Präsenzgottesdienste

Beiträge zum Thema Präsenzgottesdienste

Ratgeber
In der Pfarrei St. Peter und Paul finden wieder Präsenzgottesdienste statt.

Zurück in die Kirche
Wieder Präsenzgottesdienste in der Pfarrei St. Peter und Paul

Der Krisenstab der katholischen Pfarrei St. Peter und Paul Witten, Sprockhövel, Wetter hat beschlossen, die Präsenzgottesdienste an den Fest- und Sonntagen (einschließlich der Vorabendmessen) in der Pfarrei wieder aufzunehmen. Diese Regelung gilt ab dem kommenden Wochenende (24./25. April). Die Gottesdienste finden weiterhin im Rahmen der geltenden Bestimmungen der aktuellen Corona-Schutzverordnung statt. Als ergänzende Schutzmaßnahme empfiehlt der Krisenstab den Gottesdienstteilnehmenden,...

  • Wetter (Ruhr)
  • 22.04.21
Kultur

Gottesdienste und offene Kirchen im Dortmunder Westen
Gedenken an Corona-Opfer

Am Sonntag, 18. April, wurde bundesweit an die Toten der Corona-Pandemie erinnert. Im Dortmunder Westen luden die Ev. Christus-Kirchengemeinde und der katholische Pastoralverbund Dortmunder Westen zum Gedenken ein, in Präsenzgottesdiensten der katholischen Gemeinden und in den geöffneten evangelischen Kirchen. Am Mahnmal an der Bartholomäus-Kirche kann man weiterhin eine Kerze aufstellen. Schon seit dem Jahreswechsel brennt dort fast immer ein Licht als Zeichen des Trostes und der Hoffnung.

  • Dortmund-West
  • 19.04.21
Kultur
Im Laufe der Pandemie wurden von Norbert Dudek auch schon oft Online-Gottesdienste gefeiert. Jetzt geht die Propstei St. Marien wieder zu Präsenzgottesdiensten über.

Gottesdienste in Schwelm
Propstei St. Marien feiert ab Montag wieder Präsenzgottesdienste

Da der Inzidenzwert in Schwelm wieder gesunken ist, möchte die katholische Propstei St. Marien ab kommender Woche Montag, 19. April, wieder Gottesdienste in der Marienkirche Schwelm feiern. Natürlich unter Einhaltung der Hygienevorschriften und mit medizinischen Masken. Bereits eine Woche vor Ostern wurden mit Blick auf die hohen Corona-Fallzahlen sämtliche Präsenzgottesdienste in Schwelm eingestellt. In den Nachbarstädten mit weniger hohen Inzidenzen wurden weiter Messen gefeiert....

  • wap
  • 18.04.21
Kultur
In den Evangelischen Kirchengemeinden Alpen und Bönninghardt werden am Karfreitag, 2. April, und am Ostersonntag, 4. April, Gottesdienste stattfinden.

Oster-Gottesdienste unter dem Kirchenzelt in Alpen und in der Evangelischen Kirche Bönninghardt
Evangelische Kirchengemeiden Alpen und Bönninghardt laden zu Oster-Gottesdiensten ein

In der Evangelischen Kirchengemeinde Alpen werden am Karfreitag, 2. April, und am Ostersonntag, 4. April, jeweils um 10 Uhr Gottesdienste unter dem Kirchenzelt stattfinden. Die Predigten hält Pfarrer Dr. Becks. Es werden bereits in gewohnter Weise die Hygiene- und Abstandsregeln beachtet. Da der Gemeindegesang untersagt ist, wird am Karfreitag eine Singgruppe den Gottesdienst unter der Leitung des Kantors Lothar Rehfuß musikalisch begleiten. Am Ostersonntag wird ein Terzett - bestehend aus...

  • Alpen
  • 31.03.21
Kultur
Das Presbyterium der Evangelischen Kirchengemeinde Kettwig hat beschlossen, die Präsenzgottesdienste auf Grund der derzeitigen Entwicklung weiter bis Sonntag, 18. April 2021 auszusetzen. Gottesdienste finden Ostern online statt; außerdem ist die Kirche geöffnet.

