PPP

Beiträge zum Thema PPP

Politik
Aktion von GiB und campact gegen die Grundgesetz-Änderung vor dem Bundesrat am 8.12.2016, die zu einer Privatisierung der deutschen Autobahnen führen würde.

Bundeskabinett: Deutsche Autobahnen durch Privatisierung bedroht

Es droht eine heimliche Privatisierung der deutschen Autobahnen. Mit dem nun vom Bundeskabinett vorgelegten Entwurf zur Grundgesetzänderung samt Begleitgesetz würde explizit eine künftige Autobahnprivatisierung ermöglicht: Öffentlich-private Partnerschaften (ÖPP) und weitere Privatisierungsformen könnten flächendeckend Einzug halten. Das Vorhaben der Bundesregierung ist entsetzlich! Es wäre die größte Privatisierung der Daseinsvorsorge seit den Privatisierungen von Post und Telekom. Dazu...

  • Dortmund-Ost
  • 17.12.16
Politik

Pressemitteilung von Sabine Weiss MdB: Aus den USA direkt in den Bundestag

PPP-Stipendiatin Mirjam Brinkmann aus Hamminkeln als Praktikantin bei Sabine Weiss MdB Die 22-Jährige Mirjam Brinkmann aus Mehrhoog war vor sechs Jahren das erste Patenkind von Sabine Weiss, das im Rahmen des Parlamentarischen Patenschaftsprogramms des Deutschen Bundestages ein Jahr in den USA verbringen durfte. Im Zuge ihres Studiums absolvierte sie nun ein Praktikum im Bundestagsbüro von Sabine Weiss in Berlin. In den sechs Wochen im Bundestag durfte sie, gewappnet mit Hausausweis des...

  • Dinslaken
  • 01.12.16
  •  1
Politik

Gabriel rettet die Autobahnen doch nicht vor der Privatisierung

Was auch immer Sie in den letzten Tagen gehört oder gesehen haben: Sigmar Gabriel rettet die Autobahnen nicht vor der Privatisierung. Im Gegenteil: Seiner hartnäckigen Arbeit ist es zu verdanken, dass das Vorhaben näher denn je vor seinem Durchbruch steht. Am 9. Dezember will das Kabinett den zugehörigen Grundgesetzentwurf verabschieden. Wie das? Hatten nicht viele Zeitungen gemeldet, „Gabriel stoppt die Autobahnprivatisierung“? Leider fehlt in dieser Berichterstattung eine wesentliche...

  • Dortmund-Ost
  • 28.11.16
Überregionales

Bewerbungen für USA Stipendium bis September

Ein Jahr mit einem Stipendium in den USA leben, studieren und arbeiten - diese einzigartige Kombination bietet das Parlamentarische Patenschafts-Programm (PPP). Mit diesem Austauschprogramm des Deutschen Bundestages und des US-amerikanischen Kongresses konnten seit 1983 fast 25.000 junge Leute gefördert werden, davon 20 Prozent junge Berufstätige. Während des Jahres übernehmen Bundestagsabgeordnete die Patenschaft für die Jugendlichen. Die heimische Bundestagsabgeordnete Dagmar Freitag möchte...

  • Iserlohn
  • 30.08.16
Kultur
MdB Matthias Hauer mit seinem Patenschüler Cedric Himmel. Am 11. August reist der 15-Jährige für ein Highschool-Jahr in die USA.    Foto: privat

MdB Matthias Hauer sucht Gastfamilien für US-Schüler

Auch in diesem Jahr können 710 junge Menschen aus Deutschland und den USA zehn Monate im jeweils anderen Land leben und zur Schule gehen. Ermöglicht wird dieser Austausch durch das Parlamentarische Patenschafts-Programm (PPP) des Deutschen Bundestages. MdB Matthias Hauer (CDU) ist selbst Pate für einen Essener Schüler, der jetzt im August in die USA reist. Der Bundestagsabgeordnete unterstützt zudem die Suche nach Gastfamilien für die amerikanischen Stipendiaten. Amerikanische Stipendiaten...

