, 12. März, zu einem Kellerband an die Poststraße alarmiert. Bei Eintreffen der ersten Einsatzkräfte drang bereits dichter Rauch aus einem Kellerschacht des...

  • Velbert
  • 14.03.22
Blaulicht
An der Einmündung Friedrich-Ebert-Straße / Poststraße kam es am späten Freitagabend, 4. März, gegen 20.15 Uhr zu einem Unfall eines 31-jährigen Fahrradfahrers aus Velbert - wie sich herausstellte, war er betrunken Fahrrad gefahren.

Einsatz der Polizei Velbert
Mit 1,7 Promille mit dem Fahrrad gestürzt

An der Einmündung Friedrich-Ebert-Straße / Poststraße kam es am späten Freitagabend, 4. März, gegen 20.15 Uhr zu einem Unfall eines 31-jährigen Fahrradfahrers aus Velbert. Der Mann fuhr mit seinem Mountainbike auf dem linken Gehweg der Friedrich-Ebert-Straße in Richtung ZOB und war nach links auf den Gehweg der Poststraße abgebogen, als er dort ohne Fremdverschulden vom Bürgersteig abkam und in Höhe der Haltestelle für Reisebusse auf den Asphalt stürzte. Hierbei zog er sich schwere Kopf-...

  • Velbert
  • 07.03.22
LK-Gemeinschaft

Neubau des Rat- und Bürgerhauses
Gehweg an der Allee teilweise gesperrt

Im Rahmen der Arbeiten an den Außenanlagen für den Neubau des Rat und Bürgerhauses wird auch ein Teilstück des Gehwegs an der Allee erneuert. Es ist mit den Arbeiten zwischen der Poststraße und der Einfahrt zum Marktplatz begonnen worden. Die Sperrung wird voraussichtlich bis maximal Mittwoch, 2. März, dauern. Hier wird der Gehweg komplett erneuert und gegen neues, rutschsicheres Pflaster ausgetauscht. Aus organisatorischen Gründen kann der Bereich nicht in einem Arbeitsgang erneuert werden....

  • Holzwickede
  • 17.02.22
LK-Gemeinschaft
Im Repa-Cafe im JKC wird am 19. Februar, von 11.30 bis 17 Uhr wieder Kaputtes repariert.

Repa-Café im Februar
Im Jugendkulturcafé Kaputtes reparieren

Kamen. Das nächste Repa-Café im Jugendkulturcafé (JKC) der Stadt Kamen findet am Samstag, 19. Februar, von 11.30 bis 17 Uhr in der Poststraße statt. Das Prinzip des Repa-Cafés ist einfach: Man bringt zur Veranstaltung die defekten Sachen mit, idealerweise auch Bedienungsanleitungen. Die Gegenstände werden dann gemeinsam kostenlos repariert. Eventuell fallen Kosten für benötigte Ersatzteile an. Dass eine Reparatur noch am selben Tag umgesetzt werden kann, können die Organisatoren leider nicht...

  • Kamen
  • 17.02.22
Ratgeber
Der Ausbau des Fernwärmenetzes in Ratingen-Mitte schreitet weiter voran. Nächste Woche beginnen die Stadtwerke Ratingen mit der Verlegung der Trasse vom Freiligrathring aus in die Poststraße. Aus diesem Grund wird die Poststraße ab Montag, 7. Februar, nur in eine Fahrtrichtung befahrbar sein.

Poststraße wird ab 7. Februar zur Einbahnstraße
Die Stadtwerke Ratingen führen Fernwärmeausbau weiter fort

Der Ausbau des Fernwärmenetzes in Ratingen-Mitte schreitet weiter voran. Nächste Woche beginnen die Stadtwerke Ratingen mit der Verlegung der Trasse vom Freiligrathring aus in die Poststraße. Aus diesem Grund wird die Poststraße ab Montag, 7. Februar, nur in eine Fahrtrichtung befahrbar sein. Um die Arbeiten durchführen zu können, wird die Poststraße zwischen dem Freiligrathring und der Bechemer Straße ab Montag, 7. Februar, für die Dauer von etwa sechs Wochen zur Einbahnstraße. Von der...