Präsenzgottesdienste der Evangelischen Kirchengemeinde Kettwig weiter bis Sonntag, 18. April 2021 ausgesetzt
Gottesdienste der Evangelischen Kirchengemeinde Kettwig an Ostern

Das Presbyterium der Evangelischen Kirchengemeinde Kettwig hat beschlossen, die Präsenzgottesdienste auf Grund der derzeitigen Entwicklung weiter bis Sonntag, 18. April 2021 auszusetzen. Stattdessen sind Interessierte eingeladen folgende Angebote zu nutzen: Zoom-Gottesdienst live! Predigt, Kirchenmusik und weitere Beiträge kommen aus den „Wohnzimmern“ der Evangelischen Kirchengemeinde Kettwig. Ab 10.15 Uhr kann man sich zuschalten. Die Zugangsdaten sind jeweils ab Samstag auf der Internetseite...

  • Essen-Kettwig
  • 31.03.21
Vereine + Ehrenamt

Aus der der evangelischen Kirchengemeinde Bislich-Diersfordt-Flüren ...
Nicht live, aber digital dabei sein: Keine Präsenzgottesdienste bis einschließlich zum 18. April

Das Presbyterium der evangelischen Kirchengemeinde Bislich-Diersfordt-Flüren hat beschlossen, aus Sorge um die Gesundheit der Menschen in der Kirchengemeinde vorerst keine Präsenzgottesdienste in der Zeit bis einschließlich zum 18. April anzubieten. Die Verantwortlichen teilen mit: Stattdessen besteht die Möglichkeit, über die Homepage der Kirchengemeinde (www.ev-kirche-am-rhein.de) an „Live-Gottesdiensten“ teilzunehmen, die zu den üblichen Zeiten, wie sie auch im Gemeindebrief angekündigt...

  • Wesel
  • 30.03.21
LK-Gemeinschaft
Ostern mal anders: Die Evangelischen Kirchengemeinde Moers macht in der Karwoche und am Osterfest besondere Angebote. Foto: privat

Moers: Evangelische Kirchengemeinde bietet besondere Angebote an
Ostern "mit Abstand" feiern

Die Evangelischen Kirchengemeinde Moers verzichtet weiterhin auf Präsenzgottesdienste und macht in der Karwoche und am Osterfest besondere Angebote. Von Montag bis Donnerstag werden um 18 Uhr Kurzimpulse zur Passion im Zoomformat angeboten, am Gründonnerstag zusätzlich mit dem Angebot eines Abendmahls zu Hause, am Karfreitag gibt es einen digitalen Kurzimpuls und für Ostersonntag wird ein Gottesdienst aus der Stadtkirche aufgezeichnet. Alle Links und weitere Infos unter kgm-moers.de. Vor der...

  • Moers
  • 28.03.21
Kultur
Wegen der Corona-Pandemie können derzeit keine Gottesdienste stattfinden.

Gemeinde freut sich über eine Feier in der Kirche
Gottesdienste in der Christus-Gemeinde

In der Christus-Gemeinde Mülheim an der Uhlandstraße 25 darf wieder der Gottesdienst gefeiert werden. Diesen Schritt zur Öffnung  hat die Gemeindeleitung gut abgewägt, und ist sich auch mancher Bedenken bewusst. Dennoch freue man sich besonders darauf, dass wieder die Möglichkeit besteht, gemeinsam als Präsenz-Gemeinde Gottesdienst zu erleben, mit all seinen Facetten. Neben der nötigen Anmeldung unter www. cgmuelheim.de/gottesdienst wird weiter auf den Gemeindegesang verzichtet. Sollte beim...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 10.03.21
Kultur
Mit den Präsenzgottesdiensten in der Evangelischen Kirche in Hamminkeln (Marktstraße 7) startet am Sonntag, 7. März, 9.30 Uhr wieder die Evangelische Kirchengemeinde An der Issel, Bereich Hamminkeln.

Passionsandachten am 10./17. März und 24. März, jeweils um 19.30 Uhr in der Evangelischen Kirche Hamminkeln
Präsenzgottesdienste in der Evangelischen Kirche in Hamminkeln

Mit den Präsenzgottesdiensten in der Evangelischen Kirche in Hamminkeln (Marktstraße 7) startete kürzlich wieder die Evangelische Kirchengemeinde An der Issel, Bereich Hamminkeln. In den Passionsandachten am 10./17. März und 24. März, jeweils um 19.30 Uhr in der Evangelischen Kirche Hamminkeln geht es um den Gekreuzigten in Bildern von Marc Chagall. Es wird über den Leidens-weg Jesu im Blick auf unser Leben nachgedacht. Mit Musik und Texten soll auf das Geschehen am Karfreitag eingestimmt und...