  • Essen-Ruhr
  • 09.08.16
Politik

Bärbel Bas und Mahmut Özdemir rufen zum Mitmachen beim Parlamen-tarischen Patenschafts-Programm (PPP) 2017/2018 auf

Die SPD-Bundestagsabgeordneten Bärbel Bas und Mahmut Özdemir rufen zum Mitmachen beim Parlamentarischen Patenschafts-Programm (PPP) 2017/2018 auf. Schülerinnen und Schüler sowie junge Berufstätige können sich ab sofort beim Deutschen Bundestag für ein Austauschjahr in den USA bewerben. Gleichzeitig werden Gasteltern in Duisburg für PPP-StipendiatInnen aus den USA gesucht. Die Schülerinnen und Schüler besuchen eine High School, die Berufstätigen gehen auf das College und machen anschließend...

  • Duisburg
  • 11.05.16
Politik

Endspurt zum PPP: Bärbel Bas und Mahmut Özdemir rufen noch einmal zum Mitmachen auf

Endspurt zum Parlamentarischen Patenschafts-Programm (PPP) 2016/2017: Wenige Tage vor dem Bewerbungsschluss rufen die SPD-Bundestagsabgeordneten Bärbel Bas und Mahmut Özdemir noch einmal zum Mitmachen auf. Schülerinnen und Schüler sowie junge Berufstätige können sich noch bis 11. September beim Deutschen Bundestag für ein Austauschjahr in den USA bewerben. Die PPP-Vollstipendien umfassen den kompletten Kostenbeitrag - inklusive Reise, Versicherung, Organisation und Betreuung. Die...

  • Duisburg
  • 03.09.15
Politik
Das Bild zeigt Marina Misia, die für das aktuelle Austauschjahr von Jutta Eckenbach MdB ausgewählt wurde und seit einigen Tagen in den USA ist.

Junge Berufstätige / Auszubildende aufgepasst!!!

Ein Jahr in den USA leben, studieren und arbeiten - diese spannende und einzigartige Kombination bietet das Parlamentarische Patenschafts-Programm (PPP). An diesem Jugendaustausch-Programm des Deutschen Bundestages und des Amerikanischen Kongresses können junge Berufstätige teilnehmen; Bundestagsabgeordnete übernehmen während des Jahres die Patenschaft für die Jugendlichen. Jutta Eckenbach MdB möchte geeignete Bewerber auf diese Möglichkeit aufmerksam machen und sie ermutigen, sich zu...

  • Essen-Nord
  • 18.08.15
Politik

Bärbel Bas und Mahmut Özdemir verabschieden ihre StipendiatInnen für das 32. Parlamentarischen Patenschafts-Programm (PPP) 2015/2016

Die SPD-Bundestagsabgeordneten Bärbel Bas und Mahmut Özdemir haben heute im Café Museum ihre StipendiatInnen für das Parlamentarische Patenschaftsprogramm (PPP) 2015/2016 in die USA verabschiedet. Für Franziska Böhme vom Mannesmann-Gymnasium und Nils Menßen vom Steinbart-Gymnasium startet Mitte August der Flieger in die USA. Heute trafen sich die beiden 15-Jährigen mit ihren Paten Bärbel Bas und Mahmut Özdemir, um über ihre Erwartungen an ihren USA-Aufenthalt zu sprechen. Ein Jahr werden...

  • Duisburg
  • 24.06.15
  •  4
  •  1
Politik
In die Diskussion geraten ist der Neubau des Heisenberg Gymnasiums.

PPP für das Heisenberg-Gymnasium auf dem Prüfstand

Die Gladbecker LINKE hat in einem offenen Schreiben an Bürgermeister Ulrich Roland das Vorhaben, den Neubau des Heisenberg-Gymnasium im Rahmen einer "Öffentlich-Privaten Partnerschaft" zu realisieren, kritisiert. In der Vergangenheit seien in Deutschland viele Projekte verschiedenster Art als so genannte ÖPP-Projekte durchgeführt worden. Die Prognosen auf eine kostensparende Lösung wären in den meisten Fällen allerdings falsch gewesen. Finanzielle Schäden Nachprüfungen durch Bundes-...