  • Ratingen
  • 03.02.22
Ratgeber
Wegen Bauarbeiten in Ratingen wird die Poststraße zwischen Freiligrathring und Bechemer Straße halbseitig gesperrt – ab Montag, 7. Februar, 7 Uhr, für etwa sechs Wochen. Davon betroffen sind die Buslinien O16, 753, 757, 759 und DL1.

Fünf Buslinien fahren in Ratingen eine Umleitung
Halbseitige Sperrung der Poststraße in Ratingen - für etwa sechs Wochen

Wegen Bauarbeiten in Ratingen wird die Poststraße zwischen Freiligrathring und Bechemer Straße halbseitig gesperrt – ab Montag, 7. Februar, 7 Uhr, für etwa sechs Wochen. Davon betroffen sind die Buslinien O16, 753, 757, 759 und DL1. Die Busse fahren in Richtung Ratingen-Mitte ab der Haltestelle „Freiligrathring“ eine Umleitung. Die Haltestelle „Bechemer Straße“ wird an die Haltestelle „Bechemer Straße“ der Buslinie 749 verlegt. Durchsagen in den Fahrzeugen und Aushänge an den betroffenen...

  • Ratingen
  • 31.01.22
Blaulicht
Unbekannte Täter haben am Sonntag, 2. Januar, sechs Mülltonnen an verschiedenen Orten in Velbert-Mitte in Brand gesetzt.

Einsatz der Polizei Velbert
Brandserie in Velbert-Mitte

Sechs Mülltonnen sind am Sonntag, 2. Januar, in Velbert-Mitte in Brand gesetzt worden. Das war geschehen: Den ersten Brand - eine brennende Restmülltonne an der Friedrich-Ebert-Straße auf Höhe der Hausnummer 121 - meldeten Zeugen gegen 15.40 Uhr. Die Feuerwehr Velbert war schnell vor Ort und löschte den Brand. Der zweite Brand wurde gegen 16.15 Uhr auf dem Parkplatz des Hockeyclubs Velbert auf Höhe der Poststraße 121 gemeldet. Dort brannte ein Altpapiercontainer, das Feuer konnte ebenfalls...

  • Velbert
  • 03.01.22
Blaulicht
Nach einer Betrugsmasche, bei der ein Unbekannter Kontodaten ausgespäht hat, sucht die Polizei nach Zeugen. Foto: Polizei

Dinslaken: Polizei sucht Zeugen nach Betrugsmasche
Per Auslesechip Daten ausgespäht

Nach der Manipulation eines Geldautomaten fahndet die Polizei nach einem Tatverdächtigen. Der Mann ist circa 1,85 Meter groß und 25 bis 30 Jahre alt. Gekleidet war er mit dunkler Kappe, karierter Winterjacke, Arbeitshose und Turnschuhen. Der Unbekannte hatte am Montag, 22. November, gegen 4.45 Uhr eine Kamera und einen Auslesechip am Automaten eines Geldinstituts angebracht, das sich an der Poststraße in Dinslaken befindet. Der Auslesechip kann über den Magnet von Bankkarten Daten speichern....

  • Dinslaken
  • 24.11.21
Blaulicht
Nach dem Brand einer Mülltonne in der Poststraße, die in Höhe der Hausnummer 37 in einer Hofdurchfahrt abgestellt war, ermittelt die Polizei Velbert und sucht Zeugen.