  • Hamminkeln
  • 08.03.21
LK-Gemeinschaft
Für ihren marktartigen Charakter und die besondere Uhr ist die Pfarrkirche St. Barbara in Dümpten bekannt.
3 Bilder

Katholiken planen Präsenzgottesdienste
Corona-Lockerungen in Aussicht

Aktuell befinden sich alle drei Pfarreien des katholischen Stadtdekanates Mülheim im Lockdown, sodass keine Präsenzgottesdienste stattfinden können. Bei fortlaufend positiver Entwicklung der Coronazahlen, sind die Gemeinden jedoch zuversichtlich, nach und nach mit Lockerungen zu beginnen und den Gottesdienstbetrieb wieder aufzunehmen. Die Pfarrei St. Barbara plant aktuell mit der Wiederaufnahme der Feier von Präsenzgottesdiensten am dritten Fastenwochenende (6./7. März), jedoch nur an den...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 01.03.21
Ratgeber
Die Evangelische Kirchengemeinde Großenbaum-Rahm lädt zu Gottesdiensten in die Versöhnungskirche ein. 
Foto: Ev. Kirchenkreis Duisburg, Tanja Pickartz

Feier mit Hygieneschutzkonzept
Gottesdienst vor Ort

Großenbaum/Rahm. Die Evangelische Kirchengemeinde Großenbaum-Rahm lädt sonntags um 10 Uhr seit zwei Monaten wieder zum Gottesdienst in die Versöhnungskirche an der Lauenburger Allee ein. Neben den weiterhin geltenden Schutzbestimmungen sind FFP2-Masken verpflichtend; diese werden kostenfrei zur Verfügung gestellt. Zu den bereits bestehenden Hygieneregeln gehören das Abstandhalten, die Händedesinfektion und nummerierte Sitzplätze. AHA-Regeln sind zu beachtenEine Anmeldung zum Gottesdienst vorab...

  • Düsseldorf
  • 27.02.21
Kultur
Pfarrer Guido Hoernachen leitet den Pfarrverbund Dortmunder Westen.

Kath. Kirchen im Stadtbezirk Lütgendortmund planen Präsenzgottesdienste
Wieder Gottesdienste ab 7. März

In den kath. Kirchen des Pfarrbundes Dortmunder Westen sollen ab. 7. März wieder Gottesdienste gefeiert werden. "Voraussetzung dafür bleibt natürlich, dass die lokalen Inzidenzwerte dies weiter zulassen", teilt Pfarrer Guido Hoernchen als Leiter des Pfarrbundes für die kath. Gemeinden im Stadtbezirk Lütgendortmund. Maskenpflicht und Ordnungsdienst Wie an vielen anderen Stellen des öffentlichen Lebens, sei es auch für alle Gottesdienstbesucher erforderlich, eine so genannte medizinische Masken...

  • Dortmund-West
  • 18.02.21
Kultur

Wiederaufnahme der Präsenz-Gottesdienste in Hilden
Kraft für Alltag schöpfen

Nach ausführlicher Beratung im Pastoralteam nimmt die Pfarrgemeinde St. Jacobus ab sofort wieder die Präsenzgottesdienste auf. In die Überlegungen sind unter anderem die Rückmeldungen aus den beiden Pfarrgemeinderäten eingeflossen. Verschiedene Punkte haben zu diesem Entschluss geführt. Ein Aspekt ist die aktuell sinkende Inzidenz im Kreis, wobei die Zahlen von Hilden und Haan deutlich unter den Kreiszahlen liegen. Weiterhin gilt das strenge und bewährte Hygienekonzept, das unter anderem das...