  • Gladbeck
  • 19.06.15
  •  1
Politik

Bärbel Bas und Mahmut Özdemir rufen zum Mitmachen beim Parlamentarischen Patenschafts-Programm (PPP) 2016/2017 auf

Die SPD-Bundestagsabgeordneten Bärbel Bas und Mahmut Özdemir rufen zum Mitmachen beim Parlamentarischen Patenschafts-Programm (PPP) 2016/2017 auf. Schülerinnen und Schüler sowie junge Berufstätige können sich ab sofort beim Deutschen Bundestag für ein Austauschjahr in den USA bewerben. Gleichzeitig werden Gasteltern in Duisburg für PPP-StipendiatInnen aus den USA gesucht. Die Schülerinnen und Schüler besuchen eine High School, die Berufstätigen gehen auf das College und machen anschließend...

  • Duisburg
  • 18.05.15
Überregionales
Die SPD-Bundestagsabgeordnete Dagmar Freitag, die Schülerin der Gesamtschule Iserlohn und PPP-Stipendiatin Jule Hömberg und Schulleiterin Barbara Brühl (v.l.).

Gesamtschülerin Jule Hömberg (17) wird als PPP-Stipendiatin ein Jahr in den USA leben

Mit ihrer dritten Bewerbung hat die jetzt 17-jährige Jule Hömberg nun Erfolg: Sie darf im Sommer für ein Jahr als PPP-Stipendiatin in die USA reisen und dort lernen und leben. Bereits im Alter von zwölf Jahren hatte die Iserlohner Gesamtschülerin großes Interesse an einem längeren Aufenthalt im Ausland. Mit 14 Jahren dann hat sie sich das erste Mal um ein Stipendium des Deutschen Bundestages für ein Auslandsjahr beworben. Das Parlamentarische Patenschafts-Programm (PPP) ist ein gemeinsames...

  • Hemer
  • 13.03.15
Überregionales
Donovan Coulhan (Mitte) mit seinem derzeitigen Chef Sascha Stemberg (links) und seinem Programmpaten, dem Bundestagsabgeordneten Peter Beyer.
2 Bilder

Ein Traum wurde wahr

Donovan Calhoun fühlt sich in der Küche pudelwohl. Und das nicht nur zu Hause in Philadelphia/USA, sondern auch in seinem Praktikum im Sterne-Restaurant Haus Stemberg. Der 18-Jährige ist im Rahmen des Parlamentarischen Patenschafts-Programms (PPP) in Deutschland und damit einer der ersten in seiner Familie, der den großen Teich überquert hat. Nachdem er zunächst in einer Gastfamilie in Oberhausen untergebracht war, wechselte er nach Langenberg - „mit der jetzigen Familie passt es besser“....

  • Velbert
  • 11.03.15
Politik
Das lichtdurchflutete Dach des Dortmunder Rathauses.

Dortmunder Ratssitzung: Bett-, Wett- & Hundesteuer / TTIP-Freihandelsabkommen / Ostwallmuseum / PPP-Modelle / Behindertenpolitisches Netzwerk mit dauerhaften Sitz

Am letzten Donnerstag fand sich der Rat der Stadt Dortmund zu seiner dritten Sitzung zusammen. Dauerte die erste Sitzung am 18. Juni mit einigen Formalitäten gerade mal eine Dreiviertelstunde, saßen die gewählten Ratsvertreterinnen und Vertreter am Vorabend eines langen Wochenendes mit anschließenden Herbstferien nun bis kurz vor 21 Uhr fast sechs Stunden zusammen und arbeiteten die Tagesordnung ab. Mit großer Mehrheit wurde die Weiterentwicklung der Mahn- und Gedenkstätte Steinwache samt...

  • Dortmund-City
  • 05.10.14
  •  3
Politik

DIE LINKE & Piraten ziehen Konsequenzen aus PPP-Bericht im Rechnungsprüfungsausschuss

Zur Ratssitzung am Donnerstag bringt die Fraktion DIE LINKE & PIRATEN einen Antrag ein, der private-public-partnership-Projekte (PPP) in Dortmund auf den Prüfstand stellt. "Wir möchten, dass das Rechnungsprüfungsamt überprüft, ob auch andere PPP-Finanzierungen am Rat vorbei massive Kostensteigerungen verursacht haben", so Christian Gebel, Sprecher der Fraktion im Rechnungsprüfungsausschuss. In der letzten Sitzung des Rechnungsprüfungsausschusses wurde ein Bericht vorgestellt, der zahlreiche...