Polizei Velbert ermittelt und bittet um Hinweise
Mülltonne brannte in der Poststraße

Der Inhalt einer Haushaltsmülltonne, die in einer Hausdurchfahrt an der Poststraße in Velbert abgestellt war, brannte am frühen Sonntagabend, 14. November. Das war geschehen: Gegen 20.50 Uhr bemerkten zwei Zeugen, 16 und 31 Jahr alt, einen Feuerschein in einer Hausdurchfahrt an der Poststraße. Die Zeugen stellten fest, dass der Inhalt einer Haushaltsmülltonne, die in Höhe der Hausnummer 37 in einer Hofdurchfahrt abgestellt war, brannte. Sie informierten die Feuerwehr, die den Brand schnell...

  • Velbert
  • 15.11.21
Blaulicht

Zweiradfahrer wurde schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht
Kollision zwischen Kleinkraftrad und Auto

Bochum. Zu einem schweren Verkehrsunfall ist es am 5. November kurz nach 14 Uhr in der Bochumer Innenstadt gekommen. Ein 70-jähriger Kleinkraftradfahrer wurde dabei schwer verletzt. Nach bisherigem Ermittlungsstand war der Senior mit seinem Zweirad auf der Dorstener Straße in Richtung Bochumer Innenstadt unterwegs. In Höhe der Hausnummer 361 (dortige Bankfiliale) fuhr ein 19-jähriger Bochumer mit seinem Auto vom Parkstreifen in den fließenden Verkehr ein. Hierbei kollidierte der Heranwachsende...

  • Bochum
  • 08.11.21
Ratgeber

Achtung, Baustelle!
Sperrung eines Teilstücks der Poststraße

Holzwickede. Für Anschlussarbeiten im Rahmen des Neubaus des Rat- und Bürgerhauses kommt es zur Sperrung eines Teilstücks der Poststraße im Zeitraum von Dienstag, 26. Oktober, ab 7 Uhr bis voraussichtlich zum Dienstag, 2. November, um 17 Uhr. Betroffen ist das Teilstück zwischen den Einmündungen der Straßen Allee und Am Markt. Die Zufahrt für Anlieger ist über die Straße Am Markt sichergestellt.

  • Holzwickede
  • 25.10.21
Blaulicht
Symbolfoto: Archiv Lokalkompass

Polizei sucht Zeugen und bittet Täter sich zu melden
Beim Überholen touchiert: Verkehrspolizei sucht flüchtigen Transporter

Bochum. Um eine Unfallflucht am Mittwoch, 20. Oktober, in Bochum-Hofstede aufzuklären, sucht die Verkehrspolizei jetzt Zeugen. Gegen 9.10 Uhr fuhr ein Lkw-Fahrer (37, aus Dortmund) auf der Dorstener Straße in Richtung Holsterhausen. Als er nach rechts in die Poststraße abbog, überholte ihn ein weißer Lieferwagen von links. Der Transporter touchierte dabei nach aktuellem Stand die Zugmaschine, wodurch Teile des Außenspiegels beschädigt wurden. Der Fahrer blieb unverletzt. Der Lieferwagen fuhr...

  • Bochum
  • 22.10.21
Ratgeber
Im Flur des VHS-Gebäudes (Poststraße 23 in Ratingen) hängen die ersten vier Bilder-Collagen, die Teilnehmer verschiedener Malkurse zum 100. Jubiläum der VHS erstellt haben – Fortsetzung folgt.

Jubiläums-Ausstellung in der VHS Ratingen mit Kunstwerken von Teilnehmern verschiedener Malkurse
Bilder-Collagen anlässlich 100 Jahre VHS Ratingen

Die Volkshochschule Ratingen ist im vergangenen Jahr 100 Jahre alt geworden, doch wegen der Corona-Pandemie konnten die geplanten Feierlichkeiten leider nicht stattfinden. Zum besonderen Geburtstag hatte die VHS die Teilnehmer von sieben Malkursen gebeten, Bilder für eine Jubiläums-Ausstellung zu erstellen. Beteiligt haben sich die Kurse „Freies Malen und Zeichnen“, „Von der Pastell- zur Ölfarbe“, „Malen und Zeichnen für Anfänger/innen und Fortgeschrittene“ (alle unter der Leitung von Vaclav...