  • Hilden
  • 18.02.21
LK-Gemeinschaft
Nicht nur in der Abteikirche, auch in allen anderen anderen Kirchen der Pfarrei St. Johann, dürfen ab dem 27. Februar wieder Präsenzgottesdienste abgehalten werden.
Foto. Abtei Hamborn

Ab dem 27. Februar wieder Präsenzgottesdienste in St. Johann Hamborn
Besonderes Gedenken an die Opfer der Pandemie

Der Corona-Krisenstab der Hamborner Pfarrei St. Johann, zu denen die Gemeinden St. Johann, St. Joseph, St. Hildegard, Herz Jesu, St. Norbert, St. Peter, St. Franziskus und der Kirchort St. Barbara gehören, hat in einer Video-Konferenz beschlossen, ab dem 27. Februar wieder Präsenzgottesdienste durchzuführen. Dies werde, wie Abt Albert als Pfarrer an St. Johann mitteilte, „natürlich unter Wahrung der schon vertrauten Hygienekonzepte, Teilnehmerzahl, Abstände, kein Gesang geschehen.“ Er weist...

  • Duisburg
  • 15.02.21
Politik

Evangelische Kirchengemeinde Wesel schaltet bald um auf Präsenzgottesdienste
Ab dem 28. Februar können die "Schäfchen" wieder in die Kirchen - aber nur mit geeigneten Masken!

Das Presbyterium der Evangelischen Kirchengemeinde Wesel hat sich in einer Zoom-Sitzung dafür ausgesprochen,  die Präsenzgottesdienste in allen vier Kirchen wieder am 28. Februar einzuführen. Die geltenden Hygienebestimmungen werden an die betreffenden Corona-Schutzverordnungen des Landes angepasst. Das bedeutet unter anderem, dass die Besucher verpflichtet sind, während des Besuchs durchgehend FFP2 Masken bzw. Operationsmasken zu tragen Für die nächsten Wochen sind weiterhin folgende...

  • Wesel
  • 15.02.21
Ratgeber
Die Aloysiuskirche in Iserlohn.

Die katholische Kirche informiert
Präsenzgottesdienste Pastoralverbund Iserlohn

Basierend auf der Entscheidung der Ministerpräsidentenkonferenz mit der Bundeskanzlerin vom 10. Februar, den Lockdown bis zum 7. März zu verlängern, haben auch im Pastoralverbund Iserlohn weitere Beratungen über die Feier von Präsenzgottesdiensten stattgefunden. Da ein entscheidender Aspekt die Beobachtung der sich verbreitenden mutierten Viren ist, werden auch die Präsenzgottesdienste im PV Iserlohn weiterhin bis mindestens 1. März unter verschärften Hygienebedingungen gefeiert, das bedeutet...

  • Iserlohn
  • 12.02.21
Ratgeber

Katholische Kirchengemeinde
Keine Präsenzgottesdienste im Hagener Norden

Durch das Auftreten der britischen Virusvariante in Hagen bleibt die örtliche Infektionslage weiterhin angespannt. Aus diesem Grund werden am kommenden Wochenende (6./7. Februar) die Präsenzgottesdienste im Pastoralen Raum „Am Hagener Kreuz“ und in den Kirchen im Hagener Norden (St. Johannes Baptist, Christkönig, St. Antonius und St. Andreas) erneut ausgesetzt.

  • Hagen
  • 05.02.21
LK-Gemeinschaft
In der evangelischen Auferstehungskirche Ungelsheim finden wieder Präsenzgottesdienste statt, sofern der Inzidenzwert in Duisburg unter 100 liegt. Das beschloss jetzt die Gemeindeleitung.
Fotos: www.evaufdu.de
2 Bilder

Neue Regelung in der Evangelischen Auferstehungsgemeinde Duisburg Süd
Gottesdienst oder Offene Kirche?!

Die Evangelische Auferstehungsgemeinde Duisburg Süd lädt wieder zur Feier der Gottesdienste nach Ungelsheim und Huckingen ein. Überschreitet jedoch donnerstags die Infektionsinzidenz in Duisburg den Wert von 100, fallen die Gottesdienste aus; die beiden Gotteshäuser sind dann aber sonntags als „Offene Kirchen“ für zwei Stunden zum stillen Gebet geöffnet. Das Presbyterium der Gemeinde hatte am 12. Januar beschlossen, den im Dezember festgelegten Verzicht auf die Gottesdienste vor Ort weiter bis...

  • Duisburg
  • 03.02.21
Ratgeber
Katholische und Evangelische Kirche verzichten in Gladbeck auch weiterhin auf die Durchführung von Präsenz-Gottesdiensten.

