Alles zum Thema Pottrennen

Beiträge zum Thema Pottrennen

Vereine + Ehrenamt
6 Bilder

Lorenrennen, Nachfoger des Ruhrpottrennens in Marl-Drewer

Das legendere Pottrennen in Marl Drewer hat einen Nachfolger. 2019 soll auf der Immenkampstrasse ein Lorenrennen stattfinden. Die Veranstalter rufen dazu auf. An die Freunde des gepflegten Rennsports,  am 10. August 2019 ist es soweit! Wir rufen euch zum Lorenrennen in Marl zusammen! Werdet kreativ und schraubt mit eurem Team eurer persönlichen „Lorenrenner“. Wichtig hierbei!  Euere „Lore“ darf NICHT motorisiert sein! Pottrennen auf der Imenkampstraße in Marl Drewer Von der...

  • Marl
  • 06.02.19
LK-Gemeinschaft
Mit Fantasie und Kreativität kann jedes Team ein lustiges Gefährt bauen.

Oer-Erkenschwick: Auf den Pott, fertig, los! - Kreative Teams gehen an den Start

Am Samstag, 30. Juni, findet das erste Pottrennen am Ziegeleitor in Oer-Erkenschwick statt. Das Rennen wird veranstaltet vom Bergmannsverein "Glück Auf", dem Bergbau- und Geschichtsmuseum Oer-Erkenschwick, der IGBCE-Ortsgruppe Oer-Erkenschwick sowie dem IGBCE-Jugendtreff. Alle Interessierten können kreativ werden und mit einem Team einen persönlichen "Pottrenner" zusammenschrauben. Wichtig hierbei: dieser darf nicht motorisiert sein. In dem Gefährt muss mindestens eine Toilettenschüssel...

  • Datteln
  • 23.06.18
LK-Gemeinschaft

Das Pottrennen 2014 findet am 30. August auf der Imenkampstraße in Marl Drewer statt

Von der Imenkampstraße - Kreuzung Saarlandstraße bis Kreuzung Wiesenstraße geht die legendere Marler Rennstrecke. Die Fahrzeuge werden über eine Rampe vom LKW gestartet. Zugelassen sind Fahrzeuge,Eigenbauten, in die eine Toilettenschüssel, selbstverständlich ungebraucht, verbaut wurde. Die Fahrer müssen während des Rennens auf der Toilettenschüssel, dem Pott sitzen. Die Fahrzeuge erhalten ihre Geschwindigkeit durch die Neigung der Startrampe und Straße. Nicht zugelassen sind natürlich...

  • Marl
  • 25.08.14
Überregionales
28 Bilder

Das Pottrennen 2013 auf der Imenkampstraße in Marl Drewer - mit Videos

Von der Imenkampstraße - Kreuzung Saarlandstraße bis Kreuzung Wiesenstraße war die legendere Marler Rennstrecke. Die Fahrzeuge wurden über eine Rampe vom LKW gestartet. Willi gab das Startzeichen. Die Rennleitung lag in den bewährten Händen von Karl-Heinz Rother. Zugelassen waren Fahrzeuge,Eigenbauten, in die eine Toilettenschüssel, selbstverständlich ungebraucht, verbaut wurde. Die Fahrer mussten während des Rennens auf der Toilettenschüssel, dem Pott sitzen. Die Fahrzeuge erhielten ihre...

  • Marl
  • 08.09.13
  •  1