  • Ratingen
  • 11.10.21
Blaulicht

Angestellte in Velbert und Mettmann bedroht und Geld entwendet
Zwei Bankraube an einem Tag

Zu gleich zwei gemeldeten Bankrauben musste die Polizei am heutigen Mittwoch ausrücken. Sowohl in einer Filiale in Mettmann, als auch in einer Filiale der gleichen Bank in Velbert, hatte ein vermummter Mann den Kassenbereich betreten und jeweils eine Mitarbeiterin bedroht. Während der Täter nach seinem Raub in der Mettmanner Bank mit der Beute (rund 5.000 Euro) flüchten konnte, wurde der Täter beim Raubversuch in Velbert vom dortigen Wachpersonal überwältigt und anschließend von der Polizei...

  • Velbert
  • 10.02.21
Blaulicht
Die eingesetzten Polizeibeamten nahmen schon im Hausflur des Mehrfamilienhauses deutlichen Marihuana Geruch war.

Vier Festnahmen nach Drogenfund in Horst
Gleich vier Männer mussten am vergangenen Wochenende die Polizei nach Verstößen gegen das Betäubungsmittelgesetz zur Wache begleiten.

Am Samstag, 28. November 2020, kontrollierten Polizeibeamte einen 34-jährigen Gelsen-kirchener auf der Poststraße in Horst. Der Gelsenkirchener fuhr um 20:20 Uhr mit einem Elektroroller in der Straßenmitte. Er konnte sich gegenüber den kontrollierenden Beamten nicht ausweisen. Als ihn die Polizisten nach einem Ausweis durchsuchten, fanden sie ein Tütchen Marihuana. Der 34-Jährige gab an, er habe das Marihuana kurz zuvor in der Wohnung eines 61-jährigen Gelsenkircheners auf der Strundenstraße...

  • Gelsenkirchen
  • 30.11.20
Kultur
Emil Weise (v.l.), Esther Kanschat, Dirk Lukrafka und Babara Wendt am Mahnmal an der Poststraße.

Velberts Bürgermeister mahnen zur Versöhnung
Im stillen Gedenken

Bedingt durch die Corona-Beschränkungen gab es dieses Jahr keine Feierlichkeiten zum Volkstrauertag mit Reden und Musik. Bürgermeister Dirk Lukrafka verharrte im stillen Gedenken an den bekannten Mahnmalen der Opfer von Krieg und Gewalt. Es war für die neuen stellvertretenden Bürgermeister Esther Kanschat, Emil Weise und Babara Wendt der erste offizielle Auftritt. "Dieser heutige Tag ist eine Mahnung für uns alle zur Versöhnung, Verständigung und zum Frieden", so Dirk Lukrafka.

  • Velbert
  • 17.11.20
Ratgeber

Kamen
Poststraße für Umbau gesperrt - Umleitungen sind ausgeschildert

Im Zuge der Streckensperrung der DB Netz AG führt Straßen.NRW wie berichtet zeitgleich Sanierungs- und Verstärkungsmaßnahmen am Brückenbauwerk der B 233 (Hochstraße) im Bereich der Poststraße aus. Im Einzelnen werden dabei oberhalb des Bauwerks die Brückenkappen und Lärmschutzwände erneuert. Unterhalb des Bauwerks werden zur Verstärkung der Brücke Stahlseile, sogenannte „externe Spannglieder“, montiert. Für diese Arbeiten muss die Poststraße bis einschließlich Sonntag, 18. Oktober, sowohl für...