  • Dortmund-City
  • 01.10.14
Politik
Der Rat der Stadt Dortmund wurde bei der Ausweitung der PPP-Projektkosten übergangen.

DIE LINKE & PIRATEN sind entsetzt über Geldverschwendung bei PPP-Projekten

Die Fraktion DIE LINKE & PIRATEN hat sich vor dem Hintergrund der Medienberichterstattung entsetzt über die mit einschlägigen PPP-Finanzierungsmodellen erzeugten Geldverluste gezeigt. Besonders die drei Millionen Euro, die ohne Ratsbeschluss bei der Ostenberggrundschule verausgabt wurden, sind ein echter Skandal, der über das Grundsatzproblem der PPP-Finanzierung noch hinausgeht. "Wie die Stadt angesichts immer schwärzerer Wolken über den kommunalen Finanzen mit den zur Verfügung stehenden...

  • Dortmund-City
  • 09.09.14
  •  2
Politik
Um das dritte „P“ von PPP, die Partnerschaft, hervorzuheben, übergaben die Vertreter der PPP Schulen Monheim am Rhein GmbH, Dr. Marion Henschel, Carsten Schneider (2.v.r.) und der örtliche Projektleiter Philipp Kloevekorn (r.) der Stadt zum zehnjährigen Bestehen der Zusammenarbeit einen Scheck in Höhe von 5.000 Euro für Pausenspielgeräte an den Schulen. Foto: Stephan Köhlen

Monheimer Kooperationsprojekt hat Schule gemacht

Zehn Jahre PPP. Zeit für eine Zwischenbilanz. Eine Zwischenbilanz, die, soviel sei vorweg verraten, nicht nur aus Sicht der Projektbeteiligten, sondern auch aus Sicht der Eltern-, Schüler- und Lehrerschaft positiv ausfällt. Im Jahr 2003 stand Monheim am Rhein vor einem großen Problem. Alle 13 Schulstandorte im Stadtgebiet wiesen zum Teil erheblichen Instandhaltungsstau auf. An gleich sieben Schulen war darüber hinaus eine PCB-Belastung festgestellt worden. Die Grundschule Sandberg und die...

  • Monheim am Rhein
  • 08.08.14
Überregionales
Der Bundestagsabgeordnete Erich G. Fritz (3.v.r.) freut sich mit den Mitgliedern der Stipendiatenfamilie (v.l.) Shari, Vater Yves, Simon Yves, Julian und Mutter Christine Petersmann.

Simon Yves Petersmann geht dank Patenschaftsprogramm für zehn Monate in die USA

Viele zieht es im Urlaub in die Vereinigte Staaten von Amerika. Simon Yves Petersmann ist so von den USA begeistert, dass er sogar deutlich länger dorthin will: Im Sommer wird er im Rahmen eines Studienaufenthaltes für zehn Monate über das „Große Wasser“ reisen - Das Parlamentarische Patenschafts-Programm (PPP) macht‘s möglich. Im August geht es für den 17-jährigen Brackeler los: Fast ein Jahr lang wird er in dien USA leben, dort zur Schule gehen und die Sitten und Gebräuche des Landes...

  • Dortmund-Ost
  • 14.06.13
Überregionales
Auch ohne die beiden Zwillingstürme, die ja am 9. September vor genau zehn Jahren einem Anschlag zum Opfer fielen, ist sicher nicht nur für Carla Seeger der Anblick der Skyline von New York atenberaubend – selbst bei trübem und kühlem Wetter an diesem Tag. Fotos: privat
2 Bilder

Carla Seeger: Ihr großes Abenteuer ist vorbei

Carla Seeger besucht die Stufe zehn des Gymnasiums Waldstraße. Was sie von vielen Mitschülern unterscheidet: Sie ist gerade von einem einjährigen Aufenthalt in den USA zurückgekehrt. Normalerweise berichtet der STADTSPIEGEL ja über Pläne, Erwartungen und Hoffnungen der Schüler vor ihrem Jahr im Land der unbegrenzten Möglichkeiten. Diesmal jedoch erzählt Carla Seeger in eigenen Worten als eine Art „Reisebericht“, wie sie die Zeit in den Vereinigten Staaten erlebt hat. Hier also der von ihr...