Gladbecker Kirchen bieten Gläubigen Ersatzangebote an
Auch weiterhin keine Präsenz-Gottesdienste

Bis auf weiteres haben die beiden christlichen Konfessionen ihre Präsenzgottesdienste in allen Kirchen Gladbecks abgesagt. „Wir wollen weiterhin unseren Beitrag dazu leisten, dass Menschen keinem Infektionsrisiko ausgesetzt werden“, begründet Klemens Hasenberg, Vorsitzender des Pfarrgemeinderates St. Lamberti, die Entscheidung. Auch bleiben laut Kirchenvorstandsbeschluss die Gemeindezentren vorerst geschlossen. Die staatlichen Maßnahmen zur Eindämmung der Pandemie gelten bekanntlich vorerst bis...

  • Gladbeck
  • 29.01.21
Ratgeber
Aufgrund eines Inzidenzwertes von über 200 in Hagen finden am kommenden Wochenende (30./31. Januar) keine Präsenzgottesdienste in den katholischen Gemeinden statt.

Inzidenzwert 200
Keine Präsenzgottesdienste: Katholische Kirchen in Hagen bleiben am Wochenende geschlossen

Aufgrund eines Inzidenzwertes von über 200 in Hagen haben die leitenden Pfarrer der Stadt in Abstimmung mit Dechant Dieter J. Aufenanger beschlossen, am kommenden Wochenende (30./31. Januar) alle Präsenzgottesdienste in den katholischen Gemeinden auszusetzen. Angesichts eines Inzidenzwertes über 200 gilt für alle Gemeinden die Anordnung des Erzbistums Paderborn, die verfügbare Platzzahl in den Kirchen um 30 Prozent zu reduzieren. Mit der Begrenzung der Teilnehmerzahl ist allerdings das Risiko...

  • Hagen
  • 29.01.21
Ratgeber
Die St. Aloysius-Kirche in Iserlohn.

Diskussion über Präsenzgottesdienste in der katholischen Kirche
Wieder einige Eucharistiefeiern in Pastoralverbund Iserlohn

Nachdem seit Weihnachten die Präsenzgottesdienste im Pastoralverbund Iserlohn ausgesetzt waren, ist ein Beratungsprozess über die mögliche Rückkehr zu Präsenzgottesdiensten in diesen Tagen angestoßen worden. In diesem Prozess waren das Pastoralteam, die Gemeindeleitungs- und Begrüßungsteams, die an den Kircheingängen Ordnerdienste tun, als auch die Sprecher der Gremien involviert. Die Diskussion darüber verlief kontrovers. Offenkundig gibt es in der derzeitigen Situation kein "richtig oder...

  • Iserlohn
  • 28.01.21
Ratgeber
Es finden weiterhin keine Präsenzgottesdienste statt.

Corona in Mülheim
Weitere Absage von Präsenzgottesdiensten

Die Coronapandemie bedeutet einen großen Einschnitt in das alltägliche Leben der Gemeinden im Stadtdekanat Mülheim an der Ruhr. Gottesdienste, Kirchenbesuche, Gruppenstunden, Verbandstreffen, Chorproben und viele weitere Veranstaltungen können wie schon in den vergangenen Monaten nicht stattfinden. Nun haben die Verantwortungsträger der drei Pfarreien des Mülheimer Stadtdekanates, St. Mariae Geburt, St. Mariä Himmelfahrt und St. Barbara, beschlossen, auch  weiterhin, mindestens bis zum 14....

  • Mülheim an der Ruhr
  • 27.01.21
Kultur
Das Gemeindehauses Büngelerstraße wird zum 31. Januar geschlossen.
2 Bilder

Informationen aus dem Presbyterium
Keine Präsenzgottesdienste in Hiesfeld - Gemeindehaus Büngelerstraße wird geschlossen

In seiner letzten Sitzung hat das Presbyterium beschlossen, alle Präsenzgottesdienste in der Hiesfelder Dorfkirche weiterhin auszusetzen und abzusagen. Weiterhin ist die Schließung des Gemeindehauses Büngelerstraße endgültig. Ausgenommen von dieser Regelung sind Gottesdienste anlässlich von Beerdigungen in der Friedhofskapelle sowie Nottaufen.Interessierte haben jedoch die Möglichkeit, weiterhin die sonntäglichen Online-Andachten auf der Homepage sowie den sozialen Medien einzusehen. Was...

  • Dinslaken
  • 20.01.21
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.