  • Kamen
  • 11.10.20
Ratgeber
Zusätzlich wird von Montag (12.10.) bis Sonntag (18.10.) die Poststraße unterhalb der B233 in beide Richtungen gesperrt. Foto: LK-Archiv

B233: Sperrung der Poststraße und nächtliche Bauarbeiten
Kamen: Sanierung der Hochstraßen-Brücke

Die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Ruhr beginnt am Freitag (9.10.) Teile der B233-Brücke (Hochstraße) in Kamen zu erneuern. Dadurch kann es bis einschließlich Sonntag (25.10.) im Bereich zwischen Gerberweg und Schäferstraße zu starker Lärmentwicklung kommen. Straßen.NRW nutzt eine Streckensperrung der Deutschen Bahn während der Herbstferien für die erforderlichen Maßnahmen an der Hochstraßen-Brücke. Da nur ein enges Zeitfenster zur Verfügung steht, müssen die Arbeiten auch nachts...

  • Kamen
  • 07.10.20
Blaulicht

Polizei Velbert sucht Zeugen
Containerbrände in Velberter Poststraße

Velbert. In der Nacht zu Samstag, 19. September, wurden die Einsatzkräfte von Polizei und Feuerwehr zu mehreren brennenden Müllcontainern auf einem Parkplatz an der Poststraße in Velbert gerufen. Auch mehrere Zeitschriften brannten, die in einer nahegelegenen Bushaltestelle abgelegt waren. Die Polizei geht davon aus, dass die Brände absichtlich entstanden sind, und hat ein Strafverfahren eingeleitet. Anwohnerin meldete Feuer Das war passiert: Gegen 4.15 Uhr meldete eine aufmerksame Anwohnerin...

  • Velbert
  • 21.09.20
LK-Gemeinschaft
Auf dem Gelände der Deutschen Bahn, entlang der Poststraße, finden Wertungarbeiten statt. Aufgrund dessen muss die Straße halbseitig gesperrt werden. Foto: Archiv

Vorsicht, Sperrung
Poststraße halbseitig gesperrt

Die Deutsche Bahn arbeitet auf Ihrem Gelände entlang der Poststraße in Kamen an der Erstellung von neuen Fundamenten für Oberleitungsmasten. Kamen. Seit gestern, 6. August, muss dann zusätzlich die Poststraße entlang der Bahnlinie zeitweise halbseitig gesperrt werden, um die Baumaßnahme sicher durchführen zu können. Gleichzeitig wird auf diesem Teilstück auch der Fuß- und Radweg entlang der Bahnlinie teilweise gesperrt. Im Bereich der halbseitigen Straßensperrung wird die Verkehrsregelung...

  • Kamen
  • 07.08.20
LK-Gemeinschaft
Durch die Corona-Pandemie und die verschiedenen Schutz-Maßnahmen sowie Verbote, um weitere Infektionen zu verhindern, können Jung und Alt nicht ihren gewohnten Tagesstrukturen nachgehen. Das betrifft und belastet die Einen mehr, die Anderen weniger. Gerade für Menschen mit psychischen Beeinträchtigungen ist der Verlust der üblich geregelten Abläufe teilweise schwer zu verkraften. So gilt es auch für die Mitarbeiter und Bewohner der Sozialtherapeutischen Wohnheime der Bergischen Diakonie verschiedenste Herausforderungen zu meistern.
2 Bilder

Auswirkungen der Pandemie auf Bewohner in Sozialtherapeutischen Wohnheimen in Velbert
Fehlende Tagesstruktur als große Herausforderung

Die Auswirkungen der Corona-Pandemie belasten Jedermann, auch psychisch labile Menschen wie die Bewohner der Sozialtherapeutischen Wohnheime der Bergischen Diakonie sind davon betroffen. Sie sehen sich mit vielen Veränderungen konfrontiert, die ihren gewohnten Alltag bestimmen. "Dabei sind feste Tagesstrukturen besonders wichtig, wenn man psychische Probleme hat", so Anja Jentjens, Abteilungsleitung bei der Bergischen Diakonie. Dennoch habe der Schutz vor einer Infektion mit dem Virus natürlich...

  • Velbert
  • 15.05.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.