  • Hattingen
  • 14.09.12
  •  1
Politik

PPP 2013/2014: Mitmachen und Bewerben bis 14. September

Wenige Tage vor dem Anmeldeschluss zum Parlamentarischen Patenschafts-Programm (PPP) 2013/2014 am 14. September rufen Hans Pflug und ich noch einmal zum Mitmachen auf. Schülerinnen und Schüler sowie junge Berufstätige können sich beim Bundestag für ein Austauschjahr in den USA bewerben. Wir übernehmen für die jungen Deutschen Botschafter die Patenschaft. Das Stipendium umfasst die Reise- und Programmkosten sowie die Versicherungskosten. Die Stipendiatinnen und Stipendiaten leben in...

  • Duisburg
  • 24.08.12
Vereine + Ehrenamt
3 Bilder

33. Internationales Tauchertreffen im Rahmen der PPP-Tage

Es werden ca. 600 Taucher erwartet. Tauchertreffen am Auesee Freitag 03.08.2012 ab 09:00 Uhr bis Sonntag 05.08.2012 15:00 Uhr Der Barakuda Club Wesel e. V. veranstaltet in jedem Jahr ein "Tauchertreffen am Auesee" während der PPP-Tage in Wesel. Für die Unterbringung werden Stellplätze für Wohnwagen, Wohnmobile und Zelt ohne Stromanschluss zu Verfügung gestellt. Ein separates Jugendcamp, wo sich interessierte Vereinsjugendgruppen mit eigener Organisation treffen, wird dazu eingerichtet....

  • Wesel
  • 28.07.12
  •  1
Politik

Hans Pflug und ich verabschieden unsere Stipendiatinnen zum Parlamentarischen Patenschafts-Programm (PPP) 2012/2013

Hans Pflug und ich haben heute im Cafe Museum unsere Stipendiatinnen für das Parlamentarische Patenschaftsprogramm (PPP) 2012/2013 in die USA verabschiedet: Die fast 15-jährige Hannah Niemann und die 16-jährige Kira Louise Halfmeier als Stipendiatin von Hans Pflug werden für ein Jahr bei einer Gastfamilie in den USA leben und zur High School gehen. Heute trafen wir uns zum Erfahrungs- und Erwartungsaustausch mit den frisch zurückgekehrten PPP-Stipendiatinnen des Vorjahres: Lisa Hermes (Bärbel...

  • Duisburg
  • 04.07.12
Politik

Mitmachen beim 30. Parlamentarischen Patenschafts-Programm (PPP) 2013/2014!

Mein Duisburger SPD-Bundestagskollege Hans Pflug und ich rufen zum Mitmachen beim Parlamentarischen Patenschafts-Programm (PPP) 2013/2014 auf. Schülerinnen und Schüler sowie junge Berufstätige können sich ab sofort beim Deutschen Bundestag für ein Austauschjahr in den USA bewerben, gleichzeitig werden Gasteltern für junge Amerikaner in Duisburg gesucht. Wir übernehmen in unseren Wahlkreisen für die jungen Deutschen Botschafter die Patenschaft. Die Schülerinnen und Schüler besuchen eine High...

  • Duisburg
  • 23.05.12
Politik

Bärbel Bas und Johannes Pflug rufen zum Mitmachen beim 29. Parlamentarischen Patenschafts-Programm (PPP) 2012/2013 auf

Die Duisburger SPD-Bundestagsabgeordneten Bärbel Bas und Johannes Pflug rufen zum Mitmachen beim Parlamentarischen Patenschafts-Programm (PPP) 2012/2013 auf. Schülerinnen und Schüler sowie junge Berufstätige können sich ab sofort beim Deutschen Bundestag für ein Austauschjahr in den USA bewerben, gleichzeitig werden Gasteltern für junge Amerikaner in Duisburg gesucht. Bärbel Bas und Johannes Pflug übernehmen in ihren beiden Wahlkreisen für die jungen Deutschen Botschafter in den USA die...

  • Duisburg
  • 11.05.11
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.